Top
Im Garten wachsen sie wie die Pfifferlinge, sie sind grün oder gelb und sehen eigentlich aus wie Gurken, aber sie sind unglaublich lecker und vielseitig einsetzbar! Die Zuchhini! Heute gibt es eine leckere Variante, die man zum Grillabend oder zu einer leckeren Brotzeit zubereiten kann. Lauwarm und mit dem Balsamico-Senf-Dressing ist der Zucchini Salat eine absolute Leckerei, vor allem im Sommer.
 
Zutaten für den Zucchini Salat:
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • Olivenöl
  • 5 EL Balsamico Essig
  • 1 EL Mittelscharfen Senf 
  • 5 Knoblauchzehen
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Schnittlauch
Zubereitung:
Zucchini waschen und in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und in einer großen Pfanne mit Knoblauch und Olivenöl anbraten.
Die Marinade aus Balsamico Essig, Senf, Salz, Pfeffer, Zucker und Schnittlauch herstellen und kräftig abschmecken. Die gebratenen Zucchinischeiben schichtweise in eine Form geben und mit der Marinade übergießen.
Der Salat kann warm oder kalt serviert werden.
Guten Appetit!
TIPP: Der Zucchini Salat eignet sich hervorragend zum Grillen, als Beilage zur Brotzeit, und, und, und. Auch vorbereiten kann man ihn einwandfrei. Im Kühlschrank hält er sich mehrere Tage und schmeckt, wenn er durchgezogen ist, noch viel besser, als vorher. Besonders schön sieht der Salat aus, wenn man grünen und gelben Zucchini mischt.
Wer die Zucchini nicht braten will, kann sie auch auf ein Backblech in den Ofen schieben oder sie auf den Grill hauen.
Zucchini Salat
Zucchini Salat

Kommentare:

  • Anonym

    28. Juli 2012

    Oh Gott, das Rezept wird sofort ausprobiert! Tausend Dank!

    LG

    reply...
  • 28. Juli 2012

    Das passt perfekt zu einem Grillabend! 🙂

    reply...
  • 28. Juli 2012

    Ich liebe Zucchini, vielen Dank für das tolle Rezept! Der Salat sieht göttlich aus! ♥
    Schönes Wochenende & lieber Gruß

    reply...
  • 28. Juli 2012

    Das sieht so lecker aus 🙂 , Aufjedenfall werde ich das mal ausprobieren :), ich mach grad Tiramisu 😀

    reply...
  • 28. Juli 2012

    Das sieht toll aus, danke für dieses schöne und einfache Rezept! 🙂
    Liebe Grüße
    Iris

    reply...
  • 29. Juli 2012

    Mmh..das klingt echt lecker. Werde ich bei der nächsten Gelegenheit gleich mal ausprobieren.

    Liebste Grüsse DieDana von Knips-Lust

    reply...
  • 29. Juli 2012

    Oh wie lecker! Da muss ich doch gleich zu meinen Großeltern 🙂

    reply...
  • 30. Juli 2012

    Lecker, das wird demnächst ausprobiert.

    reply...
  • 30. Juli 2012

    Sehr lecker *_* Werde ich auf jeden Fall ausprobieren. <3

    Besuch' mich doch auf meinem Blog: xbeautyxloungex.blogspot.de ! Du bist herzlichst eingeladen. Ich würde mich sehr freuen dich als meine Leserin zu begrüße, denn ich bin bereits deine Leserin geworden. – Viele Küsschen Natalie

    reply...
  • 14. August 2012

    Mach ich morgen! Sieht verdammt lecker aus. Danke dafür.

    reply...

Schreibe einen Kommentar