Social Media Links

Tomaten-Avocado Salat mit Hüttenkäse und Thunfisch

Dienstag, 26. Juli 2016

An so heißen Sommertagen esse ich gerne etwas leichtes und frisches. Am liebsten einen knackigen Salat. Diese Salatkreation ist durch Zufall entstanden. Denn ich hatte noch einiges im Kühlschrank was weg musste und so schnippelt ich einfach alles klein und vermischte es miteinander. Resteverwertung sozusagen. Dabei kam dieser leckere Tomaten-Avocado Salat mit Hüttenkäse und Thunfisch heraus. Im Grunde kann man den Salat so kombinieren, wie man gerne möchte. Mir schmeckt diese Variante aber so gut, dass ich sie jetzt schon ein paar Mal gemacht habe! Der Salat ist frisch, leicht und macht auf jeden Fall satt. Außerdem kann man die Reste prima am nächsten Tag mit auf die Arbeit nehmen.




PS: Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro das Bolognese Gewürz dazu, wenn Ihr den Rabattcode "justfashionkitchen" eingebt. Der Code funktioniert aber nur am PC/Laptop und momentan leider nicht auf dem Smartphone oder Tablet.

Zutaten für 4 Portionen:
  • 300 g Cherry Tomaten
  • 1 mittelgroße Avocado
  • 200 g Hüttenkäse (körniger Frischkäse)
  • 1 Dose Thunfisch (im eigenen Saft)
  • Salz, Pfeffer
  • Schnittlauch
  • Himbeeressig / Balsamico
  • Olivenöl

Zubereitung:
Tomaten waschen und vierteln. Die Avocado halbieren, den Kern herausdrehen und anschließend das Fruchtfleisch von der Schale trennen. Die Avocado Hälften in Stücke schneiden. Alles in eine große Schüssel geben. Hüttenkäse und eine Dose Thunfisch dazu geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Etwas Himbeeressig und Olivenöl darüber geben und einmal durch mischen. Schnittlauch in dünne Ringe schneiden und damit den Salat garnieren.

Eine Portion des Tomaten-Avocado Salat mit Hüttenkäse und Thunfisch hat 5 Smart Points. Es kommt natürlich immer darauf an, welche Zutaten und Mengen du verwendest. Bei Bedarf können die Punkte auch individuell ausgerechnet werden. Einfach bei Weight Watchers anmelden (35 Euro sparen!) und die überflüssigen Kilos verlieren! Abnehmen heißt nämlich nicht, dass man auf alles verzichten muss und nichts mehr essen darf! Ganz im Gegenteil! Man soll und darf alles essen, aber eben in Maßen. Denn so habe ich auch 15 Kilo abgenommen. Und ich fühle mich so gut wie nie! Mehr zum Thema Weight Watchers gibts HIER für Euch zu lesen.


FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Hallo, das klingt lecker. Für wieviele Portionen ist der Salat denn gedacht?

    LG

    Heidi

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Anni,
    der Salat sieht wirklich mega lecker aus und enthält einige meiner Lieblingszutaten. Ich werde ihn definitiv nachmachen. :-)

    Der Justspices-Gutschein funktioniert leider nicht. Mir wird gesagt er wäre nicht gültig. :-/

    Liebe Grüße,
    Jule

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Gutschein funktioniert nur am PC. Hast du es da probiert?

      Löschen
    2. Ja, hab ich. Ich probiers heute Abend nochmal an einem anderen PC.

      Löschen
    3. Ich habs jetzt nochmal zuhause am PC versucht. "Der Rabattcode ist ungültig" wird mir immer noch angezeigt. Kannst du nochmal bei Just Spices nachfragen? Ich jetzt zwei Varianten probiert. Einmal ohne das Gewürz im Warenkorb und einmal mit. Beides ging leider nicht. :-(

      Löschen
    4. Hast du einen Warenkorbwert von 20 Euro bestellt?

      Löschen
    5. Ja, ich denke ich habe alles richtig gemacht soweit.
      Habs grad nochmal probiert und jetzt geht es. Wer weiß, was da heute tagsüber nicht funktioniert hat...

      Sorry, dass ich dich verrückt gemacht habe. ;-)

      Löschen
    6. Also anscheinend gab es gestern einige Probleme bei Just Spices. Aber supi, dass es doch noch geklappt hat! :)

      Löschen
  3. Ich bin leider kein Dosen-Thunfisch-Fan - finde der hat immer einen sehr strengen Geschmack (leider!) Und rohe Tomaten bin ich leider leider leider allergisch dagegen - aber mein Freund liebt Thunfisch und Hüttenkäse ist ja eh gut wegen dem vielen Protein, deshalb werde ich ihm den Salat mal machen!

    AntwortenLöschen
  4. Oh heute hab ich wohl eine Rezept Welle, alle meine Lieblingsblogs scheinen gerade Rezepte zu posten. Dein Salat sieht auch sehr lecker aus, den Thunfisch würde ich aber auch weglassen - den mag ich leider gar nicht.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/ Photography/Lifestyle/Travel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Den Thunfisch kann man auch weg lassen und dafür ein hart gekochtes Ei mit in den Salat tun :)

      Löschen
  5. Wow alles Zutaten, die ich absolut liebe. Das Rezept sieht HAMMER aus. :)

    AntwortenLöschen
  6. WOW!So einfach und dennoch super lecker :)
    Habs sofort auch ausprobiert und es schmeckt super!

    Liebsten Gruß
    Natalie

    AntwortenLöschen
  7. Aber isst du dann zum Abendessen eine dieser vier angegebenen Portionen? Kann mir nicht vorstellen, dass ich von einem Viertel davon satt werde. Eher von der ganzen Portion ;).
    Alles Liebe,
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diese Portion auf den Bildern war nur für den Post. Die Gesamte Menge ist riesig. Aber es kommt natürlich immer drauf an, wie viel Hunger man hat.

      Löschen
  8. Tolles Rezept! Hört sich wirklich total lecker an. :)

    Liebe Grüße
    jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin erst vor kurzem auf den Geschmack von Avocado gekommen und der Salat sieht echt super aus. Werde ich in den nächsten Tagen mal ausprobieren.

    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!