Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Ich sage Euch eines. Wenn Ihr die panierten Ofenschnitzel mit selbstgemachten Pommes einmal ausprobiert und gegessen habt, dann wollt Ihr nie wieder etwas anderes haben! Oh mein Gott, wenn das mal nicht Foodporn vom aller Feinsten ist! Ich könnte es einfach jeden Tag essen, wirklich, weil es einfach so gut ist. Und noch dazu ist es so unglaublich simpel und schnell. Fleisch vorbereiten, panieren, rein in den Ofen und fertig sind die Ofenschnitzel!

Ja und von den selbstgemachten Pommes brauchen wir ja gar nicht reden. Denn wer liebt nicht selbstgemachte Pommes? Seit einiger Zeit mache ich meine selbstgemachten Pommes in einer Heißluftfritteuse und bin ein absoluter Fan davon! Mit einem Esslöffel Öl kann ich ein Kilo Pommes knusprig frittieren. Also kann man auch mal ein paar mehr essen und muss nicht gleich ein schlechtes Gewissen haben.

Falls Ihr panierte Schnitzel noch nie im Backofen gemacht habt, dann probiert das Rezept unbedingt mal aus, ich garantiere Euch, Ihr werdet es lieben!

Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro, mit dem Rabattcode „JUSTFASHIONKITCHEN“ den Gemüse Allrounder und die In Minutes Lasagne Würzmischung, gratis dazu. Und wenn Ihr über 30 Euro Einkaufswert kommt, ist der Versand sogar kostenlos!

Zutaten für die panierten Ofenschnitzel:

  • Schweineschnitzel oder Hähnchenbrustfilet
  • Eier
  • Mehl
  • Semmelbrösel (am besten selbstgemacht)
  • Olivenöl oder Backtrennspray
  • Pork Rub für Schweinefleisch (Just Spices)
  • Spicy Jerk Rub oder Hähnchengewürz für Hähnchenfleisch (Just Spices)

Zutaten für die selbstgemachten Pommes:

  • Kartoffeln
  • Olivenöl
  • Pommes Gewürz (Just Spices)
  • Rosmarin
  • Paprika Edelsüß

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in Stifte schneiden. Wenn Ihr sie in einer Heißluftfritteuse macht, dann gebt Ihr die Kartoffelstifte, einen Löffel Olivenöl und die Gewürze in den Einsatz und stellt sie an. Vermischt muss nichts werden, denn das übernimmt die Fritteuse für Euch. Meine Pommes dauern ca. 35 Minuten und sind dann goldbraun auch auch knackig. Wenn Ihr die Pommes im Ofen machen wollt, vermischt die Kartoffelstifte, das Öl und die Gewürze in einer Schüssel und verteilt sie dann auf ein Backblech. Bei 180°C sollten sie zwischen 30 – 40 Minuten brauchen. Kommt ganz darauf an, wie dick Ihr die Kartoffeln geschnitten habt.

panierte Ofenschnitzel mit selbstgemachten Pommes

Ganz egal für welche Fleischsorte Ihr euch entscheidet (ich habe hier Hähnchenbrust genommen), achtet immer darauf, dass die Stücke ungefähr gleich groß bzw. dick sind. Denn dso wird alles gleichmäßig gar und bleibt saftig. Für die panierten Ofenschnitzel klopfe ich das Fleisch erst weich und paniere es dann in einer Panierstraße (man kann auch drei Teller nehmen). Das ist super praktisch und man kann das Fleisch viel einfacher panieren. Die Schalen mit Mehl, verquierltem Eier und Semmelbrösel befüllen und das geklopfte Fleisch darin panieren. Zuerst in Mehl wenden, dann in den Eiern und dann in den Semmelbröseln.

panierte Ofenschnitzel mit selbstgemachten Pommes

Auf ein Backblech mit Backpapier legen und so lange weiter machen, bis alle Schnitzel paniert sind. Nun in einer kleinen Schüssel Pork Rub oder Spicy Jerk Rub (oder Ihr verwendet das Gewürz Eurer Wahl) mit etwas Olivenöl vermischen und damit die Schnitzel von beiden Seiten bepinseln. Theoretisch kann man auch Backtrennspray verwenden, dann sollte ma die Schnitzel aber vor dem Panieren würzen. Im Backofen werden die panierten Schnitzel nun für ca. 20 Minuten bei 180°C gebacken, bis sie goldgelb sind. Wenden könnt Ihr die Schnitzel, muss man aber nicht unbedingt, da sich das Öl ausbreitet und überall hin kommt.

Wenn die Ofenschnitzel und die selbstgemachten Pommes fertig sind, kann man alles anrichten und sofort essen. Was auch sehr gut dazu passt, ist ein grüner Salat.

TIPP: Die panierten Ofenschnitzel und auch die selbstgemachten Pommes aus der Heißluftfritteuse sind eine wunderbar, fettfreie Alternative zum Braten in der Pfanne oder dem Frittieren. Zudem werden die Schnitzel unglaublich saftig und zart.

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Kommentare:

  • Angie

    8. April 2019

    Hallihallo 180 Grad ober untethitze oder Umluft

    reply...

Schreibe einen Kommentar