Top
Also ich das Rezept auf Küchenzaubereien für diese wunderbar schokoladigen Blätterteig-Schoko-Nutella Röllchen gesehen habe, musste ich es einfach sofort nachmachen. Es ist soo schnell gemacht, unglaublich. Das erste Mal haben wir es einfach mal Abends schnell nach dem Abendessen gemacht, dann mal Samstag Nachmittag oder Sonntag zum Frühstück. Sowohl kalt als auch warm schmecken die Röllchen einfach himmlisch. Mit etwas frischen Obst dazu noch besser. Ich mag das schokoladige und fruchtige total gerne und finde es gibt keine bessere Kombination!

Zutaten:
  • 1 Packung Blätterteig aus der Kühltheke
  • 6 TL Nutella
  • 6 TL Schokosplitter
  • 1 Eigelb
  • 50 g Kuvertüre
Zubereitung:
Den Blätterteig ausrollen und auf dem Papier lassen, kann später gleich als Backpapier hergenommen werden. Schneidet den Blätterteig in 6 gleich große Quadrate und gebt auf jedes Teigstück einen Teelöffel Nutella. Mit einem Messer verstreicht Ihr das Nutella über den Blätterteig, lasst aber rundherum ca. 1 cm Rand frei. Anschließend streut Ihr Schokosplitter auf das Nutella und rollt 6 Röllchen. Legt die Röllchen mit der Naht nach unten auf dem Backpapier anordnen.
Ein Ei trennen und die Röllchen mit dem Eigelb bestreichen. Anschließend kommen die Röllchen für 20 Minuten bei 180 °C in den Ofen und werden goldbraun gebacken.Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und kurz auskühlen lassen. Währenddessen die Kuvertüre im Wasserbad oder der Microwelle schmelzen und mit einem Löffel über die Röllchen sprenkeln. Noch warm (oder auch kalt) mit frischem Obst servieren.

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Kommentare:

  • Laura

    11. September 2014

    Wird Samstag direkt ausprobiert 🙂

    reply...
  • 11. September 2014

    Wow, ich kann mir gar nicht vorstellen, wie lecker das sein muss! Und dann auch noch so schnell 🙂

    Liebe Grüße,
    Vita

    reply...
  • 11. September 2014

    Diese Kombi kann ich mir geschmacklich sehr gut vorstellen, muss ich mal ausprobieren :o)

    reply...
  • 11. September 2014

    Hach sieht das lecker aus! Dass muss ich auch unbedingt mal ausprobieren – ich bin ein riesen Nutella – Fan! 🙂

    reply...
  • 11. September 2014

    Hmmm…. das ist genau nach meinem Geschmack! Aber welche Naschkatze kann da schon widerstehen? 😉

    Liebste Grüße sende ich dir!
    Sarah

    reply...
  • 11. September 2014

    Wenn irgendwo Nutella als Zutat steht, weiß ich sofort: Das mag ich! 😀 gleich abgespeichert, wird nachgemacht!

    Liebe Grüße
    Bonny

    reply...
  • 12. September 2014

    Hallo liebe Ann-Christin, dein Blog gefählt mir sehr gut. Sehr interessante Beiträge mit tollen Bildern und spannenden Inhalten.
    Würde mich sehr freuen, wenn wir unsere Blogs gegenseitig folgen würden. Bleibe im Kontakt.

    With love,
    Lina

    http://world-of-linessa.blogspot.de/

    reply...
  • 12. September 2014

    was das sieht so lecker aus
    ich muss das auch demnächst probieren, wow <3

    Hoffe du schaust bei mir auch mal vorbei
    Deine Amely Rose von:
    http://thebizarrebirdcage.blogspot.de/

    reply...
  • Evi

    12. September 2014

    Ui, das freut mich aber, dass du bei mir fündig wurdest. Die Kombi mit dem Obst ist aber auch sehr, sehr himmlisch! 🙂

    Liebe Grüße,
    Evi

    reply...
  • 12. September 2014

    Das Rezept ist echt so toll!

    reply...
  • 12. September 2014

    Mhmmm, das sieht ja richtig lecker aus! Muss ich bald nachbacken!
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende!
    Liebe Grüße
    Rosalie ♥

    reply...
  • 13. September 2014

    Köstlich. Ich liebe Rezepte mit Blätterteig auch unheimlich. Sie sind meistens sehr schnell gemacht und immer lecker 🙂
    Deine Röllchen sehen sehr gut aus!
    Liebe Grüße,
    Jana

    reply...
  • 13. September 2014

    Das probier ich mal aus, hört sich super lecker an 🙂

    reply...

Schreibe einen Kommentar