Top
Heute habe ich ein kleines nützliches DIY Projekt gemacht. Zwar kenne ich all meine Schlüssel auseinander, da sie alle eine andere Größe oder Form haben. Aber so ein bisschen Farbe hat noch keinem geschadet, deswegen wurden die Schlüssel kurzer Hand mit Nagellack verschönert!

Du brauchst:
  •  Schlüssel
  • Nagellack (bunt, glitzer, klar)
  • kleines Schälchen
  • warmes Wasser
  • Corega Tabs oder Kukident
  • alte Zahnbürste
  • Styropor oder Steckschwamm

Zuerst befreit man alle Schlüssel von seinem Schlüsselbund (vorher Foto machen, damit man später weiß, wo welcher Schlüssel hin kommt). Da die Schlüssel meistens ziemlich dreckig sind, wird jetzt erst mal der Schmutz gelöst. Nehmt das Schälchen und füllt es mit warmen Wasser, Schlüssel und Corega Tabs rein und 5-10 Minuten stehen lassen. Jetzt die Schlüssel nochmal mit der Zahnbürste und klarem Wasser abbürsten.
Sucht euch verschiedene (knallige) Nagellackfarben aus und pinselt jeden Schlüssel rundherum an. Zum trocknen steckt Ihr die Schlüssel in das Styropor. Ich habe zwei Schichten aufgetragen, damit alles gut deckt und nicht gleich ab platzt. Dann noch eine Schicht Klarlack drüber und dann für mehrere Stunden trocknen lassen.
Jetzt könnt Ihr alle Schlüssel wieder an den Schlüsselbund machen. Wer es noch etwas bunter und extravaganter möchte, kann mit einem Zahnstocher Muster aufmahlen oder Nagelsticker aufkleben und die Schlüssel so individuell verzieren.

Kommentare:

  • Isy

    25. Mai 2012

    Das hatte ich schon mal gesehen und habe mir aber gedacht, dass ich das ja nur mit dem einen Schlüssel machen kann, weil die gehören ja eigentlich nicht uns sondern den Vermietern… 😀 Ob man alles mit Nagellack wieder abbekommt?! 🙂 Sieht nämlich hübsch aus, ich wollte mir sonst solche Caps kaufen, aber das wäre preisgünstiger… 😀

    reply...
  • 25. Mai 2012

    @IsyMeine Schlüssel gehören zum Teil auch dem Vermieter, aber mit Nagellack entferner geht das alles ruck zuck wieder ab! 🙂

    reply...
  • 25. Mai 2012

    Das ist ja echt eine suuuuper Idee 😀 Muss ich mal ausprobieren!
    Danke für deinen lieben Kommentar – hab mich total gefreut <3

    Schmatzer, Nini

    reply...
  • 25. Mai 2012

    die idee ist wirklich süß 😉 vlt werd ichs ja auch probieren 😉

    reply...
  • 26. Mai 2012

    Wollte auch gerade sagen, dass die meisten Schlüssel halt nicht mir gehören, aber wenn es so leicht wieder abgeht, kann man es ruhig machen, sieht wirklich toll aus.

    Ich lackiere meine Schlüssel dann immer passend zu meinen Nägeln, haha .. nein, natürlich nicht! ;D

    Ich probiere es nachher mal bei dem Schlüssel von meinem Elternhaus aus 🙂

    reply...
  • 26. Mai 2012

    Das ist ja eine süße Idee 🙂

    reply...
  • 26. Mai 2012

    Sieht total witzig aus. Ich würde das gern mit meinen ganzen Geschäftsschlüsseln machen, aber ich glaub das fänden die nicht so gut 😉

    reply...
  • 26. Mai 2012

    coole Idee 🙂
    ich besitze nur einen Schlüssel, da würde es sich gar nicht lohnen den zu lackieren 😀

    reply...
  • 26. Mai 2012

    Sieht klasse aus 🙂 Denke nur das der Lack sehr schnell wieder absplittert, da die Schlüssel gedreht und verkrazt werden!

    Lg 🙂

    reply...
  • 26. Mai 2012

    Das ist einfach eine super tolle Idee 🙂

    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    reply...
  • 26. Mai 2012

    Perfekte idee, wird noch in den Ferien nachgemacht :))

    reply...
  • 26. Mai 2012

    Die sind super geworden! Das wäre auch eine gute Sache für mich, dann wüsste ich direkt welchen Schlüssel ich in der Hand habe, noch bevor ich ihn nicht ins Schlüsselloch bekomme (weil es einfach der falsche ist)! 😀

    reply...
  • 27. Mai 2012

    super süße Idee & ein wundervoller Blog *__*
    + 1 Leserin mehr 😉
    http://two-sweethearts.blogspot.de/

    reply...
  • 27. Mai 2012

    Ui ist das eine tolle Idee!! Die Schlüssel sehen so gleich viel schöner aus! Wenn ich mal mehr Schlüssel und vor allem eigene habe, werde ich bestimmt darauf zurückgreifen 🙂
    Wo wohnst du denn? Ich wohne in Südbaden (bei FR). Wäre wirklich toll, wenn die Wuschels mal miteinander spielen könnten. Ich sehe Tibis immer total gerne…sie sind einfach die schönsten Hunde ♥
    Schöne Pfingsten dir noch!!!
    Liebe Grüße
    Stephanie

    reply...
  • 29. Mai 2012

    Das ist eine soo tolle Idee. Ich bin schwer begeistert. 🙂 Vielen lieben Dank für diesen Tip. 🙂

    Herzliche Grüße

    Beti

    reply...
  • Anonym

    22. Juli 2012

    Das sieht soo klasse aus, das werde ich bestimmt demnächst auch mal machen, super DIY!! 😉

    reply...
  • porena

    4. Januar 2015

    klasse idee

    reply...
  • Anonym

    14. August 2015

    Deswegen kommt ja Klarlack darüber, damit das eben nicht passiert.

    reply...

Schreibe einen Kommentar