Social Media Links

Beiträge können Werbung enthalten

Grillparty zum Vatertag + Biercocktail Rezept

Donnerstag, 10. Mai 2018

{Werbung}
Ich wünsche allen Papas da draußen einen wunderschönen und vor allem sonnigen Vatertag! Und meinem Papi wünsche ich das natürlich besonders und von ganzem Herzen! Ich finde es wichtig, seinen Eltern auch mal zwischendurch DANKE zu sagen und ihnen das auch zu zeigen. Denn was wären wir ohne unsere Eltern? Ich wäre ganz bestimmt nicht da, wo ich heute bin. Ich wäre ganz sicher nicht die Person, zu der ich herangewachsen bin. Und ich wäre wohl nie so stark und zielstrebig, wenn sie mich anders erzogen hätten. Ich hatte eine wunderschöne Kindheit und meine Eltern haben mir so viel Liebe geschenkt, was sie auch heute noch jeden Tag tun. Darüber bin ich sehr sehr glücklich und dankbar, denn sie unterstützen mich bei allem was ich tue. Und darauf kommt es doch an oder? Ich bin ziemlich streng erzogen worden und mir wurde schon früh beigebracht, dass man etwas tun muss, um Dinge zu erreichen. Einem nicht alles zufliegt und der Weg zum Ziel auch manchmal sehr steinig sein kann. In meinen Teenagerjahren fand ich das richtig doof und habe vieles nicht verstanden. Mit meiner ersten eigenen Wohnung kam dann aber die Erleuchtung und ich konnte so viele Dinge nachvollziehen. Ich bin froh, wie mich meine Eltern erzogen und auf das Leben vorbereitet haben. Auch wenn ich mich oft unfair behandelt gefühlt habe (aber welcher Teenager tat das nicht?!), es war richtig und hat mich geprägt. DANKE dafür Mama und Papa. Und da heute ja Vatertag ist und ich in den letzten Jahren auch immer Beiträge dazu geschrieben und über die Beziehung zu meinem Papa erzählt habe, könnt Ihr mal HIER und HIER reinschauen.





Damit wir heute ein bisschen feiern können, habe ich mir für meinen Papa etwas Besonderes überlegt! Er liebt es zu grillen und hat sogar eine Grillhütte im Garten, wo wir Sommer wie Winter das Fleisch auf den Grill werfen. Deswegen gibt es heute eine ganz besondere Grillparty, mit all seinem Lieblingsessen. Natürlich ist das Ganze nicht uneigennützig, denn die ganze Familie liebt es zu grillen. Aber heute soll es besonders schön und lecker werden. Deswegen gibt es die unterschiedlichsten Fleischsorten und ganz viele Beilagen, wie Salate, Dips und Brot. Grillen ist im Grunde so einfach und simpel. Allerdings kann man es so richtig aufpeppen und mit wenigen Handgriffen eine unvergessliche Grillparty zaubern. Es wird also jede Menge zu Essen (davon später mehr) und natürlich auch zu trinken geben.





Als daher vor einigen Wochen Clausthaler* auf mich zukam und mich fragte, ob ich nicht eine tolle Idee für ein Umsetzung mit dem neuen Clausthaler Naturtrüb hätte, wusste ich, dass ist die perfekte Gelegenheit für eine Grillparty. Denn ohne die richtige Erfrischung geht es schließlich nicht. Und was passt besser zum Grillen als ein herb-frisches Bier? Also beschloss ich den Vatertag als Anlass zu nehmen und meine Familie und Freunde zu uns in den Garten einzuladen, um die neue Biersorte gemeinsam auszuprobieren. Und ich muss schon sagen, die naturtrübe Variante ist eine kleine Innovation in Sachen Geschmack (naturbelassen mit einer herb-frischen Hopfennote) und sorgt für besonderen Biergenuss beim Grillabend. Zum Brauen wird übrigens der Cascade Edelhopfen verwendet, der eine fruchtig-florale Note hat und vor allem in der Craft-Beer-Szene sehr beliebt ist. Wem die naturtrübe Sorte nicht zusagt, muss nicht traurig sein, denn von Clausthaler gibt es auch das Radler, eine extra herbe Variante oder das Original! Es ist also für Jeden etwas dabei. Und das Beste daran ist, dass alle Sorten alkoholfrei sind, also perfekt für all die, die z.B. bei einer Grillparty oder Geburtstag fahren müssen, Alkohol nicht so gerne mögen, aber trotzdem auch mal ein Bier trinken wollen.
Für diejenigen, die jetzt aber sagen: "Ach nö, ich hätte lieber was Gemischtes." habe ich auch noch etwas im Petto. Denn das Bier eignet sich zudem hervorragend für einen Biercocktail, den ich schon immer einmal ausprobieren wollte, es bisher aber irgendwie nie gemacht hatte. Warum nur?! Denn mein eigens kreierter Biercocktail schmeckt so gut, ist erfrischend, spritzig und dazu auch noch alkoholfrei! Und gerade bei den warmen Temperaturen ist so ein eiskalter Cocktail doch genau das Richtige und außerdem macht der Drink auch noch etwas her und ist ein absoluter Hingucker. Für meinen Cocktail verwende ich heute die neue Sorte "Clausthaler Naturtrüb", die erst seit März 2018 im Handel ist.



Zutaten für den Biercocktail:
  • 1 Flasche Clausthaler Naturtrüb
  • 10 cl Ginger Ale (100 ml)
  • 3 cl Grenadine (30 ml)
  • 2 cl Limettensaft (20 ml)
  • 1 Limette
  • Eiswürfel
  • frische Zitronenmelisse oder Minze

Zubereitung:
Am besten stellt Ihr das Bier und das Ginger Ale schon ein paar Stunden bevor Ihr den Cocktail mixt kalt, dann schmeckt er besonders gut und ist sehr erfrischend. Bei der Wahl der Gläser seid Ihr ganz frei. Hier könnt Ihr benutzen, was Euch am besten gefällt. In die Gläser kommen zuerst Eiswürfel oder Crushed Ice, danach kommt Grenadine, Zitronensaft und das Ginger Ale dazu. Limetten in Scheiben oder Stücke schneiden und in den Cocktail geben. Zum Schluss mit dem Clausthaler Naturtrüb aufgießen. Wenn Ihr mögt könnt Ihr alles umrühren, muss man aber nicht unbedingt und so bleibt auch der tolle Farbverlauf erhalten. Als Deko kommen noch ein paar Blättchen Minze oder Zitronenmelisse in den Drink. Fertig ist der alkoholfreie Biercocktail! Schmecken tut er ganz hervorragend. Fruchtig, frisch, spritzig und ganz ohne Alkohol.
Wer möchte, kann natürlich auch ein normales Bier verwenden, um den Cocktail zu mixen, das bleibt ganz Euch überlassen. Wir haben beide Varianten ausprobiert und man schmeckt keinen wirklichen Unterschied.



So, die Getränke sind fertig, jetzt kommen wir zum Essen! Bei uns gibt es zum Grillfleisch eigentlich immer Salate, Brot, Soßen und Dips. Ich finde beim Grillen hat man unglaublich viel Auswahl, denn jeder macht etwas oder bringt einen Salat oder sonstiges mit. So lernt man immer wieder neue Rezepte kennen und kann Inspiration sammeln. Vielleicht macht Ihr ja das eine oder andere Rezept von mir einmal nach, hier habe ich Euch jedenfalls meine liebsten Rezepte zum Grillen aufgeschrieben:
Kräuter-Brötchensonne mit Käsefüllung, Kräuterfaltenbrot, Kartoffelsalat, Tomatenbutter, Tomaten-Avocado-Salat, Frischkäse Dip mit Frühlingszwiebeln, ein schnelles Baguette, Kräuterbutter, lauwarmer Zucchini Salat, Himbeeressig für Salatdressings, überbackener Blumenkohl, Avocado-Nudelsalat mit Bacon, Tzatziki, Rote Bete Carpaccio, Knoblauch-Kräuter Dip und vier super leckere Limonadenrezepte!



Aber jetzt habt einen schönen Tag mit Eurem Papa und der Familie! Genießt die Zeit und vielleicht auch das warme Wetter, eine Grillparty und den Biercocktail!
Und damit Ihr ganz bald auch eine tolle Grillparty schmeißen und den leckeren Biercocktail mixen könnt, verlose ich zusammen mit Clausthaler, ganze fünf Kästen Clausthaler Naturtrüb an Euch! Also macht gerne mit und springt in den Lostopf!

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:
  • Du kannst bei diesen Gewinnspielen bis zu 11 Lose sammeln, indem du alle geforderten Punkte erfüllst.
  • Auf dem Smartphone wird das Gewinnspiel Widget etwas komisch angezeigt. Einfach auf das Banner klicken, dann werdet Ihr weitergeleitet.
  • Teilnehmen kann jeder ab 18 Jahren mit Wohnsitz in Deutschland.
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 24.05.2018 um 00:00 Uhr und wird im Anschluss ausgelost! Der Gewinner wird schnellst möglich per E-Mail benachrichtigt!
  • Sollte es noch Fragen oder Unklarheiten geben, schreibt mir einfach eine Nachricht an kontakt@fashion-kitchen.com oder meldet Euch über das Kontaktformular bei mir.

a Rafflecopter giveaway
Noch ein paar Fakten zu Clausthaler:
  • Clausthaler braut schon seit 1979 alkoholfreies Bier.
  • Zur Markteinführung wurde das Bier damals als "Prinzenbier" mit wenig Alkohol angeboten, erst später ist aufgefallen, dass das Bier alkoholfrei war und trotzdem den typischen Biergeschmack hatte.
  • Mit dem einfachen Satz „Alles was ein Bier braucht.“ wurde Clausthaler über Nacht zum Werbestar. Eine Kampagne, die über Jahrzehnte erfolgreich lief, dank einer Aussage, die heute noch genauso zutrifft wie damals. Mit Clausthaler kann man auf den Alkohol verzichten, aber mit keinster Weise auf den Geschmack.
  • Es gibt vier verschiedene alkoholfreie Biersorten. Original, Extra-Herb, Radler und Naturtrüb
  • Auch der zweite Werbeslogan ist wohl jedem bekannt: „Clausthaler. Nicht immer. Aber immer öfter.“
  • Clausthaler braut sein Bier nach dem "Deutschen Reinheitsgebot" und wendet unter anderem das Verfahren zum "Kalthopfen" an.
  • 1998, 2013 und 2015 holte Clausthaler sich die Goldmedaillen bei den World Beer Awards.




{Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Clausthaler* entstanden.}

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Guten Morgen
    wir verbringen den Vatertag traditionell mit unseren Vätern und der eigenen Familie gemeinsam. Wir sagen DANKE! Sei es ein Brunch, Ausflug, Grillen oder Wandern. An diesem Tag sind wir immer zusammen unterwegs.
    Liebe Grüße
    CeeBee

    AntwortenLöschen
  2. Ein schöner Text über deine Beziehung zu deinem Papa. Ich feiere den Vatertag überhaupt nicht. Mein Papa ist schon vor 26 Jahren gestorben als ich noch ein Kind war. Jetzt im Nachhinein ist mir bewusst geworden, dass dieses tragische Ereignis mein ganzes Leben beeinflusst hat und ich heute wohl ganz anders leben würde, wäre er noch bei uns.

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    diesmal verbringe ich den Tag nicht mit meinem Vater, da es leider zeitlich nicht passt, weil bei uns sehr viel ansteht und Trubel ist. Dies wird aber am Muttertag nachgeholt.
    Er bekommt von mir zum Vatertag für seinen nächsten Urlaub eine wasserschutz Tasche :-)
    Viel Spaß beim grillen

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann leider den Tag dieses Jahr nicht mit meinem Vater verbringen, da ich mich gerade im Ausland befinde - ich bin ihm aber auch unglaublich dankbar für alles, was er für mich macht! Dein Rezept für die Kräuterblume werde ich am Samstag gleich ausprobieren! :-)
    Viel Spass euch heute beim grillen!

    AntwortenLöschen
  5. Vatertag ist für mich ein Tag wie jeder andere. Ich war joggen und habe einiges im Haushalt erledigt.

    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Anni,
    was für ein schöner Beitrag. Den Biercocktail werde ich bei Gelegenheit einmal ausprobieren.

    Ich habe den Vatertag in diesem Jahr leider nicht mit meinem Papa verbracht, da ich zu dieser Zeit noch im Urlaub in Schottland war. Wir haben uns aber am Muttertag alle gesehen und ein bisschen nachgefeiert. Mein Papa ist der Beste, weil er immer für mich da ist und ich ihn auch nachts aus dem Bett holen könnte und er wäre so schnell es geht bei mir.

    Liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
  7. Am Vatertag haben wir gemeinsam mit der ganzen Großfamilie einen tollen Brunch genossen und danach gings auf den Tennisplatz. Dort haben wir Papa dann zum Sieg gebrüllt! ;-)
    Liebe Grüße
    Becci

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Ann-Christin,
    wir waren am Vateratg in der Natur spazieren.Weil er handwerklich geschickt ist.lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Hallo,
    ein toller Beitrag. Leider habe ich zu meinem Vater nicht so ein gutes Verhältnis. Mittlerweile habe ich aber meine eigene kleine Familie, den wir alle zusammen feiern :-)
    Den Biercocktail müssen wir unbedingt mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  10. Den Vatertag feiern wir nicht wirklich, und der Kontakt zu meinem Papa ist leider seit einigen Jahren nicht mehr da... Wir haben diesen Tag allerdings genutzt um zusammen mit unseren Kindern etwas zu unternehmen ;) Dazu haben noch eine Schwester meines Mannes besucht :)

    LG Manuela S.

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
kontakt@fashion-kitchen.com.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und
Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website
einverstanden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung nach DSGVO*.

CURRENT FAVORITES