Social Media Links

Wünsche zu Weihnachten & ein paar Geschenkideen

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Hast du Wünsche zu Weihnachten? Was wünscht du dir? Schreib jetzt endlich mal deinen Wunschzettel! So prasselte es in den letzten Tagen auf mich ein. Also setzte ich mich hin und überlegte. Eigentlich brauche ich nichts, denn ich bin momentan der wohl glücklichste Mensch auf der Welt! Seit einigen Wochen bin ich verlobt, gesundheitlich geht es mir auch wieder besser, ich habe einige Entscheidungen getroffen, wie es mit meinem Leben und Zukunft weitergehen soll und alles dafür geregelt. Es ist eigentlich alles perfekt. Ich habe keine großartigen Wünsche. Na gut, so ein paar Wünsche hätte ich da schon, aber das sind so Dinge, die fast unerreichbar scheinen. Ein paar Reisen, um die Welt zu entdecken, eine Vollformatkamera, endlich meine Traumtasche kaufen, usw. Ihr kennt das sicher. Aber ich stecke mein Geld lieber in sinnvollere Dinge, wie unser Häuschen. Zumindest liegt für mich hier momentan einfach die oberste Priorität. Unser Haus soll fertig werden. Es gibt wirklich noch viele Dinge zu tun, die einfach Zeit und Geld kosten und das ist beides, leider nicht unendlich verfügbar. Ja, also ich wünsche mir, dass wir bald viele Dinge rund um Haus und Garten fertig stellen können. Aber das ist ein Wunsch, den man nicht einpacken kann. Und meine Lieben wollen mir ja etwas unter den Christbaum legen. Ich könnte einen neuen Drucker gebrauchen, denn der Alte hat den Geist aufgegeben. Auch einen Wasserkocher und ein neues Bügeleisen wären nicht schlecht. Wow Anni, sehr einfallsreich.... und eigentlich hasse ich solche Geschenke. Aber wenn man sie sich wünscht, bzw. sie gebraucht werden? Besser als nichts oder? Naja, ich war schon kreativer, das muss ich zugeben.


Was ich mir aber so sehr wünsche und ich es auch unbedingt bekommen will, ist Zeit. So banal es klingt, aber in den letzten Monaten oder sagen wir besser Jahren, ist die Zeit immer knapper geworden. Alles ist so hektisch und schnell. Es muss immer alles zack, zack, zack gehen. Höher, schneller, weiter. Mir fehlt es, einfach mal ein Buch zu lesen, mich hinzusetzen und einfach mal nichts zu machen. Entspannt bummeln zu gehen, mich auf einen Kaffee mit einer Freundin zu treffen. Es steht immer was an und es ist immer was los. Jetzt werden viele sagen, na dann mach es doch einfach, das sind doch Dinge, die nicht viel Zeit in Anspruch nehmen. Doch, sie nehmen Zeit in Anspruch und wenn ich etwas mache, dann mache ich es richtig. Ich sage dann nicht: "So ne halbe Stunde ist jetzt rum, schön war's, ich muss weg!" Ich will nicht unter Zeitdruck stehen. Wenn aus dem Kaffeedate 2-3 Stunden werden sollte es auch egal sein. Aber irgendwie tickt immer Uhr und die Liste mit Dingen, die noch erledigt werden müssen, wächst. Die letzten Wochen und Monate waren wirklich stressig und ich bin heilfroh, wenn jetzt dann Weihnachten vor der Tür steht und ich mal gar nichts machen muss. Das habe ich mir zumindest vorgenommen. Ich will die Zeit mit meiner Familie genießen, essen, schlafen und viele tolle Weihnachtsfilme gucken, zusammen kochen, Ausflüge machen, ich möchte auch wieder viel mehr mit Max raus gehen. Denn das tut unheimlich gut und ist so schön. Einfach schöne Dinge tun, für die man sich sonst viel zu wenig Zeit nimmt. Und das dann in vollen Zügen genießen. Und vielleicht schneit es ja auch ein bisschen, denn das wäre auch ein Wunsch von mir. Eine weiße Weihnacht.

Wenn ich das selbst so lese, merke ich wie sehr ich ein paar Tage Urlaub brauche. Ein paar Tage zum Ausspannen und Erholen. Aber es sind ja nur noch knapp eineinhalb Wochen bis zum 24. und dann ist Weihnachten. Und die schöne Zeit beginnt.
Das sind also die Wünsche an mich selbst. Eigentlich auch gute Vorsätze für das nächste Jahr. Denn es ist nicht schön von der Familie zu hören, dass man ja nie Zeit hat und immer auf dem Sprung ist. Und da kann ich nicht einmal wieder sprechen, denn sie haben recht. Ich werde es mir auf jeden Fall zu Herzen nehmen und besser machen. Denn ich wünsche es mir ja selbst auch.

Jetzt ist die Frage nach meinen materiellen Wünschen aber immer noch nicht geklärt. Na gut, ich habe wirklich lange überlegt, was ich denn wirklich gut gebrauchen könnte, was ich mir auch nicht selbst kaufe, weil ich mir immer denke: "Ach das Geld kannst du sinnvoller investieren.", aber trotzdem super gerne haben würde.
Vielleicht könnt Ihr Euch ja noch an meine letzten Wunschzettel erinnern. Ja, da war die Kaminkonsole schon ganz oben auf der Liste. Ich habe zwar auch zum letzten Weihnachten eine bekommen, allerdings in einem dunklen Grauton und das hat absolut nicht gepasst. Denn sie sollte ja weiß sein. Nach sehr langer Suche, habe ich nun die perfekte Kaminkonsole gefunden und hoffe sehr, dass das Christkind sie mir bringt. Auch ein altbekannter Gast auf meinem Wunschzettel ist die Glasschüssel für meine Kitchenaid. Ich glaube die steht da jetzt schon zwei Jahre drauf und bisher hat sie mir keiner geschenkt. Aber ich habe sie einfach dieses Jahr mal wieder mit aufgeschrieben und alle guten Dinge sind ja drei! Mein Lecker Abo inkl. 30 Euro Ikea Gutschein würde ich auch gerne verlängert haben, da ich die Zeitschrift liebe und die Rezepte einfach nur der Wahnsinn sind! Ein schon sehr lange gehegter Wunsch ist das 50mm Objektiv von Sigma, denn um das Objektiv schleiche ich schon seit einer Ewigkeit herum und ein Batteriegriff für meine Canon 70D wäre auch nicht schlecht. Ach und wenn wir schon dabei sind, diese Objektivtaschen gefallen mir auch ganz gut.
Dann wäre da noch ein bisschen Technikram, wie ein Kartenleser, eine Tasche für meine Speicherkarten, ein kleineres Notebook, wenn man mal unterwegs ist, eine Ladestation für iPhone, ein Selfielight und dann natürlich noch ein neuer Drucker, denn der alte ist kaputt und ich brauche dringend einen Neuen! Und ich wünsche mir wirklich, einen neuen Wasserkocher, der alte ist nicht mehr wirklich schön und schon sehr alt. Und da mein Bügeleisen nicht mehr wirklich funktioniert und man mehr Falten rein bügelt, als raus, wäre auch ein neues Bügeleisen super.
Meine DVD Seriensammlung würde ich auch gerne um die fehlenden Staffeln von Vampire Diaries und Downton Abbey ergänzen. Ach und so eine stylische LED Light Box muss ich mir auch nochmal irgendwann zulegen. Und last but not least brauche ich ein bisschen mehr Stauraum in meinem Büro und deswegen muss bald ein neuer Schreibtisch her. Eigentlich würden zwei Schubladenelemente schon reichen, denn eine Tischplatte habe ich schon.
Ok, ihr merkt, Amazon ist wie Pinterest. Ist man einmal drin, kommt man nicht mehr raus und findet immer neue Dinge, die einem gefallen. Aber das wäre es im Großen und Ganzen. Die Sachen wären schön zu haben, müssen aber nicht sein. Einige Dinge stehen schon Ewigkeiten auf meiner Wunschliste, wieder andere kommen immer neu dazu. Das wir bei Euch ja sicher auch nicht anders sein. Und ein paar Wünsche muss man ja doch haben. Ich bin so, wenn ich es mir nicht gleich leisten kann, dann spare ich eben drauf, bzw. erfülle mir den Wunsch dann irgendwann, wenn es passt. Momentan ist mir unser Haus einfach wichtiger (für nächstes Jahr wollen wir uns unbedingt eine Garten Lounge oder Sonneninsel kaufen!) und ich stelle die unwichtigeren Dinge hinten an. Zudem gibt es ja auch Weihnachten und Geburtstag, wo einem, seine Lieben auch gerne beschenken möchte.

Und falls Ihr noch total einfallslos seid, was Ihr verschenken könntet, habe ich mal ein paar Geschenkideen zusammen gesucht. Außerdem gibt es hier noch einiges mehr, natürlich für SIE und auch IHN.



FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Huhu Anni,
    leider gehen die Links nicht :( ich wollte mir die volle Dröhnung Inspiration geben, nach Deinem tollen Post.
    xo Gabi!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch, ich weiß nicht was da schief gelaufen ist. Aber jetzt sollte es gehen! :)

      Löschen
  2. Das mit dem Geld sparen fürs Haus kann ich so gut nachvollziehen.. Ich rechne immer um was ich dafür in Baumaterialien bekommen würde ��.

    AntwortenLöschen
  3. Die Kaminkonsole ist eine sehr gute Idee. Mein Freund hätte so gerne einen Kamin. Na mal gucken, wir sparen erstmal für unsere erste gemeinsame Wohnung nächstes Jahr :-)
    Ich finde allerdings, dass Du mit dem Thema Zeit sehr recht hast. Auch wenn ich nicht in diese "Früher war alles besser"-Nummer reinfallen will aber mir kam es früher einfacher vor mal eben was zu unternehmebn oder Freunde und Famile zu sehen. Heute muss man Ewigkeiten im Vorraus planen. Finde ich schade, teilweise sehr nervig und unentspannt. Da hilft nur, dass ich mich selber weiter entspanne.
    Ich wünsche Dir eine schöne ruhige und entspannte Zeit und liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anni, der Post gefällt mir total gut :) Ich mag deine Art zu schreiben und kann dein Gefühl absolut nachvollziehen. Irgendwie wird alles immer schneller und hektischer und man hat kaum noch Zeit zum Durchatmen. Umso schöner ist es da, dass bald Weihnachten ist und man da innehalten muss. Ich wünsche dir bis dahin noch ein paar entspannte Tage und dann ein frohes Fest!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!

CURRENT FAVORITES