Top
Das Gerüst ist weg und unser Häuschen sieht jetzt ganz anders aus. Man kann es jetzt in seiner vollen Pracht bewundern. Irgendwie ist es ein komisches Gefühl, aber es macht einen auch unsagbar Stolz! Unser momentaner Schwerpunkt liegt auf dem Badezimmer. Es wird jetzt Ernst und wir müssen alle wichtigen Entscheidungen für die Badezimmereinrichtung treffen. Welche Wanne, Waschbecken, Klo, Armaturen, Dusche usw. Leichter gesagt als getan! Wir waren mittlerweile in 6 Bäderausstellungen und haben absolut nichts gefunden was uns gefällt! Doch eine Badewanne, die auch einen ganz moderaten Preis hat, aber ansonsten absolut nichts und total überteuert! Wer kauft sich bitte eine Waschtischarmartur für 700 Euro?! Oder einen Waschtisch für 3000 Euro?! Nein, das wollen und können wir nicht ausgeben. Wir wollen etwas ganz normales, aber anscheinend gibt es nur absolut abgespacedes, das Schweine teuer ist und total unfunktional!
Als wir nach unserem Küchenkauf durch die Ikea liefen, kamen wir auch bei der Badabteilung vorbei und waren sofort verliebt! Deswegen haben wir Freitag spontan entschlossen zur Ikea zu fahren und unser Bad zu kaufen. Eingepackt wurden für das Hauptbad und Gäste-WC ein Doppelwaschbecken, Armaturen, Spiegelschrank und eine Kombi aus Waschbecken und Schränkchen. Für das Doppelwaschbecken werden wir einen Ikea Hack mit einer Kommode machen. Da ich es auch hier nicht einsehe für einen Waschtischschrank 2000 Euro zu zahlen. Jetzt fehlt uns nur noch ein Klo bzw. zwei und die Badewannenarmatur, aber da hab ich schon was im Auge. Das einzige, wo ich noch garnicht weiß wie es aussehen soll ist die Dusche, bzw. die Armaturen…
Ich weiß auch nicht, ob ich einfach einen merkwürdigen Geschmack habe, aber ich will einfach was normales, aber das scheint es nicht mehr zu geben… oder es kostet gleich mal das dreifache…
Die Suche geht also weiter… und ich hasse das Thema Bad jetzt schon…
Habt Ihr Tipps für schöne Badearmaturen?

Unser Häuschen 🙂

Bilder sagen mehr als tauschend Worte…
einfach ein atemberaubender Ausblick!

Das wird mal die Terrasse, bis zu dem roa Staradur wird noch aufgefüllt.

Juhu, der Wasseranschluss ist im Haus!

Und so sieht das von Innen aus. Links der Schaltschrank und rechts der Wasseranschluss

Teil I – Planung und Vorbereitung:   *ABGESCHLOSSEN*

  • Bauplan Notar Kaufvertrag Grundstück Vermessung und Gemarkung Grunderwerbssteuer Finanzierung Statik Bauunternehmer Bauplan eingereicht, ging nicht durch die Freistellung. Abweichungsantrag gestellt. Heizung und Wasserinstallationen im Plan einzeichnet Halbseite Straßensperrung für Kran auf Gemeinde beantragt ✔ 

Teil II – Rohbau, Dach & Fenster:   *ABGESCHLOSSEN*

  • Dachdecker und Dachfenster vergeben Baustrom Elektrik vergeben Aushub Wasseranschluss für Bauwasser Dachstuhl vergeben Heizung und Sanitär vergeben Fundament und Bodenplatte Kellerschalung + Kellerbau Dickbeschichtung aufgetragen rosa Isolierplatten aufgeklebt Noppenbahn angebracht ums Haus herum Erdreich aufgefüllt und verdichtet Treppen schalen und gießen (Keller) teils Gerüst aufgestellt Fenster und Rollos vergeben Stützen aus Keller entfernt, Decke trägt jetzt von alleine Bodenplatte für Obergeschoss armieren und gießen (Erdgeschoss) Treppen schalen und gießen (Erdgeschoss) weiteren Teil des Gerüsts aufgebaut  Stützen aus Wohnhaus und  Garage entfernen Dachstuhl aufstellen Richtfest Fenster werden ausgemessen Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Keller) Baustelle geräumt (alle Dinge vom Bauunternehmen wurden abgeholt) Baustelle winterfest machen Anschlussraum verputzen und soweit fertig machen, dass Strom gelegt werden kann Satanlage aussuchen und besorgen, wird gleich beim Dachdecken befestigt Dachfenster eingebaut Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Erdgeschoss) erledigt Aufdachdämmung und Konterlattung drauf Fenster eingebaut Dachziegel aufs Dach gesteckt Zwischenwände im Obergeschoss ausgemauert Vorläufige Haustür eingebaut Schnäppchen Feuerschutztür (200€ auf 50€ reduziert) gekauft und eingebaut Betonstopfen mit Spezialkleber in Kellerwände geklebt Dach fertig gedeckt Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Dachgeschoss)  Wäscheabwurfschacht vergrößern Zwerchhaus Dreiecke verkleiden, dämmen und Putzplatte befestigen  

    Wir haben schon:
    • Küche kaufen, bei IKEA gibt bis zum 7.12.2013 20% auf Faktum Küchen!!!
    • Strom und Licht im Keller
    • Kabel gezogen und kompletten Strom im Keller verlegt
    • Lampen im Keller, Garage und Carport aufgehängt
    • Spitzdachboden Giebel verputzt und Fensterbretter gesetzt
    • Miniofen an Kamin angeschlossen 
    • Wasseranschluss ist im Haus
    Wir brauchen noch:
    • Stromkabel ziehen und Lampen, Schalter und Steckdosen anschließen (Erdgeschoss, Dachgeschoss, Garage)
    • Satanlage aufs Dach bauen und anschließen
    • Treppenbeleuchtung (bestellt und da, aber nochnicht eingebaut)
    • Fußbodenheizung
    • Zugtreppe für Dachboden (ist gekauft aber nochnicht eingebaut)
    • Innenputzarbeiten  (können Mitte Februar anfangen)
    • Verteilerkästen anschließen
    • Innentüren aussuchen und anbieten lassen
    • Treppenbauer aussuchen
    • Fensterbänke für Innen und Außen
    • Haustelefon aussuchen
    • Im Keller Bitumen-Bahnen auslegen und verschweißen
    • Abwurfrohr für Wäscheschacht besorgen
    • Kachelofen (Kachelofenbauer finden und Kachelofen planen lassen)
    • Bad-und Kloausstattung (Waschtische, Spiegelschrank, Armaturen gekauft, Rest folgt) ✘  
    • Telefon-, Strom- und Internetanschluss (warten auf Ausführung)
    • Estricharbeiten (haben einen Favoriten, brauchen aber noch überarbeitetes Angebot)
    • Rigipsplatten und Holzfaserplatten bestellen
    • Abfangmauer für Hofeinfahrt einbauen lassen
    • Ums Haus herum auffüllen und verdichten
    • Garten grob anlegen lassen
    • Kühlschrank und Spülmaschine ausgesucht (Beko), Backofen und Cerankochfeld brauchen wir noch
    • Abmauerungen im Flur (Dachgeschoss) machen
    • Rigipsplatten an Dachschrägen und Decke (Dachgeschoss) anbringen und verspachteln

    Rechts Oben ist der Verteilerkasten für den Strom, links Unten die Fußbodenheizung. Muss aber noch alles angeschlossen werden.

    Überall hängen Kabel, es wird gesägt, gehämmert, geschraubt und gebohrt!

    Da kommt mal das Waschbecken und der Spiegelschrank ran.

    Der Bauherr beim Funken schlagen!

    Das wird mal der Wäscheabwurfschacht.

    Das Dreieck haben wir selbst zugemacht, verklebt und gedämmt, jetzt kann draufgeputzt werden.

    Immer schön für Feuerholz sorgen.

    Auto ist voll bis unters Dach, aber dank meinem Packtalent hat alles reingepasst.

    Das wird die Badewanne, allerdings ohne das rote Dings da außen rum. Meinem Freund hätte es gefallen: „Das sieht aus wie die Allianz Arena!“ xD

    Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet
     

    Kommentare:

    • 28. Januar 2014

      Oh Mann, jetzt sieht man wirklich schon voll das Haus 🙂 sieht hübsch aus und ist voll interessant zu sehen wie viel arbeit das ganze doch ist und wie weit ihr schon seid 🙂 xx

      http://www.lackofcolor.at

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Das sieht aus wie bei uns in Kehl 😀

      reply...
    • Anonym

      28. Januar 2014

      Hey =)
      Habt ihr schon die Baumärkte abgeklappert?
      Also, wir hatten dort keine Probleme eine "normale" und bezahlbare Toilette zu finden. Auch gabs dort schöne Armaturen. Die Badausstellungen hatten wir uns gleich gespart 😉
      LG und viel Erfolg bei eurer Suche!

      reply...
    • 28. Januar 2014

      wäscheabwurfschacht ?! nein, wie genial.

      liebste grüße anni von annimierdame

      reply...
    • Marion Hauser

      28. Januar 2014

      Hey, euer Haus sieht soooo toll aus – ich freue mich wirklich über jeden Schritt mit euch.

      wir waren letztens auch in 2 versch. Möbelhäusern+Ikea schaun wegen einem einfachen Badezimmer-Spiegelschrank. den jetzigen hab ich nämlich über Weihnachten kaputt gemacht. ich hätt gern was ganz einfaches, Schrank mit Spiegel und eventuell integr. Beleuchtung. Wahnsinn was die teilweise verlangen – ich war ganz erschrocken. Haben uns dann auch für einen von Ikea entschieden.

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Ist ja echt der Wahnsinn, wie schnell ihr vorankommt! Schön siehts aus, ihr baut euch ein ganz wunderbares Zuhause! <3

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Hallo liebe Ann-Christin,
      wirklich toll wie weit ihr schon seit und wie schön euer Häuschen selbst im Rohzustand schon ist 🙂 und dann diese Aussicht ^^ WAHNSINN 🙂
      Zu deiner Frage…habt ihr schon mal nach Grohe oder Hansgrohe Armaturen geschaut? Da sollte eigentlich für jeden Geldbeutel etwas dabei sein. Außerdem bekommst du hier auch noch "normale" Armaturen für Dusche und Bad.
      Wir haben uns vor drei Jahren für einen Regenduschkopf mit Handbrause von Grohe entschieden. Den Preis kann ich dir leider nicht mehr genau sagen, falls er dich aber interessieren sollte schaue ich gerne mal in unseren Unterlagen nach 😉

      Wünsch dir/euch weiterhin so viel Erfolg ^^

      LG Melina

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Boah! Ein Wäscheabwurfschacht! Mega, das will ich später auch mal haben 😀

      reply...
    • 28. Januar 2014

      So toll, euer Haus! Bei Westwing gibt's gerade Armaturen.

      reply...
    • 28. Januar 2014

      sieht super aus! klasse!
      ganz viel kraft noch aber auch den spaß nicht vergessen.
      alles liebe
      Maren Anita

      FASHION-MEETS-ART by Maren Anita

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Sieht schon sehr schön aus und ich bin auf das Endergebnis total gespannt.
      Zwecks Bad. Ich weiß nicht ob ihr das schon durch habt aber unser Bad ist von Ideal Standard, vielleicht wäre dort ja was dabei. Die Sachen sind preislich auch vollkommen in Ordnung und optisch kein außergewöhnlicher SchnickSchnack.

      LG
      K-ro

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Wahnsinn! Mein Herz hat gerade einen kleinen Sprung gemacht, als ich euer Haus so das erste Mal gesehen habe. Wie schnell nun plötzlich alles ging. Ich kann mir vorstellen, wie stolz man da ist und ich bin mir sicher, ihr findet bald noch die perfekten Amaturen für Bad & Co. Viel Glück weiterhin

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Ein Wäsche Abwurfschacht ist toll, das möchte ich später auch unbedingt mal haben. Zwecks Armaturen, habt ihr schon mal bei Möbel Höffner geschaut oder in einem XXXL Möbelhaus? Da haben meine Eltern damals ihre gekauft, als sie das Bad neu gemacht haben. Aber ich kenn das mit den Überteuerten Badmöbeln, mir ist damals als ich die Preise gesehen habe fast die Luft weg geblieben.

      Liebste Grüße, Anne
      http://www.glamourisious.de

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Wie spannend! 🙂 Ich bin schon gespannt wie die Inneneinrichtugn wird und überhaupt das Haus, wenn alles fertig ist, mit Rasen und so weiter. Was die Badeinrichtung angeht, suchen meine Eltern jetzt auch schon nach Monaten (wollen renovieren) und finden einfach nichts, meine Mutter hat sich sogar schon an Schöner Wohnen gewendet, aber selbst da kam nur Quatsch raus… oh man… 😉

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Hallo meine liebe,
      Euer Haus sit einfach nur wunderschön aus, du freust dich bestimmt wenn du innen einrichten und dekoriern kannst so in dem eigenen Haus. Ganz liebe Grüße aus München Resi
      Ps. Bist du FC bayern fan oder dien Freund?

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Wow ein wunderschönes Haus habt ihr euch da gebaut! Herzlichen Glückwunsch!
      Oh ja Bäder sind glaub ich ein leidiges Thema, bei vielen Wohnungsbesichtigungen ist wohl sogar das Bad der ausschlaggebende Punkt.
      Als meine Eltern ein neues Waschbecken brauchten, ab besten mit ordentlich Ablägefläche drum herum (sprich eine Art Waschtisch) haben sie so ewig nichts gefunden, das mein Papa irgendwann eine runde, große metallische Salatschüssel (!) von Ikea zum Waschbecken umgebaut hat, eine große Holzplatte mit passender Aussparung gemacht und passende Armaturen angebracht hat. Fand ich cool und passt perfekt in´s Bad, Maßanfertigung halt 😉

      http://www.kamerakind.blogspot.de

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Liebe Anni, ich bins noch mal 😉 Gerade sind mir beim Stöbern auf Westwing Bad Armaturen entgegen gesprungen und da musste ich an dich denken. Schau doch mal ob da was schönes für euch dabei ist, das Angebot geht noch 2 Tage. http://www.westwing.de/grohe2/

      Liebste Grüße, Anne

      reply...
    • 28. Januar 2014

      wir sind beide Bayern Fans 🙂

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Selbstgemachtes ist halt immer noch am Besten!

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Danke für den Tipp! 🙂

      reply...
    • 28. Januar 2014

      Es ist echt unglaublich…man macht sich übere sowas nie Gedanken, bis man es dann mal braucht!

      reply...
    • 29. Januar 2014

      Keramag (Renova Plan) oder duravit haben auch tolle WCs. Wie oben genannt grohe oder hansgrohe für die Armaturen oder hsk.

      reply...
    • 29. Januar 2014

      Ich finde es jedes mal, wenn ich mir die Bilder von eurem Haus ansehe, auf's neue erstaunlich wie weit ihr in so kurzer Zeit gekommen seid!
      Wünsche euch viel Erfolg und Kraft weiterhin 🙂

      Schöne Grüße
      Fashion Rabbit of Snow

      reply...
    • Anonym

      29. Januar 2014

      Schau doch mal auf der Internetseite emero.de, dort gibt es alle möglichen Armaturen mit unglaublich guten Rabatten. Allerdings musst du jemanden haben, der dir die Amaturen dann auch verbaut. Die meisten Installateure verwenden ja nur Amaturen von bestimmten herstellern etc.

      reply...
    • Nina :)

      29. Januar 2014

      Danke für deinen tollen Blog, und die interessanten Einblicke!
      Wollte mich einfach nur bedanken, lese schon seit über einem Jahr und bin immer noch begeistert 🙂
      Viele Liebe Grüße aus Augsburg
      Nina

      reply...
    • Kim

      30. Januar 2014

      Finde ich sehr cool, wie das Schritt für Schritt Gestalt annimmt! 🙂
      Aber ja, die ganzen Designerbademöbel sind einfach ganz schön teuer.
      Dafür kauft man das nur einmal!

      reply...
    • 30. Januar 2014

      Armaturen kann man günstig bei http://www.emero.de kaufen. Dort ist alles um einiges günstiger als in den Läden und bekannten Bäderonlineshops wie Reuter und co.

      reply...
    • 30. Januar 2014

      Das wird bestimmt ein klasse Haus:)!
      Ich wünsche euch beiden nur das Beste für die Zukunft! 🙂
      Xoxo Melle

      reply...

    Schreibe einen Kommentar