Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Life Update – Mai 2021. Was war denn das für ein komischer Mai bitte?! So viel Regen, und das im Mai habe ich noch nie erlebt. Zumindest kann ich mich nicht dran erinnern. Außerdem war es auch noch eiskalt. Ich hatte bis vor ein paar Wochen noch die Heizung an und habe sogar den Kamin angeschürt (dazu später noch eine schöne Anekdote – Ihr werdet Euch köstlich amüsieren!).

Nein, nein, nein. So haben wir uns alle den Monat nicht vorgestellt. Aber naja, jetzt ist er auch schon vorbei und den einen oder anderen „schönen“ Tag hatten wir ja trotzdem dabei. Und diese schönen Tage habe ich absolut ausgenutzt und habe versucht, möglichst viel draußen zu unternehmen oder im Garten zu schaffen.

Denn die Natur ist ja wirklich explodiert. Der Garten hat sich über den vielen Regen gefreut, das konnte man täglich mit ansehen. Man muss einfach das Beste daraus machen. An den Regentagen habe ich viele Kleinigkeiten im Haus erledigt und meine Liste abgearbeitet.

Ihr kennt das sicher. Hier ein paar Stellen mit Farbe ausbessern, die Ablage machen, Glühbirnen auswechseln, Chaos beseitigen, und, und, und. Bin froh, da einiges geschafft zu haben, aber trotzdem gibt es noch viel zu tun. Mit Haus, Garten und Job hat man immer etwas zu tun. Aber ich liebs und mach es gerne. Und das wird jeder sagen, der etwas „Eigenes“ hat.

Ich freue mich jetzt einfach auf den Sommer und hoffe, dass er warm und sonnig wird und die angespannte Situation mit Corona bald besser wird.

Jetzt lest einfach mal das Life Update – Mai 2021 bzw. den Monatsrückblick. Wer noch mehr sehen möchte, der schaut einfach mal direkt bei Instagram @FashionKitchen vorbei.

Life Update – Mai 2021

Life Update – Mai 2021

Seid Ihr auch Spargel Fans? Ich absolut und wenn ich ehrlich bin, könnte ich ihn wirklich jeden Tag essen! Egal wie. Aber die Variante als Spargel Cordon Bleu muss ich Euch ans Herz legen. Das ist einfach der absolute HIT! Also probiert es auf jeden Fall aus!

Mit Spargel kann man aber sooo viel machen! Schaut da einfach mal bei mir in die Spargel Rezepte, da ist für jeden etwas dabei.

Ansonsten kann ich Käse auch sehr empfehlen! 😀 Leute die keinen Käse mögen sind mir wirklich suspekt! Alles schmeckt tausend Mal besser, wenn es mit Käse überbacken ist. Also macht ganz schnell die cheesy Cauliflower Breadsticks nach! Klingt mega fancy – ist es auch! Aber ganz easy und schnell zuzubereiten.

Also wirklich, Ihr müsst es ausprobieren und verkosten. Aber Achtung, es besteht Suchtgefahr!

Hach, was soll ich sagen. Dieser Anblick… das ist einfach irgendwie immer noch so unreal. Es macht mich jedes Mal unglaublich stolz zu sehen, wie alles wächst, was wir in jungen Jahren schon geschafft haben und wie schön alles geworden ist. Ich hoffe es bleibt noch lange so. Ich gebe auf jeden Fall alles dafür und stecke jede freie Minute in meinen größten Lebenstraum.

Auch wenn es viel und harte Arbeit ist, aber es ist es wert. Und man kann einfach sagen, dass man das selbst erschaffen hat und darauf kann man sehr stolz sein. Dieses Gefühl kann einem keiner mehr nehmen.

Muttertag und Vatertag habe ich natürlich mit meinen zwei liebsten Mami und Papi verbracht. Wir haben uns jeweils einen schönen Tag gemacht und das Wetter so gut es ging ausgenutzt. Gut gegessen, sind spazieren gegangen und die Zeit genossen.

Ich finde, das ist alles mehr wert, als irgendwelche Geschenke. Bewusst Zeit zusammen verbringen und diese genießen. Darauf kommt es an. Aber ein paar Kleinigkeiten gab es für Mami und Papi natürlich auch. Denn was wäre ich nur ohne die beiden?

Sich an den kleinen Dingen erfreuen. Das habe ich mir vorgenommen. Einfach mit einem Glas Wein auf der Terrasse sitzen und Musik hören. Den Sonnenuntergang beobachten. Einen wunderschönen Fleck am See finden und dort einfach das Wasser beobachten. Mit Freunden spontane Pläne machen, lachen, weinen und etwas erleben.

Und das so gut es eben geht. Viel mehr im Moment leben und nicht krampfhaft versuchen irgendetwas zu erzwingen. Denn das geht meist nach hinten los. Nicht so viel planen, mehr machen. Einfach so.

Hach, ich liebe das ja. Leute, die immer alles besser wissen. Ich bekomme ja viele Nachrichten. Der Großteil ist positiv und wirklich lieb. Aber natürlich sind da auch immer ein paar Vögel dabei, die meinen, einem Ihre Meinung aufdrücken zu müssen, nach der man nicht mal gefragt hat.

So wie auch vor einigen Wochen, als ich im Mai mit Decke am Sofa lag (da es nur 10°C draußen hatte). Der nette Herr meinte ich solle doch einfach die Heizung anmachen. OMG! DANKE! Was würde ich nur ohne solche wertvollen Tipps machen?! Wie komme ich eigentlich alleine im Alltag klar?! Hach… das Gespräch war einfach köstlich und ich konnte nur noch lachen, weil Eure Reaktionen auch einfach pures GOLD waren! 😀

Ich frage mich wirklich immer und immer wieder. Wie man wildfremden Menschen solche Dinge schreiben will. Denn ich hatte bis vor ein paar Wochen noch die Fußbodenheizung an, wie man sehen kann auch ein Feuer im Kamin und ja, mit Decke am Sofa liegen ist einfach sau gemütlich! 😀

Ich werds nie verstehen, warum manche Leute einfach immer Ihren Senf dazu geben müssen. Aber das hat mich unglaublich amüsiert. Die ganze Unterhaltung könnt Ihr hier nachlesen.

Und die Moral von der Geschichte? Wenn man nix nettes zu sagen hat bzw. die Fakten nicht kennt, einfach mal Klappe halten und vor der eigenen Haustür kehren, da gibts meist sehr viel zu tun.

Gerade bin ich irgendwie im lila Fieber. Aber auch mint und grau bzw. blau mag ich. So pastellige Farben. Frisch und sommerlich. Trotzdem wirds jetzt Zeit, dass der Sommer so richtig kommt! Ich will Bikini und in der Sonne liegen! Dazu ein Eis und Cocktail und an meiner Bräune arbeiten! Gerade fühle ich mich nämlich noch wie eine Kalkleiste.

Shop the Look

Erst die Arbeit dann das Vergnügen. Wenn im Haus alles sauber ist, gehts in den Garten. Ich muss sagen, ich mache ja echt gerne sauber. Egal ob drinnen oder draußen. Aber an manchen Tagen geht es besser und an manchen schlechter von der Hand.

Wenn es mal nicht so gut geht, dann motiviert mich gute Musik und an schöne Dinge zu denken. Wie mein kleiner Max. Der ist nämlich immer mit mir herumgewuselt. Egal ob drinnen oder draußen. Aber lieber wars ihm draußen in der Sonne zu liegen und mir zuzuschauen, was ich da so mache. Ab und zu wurde kontrolliert, ob das auch alles passt. Ach das war einfach immer herrlich. Ich vermissen den kleinen Kerl wirklich sehr…

Life Update – Mai 2021

Darf ich vorstellen – mein neues Auto! Und ja, es war Liebe auf den ersten Blick! Nach über 10 Jahren habe ich mir wieder ein eigenes Auto gekauft. Ich bin schon ein wenig stolz, denn genau so habe ich ihn mir vorgestellt. Hier und da ein paar Kleinigkeiten ausgebessert und aufgehübscht und so steht er jetzt da.

Was alleine die Felgen ausgemacht haben! Und man möchte es nicht glauben, aber der Audi ist schon 15 Jahre alt. Allerdings merkt man ihm das nicht an. Was ich aber sehr empfehlen kann ist der Bluetooth Verstärker. Denn so kann man ganz einfach Musik, Podcast und Hörbücher hören. Das Ding läuft über die Radiofrequenz und lässt sich ganz einfach mit dem Handy koppeln. Falls Ihr also auch ein „altes“ Auto habt, dann legt Euch das Teil zu. Ein Game Changer!

Life Update – Mai 2021

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar