Top
Da ich so viele tolle DIYs für Pringles Dosen gefunden habe, habe ich mal fleißig drauf los gebastelt! Dieses DIY ist eigentlich so einfach, dass es mir schon fast peinlich ist. Aber es ist einfach so eine super tolle Idee! Ein Pasta Container! Die Spaghetti haben wirklich die perfekte Länge für die Dose und sind so sauber aufgeräumt und man muss die Plastikverpackung nicht immer zusammenfalten. Meine Idee war jetzt noch, man kann die Pringles Dosen auch als Aufbewahrung für Strohhalme, Pinsel oder Muffinförmchen benutzen. In nächster Zeit gibt es noch mehr DIYs mit Pringles Dosen für Euch! 🙂

Du brauchst:
  • Pringles Dose
  • Geschenkpapier, Folie oder Sprühfarbe
  • Klebestift / doppelseitiges Klebeband
  • Lineal  / Maßband
  • Bleistift
  • Schere
  • Spaghetti, Tagliatelle, Pappadelle, Linguine (eine lange Nudelsorte)
Anleitung:
Zuerst musst du die Pringles Dose leer essen! 😀 Danach machst du sie Innen mit einem feuchten Tuch sauber. Jetzt messe aus, wie groß dein Geschenkpapier Bogen sein muss. Zeichne die Maße auf das Geschenkpapier auf und schneide den Bogen aus. Streiche die Pringles Dose mit Kleber ein und rolle das Geschenkpapier einmal drum herum. Am besten man gibt einen Zentimeter an der kurzen Seite dazu, damit alles gut überlappt. Jetzt nimmst du deine Lieblingsnudelsorte (Spaghetti, Tagliatelle, Pappadelle, Linguine) und füllst sie in die Dose. Deckel drauf! Fertig ist die neue Nudel Vorratsdose! Natürlich kann man auch kleine Nudeln in die Pasta Container füllen.

PS: Die Dosen sollten aufrecht stehend in alle tieferen Küchenschubladen passen!

TIPP: 
Wer mag kann auch Tafelfolie benutzen und dann mit Kreide die Nudelsorte darauf schreiben. Oder man druckt sich Lables aus und klebt sie auf die Dosen.

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet
 

Kommentare:

  • Anonym

    2. Oktober 2014

    Ich liiiiebeee dich für diesen Tipp!! Ich bin verzweifelt auf der Suche nach einer Aufbewahrung für meine Spaghetti. Im Internet sind sie so teuer zu bestellen und sehen nicht mal schön aus. Danke danke danke! 😀

    reply...
  • 2. Oktober 2014

    Was für eine süße Idee 🙂 und so einfach!! Werd ich bestimmt mal ausprobieren, wenn die nächste Pringles Dose leer ist ^^
    Liebe Grüße aus Australien, Sanji 🙂

    http://journeyofablond.blogspot.com.au/

    reply...
  • 2. Oktober 2014

    Ja, nicht? Ich finde die Idee auch so super! 😀

    reply...
  • 2. Oktober 2014

    Super Idee! Die sind megahübsch 🙂

    LG aus der EDELFABRIK
    Chrissie

    reply...
  • 2. Oktober 2014

    Hihi, ich habe meine Pringlesdosen auch beklebt und als Spardose benutzt 😉
    Man kann so viel damit machen, du bewahrst deine Cookies darin auf, andere wie du schon gesagt hast Muffinförmchen etc. Als Geschenkverpackung für Cookies usw.
    Bin gespannt was du noch alles so damit machst 😉
    Hier ist mein alter Artikel: http://mary-april28.blogspot.de/2012/02/spardose.html

    😉 Liebste Grüße
    Mary :-*

    reply...
  • 2. Oktober 2014

    Simple, aber eine echt tolle Idee!
    Freue mich schon auf die nächsten D.I.Ys 🙂

    reply...
  • 2. Oktober 2014

    Was für eine hammer Idee!
    Voll gut! Muss ich unbedingt nachbasteln 😉

    Viele Grüße,
    Fiona

    reply...
  • 2. Oktober 2014

    tolle idee, nur schade das ich sowas nicht esse :-/

    lg sonja

    reply...
  • 2. Oktober 2014

    Sieht echt klasse aus !
    Liebste Grüße:)

    http://bedeutungsvolle-momente.blogspot.de/

    reply...
  • 3. Oktober 2014

    Das ist doch eine super Idee 🙂 Ich esse immer Vollkorn-Spaghetti und lasse sie angebrochen in der Tüte…und hübsches Geschenkpapier habe ich auch noch en masse…mit Washi-Tape kann man ja auch ganz prima kleinere Dosen verschönern, sowas mache ich gerade:) Jedenfalls eine super Idee!

    reply...
  • 3. Oktober 2014

    Eine echt tolle Idee, gefällt mir sehr gut 🙂 Und viel dekorativer als die halboffenen Tüten 😉 Das werde ich auf jeden Fall bald mal ausprobieren.
    Liebe Grüße

    Anke

    http://www.tinten-traum.blogspot.com

    reply...
  • 3. Oktober 2014

    Das ist eine wirklich tolle und einfache Idee 🙂

    reply...
  • 3. Oktober 2014

    Diese Idee ist schon wieder so genial und einfach, dass die Umsetzung kein Problem ist. Wenn man denn erstmal auf die Idee kommt 😀

    Tolle Inspiration!

    Lieben Gruß ♥

    reply...
  • 3. Oktober 2014

    Hallo Christin!
    Finde die Idee echt toll, gerade weil sie so simple ist. Bei mir und meiner Mitbewohnerin kugeln die Spaghetti noch lieblos in der Lade rum, das wird sich hftl. bald ändern 🙂

    lg aus Wien <3

    reply...
  • 4. Oktober 2014

    So naheliegend und so einfach und trotzdem wär ich nie drauf gekommen! Glaub das werd ich demnächst auch mal machen! Einfach ne klasse Idee meine Liebe!

    reply...
  • Anonym

    6. Oktober 2014

    Also das sieht richtig toll aus. Würden wir auch Pringles essen, dann wäre das ja eine super Idee 🙂

    Lieben Gruß, Chloé

    reply...
  • 7. Oktober 2014

    oh die sehen wirklich süß aus, ich glaub, das muss ich auch mal machen!

    reply...
  • Anonym

    28. Oktober 2017

    Jetzt wäre es nur noch toll, wenn die Nudeln damit unverpackt in einem Unverpackt-Laden eingekauft werden, dann würde man sich den Plastikmüll sparen 🙂

    reply...

Schreibe einen Kommentar