Social Media Links

Mein 28. Geburtstag

Sonntag, 6. März 2016

War das ein toller Geburtstag! Gut, mein 27. Geburtstag war auch super schön, aber dieses Mal gab es eine ganz besonders tolle Überraschung! Aber davon später mehr, hihi. Jetzt bin ich also wieder ein Jahr älter und ganze 28! Irgendwie hat sich 27 besser angehört, aber ich will nicht jammern, denn ich möchte nicht nochmal 18 sein. Wir hatten am vergangenen Samstag wunderschönes Frühlingswetter, mit strahlenden Sonnenschein, nicht so, wie damals vor 28 Jahren, als ich geboren wurde.
Wenn man Geburtstag hat, fliegt die Zeit nur so an einem vorbei, es ist immer Action. Das Handy und Telefon klingeln ununterbrochen, es kommen und gehen laufend Gäste, Getränke und Essen wollen serviert werden und natürlich will man überall gleichzeitig sein und mitreden. Aber irgendwie klappt das nie so ganz. Für mein Abendessen, habe ich so um die 3 Stunden gebraucht, weil andauernd etwas anderes war. 


Der Geburtstag sollte viel länger sein, so ein komplettes Wochenende wäre perfekt, da kann man alles in vollen Zügen genießen. Feiern, Geschenke auspacken, sich mit allen Gästen unterhalten, Kuchen essen und dann ausruhen und nochmal an die schöne Zeit zurück denken. Ja, ich liebe es einfach Geburtstage zu feiern. Wobei ich es allgemein mag, etwas zu feiern, leckeres Essen zu kochen und meine Liebsten zu bewirten. Das liegt mir einfach und ich mache es gerne. In der Heutigen Zeit, kommt das sowieso alles viel zu kurz. Alle sind in Hektik, haben nie Zeit und sind verplant. Das bin ich zwar auch oft, aber für solche Sachen nehme ich mir die Zeit. Denn wer weiß wann man sich das nächste Mal wieder sieht? Für dieses Jahr habe ich mir auch vorgenommen, meine ganzen lieben (Blogger) Freundinnen zu besuchen, bzw. sie zu mir einzuladen, um Zeit mit ihnen zu verbringen.
Aber jetzt erzähle ich Euch mal ein bisschen, wie mein Ehrentag so abgelaufen ist und was die große Überraschung war!
Ach ja und ich drehe natürlich wieder ein Video, was ich alles für tolle Geschenke bekommen habe! Also seid gespannt!



Yeah! Today is my Birthday! Schon beim Aufwachen war ein Grinsen auf meinem Gesicht und das zog sich auch durch den ganzen Tag. Ich bekam Frühstück ans Bett, durfte die Geschenke von meinem Freund auspacken und wurde dann mit den Worten "Ich muss jetzt auf eine geheime Mission!" ratlos zurück gelassen. Nagut, es ist ja mein Geburtstag, vielleicht bekomme ich irgendeine tolle Überraschung.




Ich habe mich also fertig gemacht und mich in mein Geburtstagsoutfit geworfen. Danach habe ich noch etwas aufgeräumt und angefangen den Kaffeetisch herzurichten. Danach gings an die Vorbereitungen fürs Abendessen.



Kurz vor Mittag kam Matze wieder zurück, er hatte offensichtlich Semmeln beim Bäcker geholt und schlenderte ganz vergnügt zur Tür herein. Nach ein paar Minuten klingelte es wieder an der Tür und da ich gerade am Essen machen war, bat ich Matze die Tür aufzumachen. Er öffnete die Tür und rief " Anni, ich glaube es ist für dich!" "Hach na gut, ich komme!" Also ging ich zur Tür und als ich Julia Chicchoolee vor mir stehen sah, fing ich sofort an zu heulen! Ich war so überwältigt, ich konnte nicht aufhören zu weinen.
Matze hatte Julia vom Flughafen abgeholt und mit zu uns genommen. Die Liebe ist schon um 5:30 aufgestanden, um rechtzeitig zum Flughafen zu kommen und nach Nürnberg zu fliegen. Hach, was für ein tolles Geschenk! Ich weiß garnicht, womit ich so eine tolle Freundin verdient habe! Tausend Dank Julia! :*
Die Überraschung, die Matze und Julia sich einfallen haben lassen, war auf jeden Fall das Highlight des Tages! Danke Pupsi, dass du solche tollen Sachen für mich organisierst!



Natürlich hat Julia mir auch ein Geburtstagsgeschenk mitgebracht, obwohl das eigentlich garnicht nötig gewesen wäre, denn sie war schon Geschenk genug! Allerdings hatte sie diesen wunderschönen Blumenstrauß und ein selbstgemachtes Fotoalbum dabei. Mit unseren gemeinsamen Erinnerungen aus Straßburg und Paris und jetzt muss ich das Album natürlich weiterführen und immer fleißig Fotos einkleben und beschriften. Das habe ich schon sooo lange nicht mehr gemacht und freue mich sehr darauf! Das nächste Abenteuer steht schon an und in ein paar Tagen sehen wir uns wieder!


Pünktlich zum Kaffee und Kuchen kamen meine Eltern und Bruder vorbei. Ok, von meinen Eltern habe ich auch sooo ein super cooles Geschenk bekommen, das war nur sehr schwer zu toppen, was drin war, erfahrt Ihr ein paar Bilder weiter unten. Aber ich bekomme auch immer sehr praktische Sachen von meinen Eltern, wie Sachen für Haus und Garten. Darüber bin ich sehr froh, denn solche Sachen kosten auch immer eine Kleinigkeit. Da meine Mama und mein Bruder wissen, wie sehr ich es liebe, schön verpackte Geschenke auszupacken, haben Sie - wie immer - alles wunderschön eingepackt! Und Blümchen und eine Karte dürfen übrigens auch nie fehlen!


Mittlerweile waren schon mehrere Gäste da und es konnte losgehen mit dem Kaffeeklatsch! Da ich trockenen und Quark-Kuchen viel lieber esse, als üppig Torten, hat mir meine Oma und Mama einen Käsekuchen und Eierlikörkuchen gebacken. Die Donauwelle ist von mir und die "Kissle" hat meine Schwiegeroma mitgebracht. Wenn ich das Bild so sehe, bekomme ich schon wieder Lust auf ein Stück Kuchen!


Auch einige Firmen und PR-Agenturen haben an meinen Geburtstag gedacht und mir tolle Sachen zugeschickt. Besonders habe ich mich über das #myCloset Paket, voll mit wunderschöner Lingerie und Nachtwäsche gefreut! Danke an alle, die an meinen Ehrentag gedacht und mich mit einer Kleinigkeit überrascht haben!


So, kaum war Kaffee und Kuchen aufgegessen, gab es auch schon eine leckere Brotzeit! Wurst, Käse, Fisch, Dips und Aufstriche, Salat und Antipasti wurden aufgetischt. Dazu gab es Semmeln, Brezn und einen Bierkranz! Es gibt doch nichts Besseres als eine richtig gute Brotzeit oder? Bis auf ein paar kleine Reste ist nichts übrig geblieben, aber die wurden gleich am nächsten Tag vernichtet!


Tadaaa! Und hier seht Ihr meine ganzen tollen Geschenke! Ich habe mich wirklich über jedes Stück soo sehr gefreut. Aber ein ganz besonderes Geschenk war das Poster von meinen Eltern. Ein Foto von mir, als wir mit meinen Großeltern im Italienurlaub in Grado waren. Schon damals hatte ich einen tollen Modegeschmack oder? Hihi.
Ansonsten habe ich noch so viele tolle Sachen bekommen, die ich jetzt aber nicht alle aufzählen kann, das gibt es dann in einem extra Geschenkevideo für Euch!




Da wir zusätzlich zu Julia noch zwei andere Übernachtungsgäste hatten, ging es erst spät ins Bett. Und am nächsten Tag schon wieder früh raus. Wir haben ein bisschen gefrühstückt, sauber gemacht und gequatscht. Dafür musste ein gemütliches Outfit her. Gegen 14 Uhr mussten wir dann aber Julia an den Flughafen bringen und um 16 Uhr verließen uns auch unsere restlichen Gäste. Jetzt konnten wir uns aufs Sofa werfen und etwas ausruhen!


Leider falsch gedacht! Gerade als ich mich hinsetzen wollte, kam mir in den Sinn, dass ich für die Arbeit ja auch Kuchen backen musste! Also ab in die Küche und zwei Kuchen gebacken! Anschließend gleich nochmal die Küche sauber gemacht und etwas aufgeräumt. So, jetzt aber aufs Sofa und Pizza bestellen! Hach, es war ein tolles Wochenende, aber leider viel zu kurz!



Auch wenn ich jetzt schon 28 Jahre alt bin, bin ich froh, soweit zu sein. Natürlich wäre es mir lieber, wenn ich ewig 25 wäre, hihi. Aber so ist das Leben nun mal! Man wird älter und klüger. Lässt sich von vielen Dingen nicht mehr irritieren und steht einfach über gewissen Sachen! Ich weiß jetzt, was richtig und falsch ist und lerne doch jeden Tag neu dazu. Aber den richtigen Weg für mich und meine Zukunft habe ich auf jeden Fall eingeschlagen, da bin ich mir zu 100% sicher!

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Klingt nach einem wundervollen Geburtstag, alles Liebe!
    Liebe Grüße
    Sonja von - onefiftytwoblog -

    AntwortenLöschen
  2. Tolle Sachen hast du bekommen!
    Der Kuchen ist bestimmt nicht ww-freundlich oder? ;-)
    Alles Liebe
    Christina :-)
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht nach einem tollen Geburtstag aus. :) Alles Gute nachträglich! :)

    Liebe Grüße,
    Diorella

    AntwortenLöschen
  4. Och mensch wie süüüß von dir, dass du mich hier in dem Beitrag erwähnt hast :-))))
    Ich bin sogar um 4:00 aufgestanden und nicht um 5:30 :-D haha!
    Ich habe mich auch sehr gefreut, dabei zu sein und so viele liebe neue Leute kennenzulernen. Es war wirklich toll & ich freu mich schon auf den Sommer!

    Ich drück dich ganz fest,
    bussiiiiii <3 <3 <3
    Ju

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!