Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Life Update – Dezember 2019. Der Dezember ist einer meiner Lieblingsmonate, denn im Dezember ist Weihnachten! Und das heißt, ich kann meine ganze Deko raus holen und alles in die Farben rot, weiß, grün und gold tauchen. Ihr wisst ja, ich liebe Weihnachten! Schade nur, dass im Dezember nur ein einziges Mal, ganz kurz nur ein bisschen Schnee gelegen hat.

Aber vielleicht kommt der Schnee ja noch im Januar, Februar oder März? Irgendwie ist das alles total verschoben mit den Jahreszeiten… Naja, jedenfalls hatte ich ein wunderschönes Weihnachtsfest und auch schöne Weihnachtsfeiertage! Allgemein der Dezember war sehr schön.

Ich habe mir vorab schon vorgenommen, dass ich wenige Kooperationen eingehe bzw. habe mir bewusst viel freigehalten, um den Dezember mal etwas ruhiger zu halten. So ganz gelungen ist mir das nicht, weil dann doch wieder viel los war, aber trotzdem war der Monat stressfreier als die Jahre zuvor!

Hach, das Jahr ist so schnell rum gegangen. Wie im Flug. Und der Dezember war der krönende Abschluss. Aber von meinem Jahr 2019 erzähle ich Euch ein anderes Mal. Jetzt kommt erst einmal das Life Update – Dezember 2019 bzw. der Monatsrückblick. Und wer noch mehr sehen möchte, der schaut mal direkt bei Instagram @FashionKitchen vorbei. Da gab es im Dezember besonders viel zu sehen.

Life Update – Dezember 2019

Life Update – Dezember 2019

Der Dezember ist der Startschuss für meine Weihnachtsklamotten und noch viel mehr, für meine ganze Weihnachtsdekoration! Dieses Jahr habe ich ja schon im November angefangen, weil ja der 1. Dezember auch der 1. Advent war. Da schlug mein Monk-Herz auch ein bisschen höher muss ich sagen! 😀

Meine ganze Dekoriererei konntet Ihr auch auf Instagram mitverfolgen (siehe Highlights). Das Haus mutiert im Dezember wirklich zur Höhle des Weihnachtsmanns. Ich kann es nicht anders sagen! Alles für Weihnachten findet Ihr in meinem Weihnachts Shop.

Seit ein paar Jahren dekoriere ich auch immer den Hauseingang. Und irgendwie ist das auch mein ganzer Stolz. Da zu dieser Dekoration die meisten Fragen von Euch kommen, habe ich das Ganze mal mitgefilmt, Euch alle wichtigen Dinge aufgeschrieben und verlinkt. Also schaut mal HIER. Da findet Ihr auch Videos, wie ich das Treppengeländer und den Weihnachtsbaum dekoriere!

Shop the Look

Die Advents- bzw. Weihnachtswochenenden habe ich in meinem Weihnachtsschlafanzügen und Joggingsachen verbracht. Es gibt doch nichts Gemütlicheres an diesen Tagen oder? Über die letzten Jahre habe ich mir meine ganzen Sachen zusammengetragen. Aber dieses Jahr gab es wirklich überall tolle Dinge zu ergattern. Ich freue mich schon auf nächstes Jahr!

Shop the Look

Ich habe im Dezember so viel gekocht und gebacken! Dieses Weihnachten stand ganz im Zeichen von Christmas Food! Christmas Crubmble, Lebkuchen Likör, Christmas Candy Crunch, Omas Christstollen, ein Brötchen-Tannenbaum mit Käsefüllung und würziger Marinara Soße und ein Weihnachtsgugelhupf mit Baileys, Kirschen und Zuckerstangen-Zuckerguss!

Plätzchen habe ich dieses Jahr keine gebacken, aber vielleicht im nächsten Jahr. Die ganzen Leckereien haben gereicht und zudem habe ich von Freunden und Familie einige Dosen Plätzchen geschenkt bekommen, also war ich gut versorgt!

So wie jedes Jahr im Advent, veranstalte ich den Advents-Kaffee-Klatsch bei mir. Hier lasse ich mir jedes Jahr etwas Besonderes für meine Mädels einfallen. Seit fünf Jahren machen wir das jetzt schon und es ist mittlerweile eine richtige Tradition geworden. 🙂 Dieses Jahr gab es den Weihnachtsgugelhupf, letztes Jahr den Glühwein-Cheesecake, das Jahr davor den gebrannte Mandeln Marmorkuchen und ich glaube bei den ersten beiden Malen, Waffeln oder einfach nur Plätzchen.

Auf jeden Fall darf nie der selbstgemachte Punsch fehlen! Und ich finde es absolut klasse, wie viele von Euch den Punsch jetzt schon nachgemacht haben. Allgemein habt Ihr mir im Dezember so viele Bilder von meinen Rezepten geschickt, wie nie! Und das macht mich wirklich glücklich und stolz!

Wie jedes Jahr war unser Treffen wundervoll. Allerdings haben wir uns vorgenommen, dass wir in 2020 viel öfter solche Dates ausmachen müssen!

Mein liebster Ausblick an Weihnachten. Vom Sofa auf den Fernseher und Kachelofen. Immer mit dabei, ein paar Plätzchen oder ein leckerer Tassenkuchen! Der kleine Kuchen geht ganz easy und ist super lecker. Ach und Ihr kennt sicher den Film „Schöne Bescherung“ und die Elchgläser mit Eggnog bzw. Eierpunsch?

Ich habe jetzt tatsächlich die Gläser, weil ich sie so genial finde! Und an Weihnachten sind sie perfekt für den Eierpunsch. Ja, ich weiß, ich bin etwas verrückt, wenn es um Weihnachten geht. Aber ich liebe es einfach!!!

Auch im Alltag bin ich im Dezember natürlich dementsprechend gekleidet. Viel Rot, Tartan, verschiedene Weihnachtspullis, usw. Man muss das schon ausnutzen, einmal im Jahr oder was meint Ihr?

Shop the Look

Und das war mein Weihnachten 2019! Ich glaube ich muss gar nicht viel dazu sagen! Denn die Bilder sagen alles! 😀 vor allem – DAS LETZTE! Ich liebe diese Schnappschüsse. Sie sind so herrlich normal und das mag ich einfach so sehr.

An Weihnachten hat ja mein Bruder Geburtstag, deswegen ist es sehr familiär! Eigentlich sind wir den ganzen Tag zusammen, was für mich zu dieser Zeit einfach dazu gehört.

Leider geht Weihnachten viel zu schnell vorbei… aber hey in ein paar Monaten ist die Weihnachtszeit ja schon wieder da! 🙂 PS: Was meint Ihr denkt meine Familie auf dem Bild? 😀

Ich hab ja gesagt, am liebsten liege ich an Weihnachten auf dem Sofa. In meinen Weihnachtsjumpern oder Schlafanzügen, trinke Punsch, esse Plätzchen und schaue Unmengen an Filmen. Das ist für mich Weihnachten und das brauche ich am Jahresende sooo dringend. Einfach mal nix tun. Vor allem, wenn man vom Arzt gesagt bekommt, dass man eine Nervenreizung an der Wirbelsäule hat und ein bisschen langsamer machen und Stress vermeiden soll.

Ich war zwar auch jeden Tag draußen bzw. spazieren, aber drinnen auf dem Sofa, vorm Kamin ist es einfach am Schönsten!

Und weil ich das Bild so echt finde, hier die Anni, wie sie genüsslich in einen halben Meter Wurst beißt! 😀 Ich liebe meine Freunde dafür, dass sie immer im richtigen Moment auf den Auslöser drücken.

Und was noch wichtiger ist, ich bin mir nicht zu schade, solche Bilder zu zeigen, denn sie sind nicht gestellt und echt. Sie zeigen mich, wie ich bin. Und auf dem Bild war ich wohl ziemlich hungrig. 😀 Nein, im Ernst. Das Leben ist viel zu Ernst und da kommen solche lustigen Bilder genau richtig. In diesem Sinne, auf ein lustiges und vor allem schönes Jahr 2020!

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar