Top
{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}
Und da ist er auch schon, der dritte Advent! Noch eine Woche, dann ist Weihnachten! Wow, wie schnell nur die Zeit vergeht. Aber jetzt gibt es erst einmal wieder eine Überraschung für Euch. Denn auch zum dritten Advent, habe ich mir etwas Tolles für Euch einfallen lassen. Letzte Woche habe ich mein komplettes Weihnachts-Bastelzeug herausgeholt und überlegt, was ich daraus machen könnte. Dann hatte ich den Einfall, ich bastle weihnachtliche Kerzengläser und Teelichter. Denn ich finde, davon kann man in der Weihnachts- und Winterzeit nie genug haben! Also habe ich nach Gläsern und Gefäßen gestöbert. Als ich dann alles zusammengetragen hatte, habe ich eine Freundin angerufen, die auch so gerne bastelt wie ich und wir haben den kompletten Nachmittag damit verbracht, Kerzen zu basteln, Glühwein zu trinken und zu quatschen. Wir haben uns vorgenommen, das jetzt öfter zu machen, weil es einfach so schön ist und man dabei richtig gut abschalten kann. Und darum gehts an Weihnachten doch, zur Ruhe zu kommen. Leider kann ich das im Moment nicht von mir behaupten, aber durch solche Basteleien und schönen Stunden kann man wirklich Kraft tanken und das dann gleich damit verbinden, Freunde und Familie zu treffen.

Ich liebe es ja zu basteln und würde es so gern öfter tun, aber meist erlaubt es die Zeit nicht, in 2019 möchte ich das aber ändern und mir dafür, bewusst mehr Zeit einplanen. Auf meiner Liste der DIY steht so viel, an den Ideen sollte es also nicht scheitern.
Wenn ich mir etwas ausgedacht habe, versuche ich dieses Vorhaben oder DIY immer mit Materialien und Dingen umzusetzen, die ich zu Hause habe bzw. neu verwenden oder recyceln kann. Ich kaufe nur ganz selten etwas dafür ein bzw. nur wenn ich es noch nicht habe und unbedingt brauche. Beim Basteln hatte ich zwar schon einige Ideen im Kopf und hatte eine Vorstellung, wie ich die einzelnen Gläser gestalten wollte, allerdings habe ich auch einfach ein wenig herum probiert und mich einfach inspirieren lassen. Ich finde bei solchen Bastelarbeiten kommt das mit der Zeit und wenn man dann mal richtig drin ist, hat man eine Idee nach der anderen.

Ich zeige Euch also heute, wie Ihr diese wunderschönen weihnachtlichen Kerzengläser und Teelichter bastelt. Jedes Teil ein Unikat und als kleine Geschenkidee unter dem Christbaum perfekt. Wer mag kann natürlich auch für sich selbst basteln, aber als kleines Mitbringsel oder Weihnachtsgeschenk kommen die Kerzen sicher auch hervorragend an. Und ist etwas Selbstgemachtes nicht tausendmal schöner, als etwas Gekauftes?

PS: Weiter unten, nach der DIY Anleitung gibt es wie an den vergangenen Adventssonntagen auch, selbstverständlich wieder eine kleine Überraschung für Euch!

PPS: Wer jetzt auch im totalen Bastelfieber ist, wie wäre es da mit einer weiteren Idee und diesen Weihnachtskerzen aus Holz und Tannengrün? Perfekt für die Weihnachtsdekoration zu Hause oder als Geschenk unter dem Tannenbaum.

WAS DU FÜR DIE WEIHNACHTSKERZEN BRAUCHST:

SO WIRDS GEMACHT:
Je nachdem wie viele Kerzengläser oder Teelichter Ihr basteln wollt, solltet Ihr die passenden Utensilien besorgen. Am besten einfach mal in die Schublade mit den Kerzen gucken, denn man kann selbstverständlich auch Kerzen im Glas auf hübschen. Ich hebe immer mal wieder schöne Marmeladen, Senf, Gurken oder Antipasti Gläser auf und kann diese dann für solche Bastelaktionen verwenden. Besonders schön ist es, wenn man Sets in verschiedenen Formen, Größen und Designs herstellt. Wir haben etwas mit Fell, Schneeflocken, Hirschen und in Rot mit Gold gemacht. Selbstverständlich kann man aber auch alles kunterbunt und wild durcheinander gestalten. Ich mag es aber lieber, wenn eine Linie drin ist und man die Kerzengläser und Teelichter in Grüppchen aufstellen und dann anzünden kann.
Richtet Euch alles her, was Ihr verwenden möchtet, auch eine Arbeitsunterlage, damit der Tisch bzw. die Fläche sauber bleibt. Wie schon gesagt, ich habe einfach all meine Weihnachtsdeko auf dem Tisch ausgebreitet und dann losgelegt. Man kann da wirklich unendlich viele Designs und Serien gestalten. Lasst Eurer Fantasie einfach freien Lauf.

TIPP:
Überlegt Euch vorher ein Konzept. Welche Farbe ist passend, was brauche ich dafür, wie viele Gläser will ich machen, usw. Wenn Ihr das ungefähr im Kopf habt, legt Euch erst einmal alles für die Kerzen zurecht und probiert aus. Erst wenn Euch das gestaltete gefällt, klebt, bindet und bemalt Ihr. So passieren weniger Fehler, die man dann nur noch schlecht rückgängig machen kann.
Verwendet für die Kerzengläser & Windlichter Stumpenkerzen, Lichterketten und Teelichter. Das geht natürlich auch mit LED und Timer Funktion.

SCHNEEFLÖCKCHEN KERZENGLÄSER

Für die Schneeflöckchen Kerzengläser braucht Ihr einen weißen Kreide- oder Lackmarker, Kunstschnee eine Kordel oder Schleifenband und weiße Weihnachtsanhänger, wie Kugeln, Zapfen, Sterne, usw. Ich habe die Schneeflöckchen Kerzengläser in unterschiedlichen Größen gemacht, da ich es ganz schön finde, wenn man die Windlichter dann in Gruppen stellen kann und so alles nochmal schöner zur Geltung kommt.
Nehmt ein Glas und einen Kreide-oder Lackmarker her und zeichnet rund um das Glas Schneeflocken in verschiedenen Größen. Wenn Ihr Euch unsicher seid, schaut nach Vorlagen und malt da dann einfach die verschiedenen Flocken ab. Mit dem Kreidemarke sind die Schneeflocken wieder abwaschbar, wenn Ihr den Lackmarker verwendet, sind die Flocken permanent. Wer ganz auf Nummer sicher gehen will, sprüht die Gläser noch mit Klarlack ein. Diesen Schritt macht Ihr dann am besten draußen. Zwischen den Schneeflocken habe ich noch ein paar Pünktchen (für ganze kleine Schneeflocken) gemacht, damit alles schön verschneit aussieht. Jetzt erst mal etwas trocknen lassen und danach geht es weiter mit der Girlande, Kordel oder Schnur. Dadurch, dass ich verschiedene Schraubgläser verwendet habe, hält die Girlande perfekt und hat genug Halt. Einmal rund herum binden, Weihnachtsanhänger auffädeln und gut verknüpfen. Anschließend ein paar Löffel Kunstschnee einfüllen und fertig ist das Schneeflöckchen Kerzenglas! Jetzt könnt Ihr eine kleine Kerze, Teelicht oder eine LED Lichterkette ins Glas geben und Euch an Eurem Werk erfreuen oder sogar verschenken.

FESTLICHE FELL WINDLICHTER

Für die festlichen Fell Windlichter brauchst du Kunstfell, Zimtstangen, Streudeko (Holz), Tannenzapfen, Bänder (Kordeln, Paketschnur), Weihnachtsanhänger, Alleskleber und Heißkleber. Schneidet Euch das Kunstfell zurecht und legt es um die Gläser. Entweder Ihr fixiert das Fell mit Kleber oder einem Band bzw. Kordel. Weiter geht es mit der Deko. Hier könnt Ihr alles verwendet, was Ihr möchtet. Ich habe, wie auf dem Bild zu sehen, Bänder in rot/weiß, Zimt, Streudeko aus Holz, Tannenzapfen und rote bzw. silberne Weihnachtsanhänger verwendet. Auch hier gilt wieder: Macht es so, wie es Euch am besten gefällt. Man kann da wirklich super viel variieren und auch ausprobieren. Ich mag die Fell Windlichter besonders gerne, weil sie bei mir ganz hervorragend zur restlichen Deko passen. Als Leuchtmittel verwendet Ihr wieder Stumpenkerzen, Teelichter oder Lichterketten. Natürlich kann man hier auch mit LED und unechten Kerzen mit Timer arbeiten.

HIRSCH & REH IM WALD KERZENGLÄSER

Wie wundervoll sind bitte die Hirsch und Reh Kerzengläser geworden? Auch hier braucht Ihr wieder den Kreide-bzw. Lackmarker. Hier würde ich empfehlen, zuerst mit dem Kreidemarker vorzuarbeiten und dann alles mit dem Lackmarker nach zu malen. So könnt Ihr Fehler ausbessern. Für die Hirsche, Rehe und Tannenbäume könnt Ihr auch wieder eine Vorlage benutzen oder aus dem Kopf malen. Beim oberen Glas habe ich Zimtstangen an die Rückseite geklebt und vorne den Hirschkopf mit Geweih aufgemalt. Für das Schneegestöber tragt Ihr mit dem Marker Farbe auf und vertupft danach alles mit dem Finger. In diesem Länglichen Glas macht sie eine kleine Lichterkette oder ein paar Zweige sehr gut. Für das Reh im Wald Glas zeichnet Ihr auch wieder alles auf und lasst es danach trocknen, anschließend kommt das Band und kleine Anhänger an den Rand, etwas Kunstschnee ins Glas und fertig ist das nächste Kerzenglas.

RUDI & WEIHNACHTS TEELICHTER

Die vierte und letzte Variante ist ganz in Rot und Gold gehalten. Also super weihnachtlich und perfekt für klassische Dekoration. Für das Rudi Teelicht habe ich einfach eine rot/weiße Kordel mehrmals um ein Marmeladenglas gewickelt und eine Schleife gemacht. Rudi ist aus Filz und eigentlich ein Geschenkanhänger. Ich habe die Klammer abgetrennt und Rudi mit etwas Heißkleber auf die Schleife geklebt. Kurz trocknen lassen und fertig.
Wenn Ihr ein Glas mit Zimtstangen verzieren wollt, könnt Ihr diese entweder mit Heißkleber ankleben oder Ihr verwendet einen Haushaltsgummi, steckt nach und nach alle Zimtstangen um das Glas und fixiert alles mit einem Band und einer festen Schleife. Auf die Schleife habe ich dann noch etwas Engelshaar und einen Stern geklebt. Fertig ist das nächste Weihnachtsglas! Bei den anderen Windlichtern bin ich ähnlich vorgegangen. Ich habe sowohl leere Gläser, als auch Kerzen im Glas verwendet und diese dann verziert. Ich finde eine Mischung aus Beidem super und auch zum Verschenken macht sich so eine Kombination toll!

GEWINNE EINES VON DREI WEIHNACHTLICHEN KERZENGLÄSER SETS:
Da ich Euch eine Freude machen möchte, verschenke ich drei Sets meiner weihnachtlichen Kerzengläser & Teelichter an Euch. Was Ihr dafür tun müsst? Schreibt mir einen Kommentar, warum Ihr mir folgt, was Ihr an mir mögt oder erzählt mir einfach die Story, wie Ihr auf mich und meinen Blog gestoßen seid. Gerne dürft Ihr mir auch Tipps und Ideen für weitere DIYs, Basteleien, usw. da lassen. Oder sagt mir, welches Projekt ich unbedingt in 2019 umsetzen sollte, um Euch damit zu inspirieren und vielleicht eine DIY Anleitung zu liefern. Ich möchte einfach mehr über Euch erfahren und fände es toll, wenn Ihr mir einfach auch etwas von Euch erzählt. Also erzählt mir Eure Geschichte und was Ihr mit mir und Fashion Kitchen verbindet.

TEILNAHMEBEDINGUNGEN:

  • Schreibe mir deine Geschichte oder DIY Idee (siehe oben) und hinterlasse mir deine E-Mailadresse, damit ich dich – falls du gewinnst – kontaktieren kann. (Alle Daten werden nach dem Gewinnspiel wieder gelöscht!)
  • Da das Gewinnspiel für meine Leser ist, wäre es schön, wenn du meinem Blog, Instagram, Facebook, Pinterest, etc. auch folgst.
  • Das Gewinnspiel ist offen für Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Solltest du noch minderjährig sein benötigst du die Einverständniserklärung deiner Eltern.
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 23.12.2018 um 0:00 Uhr und wird im Anschluss ausgelost! Der Gewinner wird schnellst möglich per E-Mail benachrichtigt!
  • Sollte es noch Fragen oder Unklarheiten geben, schreibt mir einfach eine Nachricht an kontakt@fashion-kitchen.com.

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

FOLLOW ME
InstagrambloglovinYouTubeFacebookSnapchatPinterest

Kommentare:

  • 16. Dezember 2018

    Ich liiieeeebe deine Deko Anni! Wie du ja auf meinem Foto aus der heimischen Stube gesehen hast, liebe auch ich Weihnachten und alle möglichen Lichter. Da würden sich deine selbstgemachten Windlichter sehr gut machen. <3 Wünsche dir einen wunderschönen 3. Advent! Ganz herzlich, Manu aus der Schweiz (manschae@hotmail.com)

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2018

    Wow die weißen Gläser sind wunderschön <3

    Tatsächlich habe ich dieses Jahr kaum gebastelt für Weihnachten, was daran lag, dass wir für unsere Harry Potter Hochzeit einiges basteln mussten. Aber jede Bastelstunde hat sich gelohnt. Aber auch hier stehen überall Kerzen und ich freue mich gleich darauf Kerze Nummer 3 anzumachen.
    Wunderschönen dritten Advent ???? ???? ????
    LG Jacqueline
    (shaque.mc@gmail.com)

    reply...
  • 16. Dezember 2018

    Anni,ich finde die Bastelideen wunderschön und total passend zu Weihnachten und zum Winter.Meine DIY Ideen sind Cookie-Backmischungen im Glas,ob mit Haferflocken oder für American Cookies mit Schokodrops, Smarties oder M&MS oder für leckere Brownies. Ich folge dir weil du super authentisch bist, natürlich bist, deine persönliche Note überall in allen Themenbereichen mitbringst, dich nicht verstellst so wie andere und einfach du bist und genau das macht dich und deinen Blog aus.Zudem sind deine Themengebiete so unterschiedlich ob es über Reisen,Mode,Kochen und backen, DIY, Persönliches geht, die Beiträge sind immer toll gestaltet und es macht Freude sie zu lesen. Ich wünsche dir einen schönen dritten Advent ❄️✨☃️. morlang.rm@gmail.com

    reply...
  • Anonym

    16. Dezember 2018

    Wie süß 🙂 die Schneeflöckchen kerzengläser sind ja der Hit 🙂 passen auch gut zum
    Heutigen Tag 🙂 es schneit 🙂
    Ich folge dir seit deiner WW Zeit und bin dir bis jetz gerne treu geblieben! Ich mag deine natürliche und vor allem ehrliche Art!
    Happy 3.Advent!
    Instagram steffimia23

    reply...
  • 16. Dezember 2018

    Anni, deine Dekoideen sind so toll! Diese Gläschen sind wirklich zu hübsch und dazu auch noch relativ "einfach" nachzumachen. Ich kann mich ganz ehrlich nicht mehr daran erinnern, seit wann ich dir folge – mich interessiert aber schon immer der Mix an Themen auf deinem Blog. Ich schätze deine ehrliche und sympathische Art sehr!
    LG Silvia (silvialemiel[at]outlook.com)

    reply...
  • 17. Dezember 2018

    ich bin im basteln eher semigut, daher würde ich gerne gewinnen 😉
    lg
    chrissy-nb(at)gmx.de

    reply...
  • 17. Dezember 2018

    Tolle Idee, das wäre vielleicht noch eine Kleinigkeit für unsere Kita Erzieher. Woher hast du denn diese süßen Rudis?
    Liebe Grüße und eine schöne Vorweihnachtswoche, Sandra

    reply...
  • Anonym

    17. Dezember 2018

    Hallo Anni! Ich finde deine Deko-Ideen immer ganz toll! Hätte ich auch so ein großes Haus wie du dann würde ich es ganz genauso dekorieren ???? mach weiter so und alles Gute für 2019.
    Keiwi@gmx.net
    Instagram: Gia.loren

    reply...
  • Ena

    19. Dezember 2018

    Die Ideen sind Klasse! Ich bin ein Fan von Rudi 🙂 Jedes Jahr bastel ich meine Karten selbst 🙂 Weihnachtskarten sind eben tolle Karten 🙂

    Folge dir über Bloglovin 🙂

    LG Ena
    Justaswabiangirl@web.de

    reply...
  • 19. Dezember 2018

    Liebe Anni, du bist eine echte Künstlerin ��leider bin ich so im Arbeitsstress in diesem Jahr, dass fürs basteln kaum Zwit blieb… um so mehr würde ich mich über deine Tollen Dekos freuen… am besten gefallen mir die weißen Gläser. Sie würden perfekt in meine Wohnung passen.
    Stefaniekrey@aol.com

    reply...
  • Anonym

    21. Dezember 2018
    reply...
  • Anonym

    21. Dezember 2018

    Deine Ideen inspirieren mich jedesmal. Du packst da wirklich viel Liebe und Herzblut hinein. Ich Folge dir schon ein paar Jahre und bin irgendwie zufällig drauf gestoßen als ich nach bibione gesucht habe … und so kam ich zu dir . Anfangs ging dein Blog noch um die Abnahme und ww. Nun ist es doch ganz anders.
    LG Janine

    reply...
  • Anonym

    22. Dezember 2018

    Liebe Anni,
    es macht einfach Spaß dich, besonders auf Instagram, zu verfolgen. Alles was du machst hat etwas "ehrliches".
    Das inspiert mich wirklich sehr. Gerade nach einem anstrengenden Tag sind deine Beiträge und Ideen wirklich grandios um abzuschalten.
    Außerdem machst du mir mit deiner kämpferischen Art sehr viel Mut. Und ich denke, da geht es nicht nur mir so.
    Wahnsinn wie du nach so einem harten Jahr immer weiter und weiter machst. Meinen Respekt.
    Bleib so.
    graf.christie@gmail.com

    reply...

Schreibe einen Kommentar