Beiträge können Werbung enthalten

1. Hochzeitstag

Sonntag, 27. Mai 2018

Sicherlich ist Euch aufgefallen, dass ich schon seit einigen Monaten nicht mehr die Anni bin, die Ihr kennt. Auf dem Blog und Instagram halte ich mich in letzter Zeit sehr bedeckt. Viele haben mir geschrieben, was denn los sei und ob etwas passiert ist. Ich habe darauf meist damit geantwortet, dass mir die ganze Sache mit Max' Krebserkrankung sehr zusetzt und es mir einfach nicht gut geht. Was auch stimmt. Allerdings ist da noch etwas und es fällt mir unheimlich schwer, hier in der Öffentlichkeit darüber zu reden. 

Heute wäre unser 1. Hochzeitstag und eigentlich sollte ich voller Freude sein. Die Realität sieht aber leider ganz anders aus. Ich möchte nicht lange um den heißen Brei herum reden und es ganz gerade heraus sagen. Matze und ich haben uns getrennt. Und das nicht erst gestern, sondern schon vor einiger Zeit. Ich hätte es niemals für möglich gehalten, dass ich so etwas einmal aussprechen oder aufschreiben muss und möchte zu den genauen Gründen auch nichts sagen, weil es einfach zu schmerzhaft ist. Dieses Thema ist wahnsinnig privat und ich möchte hier auf keinen Fall weiter drauf eingehen. Weder in Kommentaren, auf meinen Social Media Kanälen oder sonst wo. 

Diese Entscheidung endgültig zu treffen, war eine der schwersten und schlimmsten in meinem ganzen Leben. Nach elf gemeinsamen Jahren, vielen Höhen und Tiefen, Freud und Leid, gehen wir nun getrennte Wege. Ich hatte immer diese romantische Vorstellung, dass ich mit Matze den Rest unseres Lebens verbringen würde, aber dieser Traum ist geplatzt. Ich habe sehr lange versucht, die Beziehung zu retten, aber leider ist mir das nicht gelungen. 

Warum wir uns schlussendlich getrennt haben und welche Gründe es gab, geht nur Matze und mich etwas an. Wir haben ohnehin schon sehr damit zu kämpfen, deswegen bitte ich euch um Verständnis und Respekt gegenüber unserer Privatsphäre. Diese Situation alleine ist schwer genug. Bitte versteht und akzeptiert also, dass ich zu diesem Thema keine Fragen beantworten kann und werde. 

Vielen Dank,
Ann-Christin


FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

CURRENT FAVORITES