Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Halloween DIY – Blechdosen Kürbisse, Gespenster, Frankenstein & Windlichter. Was man so alles aus ein paar Blechdosen und ein bisschen Farbe machen kann. Das Do It Yourself war eher eine spontane Idee. Denn nachdem ich die Kürbis Kerzen gegossen hatte, waren einige Dosen übrig und die wollten wir beim Basteln einfach auch noch verwenden.

Deswegen habe ich sie mit Acrylfarbe angemalt. Meine Freundin hat die Gesichter darauf gezeichnet und zack, war das nächste Halloween DIY fertig. Dann hatten wir noch die Idee, dass man die Blechdosen auch noch durchlöchern könnte, damit man eine Kerze oder Teelicht reinstellen kann.

Also haben wir auch das gemacht und es ist wirklich toll geworden! Es ist wirklich toll zu sehen, aus wie wenig Material man, solch tolle Basteleien zaubern kann. So ein bisschen Recycling ist es also auch, wenn man die Blechdosen nicht weg wirft, sondern noch etwas aus ihnen macht.

Habt viel Spaß beim Nachmachen und herbstlich dekorieren. Die Blechdosen sind sicher auch ein schönes Highlights für die Halloween Party!

Noch mehr Halloween DIYs bzw. allgemein DIYs findet Ihr in den entsprechenden Kategorien.

Halloween DIY – Blechdosen Kürbisse, Gespenster, Frankenstein & Windlichter

WAS DU für das Halloween DIY – Blechdosen Kürbisse, Gespenster, Frankenstein & Windlichter BRAUCHST:

SO WIRDS GEMACHT:

Im Grunde braucht nur einige Blechdosen und ein wenig Farbe. Falls Ihr nicht so viele Blechdosen übrig habt, dann schaut vielleicht mal am Wertstoffhof oder sammelt für das nächste Jahr. Eine andere Möglichkeit wäre natürlich auch, dass Ihr noch schnell ein paar Ravioli verputzt oder einen Pfirsichkuchen backt.

Wenn Ihr einen Hund zu Hause habt, der Nassfutter frisst, dann habt Ihr sicher einige Dosen im Blechmüll. Zur Not fragt einfach mal bei Oma und Opa nach oder schaut in den Keller.

Da mit Acrylfarbe gearbeitet wird, solltet Ihr Eure Arbeitsfläche abdecken und alte Kleidung anziehen, die schmutzig werden darf. Richtet all Eure Materialien her und dann legt los.

TIPP:

Wenn Ihr die Blechdosen durchlöchern wollt, versucht einen besonders Spitzen Nagel bzw. Vorstecher zu verwenden. Am einfachsten ging es aber mit einem dünnen Metallbohrer. Je nachdem was Ihr zu Hause bzw. in der Werkstatt habt, müsst Ihr ausprobieren, was für Euch besser funktioniert.

Halloween DIY - Blechdosen Kürbisse, Gespenster, Frankenstein & Windlichter

SCHRITT 1

Wir starten mit den Kürbissen, Gespenster und Frankenstein Blechdosen. Im ersten Schritt werden die Dosen auswaschen, von der Papierbanderole befreit, dann alles gut trocknen lassen und schon einmal die Acrylfarben vorbereiten. Einfach ein Teller verwenden oder die Farbe direkt auf die Dosen geben. Wenn man kein schönes Orange oder Grün hat, kann man einfach die Farben mischen.

Ich habe jeder Dose zwei bis drei Anstriche mit der Acrylfarbe verpasst. So deckt die Farbe super und das Ergebnis wird am Schluss schön gleichmäßig. Zwischen den Anstrichen sollte man die Dosen immer gut trocknen lassen.

SCHRITT 2

Ist die Farbe gut getrocknet, kann man mit den Gesichter und Grimmassen weiter machen. Nehmt dafür einen permanent Marker und malt den weißen Dosen ein Gespenster Gesicht, den Orangen Kürbis Fratzen und die grünen Blechdosen werden Frankensteins.

Natürlich müssen es nicht nur Gesichter sein, Ihr könnt auch Schriftzüge aufmalen. Booo, Hocus Pocus, Happy Halloween, Spooky, Trick or Treat, usw. Da könnt Ihr Euch austoben. Auch kann man mit mehreren Farben arbeiten und so die Halloween Blechdosen noch individueller gestalten.

SCHRITT 3

Solltet Ihr lieber reine Blechdosen Windlichter haben wollen, dann ist der Ablauf etwas anders. Für die Windlichter Dosen „TRICK & TREAT“ müsst Ihr Löcher in die Dosen machen. Und das klappt am besten mit einem spitzen Nagel (oder einem Vorstecher) und einem Hammer. Oder noch besser, Ihr verwendet einen Akkuschrauber und einen sehr feinen bzw. dünnen Metallbohrer

Schreibt oder malt zuerst mit einem permanent Marker das Gesicht oder den Schriftzug auf die Dose und macht danach die Löcher. So könnt Ihr Euch besser orientieren.

Wenn Ihr die Löcher hineinmacht, legt die Dose auf einen festen Untergrund und steckt ein Stück Holz in die Dose. So verhindert man, dass die Dose unschöne Dellen bekommt. Falls das doch der Fall sein sollte, versucht die Stellen von innen nach außen zu drücken, damit die Dose wieder ihre Form bekommt.

SCHRITT 4

Sind alle Blechdosen mit Löchern versehen kann man mit der Acrylfarbe weiter machen. Einfach in der gewünschten Farbe anmalen (mehrere Schichten, falls nötig) und wenn man zusätzlich noch die Gesichter, Schriftzüge oder Bilder mit einem Marker nachzeichnen möchte, kann man das auch tun.

SCHRITT 5

Jetzt gehts an die Deko. Die Blechdosen könnt Ihr mit Kerzen oder Teelichter bestücken und dann vor die Tür stellen, ins Fenster, in den Garten, an den Kamin, und, und, und! Oder Ihr verwendet sie für die Halloween Buffet Deko und füllt Knabberzeug, Besteck oder andere Dinge hinein. Egal ob mit oder ohne Beleuchtung, die Halloween Dosen sind ein Hingucker!

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar