Top

Heute habe ich mal wieder ein bisschen gekocht. Ich sage euch, es war super lecker, aber ich lasse mal die Bilder sprechen.

Gefülltes sind ältere in Würfel geschnitte Semmeln, Eier, Schnittlauch und Petersilie, eine Prise Salz und einen Schluck Milch.
 alles gut vermischen und für 1 Stunde bei 170°C Umluft goldbraun backen.
 ab und zu mit einem Pfannenwender wenden und auseinander stechen.
die Hähnchenschenkel waschen, würzen und in eine gefettete Form geben. Bei 170°C Umluft für 1,5 Stunden braten.
Tomaten waschen, kleinschneiden, mit Salz, Pfeffer, Zucker, Balsamico und Öl würzen, am Schluss mit Schnittlauch bestreuen.
Fertig, lecker!

Kommentare:

  • 28. März 2011

    Also das Gefüllte gefällt mir sehr, hab ich noch nie von gehört/noch nie gegessen 🙂

    reply...
  • Eli

    29. März 2011

    Mmmmhhh…
    Das wird am Wochenende nachgekocht.
    Danke für die Inspiration!
    Ich muss Alice recht geben: Besonders das Gefüllte hat etwas Unwiderstehliches.
    Gruß – Eli

    reply...
  • 29. März 2011

    omg this looks super delicous and easy to make at the same time:o love it! i wanna go jump in my kitchen right now!! 🙂 I'm definitly bookmarking this page haha:)

    lovely blog! i like your posts:)

    xoxo

    reply...
  • 29. März 2011

    Sieht lecker aus, kannte ich auch noch nicht. Aber, sorry, keine Einer in die Schüssel mit den Semmeln legen. An den Eierschalen können leicht Salmonellen sein und wenn das Essen nicht ganz gar ist gibt es Probleme.

    reply...
  • 29. März 2011

    also wers nachkocht, ich möchte einen Bericht wies geschmeckt hat:)

    wegen den Eiern, die sind von meiner Oma frisch von glücklichen Hühnern 😉 und das Gefüllt wird ja ganz durchgegaart und da hats nochnie Probleme gegeben! 😉

    reply...
  • 2. April 2011

    sieht lecker aus nur schade das ich keine KH essen darf 🙁

    reply...
  • Anonym

    10. April 2011

    ganz schön blöd jetzt, ich sitz an einem hübschen sonntagmittag bei der arbeit hab hunger und schau hier deinen süßen blog an und da kommen immer mehr wahnsinnig lecker-aussehende essensbilder. Verdammt 😀
    meinen daumen hast du, sehr hübsch dein blog!

    reply...

Schreibe einen Kommentar