Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Lebkuchen Likör. Mmmmmmh, wenn Ihr das riechen könntet. Aber hey, wenn Ihr das Rezept ausprobiert, könnt Ihr es riechen und sogar schmecken. Also solltet Ihr nicht lange warten, sondern es gleich ausprobieren.

Ich dachte mir, nachdem ich letztes Jahr viele Weihnachts-DIYs gemacht habe, sind dieses Jahr wieder ein paar Rezepte dran. Deswegen gibt es heute für Euch einen absolut leckeren Lebkuchen Likör. Und noch dazu ist der Likör eine super Geschenkidee zu Weihnachten, bzw. ein Mitbringsel an den Feiertagen!

Schnell gemacht ist der Lebkuchen Likör außerdem. Es macht absolut keinen großen Aufwand und wenn man alle Zutaten im Haus hat, ist er ganz easy und spontan zubereitet. Das Rezept ist sowohl für den Thermomix, als auch für einen Topf geeignet. Probiert es einfach mal aus und berichtet mir dann sehr gerne, wie der Likör Euch und den Gästen bzw. Beschenkten geschmeckt hat!

Als Flaschen nehmt Ihr einfach leere Soßen-, Likör- oder Glühweinflaschen. Mit Bügelverschluss, Korken oder einfachem Deckel. Ganz wie es Euch gefällt. Der Lebkuchen Likör ist für ca. 4 Wochen im Kühlschrank haltbar. Allerdings glaube ich nicht, dass er so lange überleben wird, denn er ist einfach super lecker!

Zum Verschenken bindet Ihr einfach eine Kordel oder Schnur um den Flaschenhals, hängt ein Schildchen dran und vielleicht einen Tannenzweig. Fertig ist die weihnachtliche Geschenkidee zum Vernaschen!

Für die Weihnachts- bzw. Adventszeit sind auch diese Liköre oder Punsche bestens geeignet!

Lebkuchen Likör

Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro, mit dem Rabattcode „JUSTFASHIONKITCHEN“ den Gemüse Allrounder gratis dazu. Und wenn Ihr über 39 Euro Einkaufswert kommt, ist der Versand sogar kostenlos!

Zutaten für ca. 1,5 Liter Lebkuchen Likör:

  • 400 ml Sahne
  • 200 ml Milch
  • 150 g Nutella
  • 50 g Zartbitter Kuvertüre
  • 400 ml Wodka
  • 100 ml Amaretto (selbstgemacht)
  • 3 – 4 TL Lebkuchengewürz (Just Spices)

Zubereitung:

Ihr könnt den Lebkuchen Likör sowohl im Thermomix, als auch in einem Topf bzw. Schüssel zubereiten. Macht es so, wie es für Euch am besten ist. Gebt die Milch und die Sahne in den Mixtopf und erwärmt diese bei 80° für ca. 3 Minuten.

Das Milch Sahne Gemisch soll nicht kochen, sondern nur heiß werden. Anschließend kommt Nutella und die Kuvertüre zum heißen Milch Sahne Gemisch und wird aufgelöst. Einfach den Thermomix nochmal ein paar Minuten bei 80 Grad vermischen lassen. Im Topf löst Ihr unter ständigem Rühren die Schokolade auf.

Wenn sich die Schokolade vollständig aufgelöst hat, bzw. geschmolzen ist, kommt das Lebkuchengewürz, der Wodka und der Amaretto dazu. Alles gut durchmixen, bzw. verrühren und noch heiß in Flaschen abfüllen. Gut verschließen und abkühlen lassen.

Die Menge ergibt ca. 1,5 Liter Lebkuchen Likör. Im Kühlschrank ist der Likör für ungefähr vier Wochen haltbar. Meist überlebt er aber gar nicht so lange, da er einfach so lecker ist!

Tipp:

Um den Lebkuchen Likör zu verschenken, bindet Ihr einfach eine Schnur oder Kordel um den Flaschenhals, hängt ein beschriftetes Schild daran und verziert nochmal alles mit etwas Tannengrün. Schon hat man ein super leckeres Mitbringsel oder Gastgeschenk.

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar