Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Halloween DIY – Mumien und Spinnen Windlichter. Happy Halloween Ihr lieben! Heute ist Halloween! Woohooohoooo! Und pünktlich dazu gibt es das letzte Halloween DIY für dieses Jahr! Und zwar zeige ich Euch die super fixen Mumien und Spinnennetz Windlichter.

Die habt Ihr wirklich im Handumdrehen gebastelt und das Beste ist. Eigentlich hat man alle Materialien zu Hause und kann sofort loslegen. Ist besonders praktisch, wenn man noch Last Minute gruselige Deko für die Halloween Party braucht oder die Nachbarn etwas gruseln will.

Denn die schaurigen Windlichter machen sich auch sehr gut im Fenster oder vor der Haustür! Viel Spaß beim Nachmachen und eine tolle Halloween Nacht!

Noch mehr Halloween DIYs bzw. allgemein DIYs findet Ihr in den entsprechenden Kategorien.

Halloween DIY – Mumien und Spinnennetz Windlichter

WAS DU für das Halloween DIY – Mumien und Spinnennetz Windlichter BRAUCHST:

SO WIRDS GEMACHT:

Das wohl einfachste Halloween DIY überhaupt. Man braucht nur Gläser, Mullbinden, Wackelaugen, Spinnenweben und Teelichter und schon sind die Mumien bzw. Spinnennetz Windlichter fertig. Gut, ein bisschen Zeit braucht man auch, aber je nachdem wie viele Gläser man bastelt, dauert das ganze zwischen 5 – 15 Minuten.

Und die Materialien hat wohl jeder so gut wie alle zu Hause oder kann improvisieren. Man braucht auch keine großen Vorbereitungen treffen, sondern kann einfach loslegen. Also quasi ein super „Last Minute“ Halloween DIY!

TIPP:

Verwendet LED Teelichter mit Timer, so könnt Ihr die Windlichter auch unbeaufsichtigt lassen und müsst die Kerzen nicht immer wieder an und aus machen.

Halloween DIY - Mumien und Spinnennetz Windlichter

Mumien Windlichter

Besorgt Euch Gläser in allen Formen und Größen, die Euch gut gefallen. Dann umwickelt jedes Glas mit einem Stück Mullbinde oder Bandage. Das Ende der Binde steckt Ihr einfach fest oder nehmt so eine Klammer zum Fixieren.

Jetzt könnt Ihr die Wackelaugen aufkleben (nehmt am besten Selbstklebende) und lustige Gesichter bzw. Augenpartien gestalten. Wenn Ihr noch einen Mund möchtet, verwendet einfach schwarzes Tonpapier und schneidet entsprechend etwas aus.

Nun noch ein Teelicht (am besten LED) rein ins Glas und schon leuchtet die Mumie und kann perfekt als Deko eingesetzt werden.

Spinnennetz Windlichter

Für die Spinnennetz Windlichter verwendet Ihr anstatt der Mullbinden einfach Spinnennetz. Zupft etwas davon ab und wickelt es um das Glas. Wenn es nicht so gut hält, nehmt einen Tropfen Heißkleber. Theoretisch könnt Ihr für die Spinnennetz Windlichter auch Wackelaugen verwenden, ich finde die Deko Spinnen aber passender.

So hat man auch etwas Abwechslung bei den Windlichtern. Steckt die Spinnen also einfach kreuz und quer in die Spinnennetze und fertig sind die Spinnennetz Windlichter. Viel Spaß beim Dekorieren und Gruseln!

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar