Top
Hallo ihr lieben Leser/innen!

Ich bin Isy von Die Welt eines Gefühlsfreaks und schreibe in Anni’s Abwesenheit auch einen kleinen Post für Euch 🙂 Ich habe lange überlegt was ich Euch zeigen möchte und da ich schon öfter nach einem Rezept für mein Spargelrisotto gefragt wurde und die liebe Anni auch so gerne kocht, gebe ich Euch das heute mit auf den Weg! 🙂 Ihr könnt natürlich jede Art von Gemüse nehmen, wenn die Spargelzeit vorbei ist oder ihr den einfach nicht mögt 😉 Wir lieben es zum Beispiel auch mit Erbsen oder Pilzen – aber Eurer Kreativität und euren Geschmäckern sind da keine Grenzen gesetzt! Alles ist möglich! Falls ihr nicht, wie ich gerade, schwanger seid empfehle ich Euch Weißwein zum ablöschen, aber ansonsten geht natürlich auch Fond oder Brühe! Viel Spaß mit meinem Rezept und lasst es Euch schmecken! 
Alles Liebe, Isy

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar