Beiträge können Werbung enthalten

Fashion Kitchen on Instagram - August 2018

Dienstag, 4. September 2018

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}
Wow, war ich im August viel unterwegs. So kenne ich mich gar nicht, weil ich eigentlich absolut keine Partymaus bin, sondern eher so der Couchpotato. Meine Partyzeiten sind schon lange vorbei, aber irgendwie gab es in den letzten Wochen so viele Feste und Gelegenheiten, dass ich mir gedacht habe, wenn schon mal etwas los ist, dann geh ich auch hin. Und ich muss wirklich sagen, ich hatte jede Menge Spaß, habe viele neue Menschen kennen gelernt und gemerkt, dass es echt schlaucht, wenn man so gut wie jeden Tag unterwegs ist. Aber die Akkus kann man ja jetzt wieder aufladen, wenn das Wetter nicht ganz so gut ist. Die schönen Tage musste ich einfach ausnutzen und ich glaube, ich habe alles richtig gemacht. Ich habe auch gemerkt, dass ich einfach der totale Sommermensch bin und mir die Sonne und Wärme einfach unglaublich gut tut. Die letzten Tage ist es nur noch grau und regnerisch und darunter leidet auch meine Laune ziemlich. Deswegen hoffe ich, dass wir jetzt noch einen schönen und warmen Spätsommer bzw. goldenen Herbst bekommen.
Momentan versuche ich einfach die Zeit zu genießen und mir nicht zu viele Gedanken zu machen. Ob ich das immer schaffe? Hmm. Naja, lest einfach mal den Monatsrückblick auf den August 2018. Wer noch sehen möchte, der schaut mal direkt bei Instagram @FashionKitchen vorbei.



Nur noch ein paar Wochen und dann steht auch schon das Münchner Oktoberfest wieder vor der Tür. Deswegen habe ich mich schon mal in Schale geworfen und Euch meine neuen Dirndl gezeigt. Ich kann mich gar nicht so recht entscheiden, welches ich schöner finde. Ich mag beide super gerne, weil die Farben, Stoffe und Muster einfach so toll sind. Rot ist ja sowieso eine meiner Lieblingsfarben und bei dem Grünen konnte ich nicht widerstehen und wollte es einfach mal ausprobieren. Ich finde, es steht mir ganz gut oder? Wie ist es bei Euch? Werdet Ihr der Wiesn dieses Jahr einen Besuch abstatten? Ich habe es auf jeden Fall vor und freue mich schon! PS: Hier gehts zu meinem Wiesn Shop, falls Ihr noch ein Dirndl oder Lederhose braucht.
Die Frisur geht übrigens ganz easy. Ihr flechtet einfach zwei Gretel Zöpfe, legt diese jeweils über den Kopf und steckt sie fest. Fertig ist die Dirndlfrisur!




Ich hatte Euch ja gesagt, ich möchte das Schlafzimmer etwas um dekorieren. Es gab ein paar neue Bilder und kleine Accessoires. Vielleicht kommt auch bald mal ein Schlafzimmer Update. Da ich immer wieder viele Fragen zu Möbelstücken und vor allem dem Boxspringbett bekomme. Der Punkt steht also auf jeden Fall schon auf meiner Liste und kommt wahrscheinlich auch noch dieses Jahr auf den Blog. Ihr dürft also gespannt sein! Den "alten" Post könnt Ihr Euch hier anschauen.




Im August war ich auch viel unterwegs. Sei es auf Events oder einfach mit Freunden. Ich glaube, den August habe ich wirklich jede Sekunde ausgekostet oder zumindest versucht und die paar Tage "Auszeit" haben wirklich gut getan. Mitte August war ich mit einer lieben Freundin (Ivy), die ich über Instagram kennengelernt habe, auf dem Weight Watchers Event in Düsseldorf. Es war einfach super viele Mädels zu sehen, denen man schon ewig auf Instagram folgt, auch mal in Real life zu treffen. Wir hatten eine wundervolle Zeit und konnten viel quatschen. Ende August war ich dann in München, auf dem Abschiedsspiel von Bastian Schweinsteiger. Und was soll ich sagen. Ich war ja schon in vielen Stadien und auch oft in der Allianz Arena, aber dieses Spiel war etwas absolut Besonderes. Ich hatte so oft Gänsehaut und am Schluss auch ein bisschen Tränen in den Augen, weil es einfach so ergreifend war. Eine Erinnerung, die ich ganz sicher niemals vergessen werde.




Ich kann einfach nicht anders... immer wenn ich seine Bilder sehe, dann muss ich weinen. Die Gedanken an Max treiben mir einfach jedes Mal die Tränen in die Augen. Am 22.08. wäre er dieses Jahr 9 Jahre alt geworden und ich habe so sehr gehofft, dass er es noch so lange aushält. Aber es hat nicht sollen sein und er ist schon drei Monate früher gegangen. Ich bekomme andauernd Nachrichten, dass ich mir doch wieder einen Hund holen soll, um nicht so alleine zu sein und über Max hinweg zu kommen. Aber das will ich im Moment einfach nicht und auch wenn es diese Personen lieb meinen, tut es mir jedes Mal weh. Wenn der richtige Zeitpunkt gekommen ist, dann werde ich ganz sicher wieder ein kleines Fellknäul in mein Leben holen, aber jetzt kann ich mir das überhaupt nicht vorstellen und möchte es auch nicht. Die Trauer um Max ist einfach noch zu groß und ich möchte dem neuen Hund mindestens genauso viel Liebe schenken, wie ich es für Max getan habe. Wer mag, kann auf meinem Instagram Profil das Highlight "Best of Max" anschauen.  Da habe ich seine schönsten Momente zusammengefasst.


Seit einigen Tagen ist es nur noch grau und regnerisch. Absolut nicht mein Wetter. Ich hasse diese Jahreszeit und werde mich wohl nie daran gewöhnen. Ich brauche einfach Sonne und Wärme und kann mit dieser ekligen Nässe und Kälte nichts anfangen. Aber solche Tage sind ja perfekt, um im Bett oder auf dem Sofa Serien und Filme zu gucken. Also war ich auch mal faul und habe angefangen Greys Anatomy nochmal von Anfang an zu gucken. Bei Riverdale hatte ich alle Folgen durch, deswegen musste was Neues her. Schaut Ihr momentan auch eine Serie, die ich mir mal ansehen sollte?
Oder man räumt mal wieder so richtig auf und mistet seinen Kleiderschrank aus. Was bei mir auch der Fall war. Momentan kann ich mich echt so gut von Sachen trennen, deswegen muss ich diese Phase nutzen und alles losbekommen. Also wenn Ihr mal einen Blick in mein Ankleidezimmer werfen wollt, dann schaut auf jeden Fall mal den Post dazu an.




Da wäre ich jetzt tausend Mal lieber! Sonne, Strand und Meer! Ich muss wirklich sagen, mir fehlt der Sommerurlaub dieses Jahr ungemein. Aber vielleicht ergibt sich ja noch ein Wochenend Trip oder ein paar Tage spontan in der Sonne. Bei uns war es in den letzten Monaten ja wirklich auch genial und so einen Sommer hatten wir schon lange nicht mehr, aber trotzdem ist ein Urlaub etwas anderes, als wenn man zu Hause etwas auf der Terrasse liegt. Aber so eine Woche in der Toskana in der wunderschönen Villa würde ich jetzt nicht ablehnen muss ich sagen.


Meinen Sommerurlaub habe ich dieses Jahr im Garten bzw. auf der Terrasse verbracht. Was natürlich auch ganz schön war, aber einfach nicht das Gleiche, wie wenn man in den Urlaub weg fährt. Zu Hause ist einfach immer etwas zu tun und man schaltet nie so wirklich ab, wie man es eigentlich tun sollte. Ich habe mir aber auch einfach mal ein bisschen Zeit in der Sonne genommen, gelesen, Musik gehört und Eiscafé getrunken. Außerdem habe ich den Garten im Sommer echt genossen. Denn es haben so viele Pflanzen geblüht und ich konnte fast täglich frisches Obst und Gemüse ernten.





Drinks & BBQ. So hätte ich wirklich jeden Tag im Sommer verbringen können. Egal ob ein leckerer Cocktail oder nur eine erfrischende Limo. Hauptsache es war kalt und fruchtig. Ich habe die Abende auf der Terrasse genossen, egal ob alleine oder mit Freunden. Es war immer schön. Vor allem, wenn man ganz spontan auch noch gegrillt hat. Der Renner dieses Jahr war ganz eindeutig der italienische Pesto Nudelsalat mit Tomaten und Mozzarella. Solltet Ihr unbedingt mal ausprobieren. Den kann man nämlich auch außerhalb der Grillsaison essen.




Meine Lieblingsbeschäftigung am Wochenende? Im Bett frühstücken und auf Floh- bzw. Trödelmärkte gehen. Wenn dabei auch noch gutes Wetter ist, kann es kaum besser sein. Diesen Sommer habe ich wirklich viele tolle Schnäppchen auf dem Trödel gemacht und es durften ein paar alte Kostbarkeiten bei mir einziehen. Jetzt am kommenden Wochenende ist in Nürnberg einer der größten Trempelmärkte überhaupt, da freue ich mich auch schon riesig drauf! PS: Das Rezept für den French Toast mit karamellisierten Bananen kommt demnächst auf den Blog für Euch!




Ich liebe dieses Shirt, ich liebe dieses Foto, ich liebe die Location und ich liebe die Aussage. "Sunday is good for the soul" Das stimmt und an einem Sonntag ist es bei mir einfach so, dass ich mir die Wahl lasse. Bin ich produktiv und mache irgendwas. Sei es Ablage, etwas um räumen oder etwas am Blog. Oder bin ich faul, bleibe bis mittags im Bett, esse den ganzen Tag und schaue Serien oder verbringe den Tag im Garten. Natürlich kann man auch beides kombinieren, aber so sieht meist der Samstag bei mir aus. Da wird zuerst gearbeitet und dann gechillt.




"Wenn es dir nicht gefällt, wer ich bin oder was ich aus meinem Leben mache, dann ist das vollkommen in Ordnung. Ich lebe mein Leben nicht für dich. Ich lebe es für mich. ♥️"
Ich glaube diese Worte sagen alles aus. Ich weiß, es gefällt einigen nicht, was ich tue, was ich schreibe oder wer ich bin, aber das ist mein Sache. Ich kümmere mich um mich und die andren sollten sich um sich selbst kümmern. Es steht jedem frei mir zu folgen oder auch nicht. Aber nur um "auszuspionieren, zu stalken oder zu lästern"? Nein, das ist nicht Sinn und Zweck und in meinen Augen solltet Ihr in Eurer kostbaren Zeit etwas machen, was Euch glücklich und zufrieden macht. Wenn Ihr das bei mir nicht findet, dann solltet Ihr auch nicht meine Beiträge lesen, Stories anschauen oder Bilder stalken.


Zwei meiner großen Lieben: Alles mit Punkten und Schaumbäder! Ok, Streifen liebe ich auch und es fällt mir wirklich schwer, nicht das x-te Ringel- oder Pünktchen Shirt zu kaufen. Aber mittlerweile bin ich da echt so, dass es eine Vernunftsentscheidung ist, wenn ich Klamotten kaufe. Mein Konsumverhalten hat sich sowieso extrem geändert muss ich sagen, aber dazu vielleicht ein anderes Mal mehr. Der einzige Vorteil an dem bescheidenen Herbstwetter ist, dass man jetzt wieder in die Badewanne hüpfen kann und das nutze ich vollkommen aus!


Hello Herbst und gemütliches Wohnzimmer! Und Bye bye Sommer und luftige Outfits. Vielleicht bekommen wir ja noch ein paar sonnige Tage, wo man doch nochmal ein paar Kleidchen tragen kann. Ich hoffe es zumindest und bis dahin kann ich in Erinnerungen diesen wundervollen Sommers schwelgen.



{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Liebe Anni,
    Wieder einmal ein wundervoller Beitrag!
    Dieses Jahr war wirklich ein wundervoller Sommer, du hast es echt in vollen Zügen genossen! Es ist immer wieder schön deine Bilder auf Insta zu sehen und auch auf deine Blogeinträge freue ich mich immer. Habe mich bis jetzt nie getraut ein Kommentar zu schreiben, aber diesmal konnte ich mich nicht zurückhalten hihi. Ich bin eher ein Herbstmensch und ich muss sagen die Dirndl, die du vorgestellt hast passen dir hervorragend :))) einfach wunderschön! Glaub mir Anni du machst das Beste! Hab immer Spaß und genieß deine Tage und höre nicht auf die Nichtgönner und Stalker!
    Bleib immer so wie du bist!
    Liebe Grüße aus Augsburg
    @rabia_tskn_

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Rabia,
      Dankeschön für deinen Kommentar und die lieben Worte! Freut mich sehr, dass du mir geschrieben hast! :)
      Du darfst dich sehr gerne öter melden.
      Liebe Grüße zurück nach Augsburg!

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
kontakt@fashion-kitchen.com.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und
Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website
einverstanden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung nach DSGVO*.

CURRENT FAVORITES