Top
Wenn’s mal wieder schnell gehen muss, man einfach keine Zeit zum Kochen hat oder nur einen kleinen Snack essen will. Dann sind die Salami-Schinken-Käse Pizzabrötchenfächer genau das richtige! Man hat die Sachen entweder im Kühlschrank oder kann sie schnell im Supermarkt um die Ecke besorgen. Ich habe mittlerweile immer mindestens eine Dose dieser „Knack&Back“ Brötchen im Kühlschrank und kann so immer schnell frische Semmeln aufbacken, wenn mal überhaupt nichts zu essen da ist. Als ich aber auf Instagram dann diese super simple Rezeptidee von Yvonne gesehen habe, mir gerade der Magen knurrte und ich im Kühlschrank alle Zutaten fand, habe ich das Rezept sofort in die Tat umgesetzt und die super leckeren Salami-Schinken-Käse Pizzabrötchenfächer gezaubert. Ich glaube, ich habe dafür keine 5 Minuten gebraucht und schneller geht’s ja kaum oder?
Das nächste Mal gibt’s die Salami-Schinken-Käse Pizzabrötchenfächer mit Sweet-Chili Soße zum Bundesliga Start für meinen Freund und Papa! Da freuen sie sich ganz bestimmt! Ich habe für eine weitere Variante auch schon eine Idee, die werde ich demnächst mal ausprobieren und wenn’s geschmeckt hat, kommt das Rezept natürlich auf den Blog! Ich liebe so einfach und schnelle Rezepte einfach! Habt Ihr vielleicht auch so ein Ruck-Zuck-Geheim-Rezept, das Ihr mit mir teilen wollt?

Zutaten:
  • 1  Dose „Knack&Back“ Brötchen (6-8 Stück)
  • Tomatensoße, passierte Tomaten oder Tomatenmark
  • getrocknete Italienische Kräuter oder frischen Basilikum
  • Kochschinken
  • Salami
  • Mozzarella
  • Sweet-Chili Soße
Zubereitung:
Die „Knack&Back“ Brötchen aus der Verpackung holen und einzeln auf ein Schneidebrett legen. Mit einem scharfen Messer jedes Brötchen viermal einschneiden. Darauf achten, nur oberflächlich einzuritzen und nicht das Brötchen komplett durchzuschneiden! Etwas Tomatensoße in eine Schüssel füllen und mit den italienischen Kräutern vermischen, dann mit einem Teelöffel in jedes der eingeschnittenen Fächer einen Klacks Tomatensoße geben. Jetzt kann man die Taschen mit Salami, Schinken und Mozzarella befüllen und so etwas auffächern. Die Pizzabrötchen Fächer kommen dann auf ein Backblech mit Backpapier und werden für ca. 15 Minuten bei 200°C Ober- und Unterhitze gebacken.

TIPP: Wir haben die Pizzabrötchen Fächer in Sweet-Chili Soße gedippt und dann verputzt! Als wir früher immer beim Pizzadienst bestellt haben, gab es Pizza Rolls mit dieser Sweet-Chili Soße und das waren einfach unglaublich lecker. Jetzt haben wir uns diese Leckerei nachgebaut und sind der Meinung, dass sie mindestens genauso lecker schmeckt, wie damals! Außerdem bringt die scharf-süße Soße etwas Pepp in das Ganze!

Ein Pizzabrötchen Fächer hat ca. 5-6 ProPoints. Es kommt aber natürlich ganz darauf an, wie ihr ihn belegt.

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar