Top
Hach, ich liebe ja die Weihnachtszeit, aber irgendwie fliegt sie auch nur so an mir vorbei. Es gibt so viel zu tun und vorzubereiten. Denn ich will meinen Liebsten immer etwas ganz besonderes schenken. Meist gibt es dann noch einiges selbst gemachtes dazu. Denn ich koche und bastele ja für mein Leben gern. Aber das frisst natürlich auch einiges an Zeit, denn wenn ich etwas mache, dann mache ich es richtig und mit viel Liebe. Ich verpacke die kleinen Geschenke auch immer sehr individuell und mit kleinen Details, dass ich mir manchmal denke, dass sie viel zu schade zum Auspacken sind.

Natürlich wäre es einfacher, die Sachen zu kaufen, aber das wäre nichts für mich. Auch wenn ich kaum Zeit habe und irgendwie immer alles verplant ist. Nehme ich mir hier die Zeit gerne, um meinen Liebsten etwas tolles zu schenken. Denn ich weiß, dass sie sich darüber sehr freuen und das ist das wichtigste für mich. Es muss nicht groß und teuer sein, sondern von Herzen kommen.
In letzter Zeit bekomme ich auch immer wieder Nachrichten und Emails, ob ich nicht mein Geheimnis verraten würde, wie ich meinen Alltag so auf die Reihe bringe. Denn ich bekomme Job, Haus, Familie, Blog und mein Leben so spielend einfach unter einen Hut. Schön wäre es, kann ich da nur sagen. Ich weiß es ganz ehrlich selbst nicht so genau, wie ich das alles so auf die Reihe bekomme und ich habe auch kein Geheimrezept dafür. Es bedarf einfach einer guten Planung und wenn man einigermaßen Organisiert ist, dann klappt das auch. Zwar bleibt da nicht viel Zeit für einen selbst, aber bald kommt Weihnachten und da werde ich dann auch etwas ausspannen und die Zeit mit meinem Freund und der Familie genießen. Das ist seit unserem Hausbau schon etwas zu kurz gekommen. Aber ich bin glücklich so wie es ist und freue mich schon auf das nächste Jahr 2016! Denn ich habe große Pläne und mir viele Ziele gesteckt, die ich unbedingt erreichen will. Und Ihr kennt mich ja, wenn ich mir einmal etwas in den Kopf gesetzt habe, dann versuche  ich so lange, bis ich es geschafft habe!

Am Wochenende also, habe ich wie wild gebastelt, verpackt und weihnachtliche Leckereien hergestellt. Anschließend kam alles in Päckchen, wurde mit Luftpolsterfolie ausgestopft und nochmal in schönes Geschenkpapier gepackt und mit Schnur und Fichtenzweigen verschönert. Das macht doch gleich mehr her als so ein unschöner Karton. Jetzt müssen die Pakete nur noch versendet werden und das mache ich meist mit Hermes*, denn ich habe bisher nur gute Erfahrungen mit dem Paketdienst gemacht. Vor ein paar Jahren schon mal an Weihnachten, um die 20 Päckchen mit Hermes versendet und alle kamen unbeschadet bei seinem Empfänger an. Zudem ist der nächste PaketShop nur ein paar Meter von mir entfernt und hat eigentlich rund um die Uhr geöffnet (ist in einer Tankstelle). Das ist wirklich super praktisch, denn man kann auch mal Abends nach der Arbeit oder am Wochenende ein Paket abgeben, ohne lange zu warten. Denn bei meinem Hermes PaketShop, geht das immer ratzfatz und ich bin unter 1 Minute wieder aus der Tankstelle draußen.
Der beste Punkt aber überhaupt ist, dass man mit dem Smartphone den Paketschein erstellen kann und so keinen Drucker mehr braucht! Halleluja! Denn mein Drucker und ich stehen absolut auf Kriegsfuß. Wenn ich mal schnell etwas ausdrucken will, geht das grundsätzlich in die Hose, denn entweder ist die Druckerpatrone leer, es muss eine Reinigung durchgeführt werden oder mein Laptop erkennt den Drucker nicht (oder vielleicht auch umgekehrt!). Ein Trauerspiel, was wirklich unnötig Zeit kostet. Da fahre ich jetzt mit dem mobilen Paketschein, viel besser.  Denn ich muss nichts mehr ausdrucken, sondern zeige im PaketShop nur noch den QR Code her und bekomme zudem nochmal einen günstigeren Preis, als vor Ort. Perfekt!
In den nächsten Tagen machen sich also einige Päckchen auf den Weg und ich bin gespannt, ob sie bei den Beschenkten gut ankommen und die Geschenke gefallen.

In den Päckchen liegen lauter selbstgemachte Sachen, wie Amaretto, Bratapfel Likör, Bratapfel – und Vanillezucker und eine Bratapfelmarmelade mit Rosinen und Mandeln! Yum! Es ist also sehr weihnachtlich angehaucht und alles total lecker! Falls Ihr die Rezepte für den Bratapfel Likör und Zucker haben möchtet, sagt mir Bescheid, dann erstelle ich einen extra Blogpost, wie ich die Sachen hergestellt habe.
So, jetzt kommen wir aber zu einem kleinen, großen Geschenk für Euch! Ich verlose nämlich zusammen mit Hermes einen, haltet Euch fest, 500 Euro Gutschein für IKEA! OMG, ist das nicht der Oberwahnsinn? Ich würde sagen, da kann man einiges an Kerzen und Servietten einkaufen! Und vielleicht auch noch ein paar andere hübsche Sachen in den Einkaufswagen legen! Hihi. Also macht mit und versucht Euer Glück!

a Rafflecopter giveaway 

Teilnahme Bedingungen:

  • Du kannst bei diesem Gewinnspiel bis zu 10 Lose sammeln, indem du alle geforderten Punkte erfüllst.
  • Da das Gewinnspiel für meine Leser sein soll, wäre es schön, wenn du meinem Blog folgst.
  • Das Gewinnspiel ist offen für Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Solltest du noch minderjährig sein benötigst du die Einverständniserklärung deiner Eltern.
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 27.12.2015 um 0:00 Uhr und wird im Anschluss ausgelost! Der Gewinner wird schnellst möglich per E-Mail benachrichtigt!
  • Sollte es noch Fragen oder Unklarheiten geben, schreibt mir einfach eine Nachricht an kontakt@fashion-kitchen.com oder meldet Euch über das Kontaktformular bei mir.

Vielen Dank an Hermes* für die Zusammenarbeit.

FOLLOW ME
InstagrambloglovinYouTubeFacebookSnapchatPinterest

Kommentare:

  • 15. Dezember 2015

    Hallo Anni,
    dem Stress zu entfliehen ist gar nicht so einfach. Die Leute um einen rum sind gestresst und davon lässt man sich auch irgendwie anstecken. Ich versuche abends immer so gut es geht einfach abzuschalten. Mich auf dem Sofa vor dem tv einfach zu entspannen. Oder auch mal in die Wanne zu hüpfen.

    Ich wünsche dir noch eine schöne Weihnachtszeit.

    Liebe Grüße Lisa

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Liebe Ann-Christin,
    was für ein hübscher Bericht. Ich als Foodbloggerin bin genauso, jeder bekommt immer einen Gruße aus der Küche als Geschenk. In diesem jahr sind es Glühweingelle und Baileys, ein Traum sag ich dir.
    Dein Gewinn ist der Knaller, ich LIEBE IKEA unsere Wohnzimmer Möbel bestehen komplett aus eine IKEA Serie und ich habe noch so manches auf meine "Muss ich kaufen" IKEA Liste….
    Liebste Grüße Steffi

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Wow, ich finde selbstgemachte Geschenke einfach ganz toll. Bei deinen Bilder ist mir regelrecht das Wasser im Mund zusammengelaufen. Lauter leckere Sachen hast du da gezaubert! Liebe Grüße
    Katharina

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hmmm momentan versuche ich einfach, abends ein bisschen Zeit für mich zu Hause zu haben. Oder ich treffe mich nach der Arbeit mit Freunden auf ein Gläschen Glühwein oder ein leckeres Essen in einem tollen Restaurant. 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hi,
    also den Weihnachtsstress ignorier ich einfach, ansonsten greif ich auf ne Tasse Tee und ein gutes Buch zur Entspannung zurück.
    Mit den 500 euro könnte man sich dann doch lebenslang mit Teelichtern eindecken, ein Traum 😉
    Lg Monika

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Super Gewinn ������❤️ Wir kaufen uns jedes Jahr etwas größeres zusammen…

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Das ist ja ein toller Gewinn. Mit zwei kleinen Kindern ist es nicht einfach dem Weihnachts- und Alltagsstress zu fliehen. Manchmal gönne ich mir aber ein heißes Bad, um zu entspannen.

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Am besten dem Weihnachtsstress entgehen… das verlangt von mir, rechtzeitig mit dem Planen der Geschenke anzufangen und viel Sport zu machen, das hilft mir ungemein 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    In der Weihnachtszeit nehme ich mir jeden Abend mindestens eine Stunde um entweder mit meinem Freund mir unserem unseren Hund rauszugehen oder einfach im Bett zu liegen und uns über Gott und die Welt zu unterhalten. So wirkt auch stressigste Tag im Nachhinein nicht mehr so schlimm 🙂
    Liebe Grüße,
    Franziska

    reply...
  • Karu

    15. Dezember 2015

    Booooa, deine selbstgemachten Sachen sehen super aus und ich würde gerne auch soviel Elan dazu haben 🙁 der Gewinn würde wie gerufen kommen, da ih Anfang 2016 mit meinem Freund getrennt ziehen muss, was finanziell eine Belastung wird.

    Schöne Weihnachtszeit Fashionkitchen!

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ein toller Gewinn, bin auf alle Fälle dabei

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Da warst du ja super fleißig in der Küche! Wahnsinn! Ich versuche einfach alles so früh wie möglihc zu erledigen, damit ich an den letzten Tagen wo alle so gerne durchdrehen einfach fertig bin und relaxen kann 😀

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Huhu Anni 🙂

    Oh wie schön. Alles schaut so super aus. Mit Hermes hab ich bisher auch nur gute Erfahrungen gemacht.
    Dem Weihnachtstress entgehen? Klappt nicht. Ich hab noch nix gefunden 😉

    Lg andrea

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich bin dem ganzen Weihnachtsstress entflohen indem ich das ganze Jahr über mitschrieb was sich meine Liebsten so wünschen und dann noch vor den wilden Einkaufstagen mir einen Nachmittag unter der Woche Zeit genommen habe und meinen Mega Weihnachtseinkauf erledigt habe.

    Ich habe auch eine Menge Adventskränze für Freunde und Bekannte gebunden, da habe ich auch schon im vorhinein überlegt, was ist noch da, wie soll er aussehen usw.

    Jetzt müssen nur noch die Geschenke eingepackt werden 😉
    Liebe Grüße

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Dem Alltagsstress entfliehe ich durch Sport. Sport hilft mir immer beim Abschalten und Entspannen 🙂
    LG
    netzbaendsche

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Für sowas aufwändiges habe ich gar keine Zeit, ich hab vor Weihnachten noch 2 Prüfungen, und bin daher ständig am Lernen, aber nächstes Jahr Fang ich am zu arbeiten und hab dann endlich mehr Zeit, dann kann ich auch so hübsche Sachen basteln ❤
    Deswegen ziehe ich nächstes Jahr auch um, da wäre so ein 500€ IKEA Gutschein seeehr passend ????

    reply...
  • Anela

    15. Dezember 2015

    Ich versuche mich erst gar nicht stressen zu lassen… Die Geschenke have ich dieses Jahr schon ganz lange zusammen. Das hilft dabei ungemein 😀
    Der Ikea Gutschein käme mir bei so einigen größeren Anschaffungen zu Gute 🙂

    reply...
  • Anonym

    15. Dezember 2015

    Ich entfliehe dem ganzen Weihnachtsstress durch ein schönes Bad , zünde einige Kerzen an und höre gerne noch Weihnachtsmusik 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich versuche dem Stress zu entfliehen in dem ich mir immer wieder bewusst Zeit nehme für's Karten schreiben, Tee trinken, Adventskalender auspacken, usw. 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    An mir geht der Stress auch eher vorüber und ich entspanne abends bei Kerzenschein auf der Couch und lese ein wenig!
    Den Gutschein könnte ich sehr gut gebrauchen, da ich in nächster Zeit umziehe und ein paar neue Möbel oder ähnliches wäre wirklich toll! 🙂
    Liebe Grüße, Vici

    traumwelt92@gmail.com

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Leider hab ich zu dem Weihnachtsstress auch noch Unistress und Arbeitsstress, aber ich versuche mir immer Abend ein bischen Zeit zu nehmen um auf Blogs, in Instagram oder Pinterest zu stöbern 🙂
    Liebe Grüße

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Huhu,
    was für ein Gewinnspiel. Der Hammer! *-*
    Ich lese wirklich wahnsinnig viel und damit versuche ich den Alltagsstress auszuweichen. Dann kann ich in eine andere Welt "fliehen" und entspannen.
    Ausserdem habe ich einen Crosstrainer Zuhause. Wenn es mal richtig ätzend ist, dann lauf ich ein paar Kilometer dadrauf. Danach sieht die Welt gleich viel besser aus. 😉

    Ich wünsche dir eine tolle Weihnachtszeit!

    Ganz liebe Grüße
    Steffi

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Alltagsstress an Weihnachten? Das ist definitv der Ausnahmezustand 🙂 Da will ich gar nicht fliehen!

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hi Ann-Christin,
    ich versuche die Weihnachtsgeschenke so früh wie möglich bzw. online zu besorgen und an den überlaufenen Wochenenden die Innenstadt zu meiden:)
    Außerdem gönne ich mir regelmäßig Auszeiten bei einem heißem Schaumbad und einem schönen Buch.
    LG,
    Caro

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich bin eigentlich sehr stressressistent 🙂 Ich ueberlege mir schon das ganze Jahr ueber wem ich was schenke und besorg das auch schon alles! Und ich mach mir einen Plan zum kekse backen – der geht meistens auf und alle sind zufrieden!

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich versuche dem Weihnachtsstress zu entfliehen, indem ich mir so viel Zeit für meine lieben nehme wie möglich, um auf den Weihnachtsmarkt zu gehen, Plätzchen zu backen … 🙂

    reply...
  • Veronika

    15. Dezember 2015

    Ich bin gerade im Auslandssemester in Schweden und hier ist jetzt schon Prüfungszeit. Das kommt dann zum Weihnachts- und Geschenkestress noch dazu! …
    Aber ich versuche cool zu bleiben und nehme mir oft Zeit, zu lesen oder (ganz wichtig!) Sport zu machen 🙂 Auspowern tut mir am allerbesten!

    LG

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Guten Morgen,

    an diesen trüben und grauen Dienstag.
    Ich versuche mir immer etwas Freiraum zu verschaffen. Ich gehe ab und an mal zur Massage, das hilft gegen meine Verspannungen. Manchmal hilft es mir aber auch schon wenn mein Kleiner einfach mal eine Stunde bei Oma und Opa ist und ich mich anderen Dingen beschäftigen kann 😉
    Deine Leckereien gefallen mir sehr gut. Besonders die Bratapfel Marmelade klingt sehr sehr leckter 🙂 Die würde ich mir sofort auf mein Frühstücksbrötchen streichen wollen.

    Liebe Grüße

    Kerstin 🙂

    reply...
  • Anonym

    15. Dezember 2015

    Da ich nächstes Jahr ausziehen will, wäre der Ikea Gutschein perfekt!

    LG;
    Julia

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich muss sagen dass ich überhaupt keinen Weihnachtsstress verspüre, wir haben die Geschenke innerhalb der Familie in den letzten Jahren drastisch reduziert,so dass man nicht -wie die Jahre vorher- 15 Geschenke besorgen muss.
    Ansonsten muss man einfach eine entspannte Haltung einnehmen, ich muss keine Kekse backen, ich muss meine Wohnung nicht mega dekorieren – aber ich kann wenn ich Lust dazu habe ;-)) Ich denke so lebt es sich gleich viel entspannter…

    reply...
  • Katharina

    15. Dezember 2015

    Hallo Anni,
    deine selbstgemachten Geschenke sehen ja super aus! Ich verschenke auch so gerne selbstgemachte Plätzchen, Likör, Pralinen etc. Das kann zwar schon mal stressig werden, aber umso so schöner ist es dann, wenn man sieht, wie sich die Beschenkten freuen. 🙂
    Liebe Grüße

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hallo,

    Also ich habe eigentlich gar keinen Weihnachtsstress. Ich fange rechtzeitig mit dem besorgen der Geschenke an. Wenn ich keine Lust auf Plätzchen backen habe, dann lass ich es einfach. Ich genieße die Zeit und lasse mich nicht aus der Ruhe bringen.

    Viele Grüße,
    Maria

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich finde Sport unheimlich wichtig und nehme mir regelmässig einfach die Zeit. Da kann ich mich ordentlich austoben, komme ein wenig runter und fühle mich danach einfach fantastisch. Mir ist es dabei auch wichtig, dass ich mich ordentlich auspowern zu können. 🙂
    LG Mary

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich lasse mich eigentlich selten von etwas stressen… Und die Vorweihnachtszeit mag ich so gern, da schon erst recht nicht 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich bin noch so gar nicht im Stress. Meine Geschenke muss ich aber noch besorgen 😀
    Der Gutschein wäre sehr praktisch für mich, da ich im nächsten Jahr umziehe und einige neue Möbel bei Ikea brauche, unter anderem ein neues Bett und einen Schrank 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich geh einfach regelmäßig in die Sauna und betrachte das sonst als Vergnügen und nicht als Pflicht. Dinge, auf die ich keine Lust hab, die mach ich auch einfach nicht.Soll ja ein Feiertag sein und gemütlich keine weitere Uniprüfung.

    reply...
  • Alina

    15. Dezember 2015

    Toller Gewinn.. Zu dem ganzen Weihnachtsstress kommt noch Umzugsstress, da käme der Gutschein genau richtig.

    reply...
  • Melli

    15. Dezember 2015

    mir hilft es ja gegen den Weihnachtsstress immer schon total, wenn ich nur kurz mit meinem Hund rausgehen kann, dabei kann ich immer super abschalten

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Wow, was für eine Summe. Gut, dass wir seit Oktober im neuen Haus sind und es noch viel zu kaufen gibt :-).
    Alles Liebe,
    Melli

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Wie ich den Weihnachtsstress entfliehe… Hm ich empfinde es nicht wirklich als Stress, aber wenn dann verziehe ich mich mit einem Buch, was leckerem zu Trinken und einer Kuscheldecke aufs Sofa und tauche einfach ab 🙂

    Mega Gewinnspiel *.*

    Grüßle

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    So ein tolles Gewinnspiel!!! Und so schöne Geschenke:-) ich bin auch so eine Basteltante:-)
    Viele liebe Grüße
    Kirsten

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hallo

    Da ich 2 Hunde habe klappt das mit dem Alltagsstress entfliehen ganz gut wenn wir eine große Runde spazieren gehen.

    Liebe Grüße
    Silvana

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Wirklich superschön verpackt! Da freut man sich doch schon vor dem Auspacken. Perfekt. 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Also ich entkomme den Weihnachtsstress durch all meine Liebsten… Wenn ich die ganzen Aufgaben gemeinsam mit meinem Freund angehen kann, beruhigt mich das ungemein…
    Allerdings hilft es mir ungemein, ein gutes Buch in die Hand zu nehmen, oder einfach mal einen ganz ruhigen und entspannten Abend zu verbringen…

    Natürlich versuche ich auch dem Stress zu entfliehen und durch genaue Planung früh genug fertig zu werden (aber wie gesagt "versuche" 😀 )

    ein Ikea Gutschein wäre so ein Traum *-*
    ein wundervolles zusätzliches Geschenk zum Ende des Jahres…

    Wenn ich schon mal die Gelegenheit habe, muss ich noch loswerden, dass du wirklich einen wundervollen Job machst… Der Blog wächst täglich und es sind wunderschöne Themen und auch wunderschöne Dinge, die man einfach nachmachen kann und nicht erst mit Sachen aus dem Internet nachmachen könnte. Die Zutaten bzw. benötigten Dinge findet man auch gut selber im Kühlschrank oder im Garten oder oder oder… Echt super, da so die Motivation zum Nachmachen viel größer wird! Aber allein, wenn man die wundervollen Bilder sieht wächst bei mir die Lust sofort beim Lesen… hihi

    LG Claudine 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hallo,
    ich mache mir einfach nicht zu viel Stress. Heiligabend bleibe ich mit meinem Mann und Kind zuhause und an den Feiertagen besuchen wir ganz in Ruhe die Verwandtschaft. Ein wenig Stress gehört da nunmal immer dazu. 😉

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Du hast immer so süße Ideen. Toll 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich leg mich grad abends immer mit einem Buch in die Wanne um ein wenig abzuschalten und Ruhe zu haben.

    LG Martina

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Weihnachts"stress" kenne ich gar nicht, denn ich finde das bunte Durcheinander, das Vorbereiten und die Freude an all dem total toll <3 Ansonsten ist es wichtig, sich einfach ab und an mal nur Zeit für sich zu nehmen und das zu tun, was einem gut tut…

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Nehme mir abends immer ein wenig Zeit, um mich mit meinem Buch hinzusetzen, zu baden oder einfach nur einen schönen Weihnachtsfilm mit leckeren Heißgetränken zu genießen und um einfach runter zu kommen, von der Arbeit, meiner Bachelorarbeit und dem Haushalt :))

    Wünsche dir eine schöne Woche,
    Claudia Re

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Die Sachen sehen wirklich lecker aus und selbst gemacht schmeckt doch meist am besten.
    Dem Weihnachtsstress entfliehe ich in dem ich einfach das Haus nicht verlasse und versuche so früh wie möglich alle Geschenke zusammen zu haben. Alles andere, während der letzten Tage vor Weihnachten, auf den Weihnachtsmarkt oder Geschenke shoppen zu gehen grenzt ja schon fast an Selbstmord. xD

    LG
    K.ro

    reply...
  • Katja

    15. Dezember 2015

    Bei mir ist Weihnachten dieses Jahr sehr entschleunigt, da ich ein sechs Monate altes Baby habe. Die ganze Familie reist dieses Jahr zu uns, sodass auch der Reisestress wegfällt.

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich versuche, die Weihnachtsgeschenke so früh wie möglich zu besorgen. Außerdem verbringe ich die Feiertage bei meiner Familie – da bin ich raus aus dem Alltag und lasse mich verwöhnen! 🙂
    LG

    reply...
  • Simone W.

    15. Dezember 2015

    Meistens plane Ich einfach alle Geschenke schon im Oktober und habe sie dann fertig verpackt, Anfang bis Mitte Dezember. Das entspannt mich dann schon sehr und gibt mir die Zeit richtig in festliche Stimmung zu kommen.
    Genieß die Zeit mit deinen Liebsten und gönn dir etwas Ruhe.
    Vielen Dank für dein tolles Gewinnspiel und dass du damit an deine Follower denkst.

    Viele Grüße
    Simone

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Also ich lasse mich da nie stressen 😀 Ich hab die Geschenke zwar noch nicht zusammen, aber das wird schon.

    reply...
  • Anonym

    15. Dezember 2015

    Ich versuche dem Weihnachtsstress mit Serien und gemütlichen Abenden auf dem Sofa zu entfliehen. Und manchmal wage ich mich dann in die Meute und trinke Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt 🙂 LG Anni

    reply...
  • Lia

    15. Dezember 2015

    Dieses Jahr ist es ehrlich gesagt ziemlich schwierig dem Alltagsstress zu entkommen. Dem Weihnachtsstress entkomme ich dadurch, in dem Weihnachten dieses Jahr einfach völlig flach fällt. Bei einem Hausbau ist das aber auch für alle aus der Familie völlig verständlich. Da gibt es eben dieses Jahr keine Weihnachtsgeschenke, keine selbstgebackenen Plätzchen, keine Deko oder ein Weihnachtsmarktbesuch. Dafür fehlt einfach völlig die Zeit. Dafür machen wir uns eben das größte Weihnachtsgeschenk selbst, in dem wir in der Weihnachtswoche noch ins Haus umziehen werden. Und ansonsten versuche ich dem Alltagsstress damit zu entkommen, in dem ich mir Klassikradio anhöre, Kerzen anzünde und ein gutes Buch lese. Nichts geht über lesen, das liebe ich einfach! Dann noch eine gute Tasse Tee dazu oder ein Feuerchen im Kamin und ich kann herrlich entspannen. Mal sehen wann ich dafür wieder die Zeit finde.

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Bei mir gibt es keinen Weihnachtsstress. Pure Freude bei mir 😀 In Stress komme ich höchstens, wenn ich die Geschenke bis zum 23. nicht alle beisammen hab. Das vermeide ich einfach, schreibe schon im Oktober Listen und hab meistens im November alles für Weihnachten vorbereitet. Dann kann ich die Zeit auch richtig genießen.

    Liebe Grüße
    Bonny

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Bei mir kommt das Selbermachen auch noch – allerdings bezweifle ich, dass das bei mir auch nur annähernd so schön wird wie bei dir 😀

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Bei mir gibt es keinen Weihnachtsstress, da ich mir nicht zu viel vornehme und auf Geschenke einkaufen komplett verzichte.

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Toller Gewinn liebe Anni 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Was für ein grandioser Gewinn! Da muss ich doch mein Glück versuchen 🙂
    Du hast deine Geschenke wirklich schön verpackt. Ich bin in diesem Jahr auch bereits fertig mit dem Geschenkeshopping und dem Verpacken. So gerate ich absolut nicht in den vorweihnachtlichen Stress. Stattdessen mache ich es mir regelmäßig mit Kerzenschein und Tee gemütlich. So kann man die Zeit doch wirklich genießen.

    Liebe Grüße sende ich dir,
    Sarah

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Was für ein tolles Gewinnspiel! Könnte noch so einiges gebrauchen, da ich kürzlich erst umgezogen bin
    😉
    Ich versuche den Stress so gut es geht einfach zu ignorieren. Geschenke habe ich schon und so Dinge wie Weihnachtsmarkt sollte man eben zu Stoßzeiten meiden… Abends mache ich es mir gern einfach mit ner Tasse Tee vor einem Film gemütlich, da kann man super abschalten!
    Ganz liebe Grüße

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich backe ganz gerne Plätzchen, gebrannte Mandeln oder dieses Jahr wollte ich noch Pralinen bereiten und mit den liebsten ist das voll entspannend 😀
    Liebe Grüße
    Sandra

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich mach auch viele Weihnachtsgeschenke selbst. Dieses Jahr gibt's ein Boozy Bacon Jam für meine Lieben. Meine Nichte bekommt ein selbst gestaltetes Kinderbuch und meinem Neffen mach ich ein Hai-Badetuch, da er bald in den Schwimmkurs geht.

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich versuche meine Geschenke und alles andere so früh wie möglich zu erledigen um mich dann bei einem Bad zu entspannen und die Weihnachtstage genießen kann.
    LG,
    Sarah

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich bin eine absolute Planerin und notiere mir alles in meinem Kalender 🙂
    so geht sich mehr aus und ich habe den überblick !
    Liebe Grüße aus Wien,
    Sonja

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Mein Freund und ich gehen immer Laufen. Und ich war bis vor 2 Monaten der größte Sportmuffel. Aber direkt nach der Arbeit einfach los zu rennen macht den Kopf frei! Dann schnell duschen, in die Chill-Hose, was schönes zum Abend essen, quatschen und/oder Serien schauen. Das hilft.

    Und ja, das Give-Away ist mega!!

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    tolles Gewinnspiel 🙂
    ich habe diesen Winter Hörbucher für mich entdeckt 🙂 immer wenn ich mal eine Auszeit brauche höre ich mir meine liebsten Bücher an 🙂

    liebe grüße
    Meli♥

    reply...
  • Anonym

    15. Dezember 2015

    Hallo 🙂 Ja, also das ist ja wirklich mal der Klopper Gewinn schlechthin 🙂 Tja und mit dem Weihnachtsstress ist das so eine Sache….ich habe es tatsächlich dieses Jahr geschaft alle Geschenk doch schon rechtzeitig beisammen zu haben und wir haben das Glück das wir uns die Feiertag bei Oma und Opa verbringen. In der Schule gibt es ziemlich viele Termine vor Weihnachten aber das zähle ich mal als positives Stress…Plätzchen backen, singen , basteln etc. *daumendrück* Lg Katrin Bröse

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich nehme mir jeden Tag etwas Zeit nur für mich.
    Das brauche ich grade während stressigen Zeiten 🙂

    Liebst
    Sarah || mondodellamoda.de

    reply...
  • Monique

    15. Dezember 2015

    Aktuell bin ich gar nicht in Weihnachtsstimmung, obwohl alles schön dekoriert ist … vielleicht fehlt mir einfach der Schnee und die eisigen Temperaturen dazu, wer weiss. Aber in der Situation hilft es mir die Geschenke zu verpacken und vlt. auch selbst noch welche herzustellen mit backen oder häkeln, weil ich ich mich dann auf die Reaktion der Beschenkten freue :).
    Du hast super schöne kleine Dinge gemacht und schick verpackt!

    reply...
  • miss_saerra

    15. Dezember 2015

    Ich entspanne zur Zeit am Liebsten beim Hören eines Hörbuchs. Das ist sooooo entspannend <3 Manchmal sogar so sehr, dass ich einschlafe 😉

    LG Sarah

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hallo du liebe ♡
    Ja der vor weihnachtsstress. Wer kennt ihn nicht. Ich bin zwar immer vorher schon gut organisiert. Aber auf den letzten drücker fällt mir immer noch was ein. Durch den mini mach ich dieses jahr kaum sacheb selber. Ich geniesse lieber die zeit selber. Ich muss nun nur noch geschenke einpacken. Dann bin ich fertig für dieses jahr…tschaaakkkaaa.
    Bei deinem gewinnspiel lauf ich mit riesen anlauf los und hüpfr mit rein. Der gutschein wäre der oberknaller. Wir wollen nämlich endlich eine neue küche kaufen und das wäre dann schonmal auf die schnelle 500,- extra gespart ♡ schöne vorweihnachtszeit. Saskia

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Flucht nur durch Glühwein möglich haha ne habe eh Prüfungen momentan..

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Dieses Jahr habe ich es bisher nicht gut geschafft, vor dem Stress zu flüchten. Für Freitagabend nehem ich mir aber einen Besuch in der Therme vor! Aber auch ein Weihnachtsmarkt-Besuch, Weihnachtskonzerte, Plätzchen backen oder ein Spaziergang helfen!

    Ich würde mich über den Gutschein tierisch freuen. Nach 10 Jahren ziehe ich wohl im nächsten Jahr mit meinem Freund zusammen und kann ihn da prima gebrauchen!

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    bei mir steht in moment eigentlich kein weihnachtsstress an, weil der eindeutig vom unistress übertroffen wird. leider muss ich auch die freien tage lang lernen, da das neue jahr direkt mit einer große welle an klausuren anfängt. aber ich werde trotzdem zeit mit der familie verbringen umd mich entspannen, plätzchen backen, weihnachtsmarkt, freunde treffen,… 🙂
    also der gewinn ist ja wirklich der oberknüller! da wird sich jemand sehr sehr freuen!
    liebe grüße,
    lina
    lina_wuerfel ( at ) web.de

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Huhuu, ich trinke seeehr viel Tee und höre exzessiv Musik, so komme ich auch an stressigsten Tagen herunter 🙂

    reply...
  • Ann-Kathrin

    15. Dezember 2015

    Huhu, ich versuche dem Weihnachtsstress gar nicht zu entfliehen, da ich diesen Stress total liebe, aber man muss aufpassen, dass es positiver Stress bleibt 🙂 Das stelle ich sicher, indem ich mir auch mal den Nachmittag nehme um ganz in Ruhe Plätzchen zu backen oder auch mal ein Abend auf der Couch mit einem schönen Weihnachtsfilm verbringen :).

    Lg, Ann-Kathrin

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    super Gewinn! Ich versuche mir immer Zeit für mich selbst zu nehmen und mich von allem zurück zu ziehen um nicht zu sehr dem Stress zu verfallen!
    LG Lea

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Indem ich mir eine kurze Auszeit in meinem Wellnesstempel (Badezimmer) nehme..ein schönes duftendes Vollbad, ein Glas Rotwein und ein spannendes Buch zum Lesen und schon habe ich für eine halbe Stunde meine Ruhe und der Stress ist für einen Moment wie weggeblasen 🙂 LG, Anisa
    anisaz73@hotmail.com

    reply...
  • CecilJa

    15. Dezember 2015

    Weihnachtsstress lassen wir nicht aufkommen, sondern verbinden die to-dos mit schönen Dingen – zB Weihnachtsbaum bei einer regionalen Baumschule kaufen, die dann noch einen urigen Weihnachtsmarkt haben

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich versuche es, indem ich mich einfach jeden Adventssonntag mit einer Kuscheldecke und einem Buch auf's Sofa verziehe und zumindest einen Tag in der Woche wunderbar entspanne! 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Wow was für ein mega Gewinn 🙂 <3

    Mmh dem Alltagsstress werde ich ab Samstag entfliehen, da fahren mein Verlobter und ich nämlich für 3 Tage nach HH. Das haben wir letztes Jahr auch schon gemacht (nach Leipzig) und das tut wahnsinnig gut als Einleitung des Weihnachtsurlaubs. Ich glaube dem alljährlichen Weihnachtsstress werde ich nicht entfliehen können, aber irgendwie macht mir das auch immer wieder Spaß und ist positiver Stress für mich.

    Liebe Grüße
    Lisa

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Die selbstgemachten Geschenke sehen super aus! Vielleicht muss ich mich auch nochmal in die Küche stellen 😉

    Beste Grüße,

    Josi
    The big Mash Up

    reply...
  • Laura

    15. Dezember 2015

    Liebe Ann-Kathrin,

    ich wünsche dir und deiner Familie tolle Weihnachtstage und schon mal ein tolles Jahr 2016! Mach weiter so wie bisher! 🙂
    Ich würde mich super über den Gewinn freuen.

    LG,
    Laura

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich versuche mir ehrlich gesagt keinen Stress zu machen, aber kurz vorher verfalle auch ich in Panik, vor allem wenn noch das ein oder andere Geschenk fehlt 😉
    LG Jenny

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Cooles Gewinnspiel!
    Bei mir gibt es eigentlich keinen richtigen Weihnachtsstress…Ich brauche nicht so viele Geschenke zu besorgen,da wir teilweise wichteln oder zusammen etwas schenken 🙂 Nur der letzte Tag vor Weihnachten ist etwas stressig,aber das finde ich eigentlich auch ganz schön,weil man einfach weiß,dass am Tag danach Weihnachten ist 🙂

    Liebe Grüße,
    Miriam

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Sehr toll!
    Dieses Jahr lass ich mich von Weihnachten gar nicht stressen. Ich habe bereits im November angefangen meine Geschenke zu besorgen. Ein paar Kleinigkeiten fehlen noch…jetzt muss noch der Versand zur Family funktionieren – vielleicht wird es ja doch Hermes 🙂

    reply...
  • Jacqueline

    15. Dezember 2015

    Hallo,
    also ich habe jetzt Grade leider echt viel Stress weil nach Neujahr schon die Klausuremphase in der Uni anfängt und ich natürlich jetzt schon einiges lernen muss. Daher kam bislang auch das Weihnachtsschoppen etwas zu kurz und ich habe erst ein einziges Geschenk. Ich hoffe ich komme da jetzt am Wochenende mal zu 😀
    Und ich würde mich echt riesig über dein Rezept für den Bratapfel Likör freuen, der klagt echt lecker!

    Liebste Grüße
    Jacqueline

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich habe auch noch eine weihnachtliche Marmelade in Planung, alles ist schon eingekauft und bereit, nur die Zeit fehlt leider. Bei mir wird es aber eine Kirschmarmelade mit Glühweinwürze und Amaretto geben. Es ist ja immerhin noch eine Woche Zeit bis Weihnachten 😀

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Oh Bratapfelmarmelade habe ich von meiner Mama auch bekommen 🙂 So selbstgemachte Sachen sind doch eigentlich am schönsten!
    Im Moment klappt das mit dem "dem Stress entfliehen" leider nicht so, weil ich quasi noch keine Geschenke habe 😀 Aber ich versuche es mit viel Weihnachtstee und Keksen 😉

    Liebe Grüße ♥

    reply...
  • Anja

    15. Dezember 2015

    Hammeeeer, ich liebe Ikea, super cool! 🙂
    Ich mache einfach nur das, wozu ich Lust habe! Habe ich einmal keine Lust, mit meinen Freunden auf den Weihnachtsmarkt zu gehen, oder 5 Sorten Plätzchen zu backen, "weil man das eben so macht" – mache ich es einfach nicht. Alles Gezwungene ist doch schrecklich 🙂
    Liebste Grüße, Anja

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    was für ein tolles give away!
    ich habe irgendwie keinen weihnachtsstress weil ich so sehr mit meiner BA beschäftigt bin
    also meine flucht: BA Arbeit schreiben hehehehe

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Wow, ein Wahnsinnsgewinnspiel! 🙂 Ich mag selbstgemachte Geschenke auch am liebsten. Ich hab mir für die stressigen Feiertage bereits ein neues Buch gekauft, das ich über Weihnachten lesen möchte. Außerdem sind lange Spaziergänge und gemütliche Abende mit der Family geplant. 🙂 Liebe Grüße Julia

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Oh super! Das könnte ich perfekt für meine neue Wohnung gebrauchen 🙂

    Liebe Grüße

    reply...
  • MRN

    15. Dezember 2015

    Da ich gerade erst in meine eigene erste Wohnung in HH gezogen bin, fällt es mir sehr schwer, mich zu entspannen. Am Wochenende habe ich noch die letzten Kisten ausgepackt, mein Handy komplett aus geschaltet und Sonntag dann Gossip Girl mal wieder entdeckt. Einfach nur im Bett liegen, Serie schauen, Tee trinken und kochen, hat mich sehr entspannt 🙂

    Der Gutschein käme wie gerufen, da mir leider noch Einiges für´s Wohnzimmer fehlt…

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ein schönes langes Bad nehmen!
    lg 🙂
    T.winter.tw@googlemail.com

    reply...
  • Anonym

    15. Dezember 2015

    Hey Anni,
    Deine Weihnachtsgeschenke sind wirklich wunderschön dekoriert. Ich versuche die Weihnachtszeit immer so gut es geht zu genießen und gegen den Stress hilft mir Tee mit kinderpunsch-Gewürz, der ist soooooo lecker????
    Lg Steffi

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Indem ich auch mal für mich ganz alleine bin, und stille um mich ist. Kein Fernseher der im Hintergrund läuft, keine Musik, gar nichts. Am besten im Bett mit einem Buch – das entspannt mich total! 🙂

    Liebe Grüße,
    Diorella

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Mit viel Ruhe, heißen Bädern und einfach Zeit für mich nehmen.

    reply...
  • Anonym

    15. Dezember 2015

    Wow Anni!
    Das ist ja mal ein wahnsinns Gewinn!
    Erst gestern abend war ich in der Therme um mich von dem ganzen Geschenke einpacken zu erholen. Aber das ist zugegebenermaßen nicht meine Lieblingsbeschäftigung 😉
    Liebe Grüße,
    INa

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ersteinmal: Ja, das IST der Oberwahnsinn! Was für ein mega Gewinn!!! In der Weihnachtszeit versuche ich mit Schaumbädern, Lesen oder Zeichnen mich ein wenig zu erholen, denn so ganz entkommt man ihm ja nie 🙂
    Liebste Grüße, Laura

    reply...
  • Anonym

    15. Dezember 2015

    Ich liege gerade in einem 4 Sterne Hotel in Berchtesgaden am Pool 🙂 einen besseren Weg um dem Vorweihnachtlichen Stress zu entfliehen gibt es kaum…
    Liebe Grüße,
    Franzi R

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich find Selbstgemachtes immer toll, gerade, wo bei uns eh nur noch Gutscheine verschenkt werden. Da ist etwas aus der eigenen Küche richtig toll, auch wenn es manchmal nur Plätzchen oder so sind 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Dieses Jahr habe ich noch nicht wirklich viel von Weihnachten mitbekommen. Ich schreibe am 21 und 22.12 meine Abschlussprüfung und bin somit fleißig am lernen. Sonst umgehe ich den Weihnachtsstress aber immer, indem ich schon früh genug alle Geschenke zusammen habe und ich einfach das mache worauf ich Lust habe 🙂

    Liebe Grüße
    Dana

    reply...
  • Katja Hornung

    15. Dezember 2015

    Ich versuche es dieses Jahr auch mit den selbstgemachten Geschenken – Orangen in Schokoflasur, ich hoffe, meine Familie wird sie geniessen.
    Weihnachtsstress habe ich keinen, ich liebe diese Zeit. Gegen Alltagsstress hilft am besten Verreisen, wenn nicht möglich, helfen auch Tagesausflüge, Wanderungen, aber manchmal braucht man einfach einen ganz faulen Tag auf der Couch.

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Also Weihnachtsstress habe ich eigentlich keinen. Ich freue mich auf Weihnachten, sehe das alles recht gelassen und backe fröhlich Plätzchen 😉

    Liebe Grüße,
    Tanja (miss_music@gmx.net)

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hallo 🙂
    Ich muss sagen ich habe irgendwie kein Weihnachtsstress. Über die Geschenke mache ich mir schon langsam ab September Gedanken sodass ich die im Dezember nur noch besorgen/machen muss. Generell ist Weihnachts"stress" für mich kein Stress sondern eine schöne Zeit. 🙂
    Das ist so ein Wahnsinnsgewinn, habe sowieso vor nach Weihnachten mein Zimmer in eine andere Farbe zu dekorieren.
    Ich wünsche noch einen schönen Tag und liebe Grüße 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Die Sachen sehen so toll aus. Man sieht wirklich mit wie viel Liebe sie gemacht und verpackt wurden =)
    Dem Weihnachtsstress entgehe ich, indem ich mal bewusst Zeit für mich nehme. Sei es ein schönes Schaumbad oder mal ein Buch lesen. Außerdem versuche ich die Abende gemütlich zu gestalten.

    Liebe Grüße
    Christine

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Hachja. Die liebe Weihnachtszeit, die eigentlich gar nicht so stressig sein sollte und sich doch jedes Jahr wieder als super stressig rausstellt…
    So stressig, dass ich es erst Ende dieser Woche zum ersten Mal auf einen Weihnachtsmarkt schaffe und das, obwohl ich das ganze Wochenende Besuch haben werde und backen "muss". Auch für die Weihnachtsfeier der Schule werde ich backen. Also: Nochmal eine Woche Stress, dann schön entspannen!

    Deine Geschenkideen sind übrigens super. ich finde ja braune Verpackung immer so schön… Elegant und vielseitig 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich versuche alles online zu bestellen und so den Menschenmassen aus dem Weg zu gehen 😉

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich habe dieses Jahr zum Glück keinen Weihnachtsstress und konnte und kann alles gemütlich angehen. Aber ein Tee und ein Buch oder die Lieblingsserie entspannen immer 🙂
    LG

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ohhhhh wie klasse ist das heutige Gewinnspiel bitte. Ich wüsste schon ganz genau, was da in meinem Wagen landen würde. Nächstes Jahr stehen nämlich ein paar Renovierungsvorhaben an, die kostenspielig genug werden … Mit so einem tollen Gutschein könnte ich mir den ein oder anderen Wunsch erfüllen & es mir richtig gemütlich machen, ohne auf den Preis schauen zu müssen. Ich gehe übrigens mit meiner Schwester gerne zu einem Wildtiergehege bei uns in der Nachbarschaft, dort ist an den Weihnachtsfeiertagen fast nichts los & es liegt an einem Waldrand. Da kommen wir immer total gut runter & erfreuen uns einfach an der Stille, der frischen Luft und den feuchten Rehnasen. Das ist irgendwie schon ein richtiges Ritual geworden 🙂

    Liebste Grüße Anni von Annimierdame

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Ich lasse mich gar nicht so sehr stressen. Aber mein Hilfsmittel ist Ablenkung, die mir Spaß macht – in diesem Fall meinem Hobby Blog/YouTube nachzugehen 🙂

    reply...
  • 15. Dezember 2015

    Liebe Anni,
    toll, dass du soviele Geschenke selber machst. 🙂 Ich bin da ganz ähnlich gestrickt und verschenke auch jedes Jahr Selbstgemachtes: Likör, Marmelade, genähte Kleinigkeiten…
    Genau so entfliehe ich auch dem Weihnachtsstress, denn Kochen, Backen und Basteln sind für mich kein Stress, sondern Entspannung. Trotzdem bin ich froh, wenn die To-Do-Liste bis nächste Woche abgearbeitet ist. 😀

    Liebe Grüße,
    Jule

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Wow! Ein toller Gutschein, den bräuchten wir dringend für neue Teppiche und einen Esszimmertisch! Ich hoffe ganz fest, dass es klappt.

    Wir machen uns keinen allzu großen Weihnachtsstress, in der Familie verschenken wir nix mehr, da bekommen nur die Kinder was. Das haben wir gestern besorgt und ein paar Plätzchen gehen ja immer so nebenbei…

    Ich freue mich schon an den Feiertagen zu meinen Eltern zu fahren und dort einfach mal vom Alltag abzuschalten 🙂

    LG Manuela S.

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Liebe Ann-Christin!
    Bei Ikea landet immer so einiges in meinem Wagen, was davor nicht auf dem Einkaufszettel stand 😉 Aber grad für Geschenke aus der Küche kriegt man dort einfach tolle Sachen. Liebe Grüße, Miriam

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Erstaunlicher Weise bin ich recht Entspannt! Obwohl ich ganz spät dran bin mit Geschenke kaufen. Das Familenessen mache ich mit meiner Mutter zusammen. Deko wurde dieses Jahr wegen Umbau nicht ausgepackt. Und doch bin ich in weihnachtlicher Stimmung. Ich freue mich auf das zusammen sein mit der Familie und den Freunden. Ich genieße meinen Tee, ein gutes Buch. Mit dem Ikea Gutschein könnte ich nach dem Umbau das nächste Weihnachtsfest im neuen Glanz erscheinen lassen

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Eine schöne Idee und einen Gutschein für den Schweden kann man auch immer gebrauchen 😉

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Hallo,
    Da ich mich zur Zeit in Elternzeit mit meinem Baby befinde, fällt es mir eigentlich ganz leicht zu entspannen 🙂
    Wir kuscheln einfach den ganzen Tag.
    Ich folge Dir via
    Facebook: Anette Hanzlik
    Instagram: Allstar_Anette
    Youtube: Anette H.

    Über den Gutschein würde ich mich riesig freuen.

    Liebe Grüße aus Nürnberg
    Anette

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich nehme abends gerne ein heißes Bad mit Duftzusätzen 🙂

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Hey Anni,

    die Verlosung die du hier für uns veranstaltest, ist wirklich unbeschreiblich! 1000 Dank schon einmal für deine Mühe, die du aufgebracht hast, um diese auf die Beine zu stellen.
    Deine Leckereien sehen übrigens wirklich super aus & schmecken auch ganz sicher genauso gut 🙂

    Ich arbeite in der Stadt und wohne in einem kleinen Dorf. Somit kann ich jeden Abend, sobald ich Feierabend habe, dem Weihnachtsstress ziemlich gut 'entfliehen'. Denn im Moment kann man sich in der Innenstadt kaum aufhalten, da extrem viel los ist und man überall von genervten & gestressten Leuten angerempelt wird oder stundenlang in Kassenschlangen steht. Aus diesem Grund versuche ich derzeit die Innenstadt so gut wie möglich zu meiden und gehe dort nur einkaufen, wenn ich noch etwas dringendes benötige. Ansonsten fahre ich direkt nach der Arbeit nach Hause und genieße die Vorweihnachtszeit mit meinen Liebsten. Denn in meinem Dörfchen ist mittlerweile alles schön geschmückt & deshalb bereitet es viel Freude Abends einfach einen Spaziergang durch die ruhigen Straßen zu machen und die verschiedenen Dekorationen zu bewundern. Für mich ist das ganz viel wert, vorallem in der Vorweihnachtszeit, einfach nach Hause fahren und dem Weihnachtsstress und -trubel auf diese Weise entfliehen zu können. Ich finde es nämlich sehr schade, wenn man in den Wochen vor den Festtagen nur unter Stress und Strom steht und die liebliche und besinnliche Atmosphäre nicht auf sich wirken lassen kann. Denn die Weihnachtsfeiertage sind dann viel zu schnell wieder vorüber & man hatte bis auf Stress, gar nicht viel davon… ♥

    Über den Gutschein würde ich mich sehr freuen, weil ich mein Zimmer gerne im neuen Jahr etwas umgestalten möchte und vorallem auch unbedingt einen neuen Kleiderschrank brauche 🙂

    Allerliebste Grüße
    Celine ♥

    reply...
  • Ana

    16. Dezember 2015

    Deine selbst gemachten Leckereien sind der Knaller! Ich nehme mir schon ewig vor, mal selber Likör oder Aufstrich zu machen und dann zu verschenken. Aber nie komme ich dazu oder schiebe es auf. Würde gerne mal Chutney probieren.

    Weihnachten ist mit Kleinkind und in Kombination mit der Schwiegerfamilie etwas anstrengend. Allen muss man gerecht werden, etc. etc. Ich bin froh, dass wir Heiligabend ganz alleine zu dritt feiern werden!

    Na, Kerzen und Servietten würden es mit dem Gutschein nicht werden! Wir brauchen dringend eine neue Couch 😉

    LG!

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Früh genug mit den Vorbereitungen anfangen

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Gegen viel Stress hilft vor allem ein schöööönes langes Bad mit Buch 😉

    liebe Grüße~

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ehrlich gesagt empfinde ich den Weihnachtsstress gar nicht so negativ.
    Ich mag es Geschenke zu shoppen oder zu backen oder zu basteln, das ist einfach genau mein Ding. Entspannung hole ich mir zu Hause auf dem Sofa, surfe ein bisschen auf Blogs, oder gehe 1x die Woche ins Fitnessstudio, ab und an tut auch die Sauna danach ganz gut 😉
    Ansonsten bin ich eigentlich immer unter Strom 😀

    Liebe Grüße
    Mary

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Hallo 🙂

    Ganz einfach: mit dem Partner vereinbaren anstatt sich was zu schenken, hübsch essen zu gehen 🙂

    Liebe Grüße

    Ricarda

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Wahnsinn was für ein Gewinn!
    Dieses Jahr fällt es mir gar nicht schwer relaxt durch die Weihnachtszeit zu kommen da ich mich schonen muss und bequem die Weihnachtsgeschenke übers Internet bestelle und auf dem Sofa liege und häkele.
    Der Gutschein wäre echt super, neben Kerzen und Servietten für den Wickeltisch 😉

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Entspannen kann ich am besten bei einem spannenden Buch, mit leckerem Tee und Plätzchen 🙂

    Den Gutschein könnte ich gerade so so gut gebrauchen, da wir umziehen.

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Durch backen entfliehen ich den stress

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    mit einem warmen bad versuche ich dem stress zu entgehen 🙂 dazu eine heiße-weiße-schokolade und ein badezusatz in einem winterlichen duft

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Alles was wichtig war habe ich schon ziemlich früh erledigt. Deko, Geschenke… das spart mir jetzt ziemlich viel Zeit und nerven und so gibt es auch keinen Stress. ^_^

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Hallo,

    vielen Dank für die klasse Aktion.
    Ich habe mich für die gesamte Adventszeit vorgenommen am Abend nur noch zu entspannen und keine nervenaufreibenen Dinge mehr zu machen. Das bedeutet ich gucke TV, lese im Buch, trinke dabei einen heißen Kakao und entspanne. So wird der Abend noch viel schöner.

    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtszeit
    Chris M

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Seit einigen Jahren versuche ich rechtzeitig an Geschenke zu denken und nicht die letzte Woche vor Weihnachten im größten Getummel und Kopflos rumzuirren. Das reduziert den Stress ungemein. Dieses Jahr ist aber irgendwie total viel los. Jedes Wochenende irgendwas, so dass man garnicht zur Ruhe kommt. So versuche ich zumindest abends mir ne Stunde zu gönnen vor dem Schlafen, in der ich entweder ne Serie schaue, was Lese oder Spiele und den Alltag – Alltag sein lasse. Das hilft ein bißchen 🙂
    Lieben Gruß Jasmin

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Ich finde es immer sehr schwierig dem Stress zu entfliehen. Lange Zeit hat da nur Urlaub geholfen. Jetzt versuche ich es auch mal mit Yoga, nein-sagen und alles etwas lockerer sehen 😉
    Lg, Lisa B.

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich gönne mir zurzeit öfters ein entspannendes Bad oder kaufe Sachen für meine erste Wohnung 🙂

    Liebe Grüße,
    Liz

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich gönne mir zwischendurch einfach Zeit für mich und meine Familie, denn ich möchte auch die Weihnachtszeit genießen und nicht nur Stress haben. Dafür helfen dann alle beim Plätzchen backen, Geschenke verpacken usw. mit. Wow das ist ein Wahnsinns-Preis!! Ich würde ausflippen vor Freude!

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich versuche mir rechtzeitig Gedanken zu machen und die vollen Innenstädte zu meiden, dann ist es halb so stressig.
    Viele Grüße
    Carmen

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich versuche meinem Stress mit lesen oder Serien gucken zu entfliehen, also ab an einen anderen Ort mit den Gedanken. Bei einigen Folgen die ich dann schon kenne, häkel ich auch gerne.
    Liebe Grüße, Finja 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Viel Sport, gesundes Essen, schlafen.. 🙂

    reply...
  • Anna

    16. Dezember 2015

    Ja da würde mein Mann wahrscheinlich ausflippen, wenn man deko für 500€ bei Ikea einkauft 😉
    Ich versuche mir die Vorweihnachtszeit mit einem guten Buch zu versüßen und nicht zu viele Termine auszumachen.
    Lg Anna

    reply...
  • Caroline G.

    16. Dezember 2015

    Ja, das ist schwer zu sagen, wie man dem Weihnachtsstress entfliehen kann. Am besten wohl damit, nicht in die Stadt zu gehen, wenn alle dort sind, also abends oder am Wochenende. Ich habe mir jetzt auch Urlaub genommen, damit ich in Ruhe noch alles erledigen kann. Das hilft auch 🙂
    lg Caroline

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Im Moment habe ich nicht die Möglichkeit dem Weihnachtsstress zu entfliehen, da ich in einer Offenen Ganztagsschule tätig bin und dort ständig Weihnachtsbasteln und Plätzchen backen ansteht. Jedoch habe ich ab nächster Woche Urlaub und kann mich dann entspannt zurücklehnen.
    Liebe Grüße
    Liz

    reply...
  • Saskia

    16. Dezember 2015

    Also ich umgehe den Weihnachtsstress eigentlich tatsächlich damit, dass ich die meisten Geschenke bereits im November fertig in meiner Schublade liegen habe 😀

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Ich liebe es auch für meine Familie und meine Freunde Geschenke selber zu gestalten und es sieht bei mir meistens im Endeffekt auch sehr ähnlich aus wie bei dir. Leider blieb mir in diesem Jahr nicht besonders viel Zeit dafür, da ich frisch umgezogen bin. Daher könnte ich den IKEA Gutschein super gebrauchen.

    Lieben Gruß
    Katharina

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Entfliehen geht am Abend wunderbar mit Büchern und Filmen. Heiße Schokolade, selbstgebackene Plätzchen und zwei bis drei Stunden für irgendeinen kleinen Roman oder eine Schnulze als Video. Wenn man dann noch das Handy stumm schaltet, funktioniert es ganz gut.

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich versuche abends abzuschalten, mich gemütlich aufs Sofa setzen, einen schönen Film gucken und einen guten Tee trinken.

    LG Dani

    reply...
  • Jana

    16. Dezember 2015

    So tolle Geschenkideen, ich verschenke auch immer selbstgerechtes 🙂
    Ich versuche dem Weihnachtsstress zu entfliehen, indem ich mir Zeit nehme – Zeit zum Entspannen, Zeit für Familie und Freunde, Zeit für Me-Time 🙂 Einmal kräftig durchatmen und dann geht's weiter 🙂
    Ich würde mich riesig über den Gewinn freuen <3

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich brauche dem Weihnachtsstress nicht entfliehen, da ich mir keinen mache 🙂
    Da ich ein neues Boxspringbett kaufen möchte, wäre der Gutschein absolut perfekt.
    Svenja
    http://www.lovelysuitcase.de

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich versuche dem Stress zu entkommen, in dem die Gassi-Runden mit dem Hund, je nach Stress-Level, länger werden. Im Anschluss eine Tasse Tee oder Kaffee und ein Buch
    Liebe Grüße
    Anke

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Huhu 🙂
    Das mit dem entfliehen ist eigentlich kaum möglich. Jetzt vor Weihnachten ist bei uns auf der Arbeit die Hölle los (auch weil wir weniger besetzt sind) und nebenbei muss man noch gefühlt tausend Geschenkideen entwickeln und das passende dann auch noch finden 😉 Alles nicht so einfach.
    Also versuche ich mir abends immer ein paar Minuten zu stehlen, die ich dann mit einem guten Buch auf der Couch oder auch im Bett verbringe. Das ist meine ganz persönliche Auszeit. Und sind wir mal ehrlich, letztendlich ist Weihnachten den Stress doch auch wert, oder nicht 🙂
    Liebe Grüße,
    Simone

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich gehe momentan total gern baden, das entspannt einfach richtig. Ein Glück hatten meine Liebsten an meinem Geburtstag den richtigen Riecher und ich bin jetzt erstmal für den ganzen Winter mit Badesalzen ausgestattet 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich setze mich mit meinem Sohn gemütlich auf die Couch und lese Weihnachtsgeschichten 🙂
    Ich hab nicht nur Weihnachsstress sondern auch noch Baustress , nächstes Jahr ziehen wir dann um, ich hoffe Ende März 🙂 Den Gutschein könnte ich supergut gebrauchen , für das neue Stocksund Sofa, ich finde es sooo schön! Liebe Grüße und eine wunderschöne Weihnachtszeit wünscht dir Senta

    reply...
  • Maria

    16. Dezember 2015

    Ehrlich gesagt hab ich dafür noch keine Lösung gefunden, aber dieses Jahr hält sich der Stress dann aber auch in Grenzen 🙂

    Liebe Grüße

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Ich komm auch gerade aus der Küche und hab den selbstgemachten Eierlikör abgefüllt.

    Ja bitte, ich hätte gerne einen Post zu den Rezepten…Marion

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Aaaaah was für ein tolles Gewinnspiel!

    Seitdem ich arbeiten gehe, gehe ich immer mind. 1 Woche vor Weihnachten schon in den Weihnachtsurlaub. So habe ich immer genug Zeit, um alle Geschenke zu besorgen und mich ganz der Weihnachtsstimmung hinzugeben. Und das klappt immer echt gut!

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich entfliehe dem ganzen Stress mit Musik. Wenn man abends noch etwas Zeit hat, einfach mal in Ruhe hinlegen und nichts tun außer den Lieblingsklängen wirklich zuhören. Gerne aber auch: wenn ich nach der Arbeit nach Hause kommen die Mucke für 15 Min mal so richtig laut drehen, durch die Wohnung tanzen und mitsingen. Danach bin ich direkt wieder ausgeglichener 🙂 LG Sandra

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich bastele gerade Butterbrottütensterne 🙂 das wäre vielleicht auch was für dich 😉 ..man kann super dabei entspannen! Den Gutschein könnte ich auch gut gebrauchen für meine neue Wohnung 🙂
    Liebe Grüße Julia

    reply...
  • Célina Amann

    16. Dezember 2015

    Hallo, deine Geschenke sehen ja sehr schön aus. Ich liebe es auch selbstgemachtes zu verschenken. Dem Weihnachsstress zu entfliehen ist gar nicht so einfach, auch nicht wenn man noch Klausuren schreibt. Um zu entspannen mache ich mir ein paar Kerzen an und gönne mir ein Bad oder ich kuschel mich mit einem warmen Tee ins Bett und schau mir Weihnachtsfilme an.
    Ich wünsche dir noch eine schöne stressfreie Weihnachtszeit und dann schöne Weihnachten 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich muss ehrlich gestehen, dass ich momentan gar keinen Alltagsstress habe. 🙂 An der Uni läuft es super, ich habe sehr viel Zeit für mich, aber auch für Freunde und kann Vieles machen, was ich mir schon seit langem vorgenommen habe. Weihnachtssress habe ich kaum, ich habe mir bereits sehr früh Gedanken über Geschenkideen gemacht und diese auch schnell eingekauft. Und wenn ich doch ein bisschen Stress haben sollte, schalte ich einfach eine Folge Vampire Diaries an (bin gerade bei der sechsten Staffel;-)), nehme mir ein Glas Hugo und alles ist vergessen.

    reply...
  • Julia Wies

    16. Dezember 2015

    In der Weihnachtszeit liebe ich es mit einem Buch, Tee und ein paar Keksen auf meinem Sofa eingekuschelt zu liegen und bei Kerzenschein und schöner Weohnachtsbeleutung den Abend zu genießen 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Tatsächlich kann ich dem Alltags- und Weihnachtsstress zur Zeit sehr schwer entfliehen. Neben diesem Stress stehen leider nämlich auch schon wieder die ersten Klausuren in der Uni an. Zur Auszeit gönne ich mir dann am liebsten einfach ein paar Stunden auf der Couch 🙂
    Viele Grüße,
    Jana

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich entgehe dem Weihnachtsstress in dem ich mir einfach keinen mache. Lediglich meine Mutter bekommt eine Kleinigkeit, unter Freunden/Geschwistern wird nichts geschenkt.

    Über den Ikeagutschein würde ich mich sehr freuen, da ich mir liebend gerne ein neues Schlafzimmer bei Ikea kaufen möchte.

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Toll Anni,
    der Gutschein kommt wie gerufen für die Einrichtung meiner neuen Wohnung im neuen Jahr! <3
    LG Leah
    leah_bauer@web.de

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich versuche mir jeden Tag Zeit für mich zu nehmen, weil man das meiner Meinung nach einfach braucht 🙂

    Liebe Grüße <3

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Liebe Anni,
    was für ein cooles Gewinnspiel, passt gerade wirklich perfekt.
    Denn im nächsten Jahr ziehen ich und mein Freund zusammen und da kann man den Gutschein gut gebrauchen! <3
    Deine Leah

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich backe Kekse oder gehe schön baden um den Stress zu vergessen 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Weihnachtsstress? Ich liebe Weihnachten! Aber wenn mir der Alltag zu Weihnachten zu stressig wird, schau ich einen Weihnachtsfilm, höre Weihnachtsmusik, backe Kekse oder dekoriere. Dazu ein Glas Lieblingswein und ich schalte den Rest für einen Moment aus. 😀

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Oh klasse! Dem Stress entfliehe ich indem ich mich mit einem Tee und Keksen aufs Sofa setze und zur Einstimmung einen schönen weihnachtsfilm gucke oder aber mit dem liebsten in die Sauna gehe! 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Liebe Anni,

    ich folge dir schon ziemlich lange und verfolge deinen Blog und deinne socialmedia Kanälen so so gern.. Das sind für mich die "Rückzugsorte" die mich vom Stress ein wenig erholen lassen und entspannen.

    Ich liebe eure Bilder und deine Blogposts von eurem Haus da wir auch seit 2014 unser Haus bewohnen und bei weitem nicht soooo fleißig sind wie ihr. Hut ab!

    Ich wünsche dir und deiner Familie ein ganz tolles Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2016.

    Liebe Grüße

    Alina

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Hallo Anni!
    Ich entspanne zurzeit am liebsten mit Gossip Girl und selbstgemachtem Glühwein.
    Ich habe Gott sei dank schon alle Geschenke zusammen und bin deswegen nicht im Weihnachtsstress.. Allerdings bin ich vor 1 Monat mit meinem Freund zusammengezogen und die Wohnung steckt noch in der Mache. Das sorgt schon für ordentlich Stress, auch, weil bald Weihnachten ist und wir in einer halbfertigen Wohnung sitzen. Ein 500€ Gutschein von IKEA wäre ein tolles Geschenk 🙂
    Liebe Grüße
    Carina

    reply...
  • Jo

    16. Dezember 2015

    Liebe Anni,
    den Stress komplett zu ignorieren schaffe ich leider nicht. auf der Arbeit ist Trubel und Hektik pur im Moment, die Berufschule meint es so kurz vor den Ferien auch noch nicht so gut (Klausurenalarm) und in der wenigen Freizeit wollen Geschenke gefunden und mit Freunden Weihnachtsmärkte besucht werden.

    Liebe Grüße
    johanna

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Ich schaue in der Weihnachtszeit so gerne Märchen. Da kann ich jedem Stress entgehen. Das entschleunigt mich total. Dazu ein leckerer Tee und ein paar Kekse.
    Herzliche Grüße,
    Daniela B.

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Die Geschenke sehen wirklich traumhaft aus. Da werden sich deine liebsten mit Sicherheit freuen.

    Ich verschenke auch gerne was selbstgekochtes / gebackenes.
    Dieses Jahr zum Beispiel Eierlikör. Aber auch Marmelade Pralinen oder auch Dominosteine waren schon dabei. Und es haben sich immer alle sehr gefreut :).

    Ich entkomme dem Stress indem ich wieder zum Sport gehe und da einfach alles raus lasse. Das ist wirklich super.

    Ich würde bei Ikea zwar bestimmt auch einiges finden, das ich mitnehmen würde, aber ich denke mein kleiner Bruder bräuchte den dann noch mehr. Der spart nämlich auf ein neues Bett und das kann ich auch vollkommen verstehen. Ein kleines Jugendbett für einen 18 Jährigen ist doch uncool :D.

    Liebe Grüße

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Hallo liebe Anni,

    dem Uni-Stress entfliehe oder eher werde ich in den Weihnachtsferien (ach ne, vorlesungsfreie Zeit, also kann man da doch mal 2 Hausarbeiten schreiben) versuchen zu entfliehen, durch lesen, Musik, spazieren gehen (vielleicht oder hoffentlich ja sogar im Schnee)und durch gaaanz viel backen 🙂
    Meine liebsten bekommen zu Weihnachten auch immer etwas Selbsgemachtes 😉

    Liebe Grüße
    Nicole

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Vor dem Umzug würde ein Ikea Gutschein super klasse passen 🙂
    Meine Shoppingliste ist schon Mega lang.

    Liebste Grüße,
    Josie

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich nehme meistens ein schönes Bad 🙂

    reply...
  • Jasmin J

    16. Dezember 2015

    Einfach mit einem guten Buch auf der Couch einmummeln 🙂
    Liebe Grüße

    reply...
  • FD

    16. Dezember 2015

    Wow, das ist ja toll. Wir stecken auch in der Hausbauphase und da würde der Gutschein grade recht kommen!
    Für mich ist es absolut wichtig in der Adventszeit Plätzchen zu essen – und der sonntägliche Frühstücksbrunch mit der Familie zaubert den ganzen Stress schnell wieder weg 🙂
    Liebe Grüße!

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Das Rezept für den Bratapfellikör wäre es super 🙂
    Ich versuche dem Stress so vermeiden, dass ich früh genug Geschenke einkaufe. Denn die Innenstädte sind derzeit einfach nur rappelvoll und da macht einkaufen keinen Spaß. Die Zeit genieße ich lieber auf den Weihnachtsmarkt mit einem Glühwein 😉

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Wegen Weihnachten hab ich meistens keinen Stress. Da ich aber vor kurzem umgezogen bin, muss ich meine Wohnung noch einrichten bzw. aufräumen. Ich freu mich aber schon auf nächste Woche, weil ich dann ins Urlaub fliege.

    reply...
  • Kathrin

    16. Dezember 2015

    Ich versuche mir abends die Zeit zu nehmen und bei einem Weihnachtsfilm und Tee zu entspannen 🙂

    reply...
  • Lia

    16. Dezember 2015

    Zu dem Gewinn muss ich ja hoffentlich nicht mehr viel sagen, oder? Einfach nur W-O-W! Da ich mir Anfang 2016 nach Beendigung meines Studiums erstmal richtige Möbel zulegen muss, käme der Gutschein aber sowas von mehr als gerufen!! Ich drück mir also mal ganz dreist die Daumen, haha. Ich entfliehe dem Stress vor allem durch Weihnachtslieder. Wenn ich in der Stadt unterwegs bin, habe ich meine Kopfhörer auf und lasse mich von den guten alten Klassikern in Stimmung versetzen. Dabei kann ich total gut runterkommen, auch wenn um mich herum nur Trubel herrscht 😀

    Liebe Grüße und noch eine schöne Weihnachtszeit
    Lia

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Ich habe rechtzeitig mit den Besorgungen zu Weihnachten angefangen.Jetzt kann ich mir zwischendurch immer eine schöne Kaffeepause bei Kerzenschein gönnen und der Stress ist verflogen 😉

    Diese Aktion ist toll ,Ikea hat so schöne "Sachen" 😀

    Ich folge auf Fb und Bloglovin als Kerstin Radeboldt
    balu-07@gmx.de

    Lg
    Kerstin

    reply...
  • Leyla

    16. Dezember 2015

    Kerzen, Weihnachtsfilme, Lebkuchen und dabei auf dem Sofa an den Liebsten kuscheln – so entkomme ich dem Weihnachtsstress. [leyla.korth@web.de]

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Liebe Anni,
    Ich muss dir bei deinem heutigen Artikel total recht geben. Selbstgemachtes kommt immer von Herzen und man packt ein Stückchen liebe mit ein 🙂 Mein ��-Mann und ich haben vergangenes Jahr selbstgemachte Spekulatiuscreme verschenkt und schon alleine das gemeinsame herstellen war richtig klasse 🙂 Dieses Jahr haben wir Gewürze selbst gemacht und verschenken diese mit Pasta zusammen. Mal sehen, wie das ankommt.
    Über deinen Gewinn würde ich mich sehr freuen, weil das zu unserem Plan zusammenziehen perfekt passen und eine finanzielle Unterstützung wäre. Quasi ein Weihnachtswunder, weil ich das ganze Jahr über nichts gewinne ���� Ich drück mir mal selbst die Daumen und wünsche Dir eine schöne Woche 🙂

    reply...
  • Madeline

    16. Dezember 2015

    Die selbstgemachten Geschenke sind echt toll. Habe auch schon die BratapfelMarmelade gemacht zum Verschenken.
    Werde deine Verpackungsidee mit den Tannenzweigen nutzen ????
    Dem WeihnachtsStress können wir auch schlecht entfliehen. Jedoch gibt es zurzeit nichts schöneres als dir gemütlichen Lichter zuhause ????

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    ich habe es diesmal geschafft alle Geschenke schon Anfang Dezember zu besorgen und zu verpacken, sodass ich mich jetzt voll und ganz auf die besinnliche zeit konzentrieren kann 🙂

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Ich nehme abends gerne mal ein Bad, um dem Stress zu entfliehen.

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Ja klasse, könnte ich soooo gebrauchen da wir eine neue couch benötigen 🙂 meltem1@gmx.de

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    einfach super ???? würde soooo gerne den Gutschein gewinnen, wir brauchen nämlich eine neue couch. meltem1@gmx.de

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Oh, wie hübsch! Ich liebe es, Selbstgemachtes zu verschenken (und zu bekommen :D).

    Dieses Jahr gerade ich "leider" kaum in den Weihnachtsstress, weil ich an meiner Examensarbeit sitze – ab Donnerstag gönne ich mir aber erstmal 10 Tage Pause :).

    Alles Liebe und noch eine schöne Vorweihnachtszeit,
    Jule von Kuddelmuddel

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Mit Hermes hab ich selbst noch nie verschickt, ich wusste gar nicht, dass die Konditionen dort so gut sind 🙂
    Die letzten selbstgemachten Weihnachtsgeschenke stehen bei mir am Wochenende an .. um einiges muss ich mich doch noch kümmern 😀
    Liebe Grüße!

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Meine Familie und ich feier Weihnachten nicht und soweit ich sagen kann ist das der beste Weg dem Stress zu entgehen 🙂

    Liebe Grüße Miriam

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich versuche immer so früh wie möglich Geschenkideen zu sammeln um dann früh genug mit dem Shoppen zu beginnen. Das klappt auch immer gut-kurz vor Weihnachten ist es mir in der Stadt zu stressig.
    Über die selbstgemachten Geschenke freuen sich bestimmt alle-sehen wirklich toll aus 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Da ich selbst im Einzelhandel arbeite bin ich sehr abgehärtet was den Weihnachtsstress angeht. Da bleib ich lieber entspannt, atme mal tief durch und gebe den Kunden gern etwas Gelassenheit ab – funktioniert bisher ganz gut. Man muss sich nur bewusst machen, dass der Stress zu nichts als Ärger führt und man mit einer entspannteren Einstellungen super schön durch die Vorweihnachtszeit kommt. Ansonsten entspanne ich gern – klingt blöd – in der Küche beim Kochen und Backen 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Es fällt mir ehrlich gesagt ein bisschen schwer abzuschalten, vor allem so kurz vor Weihnachten. Da sind noch so viel Sachen, die man erledigen muss.. Geschenke kaufen, Weihnachtsfeiern… am liebsten lege ich mich dann am Wochenende aufs Sofa und schaue Weihnachtsfilme. Oder ein gemütliches Bad zum abschalten.

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich habe es meistens schwer alles unter einen Hut zu kriegen; die perfekte Formel hab ich bis jetzt leider nicht nicht gefunden.
    Liebe Grüße

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Oh… Du warst aber fleißig. Ich liebe selbstgemachtes! Der Ikea Gutschein ist ja wohl der Oberknaller. Ich hätte ihn bitte gerne! ????

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich habe absolut keinen Weihnachtsstress, weshalb ich dem auch nicht entfliehen muss 😉 Liebe Grüße, Anja

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich lege mich am liebsten bei Kerzenlicht in die Badewanne um mich zu entspannen und runterzukommen.
    Liebe Grüße Alisia

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    WOW – ich drücke mir jetzt selbst mal ganz frech die Daumen, da bei mein em Freund jetzt doch einige Anschaffungen anstehen…und Deko kann man nie genug haben 😀

    Wie entfliehe ich dem Stress? Ich muss sagen., dass ich mich dieses Jahr sehr ausgeklinkt habe was den Weihnachtstrubel angeht. Ich konzentriere mich sehr auf meine Familie und das tut wirkich gut! Man muss sich nicht zu allerlei verpflichtet fühlen nur weil es eben die "gesellige Zeit" ist.
    Ich habe wie jedes Jahr große Freude daran Geschenke zu finden und zu basteln, aber die meiste Zeit habe ich doch sehr ruhig und familiär verbracht 🙂

    Liebste Grüße, Ann-Cathérine

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Halloo 🙂 Um den Stress zu entgehen, gehe ich am liebsten ins Training! So kann mein Kopf auch mal abschalten!

    LG Alice

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    wow wie cool :))))

    das wär ein traum :))))

    glg steffi mia

    reply...
  • L.

    16. Dezember 2015

    Bratapfelmarmelade ist wirklich lecker! =) Ich nutze zum Teil die späteren Abendstunden nach der Uni, um in der Küche schöne weihnachtliche Leckereien zu zaubern – mich beruhigt das irgendwie.

    So ein IKEA-Gutschein wäre natürlich super, da ich im Februar umziehe. Da käme das für mich genau richtig.

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Am liebsten entfliehe ich dem Weihnachtsstress durch schöne Deko und Weihnachtsmusik 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    🙂

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Weihnachten ist für mich kein Stress, ich liebe die Weihnachtszeit und habe meist alle Geschenke schon vor Dezember zusammen. Und sollte doch mal etwas Hektik ausbrechen dann helfen eine heiße Schokolade und Micheal Bubles Weihnachtsalbum beim runter kommen 🙂

    Geschenke aus der Küche finde ich super, die Beschenkten wissen dies meist mehr zu schätzen als Geschenke die man sich aus den Fingern ziehen muss. Bei uns werden dieses Jahr Plätzchen und selbst gemachter Baumkuchen verschenkt…

    Liebste Grüße
    Franzi

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Was für tolle Geschenke du gemacht hast 🙂
    Ich habe dieses Jahr zum Glück kein Stress, da ich nur meiner Schwester was schenke 🙂

    Der Gewinn ist wirklich bombastisch *-*
    Da muss ich einfach mitmachen 🙂

    LootieLoo's plastic world

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Das Gleiche hab ich am WE auch vor – ab in die Küche und Geschenke selber machen. Ich freu mich schon 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Mir fällt es schwer mich so richtig auf Weihnachten einzustimmen, trotz Plätzchen backen, weihnachtslieder hören und ganz viel Punsch und Tee trinken, aber ohne Schnee kommt bei mir einfach kein Weihnachtsgefühl auf. Und weil ich mich nicht nach Weihnachten fühle mache ich mir auch gar keinen Stress :))
    julia.ehrmann97@web.de
    Liebe Grüße

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Ich versuche eigentlich von vornherein, so viel wie möglich im Vorfeld zu erledigen. Geschenke besorge ich manchmal auch schon das ganze Jahr über, wenn ich weiß, was derjenige sich wünscht. Dann treffen wir uns eigentlich immer bei meinen Eltern und Schwiegereltern, so dass das Kochen ausfällt 😀 Dieses Jahr gehen wir essen, damit auch meine Eltern weniger Stress haben und sich verwöhnen lassen können.

    Alles in Allem habe ich also gar nicht so viel Stress über Weihnachten, genieße aber dennoch schöne Pflege-Momente, Spaziergänge oder Weihnachtsmarktbesuche <3

    Ich hoffe, du hast genauso wenig Stress wie ich und genießt die Weihnachtszeit in vollen Zügen!

    Alles Liebe
    Daniela

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Hallo 🙂

    Die selbstgemachten Geschenke sind so süß. Jedes Jahr wieder nehme ich mir vor auch etwas Selbstgebasteltes oder Selbstgemachtes zu verschenken, aber ich bin leider total unkreativ was so etwas angeht.
    Ich kann im Moment auch nicht wirklich runterkommen, da im Moment ein paar private Probleme im Raum stehen. Und das leider kurz vor Weihnachten. Aber das kann man sich ja nicht immer aussuchen wann etwas nicht nach Plan läuft. Am Wochenende werde ich mir aber ein wenig Zeit nehmen um mal wieder richtig zu entspannen. Bad einlassen, lesen, naschen… ♥

    Liebe Grüße
    Lena

    PS: Ich liebe deinen Blog und finde dich super sympathisch. Mach weiter so! 🙂

    reply...
  • 16. Dezember 2015

    Für mich bedeutet Weihnachten eigentlich keinen Stress.ich habe eher Spaß,Geschenke zu kaufen und Plätzchen zu backen.

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2015

    Wunderschöne Ideen für kleine selbstgemachte Geschenke. Ich habe mir für dieses Jahr am 23. einen Tage Spa gegönnt und kann es kaum abwarten endlich abzuschalten und zu entspannen
    Liebe Grüße Petra

    reply...
  • Manuela

    17. Dezember 2015

    In dem ich mir ein ruhiges Plätzchen suche, mir die Kopfhörer einstöpsele und Musik höre.

    reply...
  • 17. Dezember 2015

    Ich kann das so verdammt gut verstehen! Von außen sieht das immer so locker flockig aus und selbst ist man so oft überfordert damit das alles unter einn Hut zu bringen! Ich merk das selbst immer wieder und ich hab nur ne kleine Wohnung und nichtmal nen Freund für den ich Zeit aufbringen müsste. Geschweige denn ein Haustier. Stattdessen hab ich seit kurzem noch einen Nebenjob. Und dir brauch ich ja nicht sagen, dass ein Blog neben einem Hauptjob eigentlich ein zweiter Hauptjob ist. Daher hab ich aktuell eigentlich 2 Hauptjobs, einen Nebenjob, nen Haushalt und eben auch noch ein Leben das mit Freunden und Familie gepflegt werden will. Meine Zeitplanung ist leider nicht ganz so dolle wie deine 😀 Daher hab auch ich immer größten Respekt vor dir und deiner Arbeit! Und eben auch davor wieviel Liebe du in einzelne Dinge steckst. Ganz egal ob es sich dabei um Deko, Geschenke oder Rezepte handelt. Auch ich koch echt wahnsinnig gern und mach meistens alles selbst, aber ganz so wie du bekomm ichs auch nicht hin 😀 Ich find es immer iweder schön wieviel du selbst machts und finde, dass solche Geschenke auch immer am schönsten sind! Ich hoffe wirklich, dass wir und irgendwann mal persönlich kennenlernen! Würd mich einfach wahnsinnig arg freuen :-*

    reply...
  • 17. Dezember 2015

    Ich muss gestehen, dass mich Weihnachten überhaupt nicht stresst 🙂

    reply...
  • 17. Dezember 2015

    Mein Freund und ich wollen im Januar zusammenziehen, da fällt es uns momentan sehr schwer, einfach mal abzuschalten. So viel Stress um uns herum, obwohl wir uns so sehr auf die gemeinsame Wohnung freuen. Aber dann springen wir einfach manchmal spontan ins Auto und düsen raus aus der Stadt in die Natur. Die lässt einen auch im Winter super ausspannen 🙂

    reply...
  • Bettina

    17. Dezember 2015

    Daheim einigeln, mit Serien oder Filmen, Buch lesen u Tee…
    Man muss nicht ÜBERALL dabei sein.
    Liebe Grüße, Bettina

    reply...
  • 17. Dezember 2015

    Ich liebe Weihnachten vor allem wegen des erhöhten Stresslevels 😉 ich find es schön, dass ein Monat mal stressig ist, aber also noch recht positiv stressig. Man plant schöne Essen und Abende, sucht oder backt schöne Geschenke und ist jedes Wochenende bei jemand anderem 🙂 Finde ich klasse 😀

    reply...
  • Anonym

    17. Dezember 2015

    Wow toller Gewinn! Bei Ikea findet man ja immer etwas ;0).
    Wünsche dir und deinen Lieben eine schöne Weihnachtszeit!
    LG Vanessa (vanessarck(at)yahoo.de)

    reply...
  • Anonym

    17. Dezember 2015

    Sehr schöne Geschenke. 🙂
    Jedes Jahr nehme ich mir vor, mich nicht von dem ganzen Weihnachtsstress stressen zu lassen und in den letzten zwei Jahren hat es hervorragend geklappt.
    Mit viel Disziplin hat es bis jetzt auch dieses Jahr geklappt.
    Versuche mir einen kompletten Plan der ganzen Geschenke zu machen und schon im November, bevor alle anderen in die Läden stürmen alles zu besorgen.
    Jeden Adventssonntag trommeln meine Schwester und ich die Familie zusammen und versuchen wenigstens den Tag, neben dem Arbeitsstress, Haus bauen und alles anderem zu genießen. Zum Beispiel bei einem Adventsfrühstück, gemeinsames Plätzchen backen, Spaziergänge oder einfach nur einen ganzen Tag Weihnachtsfilme schauen. Wenn man sich die Zeit für die Familie und sich selber nicht nimmt, kommt man meistens nur an Heilig Abend zusammen und das finde ich halt sehr schade.
    lg Jaqueline E.

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    wir ziehen gerade um – im winter. eine der dümmsten ideen, aber es hilft ja nichts. mir hilft eine badewanne voll wasser, kaffee und ein paar youtubevideos dazu. 😉

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    Weihnachtslieder und Plätzchenbacken. Heiße Schokolade und ein gutes Buch auf dem Sofa. Ein Abend Spaziergang zum Sternegucken. Es gibt immer eine kleine Nische in Alltag, man muss sie nur finden ????

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    Den Alltagsstress zu entfliehen ist wirklich nicht immer so leicht. Am besten "abschalten" kann ich nach einem langen Spaziergang mit dem Hund und der Aussicht, mich danach gemütlich an meinen Lieblingsplatz zu setzen, einen leckeren Punsch in der Hand und ein wenig an meine Typografie-Künste zu feilen :-)))

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    Ich versuche auch immer sehr viele selbstgemachte Geschenke zu verschenken, da da einfach nochmal eine viel persönlichere Note dabei ist.
    Ich versuche mir auch in der Weihnachtszeit 2x pro Woche abends die Zeit zu nehmen, meine Nägel zu lackieren, denn dabei kann ich runter kommen und entspannen und etwas gutes für mich tun, über das ich mich auch in den folgenden Tagen noch freue.
    LG Jessy

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    Am Besten entspanne ich zusammen mit meiner Familie und genieße mit ihnen die besinnliche Zeit. Da kann man am Besten abschalten. 😉

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    Ich komme bis Weihnachten und an Weihnachten gar nicht zum Abschalten 😀 aber naja was muss, das muss. Oder so. Mich stresst das meistens alles und dieses Jahr ist die Uni sozusagen auch noch immer dabei. Aber naja 🙂 ich versuche mir immer ein bisschen Zeit zu nehmen. Am liebsten mit warmem Tee und nem guten Gespräch.
    Der Ikea-Gutschein wäre momentan übrigens mehr als perfekt, wir gestalten nämlich gerade unser Wohnzimmer um 🙂

    reply...
  • Anonym

    18. Dezember 2015

    Ich mache mir im Wohnzimmer überall Kerzen an, lege mich auf die Couch ????

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    Mit einem guten Buch und meinem Lieblingstee auf dem Sofa.

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    Puh, gar nicht so einfach, dem Weihnachtsstress zu entgehen! Aber man muss sich diesen Stress einfach nur positiv machen, wie zum Beispiel mit meinem Adventskaffee am Sonntag! Ich freu mich übrigens schon sehr auf dein kommen! 🙂 xx, Vanessa

    reply...
  • Anonym

    18. Dezember 2015

    Bei mir ist es gerade nicht der Weihnachts-, sondern der Klausurenstress.. Am Montag ist zum Glück alles rum, aber dann ist auch schon fast Weihnachten :0 Bis dahin kann ich mir noch nicht wirklich viele Gedanken über Weihnachten machen. Aber die Ferien werden dann hoffentlich entspannt! 🙂
    Und in den Ferien würde ich natürlich gerne bei IKEA einkaufen gehen 😉
    Liebe Grüße
    Caro

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    abschalten kann ich am besten beim backen und kochen – gerade in der weihnachtszeit gibt es soooo viele rezepte, die ich gerne ausprobiere 🙂

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    WOW super tolle Rezepte ich werde den Likör noch schnell nachkochen um ihn zu verschenken 🙂

    reply...
  • 18. Dezember 2015

    Bei uns gibt es diesen ganzen Geschenketrubel nicht. Es kann, muss aber nicht. Also wenn es gerade passt, dann gerne, aber da ist kein Zwang – Dadurch läuft das alles entspannt ab 🙂

    reply...
  • Sophie

    19. Dezember 2015

    Ich lasse mich einfach nicht stressen – warum auch? ^^

    Lieben Gruß,
    Sophie
    so.viel(at)web.de

    reply...
  • Isa

    19. Dezember 2015

    Wow, so viele Kommentare! Aber es ist ja auch win toller Gewinn, über den auch ich mich sehr freuen würde. Ein Ikea Gutschein käme total passend, da ich ein Gästebett kaufen möchte, in dem ich schlafen kann, wenn meine Oma zu Besuch kommt. Sie geht immer ins Hotel und ich finde das nicht schön ????

    Deine Geschenke sind total schön und liebevoll! Ich finde sie Ideen klasse, leider fehlt mir dazu echt immer die Zeit und Kreativität. Ich denke deine Liebsten freuen sich darüber sicher wahnsinnig!

    reply...
  • 19. Dezember 2015

    Hallo Anni!

    Dieses Jahr verbringe ich Weihnachten nicht mit meiner Familie – sehr simpel, aber genau dann habe ich keinen Stress (leider). Mein Freund und ich wohnen seit Anfang des Monats zusammen und daher machen wir Weihnachten einfach das, was uns gefällt und erfinden unsere eigene Tradition 🙂

    Liebe Grüsse, Naoko23

    reply...
  • Anonym

    19. Dezember 2015

    Also ich mache mir gar nicht erst weihnachtsstress. Ich habe frühzeitig alles besorgt und genieße jetzt die Tage 🙂 meine Email ist Anna.hidding@web.de. Über den tollen Gewinn würde ich mich natürlich riesig freuen 🙂

    reply...
  • 19. Dezember 2015

    Wow… Wahnsinns Gewinn. Auch wenn ich kein großer Hermes Fan bin.

    reply...
  • Anonym

    19. Dezember 2015

    Indem ich einfach mal Fernseher, Facebook und Co. komplett meide und nur gemütliche Sachen mache wie ein Buch lesen, Kekse backen oder ein warmes Bad. Leider gelingt das auch nicht immer, manchmal hat man einfach zu viel im Kopf, da hilft das beste Buch oder Ähnliches auch nicht mehr ;P

    Liebe Grüße, Vivian F.

    reply...
  • 19. Dezember 2015

    Wow wie genial! Danke für dieses wahnsinns Giveaway 🙂 da mein Liebster und ich planen unser Büro ein wenig umzugestalten und das doch ziemlich teuer werden wird, wäre dieser Gewinn mega <3
    Liebe Grüße
    Andrina

    reply...
  • Anonym

    19. Dezember 2015

    Ach, einfach ab in die Badewanne und die Ruhe genießen 🙂

    reply...
  • 19. Dezember 2015

    Ich versuche mir alles so einzuteilen dass ich nicht kurz vor Weihnachten alles erledigen muss.

    reply...
  • Anonym

    19. Dezember 2015

    Stress…ja, den gibt es schon, besonders wenn man krank ist. Aber das legt sich und man erkennt, dass die wesentlichen Dinge eben nicht die Geschenke und das ganz Drumherum sind. Sondern die Menschen, die einen begleiten. Die Kerzen, die einen dunklen Tag erhellen. Das Lachen, das den Tag freundlicher macht. Umsomehr wünsche ich mir den IKEA-Gutschein, denn ich weiß, dass ich damit ein paar lieben Menschen eine Freude machen könnte.
    Danke für die Gewinnchance.
    laboheme43@yahoo.de

    reply...
  • 19. Dezember 2015

    Ich habe eigentlich gar keinen Weihnachtsstress. Es läuft einfach irgendwie von alleine. Auch nicht schlecht. 🙂 Uuund ich brauche so viele Sachen von Ikea, da käme der Gutschein wie gerufen. 🙂

    reply...
  • 19. Dezember 2015

    Liebe Anni,

    ich bin gerade zufällig auf dieses sensationelle Gewinnspiel gestossen als ich Ihren Instagram Account gesucht habe ^^

    Momentan ist es sehr stressig bei uns ,da mein kleinster (fast 7 Mon) die Zähne bekommt^^doch wenn abends alle im Bettchen sind gönne ich mir ein schönes Apfel-Zimt Schaumbad 🙂

    Mein Mann überrascht mich auch oft mit einer Tasse heissen Kakao oder einem leckeren Tee <3

    Wir haben wie Sie vielleicht schon gelesen haben in diesem Jahr Nachwuchs bekommen und planen im Frühjahr einen Umzug in eine grössere Wohnung.

    Es müssen u.a drei Kinderzimmer eingerichtet werden 🙂

    Über den grosszügigen Gutschein würden wir uns riesig freuen.

    Ich folge Ihnen via Instagram,You Tube,Google+,Pinterest,Facebook,GFC und Blog Lovin.

    Gerne habe ich hier geteilt habe ich hier :https://www.facebook.com/janine.kaiser.9277/posts/1046946302022485?pnref=story

    Ich wünsche Ihnen und Ihren Liebsten ein tolles 4.Adventswochenende und ein wunderschönes Weihnachtsfest !

    Liebe Grüsse aus Hildesheim

    Janine-Sascha Kaiser

    reply...
  • Anonym

    19. Dezember 2015

    Liebe Anni, ich versuche mir in der hektischen Zeit, mir einfach Momente nur für mich herauszunehmen. Mal ein spannendes Buch lesen, ein heißes Bad nehmen oder Plätzchen backen. Das tut gut und lässt mich abschalten.
    LG, Miri

    reply...
  • 20. Dezember 2015

    In dem alles wichtige schon vor Weihnachten erledige, zb. die Geschenke habe alle schon vor Dezember gehabt und der Rest wie das Essen, streßt mich nicht.
    Ich glaube den Streß haben eher die anderen.

    LG

    reply...
  • 20. Dezember 2015

    Weihnachtsstress gibt es eigentlich kaum… Geschenke werden schon früher gekauft und in der Adventszeit lassen wir es uns gut gehen….. Plätzchen backen, Weihnachtsmarkt etc.

    Wünsche dir und deiner Familie eine schöne Weihnachtszeit
    LG Nicole

    reply...
  • 20. Dezember 2015

    Ich entfliehe dem Weihnachts- und Alltagsstress indem ich es mir bei dieser kalten Jahreszeit am liebsten schön gemütlich mache und Filme/Serien schaue mit einem leckeren Tee.

    reply...
  • 20. Dezember 2015

    Am liebsten entspanne ich beim Baden, da kann ich die ganze Welt vergessen 🙂

    reply...
  • 20. Dezember 2015

    Viel sid einen tag legen und dann die tage drauf entspannen mit freunden oder gemütlich zu hause. Der Gutschein wäre super passend, da ich nächstes Jahr umziehe und definitiv zu ikea fahren werde ????????

    Liebste grüße, moni
    http://www.monis-paradise.blogspot.com

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Ich LIEBE Ikea und würde mich WAHNSINNIG über diesen Gutschein freuen!

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Dieses Jahr fällt es mir etwas schwer, dem Weihachtsstress zu entkommen, da ich auch noch mitten in der Klausuremphase stecke – habe mir es aber trotzdem nicht nehmen lassen, noch Plätzchen zu backen und Lieblingsgerichte zu kochen!

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Ich habe leider noch keinen Weg gefunden, um dem Stress zu entgehen. Gerade in der Zeit vor dem Jahresende habe ich im Büro sehr viel zu tun, teilweise muss ich an Heiligabend noch Sachen erledigen, die liegen geblieben sind zuhause.

    So richtig Weihnachten ist bei mir immer, wenn das Krippenspiel, bei dem meine Kinder immer mitspielen, zu Ende geht, dann wird Stille Nacht gesungen und dann ist für mich Weihnachten.

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Wir fahren am 1. Weihnachtstag in den Urlaub 😀 !

    reply...
  • Anonym

    21. Dezember 2015

    Ich versuche dem Weihnachtsstress meist einfach zu entfliehen, indem ich in meinen 4 Wänden einkehre, die Musik anmachen und einfach abschalte – mit einem guten Buch oder einfach ein paar Duftkerzen 🙂 Glg Silvia (silvialemiel@outlook.com)

    reply...
  • Anonym

    21. Dezember 2015

    Ich versuche jeden Abend gemütlich einen Tee auf der Couch zu trinken 🙂 einen schönen 4. Advent wünsche ich dir! Mimi (bloglovin: mimi393)

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Huhu,
    ich fange schon im Sommer an Geschenke zu kaufen. Wenn ich etwas sehe, was zu jemanden in meiner Familie oder im Freundeskreis passen würde, dann kauf ich es. So spar ich mir die Rennerei vor Weihnachten 🙂
    Liebe Grüße

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Hallo.
    Ich brauche eigentlich keine Entspannung, da ich mich gar nicht stressen lasse. Ich bin ein ziemlich entspannter Mensch. Und wenn doch, dann ziehe ich mich zurück, mache mir einen Tee, lese ein Buch oder gehe shoppen.
    Liebe Grüße 🙂

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    soooo stressig ist es gar nicht mehr mir 🙂 Ich Glückskind! Ich bestelle alle Geschenke online bzw. kaufe im Oktober und November schon ein… Da ich keine Kinder habe und auch single bin, sind das auch nicht so viele Geschenke, weil wir uns in der Großfamilie auch nichts schenken… für die Freundinnen finde ich immer etwas… Bei Stress hilft mir regelmäßiger Schlaf und alles gleich erledigen – nichts auf später verschieben, sondern GLEICH wegräumen, anrufen etc. Beim Rafflecopter habe ich als Mari Na teilgenommen. Schöne Weihnachten, LG Marina

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Momentan mit Sport.
    Ich habe den Sport für mich wieder entdeckt und kann dabei einfach so richtig gut abschalten.
    Danach fühle ich mich immer richtig gut und habe neue Energie getankt und der Stress fühlt sich dabei gar nciht mehr so stressig an

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Mit einem spannendem buch oder meiner lieblingsserie zur Zeit: PLL:)
    LG
    Elisabeth W.

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Hm… eigentlich habe ich kein Rezept, wie ich dem Weihnachtsstress entfliehen kann. Ich versuche so wenig wie möglich einkaufen zu gehen 😀 Ich denke, damit gehe ich schon einigem Stress aus dem Weg ^^

    Liebe Grüße
    Julia

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Hi
    das wäre so cool.Hatte Schimmel an der Tapete.Die Couch hat was abbekommen und es muffeltm immer noch.Habe kein Geld für eine neue.Meine Lieblingsmusik aufdrehen oder auf dem Sofa eingekuschelt mit Tee und Keksen Fernsehfilme sehen.lg Jasmin

    reply...
  • Wiebke Nin

    21. Dezember 2015

    Boah, so ein gigantischer Gewinn, der wäre für mich genau das richtige – Ich ziehe bald für mein Referendariat in eine neue Stadt und jeder kann ja googeln was man als angehender Lehrer so verdient. Da wäre das neue Arbeitszimmer gesichert 🙂

    Bei uns in der Familie artet es eigentlich nie so richtig in Weihnachtsstress aus, da wir recht früh unsere Wunschlisten verschicken – inzwischen per Mail statt Handgemalt. Dennoch versuche ich an den Adventssonntagen viel Zeit für mich zu haben, sei es zum Haare färben am 4. Advent (die Farbe wirkt grad ein) oder zum entspannten Plätzchen backen. 🙂 Dabei fällt dann jeder Stress von mir ab, die duften immer so gut 🙂

    Liebst, Wiebke Nin

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    zwischenzeitlich gibt es wieder mehr Auszeiten da ich nun an meine älter werdenden Kinder auch mal was delegieren kann. Ich bin ein Fan von Strukturen und somit kommen in meine To-Do Listen auch kleine Entspannungspausen wo ich nur eine Tasse Tee oder einen Cappuchino trinke – ohne Handy, Tablet, Fernseher.. Dadurch komm ich runter

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Ich nehme mir gerne ein schönes Bad mit LUSh- Badebomben, ruhige Musik, Duftkerzen , trinke einen Tee mit Honig.
    Ich wünsche dir einen schönen 4. Advent.

    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    anastasiaswelt.blogspot.com

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Ein schönes heisses Bad mit Schokoduft und ein gutes Buch.
    Lg Laura
    Der Gutschein wäre perfekt, da wir ein neues ehebett brauchen, das alte ist zusammen gebrochen lol.

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Das ist heuer ganz schwierig, da wir ein kleines Baby haben und die Auszeiten sind rar. Wenn es geht, dann hüpfe ich in die Wanne, gerne mit einem Glas Entspannungs-Prosecco 😉
    LG

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Hallo,
    ich lasse mir meistens ein heißes Bad ein und trinke dazu Kakao 🙂 Das hilft eigentlich gegen jede Art von Stress!
    LG

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Bei mir läuft es vorweihnachtlich wirklich immer etwas stressig. Ich versuche dann, so oft wie möglich ein paar sportliche Minuten in den Tagesablauf einzubauen und mache auch öfters mal Entspannungsübungen.

    Hab eine schöne Weihnachtszeit!
    VG Sanne

    reply...
  • Annemarie

    21. Dezember 2015

    Hallo,
    deine selbsgemachten Sachen sehen toll aus. Respekt, da warst du aber richtig fleißig.

    Dem Stress entfliehen ist nicht wirklich leicht. Meist hilft mir ein warmes Bad mit ganz leiser Musik, einem schönen Duft und ein paar Kerzen.

    Liebe Grüße
    Annemarie

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Hey,

    das geht ganz einfach: ich mache mir keinen 😀 Ich verstehe nicht, was so stressig daran ist, ein paar Weihnachtsfeiern zu besuchen (man hat doch auch sonst ähnliche "Termine"?) und für seine liebsten Menschen Geschenke zu besorgen. Wenn mich das stresst wird demjenigen eben nichts geschenkt, wenn keine Freude aufkommt kann die Person nicht so wichtig sein.
    Das einzige was ich leider nicht abstellen kann und mich tierisch nervt sind die furchtbar vollen Städte, Straßen und Supermärkte. Auch wenn man selber schon alles weihnachtliche erledigt hat muss man ja leider trotzdem noch vor die Tür ^^

    Viele Grüße,
    Kathi

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Weihnachten ist für mich nur auf der Arbeit stressig. Außerhalb dieser gehe ich öfter baden und gucke nach der Arbeit viele Serien (:

    reply...
  • Anonym

    21. Dezember 2015

    Wenn's stressig wird schnapp ich mir einfach meinen Bubi (Labrador) und wir jagen ein bisschen über die Felder. Oder ich gehe Holz hacken, das wirkt auch Wunder 🙂
    Liebe grüße DonRosa (juliakatheder@yahoo.de)

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Ich lasse mir erst gar keinen Stress machen. Zum Glück hab ich vor Jahren gelernt Nein zu sagen und mache das auch, wenn es mir zu viel wird. Das klappt sehr gut, die Adventswochenenden habe ich meine Ruhe und zum Weihnachtsfest hab ich nur eine Aufgabe zu erledigen 🙂 Und mir ist keiner böse für meine Grenzen 😉

    reply...
  • Manuela

    21. Dezember 2015

    Eigentlich hab ich vor Weihnachten nie Stress. Meine Geschenke besorge ich über das Jahr verteilt und für Plätzchen backen, Geschenke einpacken, etc. nehme ich mir extra ein paar Tage Urlaub. Ich liebe die Vorweihnachtszeit – nur mit Schnee wäre es noch ein bisschen schöner 😉

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Dieses Jahr hat das mit dem entfliehen und abschalten leider so gar nicht geklappt.
    Normalerweise plane ich die Vorweihnachtszeit ziemlich gut und ich kann bei Büchern, Musik und backen ganz gut abschalten.
    Diesmal war ich aber beruflich in einer besonderen Situation, mit vielen Überstunden etc.
    Daher ist alles anders gewesen als sonst…

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Guten Morgen,

    Gerade gestern habe ich gemerkt wie gestresst ich wirklich bin. Zwei kleine Kinder, zwei Städte, Mann auf der Weihnachtsfeier, noch immer nicht alle Geschenke und Mittwoch geht's schon los in die Heimat meines Mannes. Ich versuche mich in der knappen Zeit mit einer enzspannenden Dusvhe zu relaxen, oder mit dem Mantra, dasbald alles wieder vorbei ist.

    In diesem Sinne wünsche ich einen schönen vierten Advent und liebe Grüße

    Daniela
    Danielaschmitz1982@freenet.de

    reply...
  • Anonym

    21. Dezember 2015

    Einen guten tee, kerzen und ein gutes spiel!
    David
    Davekk@web.de

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Ich nehme einfach ganz oft ein bad das hilft meistens.
    & Musik an, Kopf aus.
    Anna ♡

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    ✨????Ich wünsche allen einen tollen vierten Advent!????✨

    reply...
  • Anonym

    21. Dezember 2015

    Hallo 🙂

    Ich entfliehe dem Weihnachtsstress ganz banal mit heisser Badewanne am Abend, Schokolade und ab und zu einen guten Rotwein mit Käse und Kuschelzeit mit meinem Männlein.
    Über den Ikeagutschein würde ich mich sehr freuen !

    Einen schönen Adventssonntag,
    Steffi H aus R

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Mit einem guten Buch auf dem Sofa und einem leckeren Tee kann ich am besten zur Weihnachstzeit entspannen 🙂

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Hallo,
    ich versuche den Stress mit meiner Familie zu teilen. Das heißt das wir viel zusammen machen nicht nur spielen und so sondern auch gemeinsam kochen, dekorieren usw. Dadurch habe ich weniger Stress und gleichzeitig mehr Zeit mit meiner Familie. AUch muss bei mir nicht alles wie aus einem Katalog aussehen, und gefällt es auch so.

    Viele Grüße Sonja

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Ich habe dieses Jahr anfang November mit Geschenke basteln und besorgen angefangen. Allerdings hab ich mir einfach zuviel vorgenommen was ich alles machen möchte das es jetzt zum schluss doch etwas hektisch war und ich auch noch jetzt vor weihnachten etwas krank gewordden bin:( Naja das wird schon wieder bis weihnachten. Frohe Festtage und einen guten Rutsch!! n.pilling@web.de

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Die tausend Interessen kenne ich nur zu gut. Ich habe eine 40-45 Stunden Woche, bastel fotografiere und Nähe für mein Leben gerne und dann bin ich auch noch total im back und Kochwahn seit kurzem. Und während ich das alles mache bin ich noch Seriensüchtig xD ach und einen Hund ist da ja auch noch *hihi* aber so lange das alles Spaß macht, klappt es auch.
    Nun steht bei uns noch ein großer Umzug in unsere absolute Traumwohnung an, da wäre so ein Ikea Gutschein ein tolles Weihnachtsgeschenk.

    reply...
  • 21. Dezember 2015

    Um dem Stress entgegen zu wirken höre ich Musik und versuche einfach abzuschalten.

    reply...
  • Anonym

    21. Dezember 2015

    Der Gutschein wäre ja der Knaller 🙂

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Frohe Weihnachten!
    Hatte nicht in den richten Link eingefügt.
    https://www.facebook.com/jasmin.marschollek/posts/719988334767654
    lg Jasmin

    reply...
  • Anonym

    23. Dezember 2015

    Der ganze Weihnachtsstress ist sofort vergessen, sobald ich mit meinen Brüdern und Eltern zusammen bin. Es wird immer so viel erzählt und gelacht, dass der ganze Stress leicht zu vergessen ist 🙂
    Und wenn man doch mal Ruhe hat und alleine ist, finde ich ein Bad immer eine tolle Gelegenheit einfach mal abzuschalten und sich auf die "Besinnlichkeit" zu konzentrieren!

    Liebste Grüße und schöne Feiertage,
    Johanna

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Wenn ich mir ein schön entspanntes Bad nehme kann ich total gut abschalten und dem Stress entfliehen 🙂

    LG,
    Han

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Also den Weihnachtsstress bekämpfe ich immer damit, dass ich es mir abends auf meiner Couch bequem mache, ein paar Kerzen anzünde und dazu eine schöne heiße Tasse Tee trinke. Das ist Entspannung pur!

    reply...
  • Anonym

    23. Dezember 2015

    Ein absolut fantastischer Gewinn, fröhliche Feiertage 🙂 LG Katharina

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Ich mache jeden Tag einen langen Spaziergang und genieße die Ruhe und Stille in der Natur, das hilft gut. 🙂
    Liebe Grüße, Katharina

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Wow, so ein tolles Gewinnspiel 🙂
    Ich wünsche mir zu Weihnachten immer Bücher und Badezusätze, dann kann ich abends in der Badewanne mit einem guten Buch entspannen.

    Liebe Grüße
    Steffi

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Wow, ein 500€ Gutschein!
    Ich musste mich gar nicht dem Weihnachtsstress entfliehen, da ich Uni Prüfungen bis gestern hatte und so nur zu Hause fast gelernt habe 😀

    Danke nochmal für die vielen tollen Gewinnspiele!

    reply...
  • Karolin

    23. Dezember 2015

    Dieses Jahr werde ich die Weihnachtszeit in vollen Zügen genießen können! Das erste Jahr seit dem meine Tochter (3 Jahre) auf der Welt ist. Hab in dem Jahr in dem sie geboren ist mit einem Studium angefangen, Anfang Dezember hatte ich die mündlichen Abschlussprüfungen und zum Glück bestanden! 🙂 Seit dem bin ich in Weihnachtsstimmung! Geschenke sind verpackt und versteckt, der Tannenbaum steht und morgen wird noch ein Lebkuchenhäuschen gebaut! 🙂
    Den Ikea-Gutschein könnten wir gut gebrauchen, renovieren gerade unser Bad und ich hätte so gern die Hemnes Badmöbel!!!
    Ich wünsche dir und deinen Followern ein besinnliches Weihnachtsfest…

    reply...
  • Steffi

    23. Dezember 2015

    Ich hatte gott sei Dank nur sehr wenig Weihnachsstress, habe alle Geschenke schon ganz früh besorgt und konnte mich deswegen schön zurücklehnen 🙂

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Wow was ein Gewinnspiel ! Gegen den weihnachtsstress lege ich mich abends gerne in die Badewanne, das entspannt total ! 🙂

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Weihnachtsgeschenke übers Jahr verteilt kaufen schafft wenig Weihnachtsstress 🙂

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    wir sind noch ein paar Tage weg gefahren zum entspannen

    reply...
  • Anonym

    23. Dezember 2015

    Ich versuche durch gemeinsame Unternehmungen mit Freunen und Familie abzuschlaten. da komme ich am besten in Weihnachtsstimmung. Den Gutschein zu gewinnen wäre grandios.

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Liebe Anni,
    ich plane schon Wochen vorher alle Geschenke und versuche auch den gröten Teil vorher zu besorgen. Aber ich mag es auch vor Weihnachten viel zu erledigen. Ich backe gerne viele verschiedene Plätzchen, bastel und dekoriere unglaublich viel und gern. Und wenn mir dann doch mal alles zu viel wird, dann lasse ich mit ein Schaumbad ein und genieße dies mit einer Serie auf dem IPad oder schöner Musik.
    Geta von
    http://www.fashionleaderandkitchenhero.de

    reply...
  • Anonym

    23. Dezember 2015

    Ich gehe einfach in den Stall zu meinem Pferd. Der weiß nicht was Weihnachten ist und genau so geht es mir dann auch für 2-3 Stunden und dann kann man wunderbar entspannen

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Guten Abend! 🙂

    Immer, wenn ich besonders gestresst bin, versuche ich mich bewusst mit einer Tasse Tee, meinem warmen Körnerkissen und einem guten Buch auf dem Sofa zu entspannen! Manchmal fällt mir das jedoch gar nicht so leicht, da meine Gedanken dann vom Buch abschweifen hin zu den Dingen, die alle noch erledigt werden müssen…

    Liebe Grüße! 🙂
    Humpi

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Boah, ich würd mich so riesig freuen – ich ziehe nämlich nächstes Jahr mit meinem Freund zusammen und das wird auch meine erste eigene Wohnung sein, sodass ich den Gutschein natürlich super gebrauchen kann. Dem Weihnachtsstress versuche ich nicht zu entfliehen, ich mag den irgendwie. 😀 Aber bei dem Alltagsstress tue ich mich auch noch schwer – da lese ich mir lieber die anderen Tipps durch.

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Mir hilft es, sich auf dem Sofa mit einer Tasse heißem Tee einzukuscheln und ein richtig spannendes Buch zu lesen!
    Ich würde mich sehr über den Gutschein freuen, da ich mir überlegt habe, weil ich selber noch Schülerin bin und nichts verdiene, von dem Geld benötigtes für Flüchtlinge zu kaufen 🙂
    Schöne Weihnachten! Genieße die letzten vorweihnachtlichen Tage

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Ich komme zur Ruhe wenn ich mich dann hinsetze und liebevoll alle Geschenke einpacke und die Weihnachtskarten schreibe 🙂
    secret-violets@gmx.de

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Also als Stress empfinde ich die Vorweihnachtszeit und Weihnachten auf keinen Fall! 😉 Ich freue mich auf Heiligabend und wünsche Dir ebenso tolle Weihnachtsfeiertage!
    Liebe GRüße

    reply...
  • 23. Dezember 2015

    Ich habe gar keine Zeit Weihnachtsstress zu haben, da ich auf der Arbeit immer sehr lange bin und von daher früh genug alles besorgt habe.

    Liebe Grüße
    Steffi

    reply...
  • 26. Dezember 2015

    Ich lass mich einfach nich stressen ^^

    reply...
  • 26. Dezember 2015

    ich mag den Weihnachtsstreß gar nicht und schaue das ich ihn vermeide, indem ich schon lange voraus die Geschenke kaufe und so gut wie möglich aller erledigt habe.

    reply...
  • Anonym

    26. Dezember 2015

    Ich war dieses Jahr im absoluten Likörchen-Fieber für die Weihnachtsfeiertage… es gab selbst gemachten Nimm2-Likör, Beerenlikör und Marzipan-Nougat-Likör! Da war eigentlich für jeden was dabei… und als Geschenk für meine Mutti habe ich ein Türstoppertäschchen genäht! Als Nähanfängerin eine kleine Herausforderung… 😉 Daher würde ich mich auch mega über den Gutschein freuen, schön Stoffe bei Ikea mit Dekobehälter-Zubehör shoppen! Das wäre ein totaler Traum 🙂 Liebe Grüße von der nordfriesischen Nordseeküste von Sabrina Hansen

    reply...
  • 26. Dezember 2015

    Ich bin in der Weihnachtszeit eigentlich nicht so gestresst, es sei denn ich bin gerade durch die Innenstadt oder den Weihnachtsmarkt gelaufen. 😉

    Ich entspanne abends gern auf dem Sofa bei einer Tasse Tee und Keksen.

    reply...
  • 26. Dezember 2015

    ich entkomme ihm gar nicht, geschenke habe ich die meisten schon im oktober besorgt, das war also alles ganz entspannt, ich habe meistens gearbeitet, da ich auf urlaub war habe ich auch sehr spät dekoriert und dank meiner neuen katzen auch nur sporadisch dekoriert, das menü macht entweder oma oder mama und somit bin ich recht entspannt 🙂

    reply...
  • 26. Dezember 2015

    Ich liiiiiebe selbstgemachte Geschenke. Und basteln sowieso. Ich hab nen ziemlich stressigen Job – da am Wochenende bei Kaffee, guter Musik und handwerklichen Sachen runterzukommen ist das Beste was es gibt.

    Ich bin vor kurzem in meine erste eigene Bude gezogen (endlich keine WG mehr ;)), aber fertig ist das noch lange nicht. Es fehlt noch viel (u.a. Weil man nicht soooooo viel Geld bei Ikea lassen kann, da wär der Gutschein mehr als praktisch ;)) und ich krieg gar nicht genug vom basteln, umstellen, dekorieren etc pp.

    Wunderschöne Feiertage & weiter so!
    Ich liebe deinen Blog und bin immer wieder begeistert von deinen Posts. Auch zwecks WW bist du eine große Motivation!

    reply...
  • 26. Dezember 2015

    mit kuscheln, nen schönen film schaun bei kerzen und lichterketten <3

    lg stachelbeere91

    reply...
  • 26. Dezember 2015

    ich musste bis zum letzen Tag arbeiten und lerne die ganze Zeit für meine Klausuren. An abschalten war da nicht wirklich zu denken, habe mir jetzt an den Feiertagen eine kleine Auszeit gegönnt. Über den Gutschein würde ich mich wahnsinnige freuen, da ich mir jetzt endlich einen Pax zusammenstellen wollte.

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ich muss sagen, dass wir den Stress dieses Jahr gar nicht erst hatten, da wir immer anderswo essen waren. Mal bei meinen Eltern, mal bei den Schwiegereltern. Aber sonst versuche ich dem Stress durch ein schönes heißes Bad zu entkommen.
    LG Sandy

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Anni, auch auf diesem Wege noch frohe Weihnachten an dich und deine Lieben! Bei dem Gewinnspiel musste ich jetzt einfach noch mein Glück versuchen!:)

    xx, Vanessa

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ich nehme gerne ein gemütliches Bad 🙂

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    zur Zeit gelingt mir das abschalten leider nicht immer, aber jetzt sind ja die Weihnachtsferien da kann man etwas entspannen und neue kraft tanken 🙂

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Mensch Anni, da haste dir aber ein dickes Ding ausgesucht. Frage mich gerade, wie mir das denn bitte entgehen konnte? 😀
    Ich muss zugeben, dass ich mich regelmäßig frage, wie die Blogger das denn alles schaffen. Du bist ja nun auch so eine kleine Back&Kochfee und hast halt einfach mal n riesen Haus zu putzen. Also entweder schläfst du nachts nicht, oder du hast die Hogwarts Schule für Hexerei und Zauberei besucht und es uns nur nicht erzählt :-D. Oder ich mach irgendwas falsch. Das könnt auch sein :-D.
    Wie ich dem Weihnachtsstress entgehe? Mich stresst das ehrlich gesagt gar nicht so sehr, es ist eher der Alltag drumherum. Weihnachten an sich könnte ich ohne Alltag ganz gut bewältigen, haha.

    Liebe Grüße

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Hammer gewinnspiel….:D
    Ich hoffe, dass das glück auf meiner seite ist. Viel glück allen

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Wow, das ist ja der Hammer, da kann man sich ja mal ein paar Träume bei Ikea erfüllen 🙂
    Ich habe mit der Familie gefeiert, war sehr schön 🙂
    LG Lene Steppke

    reply...
  • Anonym

    27. Dezember 2015

    Da Ich nur 2 Tage zu Weihnachten Frei hatte,war Es für Mich Kein Problem Etwas Mehr zu Sündigen und beim Rad Fahren in die Arbeit..habe Ich Gleich Abwechslung und Sport auch gleich Gemacht.:).gg…glg FB:SUSANNE BARBARA KARGER

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Einfach allem entspannt entgegensehen – dann wirds auch entspannt. ; )
    Viele Grüße!

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ich versuche bereits frühzeitig Geschenke zu kaufen und/oder basteln und für den Rest hab ich die Ideen. Dann haufenweise Plätzchen backen. Dieses Jahr waren es 20 Sorten!!! Und Den Adventskranz selber gebunden sowie für die 3 Kids Adventskalender befüllt und am Treppenaufgang aufgehängt und war pünktlich zum 1.Advent fertig. Da ist der Dezember dann kein großer Stress…

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Doof ausgedrückt, ich versuche einfach keinen aufkommen zu lassen. Einfach nicht alles auf die letzte Minute aufschieben hilft da wohl am meisten. ^^ Ansonsten raus in die Natur und mal ordentlich durchatmen.

    LG
    Dulcis

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ich entfliehe dem ganzen Weihnachtsstress durch lesen, kochen oder ein schönes Bad , zünde einige Kerzen an und höre gerne noch Weihnachtsmusik 🙂

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    WOW, IKEA Gutschein…super Verlosung! Ich nehme mir Zeit in der Ruhe einfach. Bei uns gibt es auch keine viele Geschenke zu besorgen. 🙂 Liebe Grüsse und schönes neues Jahr.
    Nataya A

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    DAS perfekte Programm zum Stress-Entfliehen hab ich bis jetzt noch nicht gefunden.. aber ich würd mal sagen, mit meinen Liebsten viel Zeit verbringen – und Beachvolleyballspielen 🙂

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ach ja, ganz vergessen. Dem Weihnachtsstress entkomme ich mit einer guten Planung und einem entspannten Schaumbad mit Kerzen und Lieblingsmusik.

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Was für ein toller Gewinn, da probier ich doch mal mein Glück! Ich freue mich sehr, dass wir uns dieses Jahr am Bodensee kennengelernt haben und wünsche Dir einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und mir wünsche ich viel Glück für diese fabelhafte Verlosung!

    Alles Liebe Sarah

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ich entgehe Weihnachtsstress indem ich mich einfach nicht stressen lasse 🙂 Dazu gehört rechtzeitige Planung und vor allem viel geplantes Freizeit.

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Liebe Ann-Christin,
    das nenne ich mal liebevoll gemachte und verpackte Weihnachts-Überraschungen! Mir fehlt für sowas leider irgendwie das Geschick und die Kreativität – vielleicht auch ein bisschen die Geduld 🙂
    Mit Hermes hab ich eigentlich auch nur gute Erfahrungen gemacht, mein Shop ist auch ein paar Meter weiter und Schlangestehen wie bei der Post muss man da auch nicht!
    So, und nun hüpfe ich noch ganz schnell rechtzeitig in den Lostopf und nutze die Chance auf diesen sensationellen Ikea-Gutschein! Könnten wir supergut gebrauchen, wir haben hier einige Projektchen 🙂 Also mal feste Daumen drücken!
    Viele liebe Grüße

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ich bin im Moment froh, dass der ganze Trubel vorbei ist und genieße jetzt ein paar ruhige Stunden auf der Couch mit einem guten Buch und einem heißen Tee. 🙂

    reply...
  • Eva

    27. Dezember 2015

    Wooow!!! Gerade noch rechtzeitig entdeckt dein Gewinnspiel. Würde gerade perfekt passen, da wir etwas im Wohnzimmer umbauen wollen. Ende Januar bekommen wir nämlich einen neuen Mitbewohner. Endlich bekomme ich wieder einen kleinen Kater! 🙂
    Mir geht's es immer ähnlich wie dir. Verplant bis in die letzte Sekunde und trotzdem noch immer ein Tüpfelchen oben drauf setzen wollen. 😉
    ich hoffe du hattest ein schönes Fest!
    Lg Eva

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Hallo!

    WOW das ist ja ein traumhafter Gewinn über den ich mich sehr freuen würde!
    Dem Weihnachtsstress entfliehen kann man am besten mit einer Auszeit zwischendurch und ein Entspannungsbad nehmen im Kerzenschein oder auch einfach mit einem guten Buch vor dem Kamin entspannen!

    Liebe Grüße
    Christina Horn

    reply...
  • Jana

    27. Dezember 2015

    Liebe Anni,

    wir haben heute den 27. und die Weihnachtszeit neigt sich somit wirklich dem Ende zu. Während die ersten schon hektisch umdekorieren und neue Pläne schmieden (hey, nach Weihnachten folgt schließlich Silvester), werde ich mich nun noch einmal auf dem Sofa zusammen rollen, drei Haselnüsse für Aschenbrödel anmachen, unseren Weihnachtsbaum erleuchten und Kekse naschend den Tag ausklingen lassen.

    Generell war dieses Jahr für mich viel ruhiger und entspannter. Normalerweise verdränge ich die Vorweihnachtszeit so lange, bis ich am 24. wach werde und feststelle, dass Weihnachten ja tatsächlich heute ist. Hektisch und genervt werfe ich mich dann in das Getümmel und versuche krampfhaft Geschenke zu finden, die nicht nur ok sind, sondern wirklich super toll sind – ein furchtbarer Kampf jedes Jahr.

    In diesem Jahr war das anders. Ich bin ganz entspannt durch die Stadt geschlendert, habe nach und nach Geschenke besorgt, die Stimmung auf den Weihnachtsmärkten genossen, das Glitzern und Funkeln der Beleuchtung bewundert und anschließend habe ich ganz gemütlich zuhause den Tag ausklingen lassen. Entweder mit einem guten Buch oder Film, oder aber mit einem Wellnessabend – Kerzen, Musik, Badewanne und ich.

    Wie du siehst: In diesem Jahr hatte ich die Weihnachtszeit tatsächlich ziemlich gut im Griff und ließ mich nicht Stressen. Ich hoffe, dass das nächstes Jahr ebenso so entspannt wird mit der Weihnachtszeit.

    Ich wünsche dir noch weitere wunderschöne Tage in diesem Jahr, viel Erfolg beim Abschalten und etwas Entspannen und dann einen guten Rutsch ins neue Jahr!

    reply...
  • Lea

    27. Dezember 2015

    Ich genieße die Adventszeit ganz in Ruhe mit meiner Familie, der Weihnachtsstrass kommt so erst kurz vor Weihnachten. Aber dem entfliehe ich immer mit sehr viel Gelassenheit, da bisher eigentlich immer alles Geklappt hat und man doch viele Hände hat, die einem beim Kochen, Backen und Einkaufen unter die Arme greifen. Um mich zu entspannen und dem Alltagsstress zu entfliehen ziehe ich mich gerne in die Bücherwelt zurück.
    Liebe Grüße

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Hallo 🙂
    Mir helfen beim Abschalten auf jeden Fall ein gutes Buch oder meine liebste Musik – bei Florence and the Machine vergesse ich auch mal die Welt um mich herum <3
    Wenn das auch nicht hilft, starte ich gern ein neues DIY-Projekt, dabei konzentriere ich mich einfach komplett aufs Basteln, Bauen etc. und habe keinen Kopf für andere Dinge 🙂
    LG, Bianca

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    wir feiern nur im engsten familienkreis und ich bestelle immer alle geschenke online…da kommt eigentlich nicht viel stress auf 🙂

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ich hoffe Ihr hattet alle tolle Weihnachtstage!!!Nun heisst es erst mal ein bisschen ausspannen wieder!!

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Ich schaffe es selten abzuschalten. Wenn aber doch fahre ich zu meinen Pferd und genisse die Natur.

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Momentan fällt es mir sehr schwer aber eine gute Formel kenne ich auch nicht 🙂 Oder gibt es da eine Zauberformel?

    reply...
  • Anonym

    27. Dezember 2015

    Ich bekomme den Kopf vom Weihnachtsstress mit Sport wieder frei.
    Den Gutschein könnte ich gut gebrauchen, da ich gerade umgezogen hin und noch die ein oder anderen Möbel brauchen könnte.

    Toller Blog und weiter so! 🙂

    LG Chris

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    Abends gemütlich auf der Couch mit einem Buch und einer Tasse Tee 🙂
    LG Betty

    reply...
  • 27. Dezember 2015

    wow das ist ei richtig toller Gewinn 🙂

    <3

    reply...
  • 28. Dezember 2015

    Hallo Anni, mir hat mein Körper eine Zwangspause verpasst, vielleicht weil es mir eben so schwer fiel, auszuspannen. Was geholfen hat, war Plätzchen zu backen 🙂 tolles Gewinnspiel, danke und lieben Gruß, Isabelle

    reply...
  • Anonym

    8. März 2016

    Ich entspanne abends mit Gossip Girl und selbstgemachtem Glühwein 🙂 Da ich alle Geschenke habe, habe ich sowieso nicht allzu Großen Weihnachtsstress 🙂
    Liebe Grüße
    Carina (carinahofmann95@gmx.de)

    reply...
  • Anonym

    8. März 2016

    Ich kann das so gut verstehen mit dem Stress zu Weihnachten. Wenn man dann noch den ganzen Tag Termine hat arbeitet etc ist man froh wenn man mal ne ruhige Minute hat. Ich habe Gott sei dank grade ne Woche Urlaub und schaffe ein bisschen was 🙂 Aber das wichtigste ist doch, das wenn wir dann an Heiligabend mit den Liebsten zusammen ist, den ganzen vorweihnachtlichen Stress vergessen kann.
    Ich wünsche allen ein wunderschönes Fest und besinnliche Feiertage ������❄ Laura P.

    reply...

Schreibe einen Kommentar