Top
{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Ich liebe die Kombination von Hähnchen, Pilzen, Soße und Reis/Nudeln einfach. Ja ich würde sogar so weit gehen zu sagen, ich könnte es jeden Tag essen! Ich will mich nicht selber loben, aber dieses Gericht ist mir diesmal wirklich super gelungen! Es hat sooo lecker geschmeckt! Und das Beste ist, es geht ganz leicht und schnell. Falls Ihr also noch etwas Inspiration für das heutige Abendessen braucht: Tadaaaaa – Hähnchengeschnetzeltes mit braunen Champignons in Rahmsoße und Basmati Reis! Das meiste der Zutaten sollte bei Jedem in der Vorratskammer zu finden sein. Wenn nicht, experimentier einfach ein bisschen rum.

Zutaten:
  • 150g braune Champignons
  • 500g Hähnchenbrust
  • 1 Zwiebel
  • flüssiges Fett zum Braten
  • 200g Sahne
  • gekörnte Brühe
  • Salz, Pfeffer
  • Rahmsoße
  • Schnittlauch, Petersilie
  • 200g Basmati Reis (könnt Ihr bei Reishunger bestellen)

Zubereitung:
Den Reis bereitet Ihr nach Packungsanweisung zu (ich habe ihn diesmal im Thermomix gemacht) und lasst ihn garen. Champignons grob putzen (nicht abwaschen!) und in Scheiben schneiden. In die Pfanne geben und anbraten. Zwiebel fein würfeln und zu den Champignons geben. Hähnchenbrust abwaschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Champignons und Zwiebel in eine Schüssel geben und stehen lassen. Die Hähnchenbrust Stücke scharf anbraten, anschließen die Pilze und Zwiebeln wieder in die Pfanne geben und mit Sahne aufgießen. Mit Salz, Pfeffer, Brühe und etwas Rahmsoße von Maggi würzen und auf kleiner Flamme einkochen lassen.
Schnittlauch und Petersilie waschen und klein schneiden. Wenn der Reis gar ist kann man ihn in eine kleine Form oder Schüssel geben und auf ein Teller stürzen. Rundherum das Geschnezelte anrichten und mit Schnittlauch und Petersilie garnieren. Guten Appetit!
TIPP: Champignons immer separat anbraten, dann ziehen sie kein Wasser!

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

FOLLOW ME
InstagrambloglovinYouTubeFacebookSnapchatPinterest

Kommentare:

  • 29. Juli 2013

    Gott, sieht das lecker aus 😀
    lg
    Mary

    reply...
  • 29. Juli 2013

    Jummiiii das schaut sooo gut aus, dein rezept werd ich auf jeden Fall mal testen 🙂

    LG,Jules

    reply...
  • 29. Juli 2013

    Danke für die Inspiration, dass wird es auf jeden Fall diese Woche zum Essen geben!

    liebe Grüße
    Miss Sophie

    reply...
  • Isa

    29. Juli 2013

    Oh das koch ich auch oft. Eigentlich genauso wie du nur ohne Pilze und dass es bei mir nicht so hübsch aufbereitet ist xD

    reply...
  • Anonym

    29. Juli 2013

    Champions oder Champignons :D?

    reply...
  • 29. Juli 2013

    oah, das sieht soooooo lecker aus!!!

    reply...
  • 30. Juli 2013

    Klasse Rezept. Ich steht auch total auf Hähnchen mir Reis, könnte dass glaube ich aber nicht jeden Tag essen 🙂

    Liebe Grüße Kristina
    von Fashion-Beauty-by-Kristina
    PS: Auf meinem Blog kann man momentan ein paar Schuhe von Bershka gewinnen 🙂

    reply...
  • 30. Juli 2013

    Das sieht suprelecker aus! Ich liebe Hähnchen mit Reis in einer cremigen Sauce. <3 Liebe Grüße, Ann-Katrin

    reply...
  • 30. Juli 2013

    Das sieht soooo lecker aus, ich könnte das auf der Stelle essen wollen! Mehr solcher Rezepte wären echt toll 🙂 Und auch deine Backkreationen mit deinen Geburtstagsgeschenken sind bisher etwas kurz gekommen, finde ich

    reply...
  • 30. Juli 2013

    Sehr lecker! Ich mache sehr viel mit Champignons und Reis!

    Liebe Grüße,
    Verena von http://www.whoismocca.com

    reply...
  • 30. Juli 2013

    @moi.jejoues Oh ja, da hast du Recht 🙁
    Ich komm irgendwie garnicht dazu… muss ich mir jetzt mal fest vornehmen! 🙂

    reply...
  • 31. Juli 2013

    Wow, das hast du aber hübsch angerichtet 🙂
    Sieht sehr lecker aus.

    reply...
  • Anonym

    16. November 2016

    Tolles Rezept,konnte mich kaum beherrschen .Habe es gleich zum Rezeptbuch eingefügt.Danke für deine Inspiration .

    reply...

Schreibe einen Kommentar