Social Media Links

Fashion Kitchen on Instagram #49

Donnerstag, 25. Februar 2016

Und wieder ist ein Monat vorbei und ich gebe Euch einen kleinen Rückblick auf meinen Februar bei Instagram. Es ist einiges passiert und es gibt viel für Euch zu sehen und zu lesen. Ich erzähle Euch, nach welcher App ich momentan süchtig bin, was ich mit meinem Finger passiert ist und welche Dinge ich gerade am liebsten esse und trinke. Aber seht selbst! Noch mehr Bilder könnt Ihr auf @FashionKitchen anschauen und mir natürlich auch gerne auf Instagram folgen!


So langsam nimmt alles immer mehr Gestalt an. Unser Boxspringbett möchte ich nicht mehr missen, ich schlafe so gut, wie schon lange nicht mehr und an die Einstiegshöhe von 80 cm haben wir uns auch schon gewöhnt. Auch mein Ankleidezimmer bzw. die Schminkecke wird immer schöner. Letztens habe ich mal richtig aufgeräumt und aussortiert. Jetzt wirkt alles viel geordneter und schöner. Manchmal hat man einfach so Putzflashs und dann kann man einfach nicht aufhören, bis alles sauber ist.


Meine momentanen Lieblingssachen in Sachen Kosmetik und Accessoires sind irgendwie sehr rosalastig, hihi. Bei der süßen Handyhülle und dem Fellbommel konnte ich nicht nein sagen und die Babor Ampullen sind einfach der Hammer! Auch wenn der Preis ziemlich hoch ist, lohnt sich die Anschaffung! Meine Haut ist in kurzer Zeit so viel besser geworden. Dann wären da noch ein paar Lippenprodukte und wunderbar duftende Seife.





Wochenende = Frühstück im Bett! Ich liebe es am Sonntagmorgen im Bett zu liegen und gemütlich einen Kaffee zu trinken und ein leckeres, süßes Teilchen oder Kuchen zu essen. Was gibt es schöneres? Denn normalerweise bin ich nicht so der Frühstücksfan und unter der Woche lasse ich die Mahlzeit manchmal ganz ausfallen. Wie ist das bei Euch am Wochenende so, frühstückt Ihr auch im Bett? Die hübsche Tasse gibts hier zu kaufen.


Bei meiner Ausmistaktion im Kleiderschrank vor ein paar Wochen, ist mir diese Boyfriendjeans in die Hände gefallen und ich musste einfach reinschlüpfen, den schon von außen sah die Hose riesig aus. Als ich die Jeans dann an hatte, sah das Ergebnis so aus! (Etiketten sind noch dran, weil ich bei geshoppten Klamotten immer erst alles entferne, wenn ich sie das erste Mal trage!) Krass oder?!  Ich bin wirklich so stolz auf mich, dass ich so diszipliniert war und wirklich 15 Kilo abgespeckt hab! Mittlerweile halte ich mein Gewicht mit dem Feelgood Programm von Weight Watchers sehr gut! Ich bin absolut zufrieden und weiß ganz genau, was meinem Körper gut tut und was nicht! Wer sich auch beim Feelgood Programm anmelden mag, kann das hier tun und 33 Euro sparen!!! Nur noch einige Tage gibt es das Weight Watchers Magazin mit mir auf dem Cover. Falls Ihr es also haben wollt, solltet Ihr schnell sein!
Die Zeitschrift sollte es in jedem gut sortierten Kiosk oder Supermarkt geben. Wer das Magazin garnicht findet, der kann es auch online im Weight Watchers Onlineshop bestellen!
PS: Wer hat mich denn schon auf dem Cover entdeckt und meine Geschichte gelesen? Wie gefällt sie Euch und was sagt Ihr zu den Bildern? 


Momentan ist Matze im totalen Pizza-back-Fieber und jeden Samstagabend verwandelt sich unsere Küche in eine Pizzeria! Ich muss sagen, er wird von Mal zu Mal besser und die Pizzen schmecken wie in Italien! Außerdem ist der Pizzateig super schnell gemacht und auf dem Pizzastein braucht eine Pizza ca. 8 Minuten bis sie fertig ist, zum Servieren! Ich kann Euch also nur empfehlen, einen Pizzastein zu kaufen und Eure eigenen Pizzas zu machen! Natürlich kann man auch Brot oder Flammkuchen auf dem Stein backen.


Am Valentinstag gab es leckere, selbstgemachte Schokoladenerdbeeren und ein bisschen neuen Lesestoff und eine hübsche Kette. Zudem waren wir Tapas essen und im Kino! Dirty Grandpa ist wirklich super lustig und man kann ihn sich ruhig angucken.


Momentan habe ich irgendwie kein Glück. Zuerst hat mich eine dicke Erkältung und Nasennebenhöhlenentzündung erwischt und dann habe ich mir den Finger im Kofferraumdeckel gequetscht und den halben Fingernagel abgerissen... Ich hoffe, der Fingernagel wächst wieder gut nach und alles verheilt gut.


Wenn man krank ist, braucht man was Gutes zu essen. Deswegen hat mir Matze Grießklößchen Suppe gemacht und meine Oma uns mit leckeren Schweinebraten verwöhnt. Es geht doch nichts über hausgemachtes Essen! Wenn ich die Bilder sehe, bekomme ich schon wieder richtig Hunger.


Gegen die Schmerzen im Finger hilft nur Süßes. Deswegen gab es an Fasching einen Krapfen und ein paar Tage später ein Nutella Hörnchen. Ohne Nutella könnte ich nicht leben. Ich mag es zwar nicht aus dem Glas essen, aber auf Toast, Brot oder Croissant, liebe ich es!


Ja, ich kann von unserem Schlafzimmer garnicht genug bekommen, seitdem es so schön ist! Die Kombination von rosa, weiß und grau ist einfach perfekt. Wenn dann auch noch die Sonne durchs Fenster scheint und das Bett frisch bezogen ist, möchte man gleich in die weichen Kissen hüpfen!
Frische Blumen sind ein Muss und ich nehme mir sehr gerne ein paar Tulpen beim Einkaufen mit nach Hause. Auch wenn sie nicht perfekt sind und in alle Richtungen stehen finde ich sie wunderschön. Denn Schönheit liegt doch im Auge des Betrachters.


Endlich gab es mal wieder Sushi, da hatte ich schon so lange Lust drauf. Und da wir super gerne Fisch und Meeresfrüchte essen, gab es ein paar Tage später, gebratenen Lachs mit Blattspinat und Linguine. War das lecker! Mit frischen Zutaten zu kochen macht total Spaß und geht auch schnell. In 20 Minuten waren das Essen auf dem Tisch und wir konnten essen.


Auch unsere Küche bzw. der Essbereich wird immer schöner. Was so ein paar Kissen, Pflanzen und Accessories doch ausmachen. Solche Kleinigkeiten machen den Raum einfach wohnlicher. Weil immer so viele fragen, woher wir unsere Eckbank haben. Die haben wir selbst gebaut. Das Ikea Hack Tutorial gibts in einem extra Post
Am Wochenende habe ich Geburtstag und ich überlege, was es zum Essen geben soll. Ich glaube wir machen wieder ein schönes Brotzeit Buffet mit allen möglichen Leckereien! Oder was meint Ihr?


Momentan bin ich totaler Smoothie Fan! Ich mixe alles Obst zusammen, was ich finden kann. Allerdings nur Obst und kein Gemüse. Gemüse Smoothies finde ich ganz schrecklich, da esse ich das Grünzeug lieber so. Als ich zum ersten Mal eine true fruits Smoothie probiert habe, war ich verliebt und geschockt zugleich. Denn er ist einfach super fruchtig und lecker, aber in der Weight Watchers App schlägt er mit 9 SmartPoints zu Buche! WHAT?! Anscheinend hat Obst mehr Punkte wenn man es trinkt, anstatt zu kauen? Sehr komisch...





Ich habe mir für 2016 Ziele gesetzt und arbeite Tag für Tag darauf hin sie zu erreichen. Die richtige Tasse habe ich auf jeden Fall schon auf meinem Schreibtisch stehen! #GIRLBOSS!
Zuerst konnte ich diesen "doofen" Snapchat Trend überhaupt nicht verstehen und die App habe ich gleich zweimal nicht kapiert. Allerdings habe ich mir für 2016 vorgenommen mit Snapchat anzufangen, also habe ich mich mit der App mehr beschäftigt und mittlerweile bin ich so ein kleines bisschen süchtig! Upsi! Aber irgendwie lässt einen Snapchat viel näher an die Menschen ran und alles ist viel echter als auf Instagram oder Facebook. Wer mir also auch folgen möchte kann mich unter "fashionkitchen" adden und einen noch tieferen Einblick in mein Leben erhaschen.


Auch ein paar neue Sachen durften bei mir einziehen. Ein bordeauxrotes Bralet (H&M), eine Chloe Drew Lookalike (New Yorker), ein dunkelrote Lipcream (NYX), ein Trio Blush (Kiko) und die neue Instyle. Und damit ich noch ein bisschen mehr Motivation habe, hat mir eine liebe Instagrammerin diese tolle Tasse gemacht!





Auch gebacken habe ich wieder und zwar Mini Küchlein mit frischen Cranberries. Zum Cappuccino habe ich ein Duplo Chocnut genascht und ein bisschen den neuen H&M Katalog durchgeblättert. Ich nehme mir für solche Sachen viel zu wenig Zeit und will das jetzt ändern. Öfter mal was für mich tun und ganz bewusst das Handy weg legen.


Home is where your heart is! Ich bin so glücklich in unserem Häuschen und bin jeden Tag dankbar dafür, dass wir uns diesen Traum schon in so jungen Jahren erfüllen konnten! Deswegen habe ich es auch gern, wenn alles schön sauber und aufgeräumt ist. Dann noch frische Blumen und das Wochenende kann kommen!

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Du hast so eine schöne Wohnung! :) So ein Boxspringbett will ich ja auch schon ewig haben :)
    Hoffe deinem Finger geht es bald wieder gut! :))

    Grüße,
    Johanna http://dream-factory-of-my-world.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Die Insta Bilder sind ja toll :-*

    Melanie / www.inblushandblack.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  3. Hey liebe Anni

    ich liebe deine "Haus"-Bilder und deinen Einrichtungsstil. Du hast echt einen super tollen Geschmack. Bei uns dauert es bis zum Haus leider bestimmt noch ein paar Jahre aber bis dahin haben wir eine super tolle Maisonettewohnung. Habe mir von dir schon viele Sachen abgeguckt ;-) Wenn wir endlich unseren Pax Schrank kaufen, schau ich mir mal die große Hemnes Kommode mit den vielen Schubladen an. Die finde ich super schön.
    Mit dem Pizzastein hast du mich auch total angefixt :-D :-D
    Gute Besserung für deinen Finger.

    LG Kathrin

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schöner Post, tolle Impressionen. Dein Haus sieht so schön aus, und das Essen sieht unheimlich lecker aus. LG

    AntwortenLöschen
  5. Ich esse Nutelle so gut wie ausschließlich mit dem Löffel aus dem Glas.. Huupsi!

    AntwortenLöschen
  6. Du meinst wahrscheinlich "obst trinken statt kauen" anstelle von "obst essen statt kauen" oder?

    AntwortenLöschen
  7. Frühstück ist meine liebste Mahlzeit des Tages. Daher nehme ich mir auch an Wochentagen Zeit dafür ein Müsli mit frischem Obst und Joghurt oder Quark zu machen. Am Wochenende gerne auch mal zwischendurch deftig mit Semmeln und Wurst/Käse. Im Bett frühstücke ich nie, da ich ja zuerst sowieso aufstehen muss um mein Frühstück zu machen. Einzig allein am Sonntag wird oft auf dem Sofa gefrühstückt.

    AntwortenLöschen
  8. Schade.... Deine großartigen goldenen Buchstaben-Tassen gibt's scheinbar nur noch in schwarz!... :-/

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!