Top

Ich sage euch der Kuchen ist ein Gedicht! Ihr müsst Ihn nachbacken!
Hier das Rezept:

  • 250g Rama
  • 4 Eier
  • 200g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 500g Mehl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250ml Eierlikör
  • 1 Pck. Schokoraspel
  • Früchte nach Wahl oder weglassen (Schattenmorellen, eingelegte Erdbeeren, was ihr wollt)

Zubereitung:
Rama, Eier und Zucker schaumig rühren, danach Mehl, Backpulver, Schokoraspel und Eierlikör untergeben. Den Teig in eine gefettete und gemehlte große Kuchenform geben und bei 180°C 60 min. backen.

Kommentare:

  • 8. Januar 2011

    hmmm sieht lecker aus. quetsch doch mal ein stück durch die internetleitung ;D

    lass ihn dir schmecken !
    lg
    diana

    reply...
  • 8. Januar 2011

    WOW lecker 🙂

    reply...
  • 8. Januar 2011

    schaut lecker aus!
    eierlikör hab ich grad keinen da, aber mal sehen, geht sicher auch mit anderen likören…
    ich werf mal gleich meine "kitty" an 😉

    reply...
  • 8. Januar 2011

    Mädels, der ist echt super lecker!
    also eigentlich darf man sich ja nicht selber loben, aber in dem fall, doch da muss ich, ist mir schon lange nicht mehr so super gelungen und die erdbeeren machen sich total gut im teig!
    also echt nachbacken und bitte berichten, wie er geworden ist!

    reply...
  • 9. Januar 2011

    mmmh! Meine Mutter hat den vor einiger Zeit auch immer mal gebacken…ich glaub, ich werd sie mal wieder dazu animieren 😉

    reply...
  • 9. Januar 2011

    Werde ich nachmachen, klingt super lecker.

    reply...
  • 9. Januar 2011

    ich hab gestern noch nachgebacken – ein bissi abgewandelt, ist aber trotzdem sehr lecker!
    http://missxoxolat.blogspot.com/2011/01/nebelwochenende.html

    reply...
  • 27. März 2013

    Ich werde den Kuchen zu Ostern nachbacken – Einfach in einer Lammform 🙂 Mal schauen wir der wird 😀

    reply...

Schreibe einen Kommentar