Top

Oh man, ich bin sooo müde. Zuerst hat mich Max geweckt und als ich wieder eingeschlafen war, hats an der Haustür geklingelt…die Post. Super ich hab nur ein paar Stunden schlafen können und bin hundemüde. War gestern etwas länger unterwegs und hätte den Schlaf gut gebrauchen können. Heute morgen war ich damit beschäftigt, ein paar Geburtstagsvorbereitungen zu erledigen, mehr davon seht ihr am Montag.
Aber nun zu meinem gestrigen Tag, ich war den halben Tag damit beschäftigt mein Ankleidezimmer auf Vordermann zu bringen, aussortieren, umschlichten und sauber machen, jetzt bin ich richtig zufrieden damit, wenn ihr Bilder sehen möchtet könnt ihr mir ja bescheid sagen! 😉

Nachmittags habe ich ein leckeres Tiramisu gemacht. Geht ganz leicht und schnell und schmeckt wirklich super gut.

Tiramisu

  • 4 Eigelb
  • 150g Puderzucker
  • 500g Mascarpone
  • 250g Quark
  • 200ml Sahne
  • Amaretto
  • 1 Tasse Kaffee
  • Löffelbiskuit

Eier und Puderzucker schaumig rühren, Mascarpone und Quark zugeben und gut unterrühren. Sahne steif schlagen und zu der Masse geben. Löffelbiskuits in eine Form geben und mit Amaretto und kaltem Kaffee tränken. Jetzt die Quarkmasse über die Biskuits geben und weiter schichten. Alles mit Kakao besträuen und ein paar Stunden kalt stellen!

Wie vorhin schon erwähnt hat die Post mir ein Päckchen gebracht. Voller Vorfreude hab ich das riesige Paket aufgemacht und versucht die Etagere zusammen zubauen, die Betonung liegt auf versucht! Die Stange ist viel zu lange und muss gekürzt werden, bzw. die Metallkugel hat kein ausreichend großes Gewinde. Ich denke mein Dad bekommt das hin, aber ich bin schon etwas enttäuscht muss ich sagen. Ich werde einfach mal eine Email an CNS schreiben. Ansonsten gefällt mir die Etagere wirklich gut.

Kommentare:

  • Anonym

    15. Januar 2011

    Das Tiramisu sieht wirklich lecker aus, muss ich auch mal probieren. Und mich würden Bilder des Ankleidezimmers interessieren 🙂

    Liebe Grüße,
    Yonne

    reply...

Schreibe einen Kommentar