Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Brötchen-Tannenbaum mit Käsefüllung & Marinara Soße. Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie schön sind deine Brötchen! Ja, richtig gelesen, mein Tannenbaum hat keine Blätter, sondern Brötchen mit Käsefüllung. Um genau zu sein ist es Mozzarella. Und ich glaube, so gut wieder jeder liebt Mozzarella, vor allem, wenn er geschmolzen ist und richtig schöne Fäden zieht!

Dann noch eine würzige Marinara Soße dazu und fertig ist der perfekte Snack zu Weihnachten oder vielleicht sogar schon eine Idee zu Silvester! Egal wie Ihr Euch entscheidet, Ihr müsst den Brötchen-Tannenbaum mit Käsefüllung & Marinara Soße, so oder so nachbacken. Denn erst ist so lecker und ganz einfach gemacht.

Das ist an Weihnachten ziemlich wichtig, dass die Rezepte einfach sind und schnell von der Hand gehen. Denn es soll ja ein entspanntes und schönes Weihnachtsfest werden. Kein Stress, keine Hektik, kein Chaos. Den Tannenbaum könnt Ihr ganz easy vorbereiten und dann gegebenenfalls kurz vor dem Servieren nochmal kurz in den Ofen schieben, um in ein kleines bisschen aufzuwärmen.

Auch als Mitbringsel für ein Weihnachtsessen oder Brunch eignet sich das Bäumchen hervorragend. Einfach auf ein großes Blech oder Holzbrett legen, rundherum ein bisschen Kräuter oder ein bisschen Antipasti, wie bei einem Brotzeitbrettl und schon kann gesnackt werden, bis das Christkind kommt! Denn zu Weihnachten muss es ja nicht immer nur Süßkram oder Plätzchen gegeben. Es kann auch gerne mal etwas herzhaftes sein. Oder was meint Ihr?

Brötchen-Tannenbaum mit Käsefüllung & Marinara Soße.

Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro, mit dem Rabattcode „JUSTFASHIONKITCHEN“ den Gemüse Allrounder gratis dazu. Und wenn Ihr über 39 Euro Einkaufswert kommt, ist der Versand sogar kostenlos!

Zutaten für den Brötchen-Tannenbaum mit Käsefüllung:

  • 1 Würfel Hefe
  • 250 ml Wasser
  • 1 TL Zucker
  • 500 g Mehl
  • 1 TL Salz
  • 50 ml Olivenöl
  • 1 – 2 Packungen Mini Mozzarella Kugeln
  • 1 Ei
  • geriebenen Mozzarella
  • frische Petersilie
  • 50 g Butter
  • 1 TL Kräuterbutter Gewürz (Just Spices)

Zutaten für die Marinara Soße:

  • 350 ml Tomatensoße oder passierte Tomaten
  • 1 kleine Zwiebel
  • Oregano
  • Basilikum
  • Salbei
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Flasche Zigeunersoße
  • 4 – 5 eingelegte und gegrillte Paprika
  • 3 EL Süß-Sauer-Soße

Zubereitung Brötchen-Tannenbaum mit Käsefüllung :

*Falls Ihr keinen Teig selbst herstellen wollt, könnt Ihr sicher auch einen fertigen Pizzateig verwenden!*

Ich mache meine Teige immer im Thermomix, aber es geht natürlich auch ohne. Ihr könnt den Teig mit einer Küchenmaschine oder einem Handrührgerät mit Knethaken machen oder einfach mit der Hand kneten.

Lauwarmes Wasser und Zucker in den Mixtopf geben, die Hefe hineinbröseln und 4 Minuten auf Stufe 1 bei 37°C (Die Hefe darf nicht mit Wasser über 40°C zusammen kommen, denn dann ist die Hefe quasi kaputt und geht nicht mehr!) auflösen bzw. gehen lassen. So entsteht quasi das „Dampferl“. Die Hefe wird aktiviert, damit der Teig später gehen kann. Jetzt kommt Mehl, Salz und Olivenöl dazu und wird auf der Knetstufe für gute 5 Minuten durchgeknetet. Sollte der Teig zu klebrig sein, einfach noch ein bisschen Mehl hinein geben.

Ich lasse den Teig immer im Mixtopf gehen, denn der ist noch warm und das ist perfekt. Wenn Ihr den Teig anders macht, gebt Ihr ihn in eine Schüssel, deckt ihn ab und stellt ihn an einen warmen Ort. 45 Minuten muss er jetzt gehen und sein Volumen mindestens verdoppeln.

Nach dem gehen wird der Teig auf einem Nudelbrett oder der Arbeitsplatte gut durchgeknetet. Mit einer Teigkarte wird der Brötchenteig nun in 32 Stücke aufgeteilt. Die Stücke zu Kugeln formen und dann je eine halbe oder ganze Kugel der Mini Mozzarella Kugeln in eine Teig Kugel drücken und gut umschließen.

Die Kugeln dann mit der verschlossenen Seite nach unten, auf ein Blech mit Backpapier setzen und daraus dann nach und nach einen Tannenbaum formen. Wenn man mag, kann man den Stamm aus vier Kugeln machen oder zwei Kugeln zum Testen mitbacken. Für den Baum an sich braucht man nur 30 Kugeln.

Nun muss der Tannenbaum nochmal 10 – 15 Minuten gehen. In der Zeit kann man schon einmal den Backofen vorheizen. Nach der Gehzeit werden die Kugeln mit einem verquirlten Ei bepinselt und das Blech kommt auf mittlerer Stufe erst einmal für 20 – 25 Minuten bei 180°C in den Ofen.

Nach der Backzeit, streut man etwas geriebenen Mozzarella über den Brötchen-Tannenbaum und schiebt ihn nochmal für 10 Minuten in den Backofen. Während der letzten paar Minuten hackt man die frische Petersilie und schmilzt die Butter, ich habe einen Löffel Kräuterbutter Gewürz hineingerührt, man kann aber auch gleich fertige Kräuterbutter schmelzen.

Gleich wenn der Brötchen-Tannenbaum aus dem Ofen kommt, wird er mit der Kräuterbutter bestrichen und der Petersilie bestreut. Es kann sofort gegessen werden! Einfach eine Kugel abreißen, in die Marinara Soße (Zubereitung erkläre ich weiter unten) dippen und abbeißen.

Tipp:

Der Brötchen-Tannenbaum mit Käsefüllung & Marinara Soße schmeckt auch aufgewärmt einwandfrei. Einfach vor dem Servieren nochmal schnell in den Ofen und kurz warm machen.

Zubereitung Marinara Soße:

Die Marinara Soße bereitet Ihr einfach dann vor, wenn der Brötchenteig geht. Ich habe immer fertig eingekochte Tomatensoße vorrätig, Ihr könnt aber ganz schnell eine eigene aus Tomaten kochen oder Ihr nehmt einfach eine fertige Soße bzw. Dosentomaten.

Wenn Ihr selbst eine Tomatensoße kocht, hackt Ihr eine Zwiebel und Knoblauch und dünstet alles in etwas Olivenöl an, danach die kleingeschnittenen Tomaten dazu und einkochen lassen. Mit Oregano, Salbei, Basilikum, Salz und Pfeffer und einer Prise Zucker abschmecken.

Eine halbe Flasche Zigeunersoße, 3 EL Süß-Saure-Soße und in Stücke geschnittene gegrillte Paprika aus dem Glas, mit in die Soße geben und kurz aufkochen lassen. Abschmecken, wer es scharf mag kann noch Chili oder Tabasco dazu geben, und anschließend in Schüsselchen füllen. Auf das Brett mit dem Tannenbaum stellen und noch warm servieren.

Brötchen-Tannenbaum mit Käsefüllung & Marinara Soße

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar