Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Life Update – Juni 2020. Das erste halbe Jahr ist um und wir haben nur noch sechs Monate vor uns, bis das Jahr sich dem Ende neigt. Auch wenn viele sagen, sie würden 2020 gerne streichen, sehe ich es irgendwie positiv. Denn viele Menschen wurde mal wieder daran erinnert, dass man auch mal langsam machen und herunter fahren muss.

Man kann nicht immer Vollgas geben. Es braucht auch mal Pausen, um Dinge für sich zu tun und die Akkus aufzuladen. Mein Juni war schön, auch wenn es ein paar traurige Momente gab. Max hatte seinen zweiten Todestag und mein kleiner Krümel (Igel) ist gestorben, da er anscheinend vergiftet wurde.

Aber ich hatte auch wundervolle Momente. Mein Blog ist 10. Jahr alt geworden, was ich natürlich gefeiert habe! Ich habe die Sonne im Garten und am See genossen, war wandern, habe gegrillt, mit Freunden und Familie Zeit verbracht und einfach das gemacht, was mir gut tut.

Das lerne ich immer mehr und ich merke, wie gut mir das tut. Und ich finde, das sieht man auch. Probiert es mal aus. Macht das, was Euch gut tut und lasst Euch nicht beeinflussen oder habt Angst, was andere denken könnten. Alles was zählt, ist man selbst! Man selbst muss glücklich und zufrieden sein, das ist das Wichtigste überhaupt.

Nun lest aber erst einmal Life Update – Juni 2020 bzw. den Monatsrückblick. Wer noch mehr sehen möchte, der schaut einfach mal direkt bei Instagram @FashionKitchen vorbei.

Life Update – Juni 2020

Life Update – Juni 2020

Ach mein kleiner Wuschelhund…. du fehlst so sehr. Zwei Jahre bist du jetzt nicht mehr hier…:( Ich würde ihn so gerne nochmal knuddeln, durch sein Fell streichen und ihn vor Freude jaulen hören. Einfach nochmal einen Tag mit ihm verbringen. Ich hätte nicht gedacht, dass es einmal so schnell gehen würde, dass er nicht mehr da ist… Tibet Terrier (Apso) werde normalerweise sehr alt, bis 16 Jahre sogar. Aber Max musste schon mit 8 Jahren gehen…

Das hat er einfach nicht verdient, denn er war einfach der beste Hund überhaupt und er fehlt mir jeden einzelnen Tag. Ich denke sehr oft an ihn und wie es wäre, wenn er in diesem Augenblick da wäre, was er tun würde und die lustigen Situationen mit ihm.

Mein zweiter Schatten ist einfach weg und keiner schnarcht mehr in meinem Büro oder schaut mich mit diesen großen Hundeaugen an. Aber da wo du jetzt bist gehts dir besser und irgendwann schickst du mir wieder einen Begleiter, aber jetzt ist die Zeit leider noch nicht dafür gekommen.

Ja, die Zeit vergeht einfach so unglaublich schnell. Noch vor 2 Jahren sah die Nordseite im Garten so aus. Und jetzt? Einfach nur WOW oder? Wie schön ist das Fleckchen bitte geworden?

Ich bin wirklich stolz und glücklich, dass der Garten immer mehr Gestalt annimmt und so langsam wirklich alles fertig wird. Hier und da noch ein paar Feinheiten, aber im Großen und Ganzen ist alles so, wie es sein soll.

Diese Kraft und innere Ruhe, die einem so ein Garten gibt ist unglaublich. Auch wenn es wirklich sehr viel Arbeit ist, es zahlt sich aus und es gibt einem so viel zurück.

Ich mag Gartenarbeit und kann es immer gar nicht erwarten, wieder raus zu kommen. Auch wenn mir manchmal so die Knochen weh tun und ich kaum noch die Treppe rauf und runter komme, weil ich so argen Muskelkater oder Kreuzschmerzen habe. Ich werfe einen Blick in den Garten und alles ist vergessen.

Die Bienen, Hummeln, Vögel, Igel, usw. zeigen mir, dass sie sich hier wohl fühlen und so bin auch ich zufrieden. Denn ich könnte Stunden damit verbringen, durch den Garten zu gehen und hier und da, das bunte Treiben zu beobachten.

Für nichts auf der Welt, würde ich dieses Fleckchen Erde mehr her geben!

Vor ein paar Wochen war endlich mein Bruder mal wieder im Lande! Durch Corona, hat sich in den letzten Monaten das Reisen ja sehr schwer gestaltet, deswegen konnte er nicht nach Hause kommen. Mittlerweile wohnt er im Ausland und ist nur noch ab und zu mal hier. Was wirklich schade ist, aber wenn einem so eine tolle Möglichkeit gegeben wird, dann muss man sie nutzen!

Wir haben zusammen den Geburtstag meiner Oma gefeiert, ganz klein, nur die engste Familie. Irgendwann wird die große Feier dann sicher nachgeholt.

Auch meine Tante aus Ingolstadt hatte ihren 60. Geburtstag und wir haben ein bisschen Zeit zusammen verbracht. Ich muss sagen, ich mag Ingolstadt ziemlich gerne. Egal ob Westpark, Innenstadt, der Weihnachtsmarkt oder im Park spazieren gehen. Solltet Ihr mal in der Nähe sein, schaut mal vorbei. Nächstes Jahr soll auch die Landesgartenschau hier stattfinden, da freue ich mich schon sehr darauf!

Shop the Look

Da lacht sie, die Anni und freut sich! Ja, die Feierei ging auch hier weiter, denn ich habe 10. Jahre Fashin Kitchen gefeiert! Wooohooo! Einfach der blanke Wahnsinn! Ich hätte das niemals für möglich gehalten. 1. dass ich das wirklich so lange durchziehe, denn 10 Jahre sind 1/3 meines Lebens. Und 2. dass ich mein Hobby irgendwann zu meinem Beruf machen kann.

Ich bin wirklich überglücklich und freue mich auf die nächsten Jahre. Der Blog ist mein Baby und wir sind zusammen gewachsen und das nicht nur im persönlichen Sinne, sondern auch vom Charakter her.

Da so ein Geburtstag natürlich gebührend gefeiert werden musste, habe ich eine Kinder Schokoladen Torte – Triple Chocolate Drip Cake gebacken! Ich sags Euch, Schokoladen Overload! Einfach GEIL!

Ich bin jetzt ein Wander Girl. Und habe mir für dieses Jahr vorgenommen, noch viel mehr in meiner schönen Heimat Bayern zu entdecken. Angefangen habe ich mit dem Herzogstand am Walchensee (falls Ihr da mal in der Nähe seid, fahrt unbedingt hin! Ich sage nur „Bayerische Karibik!“) und auf einen Ausflug in den Wildpark Hundshaupten bei Forchheim.

Zum Wildpark, werde ich wohl auch noch einen Beitrag schreiben, denn es ist wirklich ein schönes Ausflugsziel und auch super mit Kindern und Hund geeignet. Quasi als Familienausflug. Schöne Spazierwege und dann noch einige Tiere, die man entdecken kann.

Shop the Look

Sommerzeit ist Grillzeit! Ich könnte wirklich jeden Tag Grillen! Es ist einfach so toll, im Freien zu „Kochen“ bzw. draußen zu essen, verschiedene Dips, Soßen, Salate und Brote zu machen. Immer neue Dinge auszuprobieren und gemütlich mit Freunden und Familie zusammen zu sitzen.

Ich hoffe, ich habe dieses Jahr noch ganz viele dieser Tage. Denn das genieße ich so sehr. PS: Hier gibts meine liebsten Grillrezepte und den bunten Salat + Schütteldressing. Ach und wie konnte ich das vergessen! Die Spiralkartoffeln!

Wenn ich nicht gerade in meinem Outdoor Office arbeite, im Garten herum werkle oder unterwegs bin. Sitze ich auch gerne mal ganz gemütlich am Sofa und schaue Serien und Filme. Ich glaube, das ist auch eine meiner größten Hobbys. Filme. Ich lese mich gerne durch Filmneuerscheinungen und packe mir alles in meine Merkliste.

An Schlechtwetter oder Feiertagen, suchte ich dann stundenlang. Das ist für mich Entspannung pur! Dazu noch ein Schokoladeneis mit Sahne und frischen Erdbeeren. Besser gehts nicht!

Eigentlich bin ich ja nicht so der Jogginghosen Typ, bzw. ziehe mich natürlich jeden Tag fürs Home Office an. Aber manchmal muss man auch mal 5e gerade sein lassen und es gibt einen coolen Jogger, ne Leggins und verwuschelte Haare. Zudem kann man auch so gemütliche Looks, cool stylen.

Und was ich auch sehr mag, dass ich absolut kein Problem damit habe, mich so zu zeigen wie ich bin, ohne Make-Up, mit zerzaustem Haar und Chaos im Hintergrund. Das ist doch das echte Leben und nicht anders. Also macht Euch nicht verrückt, sondern macht Euer Ding!

Shop the Look

Ich hätte ja nie gedacht, dass Euch meine Putzroutine so sehr gefällt! Aber ich muss zugeben, auf Instagram schaue ich mir das auch super gerne an, denn irgendwie motiviert es einen und man kann sich noch einige Tricks und Kniffe abschauen.

Bei mir ist es eigentlich immer sauber, aber das liegt auch an meiner Grundordnung. Denn wenn man die hat, ist das regelmäßige Putzen fast kein Aufwand mehr. Und mittlerweile mache ich echt gerne sauber, weil das Gefühl, wenn man fertig ist, einfach der Wahnsinn ist!

Pasta e Basta! Es gibt doch absolut NICHTS Besseres, als frische, selbstgemachte Pasta. Wer die Nudeln nicht von Hand machen will (hier mein Rezept inkl. verschiedener Nudelsorten), kann sich Unterstützung holen. Ich schwöre auf den Pastamaker und kann Ihn Euch uneingeschränkt empfehlen. Innerhalb weniger Minuten hat man frische Pasta. Und das coole ist, mit den verschiedenen Aufsätzen, sogar mehrere Sorten!

Einfach ein geniales Teil! Auch mit Farben kann man spielen und verschiedenen Zusätzen wie Spinat, Tomatenmark, usw. die Nudeln einfärben. Und man kann jegliches Mehl verwenden, welches man verträgt (Reismehl, Kichererbsenmehl, usw.). So weiß man genau was drin ist und bei Allergien oder Unverträglichkeiten ist das wirklich toll.

Shop the Look

Life Update Juni 2020

Auch wenn ich es super schade finde, dass mein zweiter geplanter Urlaub dieses Jahr storniert wurde, sehe ich es positiv. Ich schaue mir die schönen Bilder an und schwelge in Erinnerungen. Bald ist die Zeit da, da können wir wieder reisen und entdecken. Bis dahin machen wir einfach das Beste daraus und erkunden unsere Heimat und Umgebung, da gibt es nämlich auch viel zu sehen!

Shop the Look

Life Update – Juni 2020

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar