Top

Life Update – Januar 2021. Ich weiß gar nicht so genau, wie und wo ich anfangen soll. Erst einmal vorne weg, es war nicht geplant, dass ich einfach ein paar Wochen verschwinde und der Blog gerade auch nicht wirklich bespielt wird.

Aber es hat sich einfach „richtig“ angefühlt und deswegen habe ich das Handy und den Laptop (so gut es ging), einfach mal bei Seite gelegt und NICHTS gemacht! Ja, ich hatte wirklich Zeiten dabei, da habe ich mich gelangweilt. Ich bin ehrlich, das Gefühl hatte ich schon seeeehr lange nicht mehr und ich musste damit erst einmal klar kommen. Denn sonst hatte ich immer etwas zu tun, bzw. habe mir etwas gesucht, was ich machen kann.

Das wollte ich dieses Mal aber bewusst nicht, denn ich habe/hatte einfach keine Lust/Kraft/Motivation mehr. Ich habe das ganze letzte Jahr und auch die Jahre wirklich viel gearbeitet und der November + Dezember waren wirklich sehr vollgepackt. Es musste einfach mal eine Pause her. Meinen letzten „Urlaub“ wo ich dann aber vier Wochen richtig krank war, hatte ich im Juli/August 2019. Also schon eine Zeit her.

Und da gerade im Januar sowieso nicht wirklich etwas los ist, bzw. momentan ja auch Ausgangssperre wegen Corona herrscht und man nicht wirklich etwas machen kann, habe ich gar kein so schlechtes Gewissen gehabt. Eher im Gegenteil. Ich habe die „Offline Zeit“ richtig genossen! Ich habe ausgeschlafen, Serien und Filme geschaut, habe gekocht und gebacken, ein paar wichtige Dinge erledigt und geregelt. Ein bisschen ausgemistet, Dinge sortiert und aufgeräumt. War viel im verschneiten Winterwonderland spazieren und habe auch mal ein paar Stunden gelesen, Kreuzworträtsel gemacht oder einfach nur Podcasts oder Musik gehört.

Vielleicht bezeichnen manche das als „faul“. Können sie von mir aus machen. Ich bezeichne es als Urlaub für die Seele. Denn letztes Jahr musste ich alle meine geplanten Reisen (wie fast alle Menschen) canceln und das tat wirklich weh. Auch wenn der Sommer wirklich toll war und ich viel gemacht habe, bin ich urlaubsreif. Mir fehlt das Meer und einfach auch mal von zu Hause weg zu sein. Nur so kann ich wirklich entspannen.

Aber so eine Pause zu Hause ist natürlich auch schön und tut gut. Trotzdem muss ich sagen, dass ich immer noch nicht so ganz auf dem Dampfer bin. Dieses Corona kostet uns alle den letzten Nerv und irgendwann kommt der Lagerkoller, ob man will oder nicht. So viel putzen, aufräumen, Bananenbrot backen und was weiß ich, kann kein Mensch ertragen.

Wenns Euch also gut tut, das Handy mal weg zu legen, dann macht das. Ihr seid niemanden Rechenschaft schuldig oder braucht ein schlechtes Gewissen haben. So lange Ihr mit Euch fein seid, ist doch alles gut.

Mal sehen, wann ich wieder komplett zurück bin. Vielleicht dauert das einfach noch ein bisschen. Bis dahin gehe ich jetzt erst einmal wieder Schnee schippen. Denn seit ein paar Tagen schneit es hier ununterbrochen dicke Flocken vom Himmel und hüllt alles in diese wunderschöne weiße Ruhe.

Aber nun lest einfach mal das Life Update – Januar 2021 bzw. den Monatsrückblick. Wer noch mehr sehen möchte, der schaut einfach mal direkt bei Instagram @FashionKitchen vorbei.

Life Update – Januar 2021

Life Update – Januar 2021

Silvester war toll! Ich kann es nicht anders sagen. Gutes Essen, Bowle, Dinner for One, ein Herz und eine Seele – Silvesterpunsch und um Mitternacht nach draußen gehen, Wunderkerzen anzünden und in die sternenklare Nacht schauen. Frohes neues Jahr! Und hoffentlich wird es einigermaßen besser als 2020, jetzt mal auf die Pandemie bezogen.

Auch wenn ich kein großer Silvesterfan bin, ich hatte einen wundervollen Silvesterabend. Selbst, wenn man zu Hause gefeiert hat, konnte man sich etwas raus putzen. Oder einfach ganz gemütlich in Jogginghose auf dem Sofa liegen und das Raclette genießen. Ich hab mich für chic machen entschieden, denn das braucht man auch ab und zu mal. Vor allem jetzt in der Zeit. Und da hat Silvester sich doch absolut angeboten oder?

Anfang Januar habe ich zwar noch regelmäßig gepostet und Videos und Bilder hochgeladen, aber irgendwie hatte ich dann das Gefühl, so jetzt ist es Zeit für eine Pause. Keine Bilder, keine Videos, keine Emails, keine Beiträge. Einfach mal NICHTS machen. War nicht einfach und es ist ein Prozess, aber es musste sein. Für mich selbst. Ich höre jetzt auf die Signale meines Körpers und wenn ich merke, dass es nicht mehr geht, dann wird auf den Pause Button gedrückt.

Der Januar bietet sich für so eine kleine Auszeit auch relativ gut an, denn alles ist irgendwie noch im Winterschlaf und so kann man auch mal etwas Ruhe in sein Leben bringen. Also hab ichs einfach gemacht.

Natürlich konnte ich es nicht ganz sein lassen und habe ein paar Emails bearbeitet und auch Fotos gemacht, wenn es sich gerade angeboten hat. Aber sonst war ich sehr wenig auf Social Media unterwegs und habe meine Bildschirmzeit am Handy fast 40% runter gefahren.

Dieser Schnee strahlt einfach so viel Ruhe aus. Ich kann das gar nicht richtig in Worte fassen. Am Schönsten ist es, wenn man im Wald spazieren geht, die Sonne scheint und der Schnee zwischen den Schuhen knirscht. Ich kann mich nicht satt sehen an dieser wunderschönen weißen Landschaft! Es beruhigt mich einfach so sehr und hat mir in den letzten Wochen wirklich gut getan. Auch wenn das ununterbrochene Schnee schippen wirklich anstrengend ist. Aber dann spart man sich wenigstens das Workout!

Im Januar haben sich bei mir ein paar Dinge verändert. Mal sehen, wann ich Euch davon erzählen kann, bzw. wie sich alles entwickelt. Jedenfalls wünsche ich Euch jetzt einen wunderschönen Sonntag und noch schöneren Valentinstag!

Life Update – Januar 2021

Kommentare:

  • 14. Februar 2021

    Ich finde es schön, neue Blogbeiträge von dir zu lesen – aber dass du mal eine Pause brauchst, ist völlig verständlich. Ich hoffe, du konntest dich gut erholen! LG

    reply...
  • Heidi

    14. Februar 2021

    Ich finde, du brauchst dich nicht zu entschuldigen, wenn du mal eine Pause brauchst. Auf den eigenen Körper zu hören ist so wichtig, von daher alles richtig gemacht!
    Herzliche Grüße

    reply...
  • Michaela G*

    14. Februar 2021

    Auf ein gesundes und wundervolles Jahr 2021 🌺🤗😊

    reply...

Schreibe einen Kommentar