Top
Nichts ist schöner, als den Tag mit einem Lächeln auf den Lippen zu beginnen. Denn heute ist Weltlachtag bzw. Tag des Lächelns! Es gibt täglich viele kleine Gründe, die uns zum Lächeln bringen. Mir zaubert der Duft von frisch gebackenem Kuchen oder einem leckeren Gericht immer ein Lächeln auf die Lippen. In Zusammenarbeit mit Labello* habe ich etwas leckeres für Euch gebacken und hoffe, Euch so, zum Lächeln zu bringen. Ich habe mich von den Coconut und Rasperry Rose Lip Buttern inspirieren lassen und für Euch ein Tarte Rezept kreiert, das Ihr unbedingt nachmachen müsst! Denn beim Backen und anschließenden verspeisen, habt Ihr dann mit Sicherheit auch ein Lächeln auf den Lippen! Ich liebe den Duft von Kokos und Himbeeren und in Kombination sind diese beiden Zutaten einfach unschlagbar! Ich bin sowieso ein kleiner Fan von den Lip Buttern in den hübschen Döschen. Sie sind praktisch und die Pflegewirkung ist super. Was zauber Euch ein Lächeln auf die Lippen?

Kokos Quark Tarte mit Himbeeren

Zutaten für 6 Tarte Formen: 
  • 2 Eier
  • 500 g Magerquark    
  • 2 Becher Naturjoghurt
  • 140 g Puderzucker   
  • 2 EL Pflanzenöl   
  • 1 Packung Vanille Puddingpulver
  • 100 g Kokosraspel   
  • Saft einer halben Zitrone 
  • Himbeeren

Zubereitung: 
Eier trennen und Eiweiß steif schlagen. Zum Eigelb den Quark, Joghurt, Zucker, Öl, Puddingpulver, Kokosraspel und den Saft einer halben, ausgepressten Zitrone geben und alles gut verrühren. Nun das Eiweiß unter die Quarkmasse geben und vorsichtig unterheben. Die Tartformen ausfetten und mit Kokosraspel ausstreuen. Jetzt den Teig in die Formen geben und auf einen Rost stellen, der mit Alufolie abgedeckt ist. Evtl. könnte es sein, dass etwas Teig austritt und der soll ja nicht in den Ofen tropfen. Jetzt kommt alles für 160°C auf mittlerer Schiene für 40 Minuten in den Backofen. Nach dem Backen kurz auskühlen lassen und anschließend die Tartes aus den Formen lösen. Meine Tarte Formen haben einen beweglichen Boden und so kann ich sie ganz leicht aus der Form schieben. Jetzt kann angerichtet werden. Ich habe eine Hand voll Himbeeren püriert und dann durch einen Sieb gestrichen, um die Kerne heraus zu filtern. Auf je eine Tarte einen Löffel Himbeerpüree geben, darauf einen Löffel Kokosraspel streuen und mit Himbeeren garnieren. Fertig!
4 Pro Points pro einer halben Tarte
Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare:

  • 3. Mai 2015

    hmmm die sieht echt lecker aus!

    reply...
  • 3. Mai 2015

    Der Minimann, immer und immer wieder 🙂
    Und momentan auch die Lipcolorbutter von Astor.
    Ich bin ein bisschen verliebt in diese Teile.

    Liebst,
    Bell

    reply...
  • 3. Mai 2015

    Der Kuchen schaut echt lecker aus. Wie viel Gramm muss denn ein Joghurtbecher haben?

    reply...
  • 3. Mai 2015

    Das ist eine sehr gute Frage! 😀 Ich denke aber mal 150 ml 🙂

    reply...
  • 3. Mai 2015

    Der würde mich auch zum Lächeln bringen 🙂

    reply...
  • 3. Mai 2015

    Kokos und Himberre, das scheint mir eine ausgezeichnete Kombination zu sein! Die Himbeeren sind auch so wahnsinnig frisch im Moment, perfekt für den Frühlingsanfang! Und wenn man da keine Lust aufs Backen bekommt, weiß ich auch nicht mehr weiter 🙂 Sieht auf jeden Fall wahnsinnig lecker aus!
    x Motte
    http://mottesblog.blogspot.de/

    reply...
  • Anonym

    4. Mai 2015

    Mich bringen echte Freunde, Sonnenstrahlen, gute Musik und leckeres Essen zum Lächeln 🙂

    reply...
  • 4. Mai 2015

    Das sieht superlecker aus! <3

    reply...
  • 4. Mai 2015

    Lecker lecker lecker! Die Torte sieht soooo gut aus 🙂 :O
    Ich hab die Lipbutter bereits in Himbeere und mag den Geruch total gerne – Kokos ist auch total mein Ding, weshalb ich schon mehrmals überlegt hab sie mir zuzulegen. Ich bin aber mehr der Fan von Pflegestiften. Hoffe sie bringen die Lipbutters, die so toll duften, auch noch in Stiftform raus! 🙂

    reply...
  • Kim

    4. Mai 2015

    ich mag die beiden lip butters auch sehr. kann leider weder gut kochen noch backen., aber einzigartig,dass du dich von lippenpflege zu backrezepten inspirieren lässt. weiter so.-

    reply...
  • 4. Mai 2015

    Hilfe sieht das gut aus!!!! Ich muss es unbedingt ausprobieren. Bist du zufrieden mit deiner Kitchen Aid? (Ich habe es auf Instagram mitbekommen, dass du eine zum Geburtstag bekommen hattest)

    Liebste Grüße

    Kristine

    reply...
  • 4. Mai 2015

    Ja, bisher bin ich sehr zufrieden mit ihr. 🙂

    reply...
  • 5. Mai 2015

    Der Kuchen sieht toll aus

    reply...
  • 16. Oktober 2019

    ich kann leider weder gut kochen noch backen :DD

    reply...
    • 16. Oktober 2019

      Das ist kein Problem 🙂 das Rezept schaffst du!

      reply...
      • Anastasia

        21. Oktober 2019

        Magic 😉 ich hab das am WE geschafft und alle waren begeistert 😉 ich weiß nicht ob vom Quark oder allein von der Tatsache dass ich etwas gebacken hab :DD

        Also danke fürs Rezept und ganz liebe Grüße!

        reply...

Schreibe einen Kommentar