Social Media Links

Der begehbare Kleiderschrank

Montag, 17. Oktober 2011

Jeder von uns träumt wohl von einem eigenen begehbaren Kleiderschrank. Dank eines separaten Ankleidezimmers sind Haus oder Wohnung nicht nur schön sauber und aufgeräumt , sondern  er überzeugt auch noch mit vielen praktischen Vorteilen. Und manchmal lässt sich der Traum vom begehbaren Kleiderschrank schneller erfüllen, als man vielleicht denkt.


Wohnen und ankleiden
Besonders schön ist es, wenn begehbarer Kleiderschrank und Wohnbereich im Stil zusammenpassen und eine harmonische Einheit bilden. Dazu gehören gleiche bzw. aufeinander abgestimmte Bodenbeläge, entsprechendes Interieur und eine harmonische Farb- und Lichtgestaltung.

Welche Räume eignen sich?
Doch nicht immer erlaubt der Platz einen begehbaren Kleiderschrank. Eine Möglichkeit wäre, das alte Kinderzimmer, Arbeitzimmer, Abstellräume oder sogar den Keller oder Dachboden zu einem begehbaren Kleiderschrank umzufunktionieren. Dank einsetzbarer Wand- und Türsysteme kann das Klamotten-Reich zentimetergenau in Höhe und Breite räumlich getrennt werden. 


Individuell kreieren
Er gehört zu den Luxusvarianten aller Kleiderschränke: "Der begehbare Kleiderschrank"! Er bietet ausreichend Stauraum für Kleidung, Schuhe und modische Accessoires. Zudem kann sich jeder seinen eigenen begehbaren Kleiderschrank dank individueller Einbausysteme einrichten. So kann sich jeder den Schrank nach den eigenen Bedürfnissen kreieren.
Wer beispielsweise viele Jacken, Blusen oder Kleider hat, wird verstärkt Kleiderstangen in den Schrank einbauen. Bei einem begehbaren Kleiderschrank kann je nach Bedarf das Schranksystem gekauft werden. Böden, Auszüge, Schubladen, Stangen usw. gibt es in allen erdenklichen Varianten. 


Ordnung muss sein
Das Auge wohnt mit, wenn ein begehbarer Kleiderschrank richtig zur Geltung kommen soll. Deshalb sollte man Garderobe mit System ordnen, beispielsweise nach Farben oder Kleidungsstücken. Die Kleidung wird separat aufbewahrt und kann durch eine Tür oder Vorhang verschlossen werden. So liegen nie mehr Klamotten im Schlaf- oder Wohnzimmer herum und alles sieht schön aufgeräumt aus.

Optimalerweise hat ein begehbarer Kleiderschrank mindestens ein geschlossenes Element für Kleidung, die man nicht so häufig oder nur saisonal trägt. Alternativ dazu gibt es Schutzüberzüge aus Kunststoff. Ein Polaroid oder Beschriftungen helfen beim Wiederfinden, wenn kein Sichtfenster vorhanden ist. Glasvitrinen schützen Schmuck und Acccessories vor Staub und sind besonders dekorativ. Für Schuhe sind Schränke mit einer Glastür oder Regale ideal. Ein begehbarer Kleiderschrank enthält außerdem Schubladensysteme, in denen Wäsche oder Dessous verschwinden können. Deko-Boxen sind ideal fürs Verstauen von Kleinkram.


Tipp: Je größer Ihr begehbarer Kleiderschrank ist, desto logischer sollte er organisiert sein, d.h. sortieren Sie alle Kleidungsstücke in der Reihenfolge, wie Sie sich auch anziehen.
Zu guten Herstellern von Schranksystem von begehbaren Kleiderschränken gehören u.a. Hülsta, Cabinet, Interlübke, Habitat oder IKEA – um nur einige zu nennen.
 
Was nicht fehlen darf
Wichtig ist, dass ein begehbarer Kleiderschrank einen großen Spiegel hat, in dem man sich vollständig betrachten kann. Um sein komplettes Outfit zu checken und  es rundum betrachten kann. Ein Rollcontainer oder Auffangbehälter für die Schmutzwäsche sollte außerdem nicht fehlen.
Um für etwas mehr Luxus und Gemütlichkeit im begehbaren Kleiderschrank zu sorgen, können farbliche Akzente, kleine Läufer, schönes Licht, gemütliche Sitzgelegenheiten und praktische Boxen für Accessoires und Schmuck eingesetzt werden.

Perfekte Beleuchtung
Beachte dass ein begehbarer Kleiderschrank am besten mit Halogenleuchten ausgestattet wird, weil Halogenlampen die Farben der Kleidung nicht verfälschen. Am besten werden diese über den Schränken angebracht, damit alles bestens ausgeleuchtet ist. Wer den Luxus vieler großer Fenster hat, muss natürlich nicht auf viele Leuchtmittel zurückgreifen. 

Kommentare :

  1. Ich hätte auch sehr gerne einen... Du hast doch auch einen, oder? Wann zeigst du uns den? ;)

    AntwortenLöschen
  2. oooh jaaa wie gerne hätte ich einen! Aber mein Zimmer ist alleine schon so winzig dass es sich als begehbarer Kleiderschrank abbietet ;) Aber wo schlafen? :D

    AntwortenLöschen
  3. Da sind wirklich einige Traum Bilder dabei! =)

    AntwortenLöschen
  4. Ja ich zeige ihn Euch in naher Zukunft, wird jetzt sozusagen eine kleine Serie ;)

    @Emilie: geht nicht gibts nicht ;) auch aus ein paar Schränken die man richtig hinstellst kann man tolle begehbare kleiderschränke machen! ;)

    AntwortenLöschen
  5. Ohhh wie schön, ein begehbarer Kleiderschrank. :)

    Du hast einen? Du Glückliche. :)

    Mein Schrank hat keine Türen, von daher geht er auch fast als begehbarer Kleiderschrank durch. ;)

    Antonella

    http://meinselbstexperiment.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  6. Ist schon ne feine Sache sowas.
    Allerdings Staubputzen möchte ich nicht in so nem Raum :/ – so viele kleine Fächer und offene Sachen/Kleiderstangen.

    AntwortenLöschen
  7. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  8. oha das sieht unglaublich genial aus!

    AntwortenLöschen
  9. @anonym: wer lesen kann ist klar im vorteil!
    unter anderem habe ich alle texte noch verändert und etwas umgeschrieben, dass diese auf mich und meine leser zutreffen!

    AntwortenLöschen
  10. Woooow! Lovely! ♥
    Würde auch so gerne einen haben!
    Muss wohl oder übel auf meine 1. eigene Wohnung warten :P

    Toller Blog!

    http://theminvogue.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Das ist schon was Feines. So viele Klamotten muss man erst einmal haben :)

    AntwortenLöschen
  12. ja, ich arbeite schwerst dran. Danke für die Impressionen :)

    AntwortenLöschen
  13. Hamma <3
    Ich liebe Inspiration :))

    Wie geht es dir????

    Also mit mein Vaio bin ich auch richtig zufrieden. Der ist ziemlich schnell finde ich und hat sehr viel Speicher.

    Welches hat sich den dein Bruder genau geholt, weißt du das???

    Und zu meinen Haaren :D
    Ich habe die mit Lockenwickler gemacht, die halten nur leider nicht so lange :(. Ich finde mit Glatteisen ist es am besten und halten auch sehr lange. Nur der Nachteil ist, dass du viel Zeit damit verbringst deine Locken zu machen :).Aber es lohnt sich ^^.
    Also ich mach es immer mit Glatteisen, wollte diesmal aber mal die Lockenwickler ausprobieren.

    Die Schuhe sind von so ein Laden hier in meiner nähe heißt SchuhGeiz :). Kennst du bestimmt nicht ?!

    Okay, schreibe hier schon ein richtigen Roman :D
    Ich wünsche dir noch ein schönen Abend und ich ziche mal zum Training xD

    Lieben Gruß

    AntwortenLöschen
  14. Achja und ich bin deine neue regelmäßige Leserin xD....

    AntwortenLöschen
  15. Ah wie toll, das inspiriert mich richtig, nur leider kein Platz dafür :,(

    AntwortenLöschen
  16. @Nora: Mir gehts gut und dir;)
    ja mein bruder hat den gleichen wie du, so wie ich das sehen konnte! :) auch in weiß!

    die schuhe sind wirklich sooo toll :(

    und das mit den locken werde ich demnächst auch mal wieder mit dem glätteisen zaubern:)

    AntwortenLöschen
  17. Hey meine Liebe!
    Meine Kette habe ich mir letzte Woche bei einem Juwelier in Polen geholt. Gibt es hier wahrscehinlich nicht zu kaufen... :(

    Zum Thema Ankleidezimmer: Ich hab eins :) Mein Freund hat mir eins zum Jahrestag geschenkt, da sind wir in eine 3-Zimmer-Wohnung gezogen und er hat eins gebaut. Das ist noch nicht mal klein :) Und ich hab viiiel Platz. Aber irgendwie doch zu wenig :P

    AntwortenLöschen
  18. Mein größter Traum ^-^
    Dauert bestimmt ein paar Jährchen bis ich einen habe... :)

    Schöne Grüße

    AntwortenLöschen
  19. Schöner Post :)
    Ich will gerade ganz unbedingt einen begehbaren Kleiderschrank!! ♥
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  20. Danke mir gehts auch gut xD

    Also, wenn du das machst, mach mal ein Foto und Poste das. Möchte es sehen xD....

    Nett bist du =)

    AntwortenLöschen
  21. Ja genau ! Ein kleines Hufeisen. Ich liebe diese Kette :) Trage sie jeden Tag :)
    Lustig ist, dass ich jetzt schon paar Fragen bekommen habe, woher die Kette ist. :)

    AntwortenLöschen
  22. ich will auch sowas! ;D einfach herrlich <3

    AntwortenLöschen
  23. wooow, richtig toller post!! Welches Mädchen träumt denn nicht von solch einem schönen Kleiderschrank??
    lg Mila

    AntwortenLöschen
  24. Der Post ist zwar schon eine Weile her, aber ich träume auch schon seit Jahren von so einem Teil. Aber nie war der ideale Platz da, obwohl wir nun eine große Wohnung haben. Schöner und feiner Bericht, danke,
    lieben Gruß
    margit

    AntwortenLöschen
  25. Mädels ,braucht ihr so viele plün?

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!