Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Käse. Nicht nur Tomaten habe ich dieses Jahr in Hülle und Fülle im Garten, nein auch Zucchini! Dieses Jahr sogar ein gelbes Exemplar, namens „Yellow Tiger“. Der gelbe Freund hat mir schon einige Zucchini beschert und ich dachte mir, ich mache mal etwas total klassisches und probiere gefüllte Zucchini Schiffchen mit Hackfleisch und Käse aus, die auf einem Meer aus Tomatensoße schwimmen und nach dem Backen auf einer Insel aus Reis stranden.

Hach, seht Ihr es auch gerade vor Eurem inneren Auge? Also ich schon. Und wenn ich dran denke, bekomme ich auch gleich schon wieder Hunger. Denn Zucchini ist eines meiner Lieblingsgemüse überhaupt. Denn er ist einfach unglaublich vielseitig und man kann ihn sowohl süß, als auch herzhaft verarbeiten. Mehr Rezepte findet Ihr in der Rezepte Bibliothek oder im Beitrag zu den besten Zucchini Rezepten!

Jedenfalls sind so gefüllte Zucchini ein super Essen, um es vorab vorzubereiten und dann schnell in den Ofen schiebt, wenn keine Zeit ist. Auch am nächsten Tag schmeckt es hervorragend, wenn nicht sogar noch einen Ticken besser. Wer nicht unbedingt Schiffchen machen will, sondern einen Eintopf bevorzugt, dem empfehle ich das leckerste Zucchinirezept überhaupt! Zucchini-Hack-Eintopf mit Käse und Reis. Das Rezept ist von meiner Oma und ich könnte mich buchstäblich hinein legen!

Wenn ich das koche oder bei meiner Oma esse, schlage ich mir richtig den Bauch voll, bis ich nicht mehr kann. Eine abgewandelte Variante sind eben die gefüllten Zucchini. Da schiebt man einfach alles in den Ofen und kann sich in der Zwischenzeit anderen Dingen widmen. Zum Beispiel einem Zucchini Kuchen, der danach ins Rohr kommt.

Wie macht Ihr Zucchini am liebsten? Süß oder herzhaft? Oder verratet mir Euer Lieblingsgericht! Ich bin gespannt! Bis dahin, viel Spaß beim Nachkochen!

gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Käse

Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro, mit dem Rabattcode „JUSTFASHIONKITCHEN“ den Gemüse Allrounder gratis dazu. Und wenn Ihr über 39 Euro Einkaufswert kommt, ist der Versand sogar kostenlos!

Zutaten für gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Käse:

  • 2 mittelgroße Zucchini
  • Emmentaler
  • 400 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Eier
  • Semmelbrösel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Majoran
  • 4 – 6 große frische Tomaten (alternativ: passierte Tomaten oder selbstgemachte Tomatensoße)
  • 1 Zwiebel
  • Oregano
  • Basilikum
  • Zucker
  • Gemüsebrühe

Zubereitung:

Hackfleisch mit Eiern, Semmelbrösel, Salz, Pfeffer und Majoran in eine Schüssel geben und mit den Händen durchmischen. Ich mache das immer nach Gefühl und würze gegebenenfalls nach. Probiere auch das gewürzte Hackfleisch immer nochmal. Bei solchen Gerichten, darf es ruhig würzig sein. Also lieber etwas mehr würzen, als zu wenig. Es soll ja nicht fad schmecken.

Die Zucchini waschen und mittig halbieren. Mit einem Löffel die Kerne heraus kratzen und die Schiffchen mit dem gewürzten Hackfleisch füllen. Sollte etwas vom Zucchini übrig bleiben, kann man die Stücke prima in der Tomatensoße mitkochen.

Eine Pfanne aufsetzen und darin in etwas Olivenöl eine gewürfelte Zwiebel andünsten. Anschließend die in Stücke geschnittenen Tomaten (passierte Tomaten oder selbstgemachte Tomatensoße geht auch) dazu geben und einige Zeit einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Gemüsebrühe und etwas Zucker abschmecken und bei Bedarf in einem Mixer durchmixen.

Nun die Tomatensoße in eine große Auflaufform füllen, die Zucchini Schiffchen darauf setzen und jede Zucchini Hälfte mit geriebenem Emmentaler (oder Käse Eurer Wahl) bestreuen. Danach kommt das Ganze für 40 – 45 Minuten bei 180°C in den Backofen.

In der Zwischenzeit bzw. zum Schluss hin könnt Ihr Nudeln, Reis oder Kartoffeln kochen und nach Ablauf der Backzeit alles zusammen servieren. Lasst es Euch schmecken und guten Appetit!

TIPP:

Das Gericht lässt sich sehr gut vorbereiten und schmeckt auch am nächsten Tag noch super lecker!

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar