Social Media Links

Hundekekse: Thunfisch Vollkorn Pfötchen

Dienstag, 6. Oktober 2015

Ich backe einfach unglaublich gerne und nicht nur leckere Kuchen oder Brot, sondern auch Kekse für Max! Er findet es super und frisst die selbstgemachten Hundekekse sehr gerne. Ich habe schon einige Rezepte ausprobiert, wie z.B. Käse Knochen oder Leberwurst Muffins und die kamen wirklich gut an bei Max. Heute zeige ich Euch ein Rezept für Thunfisch Vollkorn Pfötchen Kekse. Solche Kekse sind wirklich schnell gemacht und man weiß was drin ist. Einfach alles in eine Schüssel geben, vermischen, verkneten, ausrollen, ausstechen und backen. Und fertig. Ich kann Euch aber gleich sagen, Euer Hundi wird euch nicht mehr von der Seite weichen, denn der Duft (der etwas gewöhnungsbedürftig ist) ist für die Fellnasen einfach zu verführerisch, hihi. Max hat natürlich auch gleich nach dem Backen genascht und fand die Kekse super gut! Ich habe aus dem Teig ca. 50 Kekse ausgestochen. Max bekommt Abends nach dem Gassi gehen immer einen Keks und dann ist er zufrieden. Backt Ihr auch Kekse für Eure Lieblinge? Habt Ihr vielleicht noch ein paar tolle Rezepte, die ich mal ausprobieren könnte? Ach und falls Ihr auch mal von den Keksen probieren wollt, kein Problem. Die schmecken gar nicht mal schlecht.

Und wenn ihr etwas Besonderes ausprobieren wollt, dann kann ich Euch die Hackfleisch-Würstchen-Torte für Hunde empfehlen. Die hat Max zu seinem 6. Geburtstag bekommen!



Zutaten:
  • 1 Dose Thunfisch im eigenen Saft
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 Eier
  • 150g Vollkornmehl
  • 100g Haferflocken

Zubereitung:
Thunfisch, Olivenöl und die Eier in eine Schüssel geben und gut verrühren, dann das Vollkornmehl und die Haferflocken hinzufügen und alles gut vermischen. Jetzt den Teig auf ein Backbrett oder eine etwas bemehlte Arbeitsfläche geben und den Teig nochmal gut durchkneten. Dann mit einem Nudelholz ca. 0,5 cm dick ausrollen und mit z.B. diesem tollen Pfötchen Ausstecher Kekse ausstechen und auf ein Backblech legen. Das so lange mit dem Teig wiederholen, bis nichts mehr übrig ist. Bei mir sind es 2 große Backbleche mit ca. 50 Keksen geworden.
Die Thunfisch Vollkorn Kekse bei 180°C für 20 Minuten backen und dabei nicht vergessen das Fenster auf zu machen, denn die Kekse fischeln etwas, hihi! Nach dem Backen die Kekse gut auskühlen und trocken werden lassen.

TIPP: Aufbewahren (wenn überhaupt was übrig bleibt) solltet Ihr die Thunfisch Vollkorn Kekse in einem Stoffbeuteln oder einer Metalldose. Möglichst nicht in Plastik verpacken, da es sonst sein kann das die Kekse schimmeln.





Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare :

  1. Ah, wir backen auch gelegentlich für Hund und Katz, da muss ich mir dringend diese Ausstecher kaufen (: Die sind ja echt grandios! Ich wüde allerdings statt Vollkorn-, Dinkelmehl nehmen, weil es gesünder für beide ist. Das gute ist ja noch, dass man die "Kekse" theoretisch selber essen könnte :D

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://imaginary-lights.net

    AntwortenLöschen
  2. Die Kekse sehen so toll aus <3 Ich finde es richtig super, dass du den kleinen Max mit selbstgemachten Sachen so verwöhnst!

    Liebe Grüße, Ella
    www.ellaloves.de

    AntwortenLöschen
  3. Hab gleich mal für euch zwei Süßen gestimmt!
    LG INa

    AntwortenLöschen
  4. Die sind aber süß :)

    Alles Liebe,
    Fee von Floral Fascination

    AntwortenLöschen
  5. Hab für Euch abgestimmt. Ich fand die anderen Sachen für deinen Hundi schon sehr süß. Die Kekse sehen ja echt toll aus.... anhand der Zutaten sage ich jetzt einfach mal, man kann sie auch selbst essen!? :D
    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  6. Anni, du hast nen Knall :-D. Aber nen positiven! <3

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!