Top
Auch 2017 habe ich viel gekocht und gebacken! Auf meiner Liste standen einige Rezepte, die ich unbedingt umsetzen wollte. Geschafft habe ich, wie letztes Jahr auch, wieder nicht alles. Aber das macht gar nichts, denn dann bekommt Ihr die Leckereien eben 2018 zu sehen. Meine Liste mit den Rezepten, die ich ausprobieren will, wird natürlich nicht weniger, sondern eher mehr und ich habe schon wieder so viele Ideen, was ich alles kochen, backen und herstellen möchte. Ach ja und falls Ihr irgendwelche Wünsche habt, dann immer her damit. Über ein bisschen Input und Inspiration freue ich mich nämlich immer.
Im Jahr 2017 gab es 39 Rezepte, die ich mit Euch auf dem Blog geteilt habe. Vom Kuchen, Suppe, Krapfen, Smoothie, Flammkuchen, Cocktails, Salate bis hin zur Quinoa Bowl war alles dabei. Von ganz alltäglichen Gerichten, bis hin zu ausgefallenen Köstlichkeiten oder Rezepten meiner Oma, habe ich Euch alles gezeigt, was bei mir so auf den Tisch kam.
Mir ist bei meinen Rezepten wichtig, dass sie lecker schmecken, einfach nachzumachen und auch halbwegs gesund sind. Letzteres ist zwar nicht immer ganz garantiert. Aber hey, ab und zu muss man sich ja auch mal ein bisschen Soul Food gönnen oder?
Es war wirklich für jeden Geschmack etwas dabei und wenn ich mir die Bilder so ansehe, dann läuft mir schon wieder das Wasser im Mund zusammen. Ich nehme mir auch für dieses Jahr vor, noch mehr Rezepte auszuprobieren und dann auf dem Blog zu bringen. Ob ich es schaffe wird sich zeigen. Ich arbeite aber daran und gebe mein bestes! In der Rezept Bibliothek findet Ihr jedenfalls absolut alle Rezepte, die ich jemals veröffentlich habe. Falls Ihr also ein Gericht sucht, schaut da mal nach, dort werdet Ihr fündig.
Meine drei liebsten Rezepte in 2017 waren der lauwarme Avocado-Salat, die Quinoa Bowl und die Flammkuchen mit Kürbis und Feigen. Und was waren Eure? Verratet es mir gerne und lasst mir auch Eure Wünsche da, denn die kommen alle mit auf meine List! Auf ein wundervolles neues Jahr mit vielen leckeren Gerichten und Mahlzeiten!

Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro, mit dem Rabattcode „JUSTFASHIONKITCHEN“ das Rührei Gewürz gratis dazu. Und wenn Ihr über 30 Euro Einkaufswert kommt, ist der Versand sogar kostenlos! PS: Der Code funktioniert jetzt auch endlich auf dem Smartphone oder Tablet.




 
 




 
FOLLOW ME
InstagrambloglovinYouTubeFacebookSnapchatPinterest

Kommentare:

  • 9. Januar 2018

    So unglaublich leckere Sachen!! Ich finde das schon ganz schön viel:-) Man hat auf jeden Fall eine super Auswahl inzwischen bei dir:-)
    Ganz liebe Grüße,
    Kirsten

    reply...
  • 10. Januar 2018

    Anni, ich liebe deine Rezepte und koche fast jedes auch nach. Großes Dankeschön noch einmal an dich dafür, dass alle so einfach zu nachmachen und auch so gut beschrieben sind. Da ich keinen Thermo Mix muss ich öfter etwas umdenken aber kein Problem. Freu mich schon auf deine Rezepte für 2018 ♡

    reply...
  • 10. Januar 2018

    Dankeschön! Freut mich sehr!

    reply...
  • 10. Januar 2018

    Oh wow danke! Ja ohne Thermomix geht es auch, man muss nur etwas improvisieren! 🙂

    reply...
  • Anonym

    11. Januar 2018

    Die himbeerschnecken sehen sooo lecker aus. Und das ist alles Ww-tauglich? LG Anja

    reply...
  • 11. Januar 2018

    Danke! Kommt immer drauf an was man rein tut, aber man kann ja gewisse Zutaten ersetzen. Einfach mal ausprobieren und die Punkte durchrechnen.

    reply...

Schreibe einen Kommentar