Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Weihnachtlicher Tassenkuchen mit Cranberries und weißer Schokolade. Wenn der kleine Weihnachts-Heißhunger kommt, dann ist dieser Tassenkuchen perfekt! Denn das Küchlein ist in unter fünf Minuten fertig und kann vernascht werden.

Die „normale“ Variante mit Kakao und Obst esse ich sehr oft zum Frühstück. Denn der Tassenkuchen ist gut für die Linie, geht schnell und macht satt. Also perfekt. Aber auch für unangekündigten Besuch, den kleinen Hunger zwischendurch oder wenn man einfach mal Lust auf etwas Leckeres, weihnachtliches hat.

Ich könnte mir solche Weihnachtsküchlein auch beim Festtagsessen gut vorstellen. Ist einfach mal etwas anderes und ja wirklich fix gemacht. Vor allem, kann man sie so wunderschön verzieren. Das macht mir persönlich ja immer am meisten Freude. Der Feinschlimm zum Schluss. Denn da kann man noch so unglaublich viel aus dem Gericht raus holen und das mit nur wenigen Handgriffen und ein bisschen Topping. Probierts einfach mal aus, wenn nicht in der Weihnachts-Edition, dann in der Normalen.

Das Grundrezept ist immer gleich: Banane, Ei, Mehl, Backpulver. Den Rest kann man variieren und sich so zusammenstellen wie man möchte. Aber da probiert Ihr am besten einfach selbst ein wenig herum. Jetzt gleich würde ich sagen, also ab in die Küche, dauert ja nur fünf Minuten und dann wieder aufs Sofa!

weihnachtlicher Tassenkuchen mit Cranberries und weißer Schokolade

Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro, mit dem Rabattcode „JUSTFASHIONKITCHEN“ den Gemüse Allrounder gratis dazu. Und wenn Ihr über 30 Euro Einkaufswert kommt, ist der Versand sogar kostenlos!

Zutaten für eine Portion weihnachtlicher Tassenkuchen mit Cranberries und weißer Schokolade:

  • 1 reife Banane
  • 1 Ei
  • 1,5 EL gemahlene Mandeln oder Haselnüsse
  • 1 EL Mehl
  • 1⁄2 TL Backpulver
  • 1⁄4 TL Lebkuchengewürz (Just Spices)
  • getrocknete Cranberries
  • weiße Schokolade
  • Candy Cane, Zuckerstreusel oder was man mag, als Topping

Zubereitung:

Banane in einer kleinen Schüssel mit einer Gabel zerdrücken und richtig matschig machen. Danach das Ei dazu geben und verquirlen. Die gemahlenen Nüsse, Mehl, Backpulver und das Lebkuchengewürz dazu und alles gut verrühren.

In eine kleine Schüssel, Tasse oder ofenfeste Form umfüllen und in der Mikrowelle 3 – 4 Minuten auf höchster Stufe garen. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C für 4 – 5 Minuten oder im Airfryer bei 180°C für 3 – 4 Minuten backen.

Danach aus der Form stürzen und mit geschmolzener weißer Schokolade, getrockneten Cranberries, zerbrochenen Candy Cane und Zuckerstreuseln toppen. Fertig ist der weihnachtliche Tassenkuchen!

Beim Topping könnt Ihr Euch natürlich austoben und das hernehmen, was Euch schmeckt. Nüsse, Früchte, Streusel, Glasur, usw.

Tipp:

Der Tassenkuchen geht so schnell und einfach, dass man ihn jederzeit zubereiten kann. Und auch das Spektrum an Zutaten bzw. Toppings ist schier unendlich. Hier gibt es auch eine leckere Variante: Tassenkuchen mit Kakao und Früchten.

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar