Beiträge können Werbung enthalten

Zucchini-Zitronen Kuchen mit Pistazien-Lavendel-Zuckerguss

Dienstag, 31. Juli 2018

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}
Ja, gerade habe ich so richtig Spaß am Kochen und Backen. Es gibt mir einfach so ein gutes Gefühl und außerdem bombardiert mich der Garten mit Gemüse ohne Ende. Also muss ich es irgendwie verarbeiten und versuche immer neue Kreationen aus Zucchini herzustellen. Heute gibt es das Rezept für einen super leckeren und unglaublich fluffigen Zucchini-Zitronen Kuchen mit Pistazien-Lavendel-Zuckerguss! Schon wenn man die Zeilen liest, läuft einem doch das Wasser im Mund zusammen oder? Und ich verspreche Euch nicht zu viel, wenn ich sage, dass der Kuchen auch hervorragend schmeckt und Ihr ihn lieben werdet! Also backt ihn unbedingt nach. Vor allem, wenn Ihr Zucchini verarbeiten müsst und außerdem schmeckt Gemüse Kuchen überhaupt nicht nach Gemüse. Also perfekt für Kids oder Menschen, die nicht so gerne Grünzeug essen. Zudem ist der Zucchini Kuchen unglaublich saftig!









Als ich mit dem Fotografieren des Kuchens fertig war habe ich meiner Mama eine kleine Preview der Bilder geschickt und sie schrieb mir zurück: "Der Kuchen sieht aus, wie aus einem Magazin!" Wow! Was für ein unglaublich tolles Kompliment! Das hat mir wirklich so wahnsinnig stolz gemacht, denn meine Mama ist zwar mein größter Fan, aber auch mein größter Kritiker. Und wenn sie so etwas sagt, dann weiß ich, dass sie es wirklich ernst meint. Und das freut mich gleich nochmal mehr!
Ich muss echt sagen, im Moment bin ich wirklich super zufrieden mit meinen Bildern, der Bearbeitung und dem drum herum. Und ich hoffe, dass man das merkt und sieht.
Ja und vielleicht sollte ich wirklich langsam darüber nachdenken meinen Traum in Angriff zu nehmen und ein Kochbuch zu schreiben. Mal sehen was das Jahr noch bringt. Jetzt solltet Ihr aber sofort in die Küche huschen und den leckeren Zucchini-Zitronen Kuchen mit Pistazien-Lavendel-Zuckerguss nachbacken!





Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro, mit dem Rabattcode "JUSTFASHIONKITCHEN" den Gemüse Allrounder gratis dazu. Und wenn Ihr über 30 Euro Einkaufswert kommt, ist der Versand sogar kostenlos! PS: Der Code funktioniert jetzt auch auf dem Smartphone oder Tablet.

Zutaten:
  • 4 Eier
  • 200 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 120 g Halbfettmargarine
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 g geraspelter Zucchini
  • 1/2 TL Zitronenschale (Just Spices)
  • 1 Bio Zitrone (Abrieb + Saft)
  • 150 Puderzucker
  • gehackte Pistazien
  • Lavendelblüten (Just Spices)

Zubereitung:
Den Zucchini waschen, der Länge nach aufschneiden und das Kerngehäuse (am besten mit einem Löffel) entfernen und mit einer feinen Reibe raspeln. Anschließend die Raspel gut ausdrücken, damit der überflüssige Saft ablaufen kann. Ich habe für 400 g eineinhalb mittelgroße Zucchini gebraucht. Die ausgedrückten Zucchiniraspel in eine Schüssel geben und beiseite stellen.
Nun die Eier, Zucker, Vanillezucker und Halbfettmargarine mit der Küchenmaschine oder dem Handrührgerät schaumig schlagen. Anschließend Mehl, Backpulver und eine Prise Salz dazu geben und nochmal verrühren. Jetzt die Zucchiniraspel, die Zitronenschale und Olivenöl dazu geben. Die Bio Zitrone heiß abwaschen und mit einer Feinreibe die Zitronenschale direkt in die Schüssel reiben. Alles nochmal gut verrühren und in eine gefettete und ausgemehlte 30 cm Kastenkuchenform geben. Bei 170°C bei Ober-Unterhitze, auf mittlerer Schiene für 60 Minuten goldbraun backen. Falls der Kuchen zu dunkel wird, einfach mit einem Stück Alufolie abdecken.









Nach der Backzeit den Kuchen aus dem Ofen nehmen und für 10 Minuten auskühlen lassen, dann aus der Form stürzen und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.
Für den Zuckerguss den Puderzucker mit dem Saft der Bio Zitrone verrühren und über dem Kuchen verteilen. Wenn der Guss noch nass ist, mit gehackten Pistazien und Lavendelblüten bestreuen. Sobald der Zuckerguss etwas getrocknet ist, kann der Kuchen angeschnitten werden. Ich finde, frisch und schmeckt der Zucchini-Zitronen Kuchen mit Pistazien-Lavendel-Zuckerguss am aller besten!

TIPP: Zucchini Kuchen kann man auch gut einfrieren, dafür würde ich den Zuckerguss aber weg lassen und den Kuchen ohne jegliche Glasur einfrieren.






{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Liebe Anni
    Der Kuchen sieht wirklich fantastisch aus!!! Wollte gleich die Lavendelblüten bestellen, damit ich das Rezept ausprobieren kann. Auf justspieces habe ich die nicht (mehr) gefunden �� vielleicht war die Nachfrage nach deinem Rezept zu gross!! Liebe Grüsse, Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! Dankeschön!
      Di Lavendelblüten kannst du theoretisch auch aus dem Garten nehmen. Sind für das Rezept ja nur zur Deko quasi. :)

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
kontakt@fashion-kitchen.com.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und
Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website
einverstanden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung nach DSGVO*.

CURRENT FAVORITES