Social Media Links

Max´s Geschenke

Montag, 26. August 2013

Auch wenn es schon wieder Kritik gibt, warum wir unseren (Luxus)Hund so mit Geschenken überschütten und wir ja lieber dem Tierheim spenden sollen. Zu allererst, es kann doch jeder mit seinem Geld machen was er möchte, zweitens hätte ich die Sachen sowieso gekauft, da sie im Angebot und reduziert waren. Drittens, nur weil ich meinem Hund keine neue Leine, Handtuch, Snackbox. Leckerli und Spielzeug kaufe, verhindere ich nicht, dass jeden Tag zig neue Welpen geboren werden und vielleicht irgendwann ins Tierheim kommen. Unser Max wurde mit einem chemischen Chip kastriert (was ich auf keinen Fall mehr machen würde), um Nachwuchs zu verhindern, wir spenden Futter, das wir bekommen und er nicht frisst an Tierheime. Jedes noch so kleine Lebewesen hat bei uns Platz. Meine Eltern z.B. haben in ihrem Garten Fische, Hummeln, Hornissen, Fledermäuse, unzählige Vogel-Nistkästen die mein Papa alle selbst gebaut hat, Wachteln, Igel, Kröten, Molche usw. Ich sehe mich also absolut als Tierfreund an und lasse mir auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen einreden, nur weil ich meinen Hund über alles liebe und ihm ein paar Kleinigkeiten zum Geburtstag geschenkt habe! So genug aufgeregt.
Wer seinem Vierbeiner auch eine kleine Freude machen möchte kann sich mal bei Tchibo umschauen, hier gibt es momentan alles was das Herz von Hund, Katze, Nagetieren und Reitern begehrt! Und wenn man 4 Artikel kauft bekommt man zusätzlich nochmals 20% Rabatt auf Alles!



2 Tierhandtücher - 7,95 Euro | 2 Snackdosen - 1,95 Euro | 2 Hunde Spieltiere - 9,95 Euro | Hundeleine und Halsband - 9,95 Euro
= 29,80 Euro -20% = 24,14 Euro

Ja, diese knapp 25 Euro ist mir mein Hund voll und ganz wert!


Das Leckerli Körbchen hat Max von meinem Bruder bekommen und wird denke ich auch nicht mehr als 10 Euro gekostet haben.


Mein Freund und ich haben anlässlich von Max#s Geburtstages frische Hundekekse gebacken.
Leberwurst Muffins, Thunfisch Fischli und Käse Knochen.
Ich habe alles in Tütchen gepackt und mit diesen süßen Hundesteckern von Party Princess verziehrt. Jeder Hunde Freund-oder Freundin von Max bekommt ein Päckchen mit den Leckereien als kleines Goodi Bag.









Kommentare :

  1. Ich finde, dass du dich überhaupt nicht dafür rechtfertigen musst. In keinster Weise. Und ich finde es toll, wenn man sein Tier so verwöhnt. :) Meine Katze bekommt auch ab und zu mal, wenn es der Geldbeutel zulässt, Luxusfutter, na und? :) xx

    mermacid.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe zwar kein Haustier, aber ich finde deine Einstellung komplett richtig. Außerdem willst du ja auch nur das es deinem Hund gut geht. Ich finde das immer sehr süß wie du von deinem Hund schreibst und das du dir die Mühe machst, auch für andere Hundefreunde Produkte zu testen oder testen lassen ^^ und Empfehlungen hier schreibst.

    Alle Gute nachträglich an deinen wuschligen Freund!

    Liebe Grüße
    Franzi

    AntwortenLöschen
  3. @BiancaJa eben, die Vierbeiner wollen doch auch einmal etwas Abwechslung :)

    AntwortenLöschen
  4. @FranziDas ist sehr lieb von dir und wir geben uns auch echt immer große Mühe :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich find überhaupt nicht, dass du dich rechtfertigen musst, hätte es aber wohl auch gemacht :D. Es gibt doch immer diese Leute, die über alles und jeden meckern, sobald sich eine Gelegenheit gibt...
    Ich hab für meinen Hamster damals auch immer was Besonderes gekauft zu Weihnachten oder als ich ihn bekommen hab...
    Ich find Max super und kann mir vorstellen, dass er einen wundervollen Geburtstag hatte :)!

    AntwortenLöschen
  6. Du Arme, nimm dir die Kritik nicht zu Herzen. Ich finde, soziales Engagement fängt immer bei einem selber an und nicht in dem ich über andere urteile wie sie es besser oder überhaupt machen könnten.
    Ich finde die Geschenke sehr süß und würde meine Hundedame (einfach weil ich sie liebe und sie es absolut verdient hat) auch so verwöhnen.

    AntwortenLöschen
  7. wie kannst du nur?!! du LIEBST dein tier? IH. wer macht denn sowas? :D
    tolle geschenke!
    ich muss mich auch nochmal bei tchibo umschauen!

    AntwortenLöschen
  8. Warum es Kritik gab kann ich absolut nicht verstehen! Sind wahrscheinlich alles Leute ohne Tiere die gescheit sein wollen!

    Super tolle Sachen! Die Snackboxen haben Mocca und Angel auch bekommen! :-) Tchibo ist da immer super mit den Tierartikeln! Vor kurzem ist auch die Dogzbox bei mir angekommen, da waren auch tolle Sachen drin! :)


    Liebe Grüße,
    Verena von www.whoismocca.com

    AntwortenLöschen
  9. Du musst dich wirklich nicht rechtfertigen, da sollte sich jeder an die eigene Nase fassen, wenn er mal wieder übrig gebliebenes Essen wegschmeißt! Ich wäre auf jeden Fall auch gerne dein Hund, wenn ich mir die tollen Geschenke anschaue, hehe!:) Max ist ein Glückspilz!!!
    Küsschen, Vanessa

    AntwortenLöschen
  10. Das Ferkel ist herzallerliebst. Das Handtuch finde ich allerdings etwas übertrieben (von Tchibo), dafür haben wir einfach ein älteres genommen, was es auch tut.
    Zum Thema Geld ausgeben.. Wenn ich überlege, dass diese 'Kleidereinsammler' die alten Sachen von UNS mit nach Timbuktu oder sonst wo mitnehmen um die dort wieder zu verkaufen, statt, so wie es immer heißt, die Sachen an Hilfsbedürftige gehen = ist ja wohl um einiges schlimmer. Ich könnte jetzt noch weiter ausschweifen.. aber ich lass es wohl lieber :D
    lg
    Mary

    Achja, und an die Leute, die die Aussage mit dem Tierheim getätigt haben: Fasst euch an die eigene Nase und geht doch mal selbst ins Tierheim und spendet, macht ihr Sicher nicht!

    AntwortenLöschen
  11. Unsere kleine Hündin ist auch unsere Prinzessin. Fast so wie ein Kind ;-) Muss man einfach betüddeln. Weiter so. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Ach, lass dir von den Leute bloß kein schlechtes Gewissen einreden. Mein Bruder hatte mal in Mathe eine 6 bekommen (er war zwar nicht gut, aber eben auch nicht so schlecht, dass er eine verdient hätte), weil wir an unserem Haus eine Doppel-Garage haben und der Lehrer meinte, dass das ja nicht sein müsse, man sollte das Geld doch lieber spenden. Das wir aber schon zwei "Adoptiv"-Kinder in Afrika hatten,deren Schullaufbahn wir jeden Monat sichern, hat er nicht gewusst, aber auch nie nachgefragt, ob wir spenden. Es gibt einfach so kranke Menschen.

    AntwortenLöschen
  13. Ohman Süße du musst dich doch für keinen Kauf rechtfertigen!!! Was müssten dann die Mädels machen, die sich jeden Tag sündhaftteure Handtaschen kaufen Oo die könnten das Geld ja genauso spenden, wie wir alle

    AntwortenLöschen
  14. Ich weiß auch nicht warum du dich rechtfertigen musst! Das musst du gar nicht! Ich finde es super, dass ihr euch so gut für Tiere einsetzt ind ich finde es auch gut, dass ihr euren Hund beschenkt. Ich liebe me Hund auch und er bekommt auch immer was kleines zu Weihnachten. XD

    AntwortenLöschen
  15. ich verstehe gar nicht, wieso es leute gibt die wollen das du dich für solche geschenke rechtfertigst?! zwar feiern nicht unbedingt viele menschen immer den geburtstag der haustiere (bei meinem hund weiß ich zb. das genaue geburtsdatum gar nicht) aber das ist ja jedem selbst überlassen, außerdem sind ein paar leckerlis und spielzeug ja wirklich nicht zu viel, wir hatten früher für unseren hund auch unmengen spielzeug und das womit er gern spielt haben wir behalten und den rest weiterverschenkt
    lg :)

    AntwortenLöschen
  16. ahh!! die spiel-kuh ist zuckersüß *_*
    Ich finde gut, dass du deine Meinung vertrittst, auch wenn du dich eigentlich nicht rechtfertigen musst, weil du deinem Hund ein Geschenk machst.
    Die Kritik ist völliger Schwachsinn ;)
    Liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
  17. Für was man sich heutzutage alles rechtfertigen muss...Es kann doch jeder selbst bestimmen was man mit seinem geld macht. Es gibt bestimmt schlimmere sachen was man mit seinem geld machen kann,als es für den Liebling auszugeben. Ich finds gut dass du dich so toll um deinen Hund kümmerst,du bist da ein richtiges Vorbild :) mach weiter so und stell auch weiter deine Einkäufe vor,lass dir da nichts einreden :)

    AntwortenLöschen
  18. Dein Max ist echt zuckersüß :) Und wie schön er für die Fotos posiert, ich hoffe, dass ich das mit Felix auch noch so gut hinbekomme...

    Die Sachen sind wirklich toll und was du deinem Hund schenkst oder auch nicht, lass das deine Sache sein. Natürlich kann man spenden und sich anderweitig engagieren, aber alles hat auch seine Grenzen.. es gibt weitaus schlimmere Dinge, als seinem Hund eine Freude zu machen..

    AntwortenLöschen
  19. Finde das auch echt super ! :)
    Und total niedlich.

    Liebe Grüße jelaegbe.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  20. Echt tolle Geschenke :) Finde es super, dass du/ihr euch da so viel Mühe gebt!

    AntwortenLöschen
  21. Meine Liebe, was es doch für gehirn-amputierte-Vollidioten gibt...!? Lass Dir nichts einreden, auch wenn ich Dich nicht wirklich kenne, bist Du sicher eine tolle Hunde-Mama und auch so finde ich Dich super!!

    Unsere Kater werden auch verwöhnt und das ist auch gut so!! :-)

    Wünsche Dir einen schönen Tag und knuddel Deinen Max doch bitte nachträglich zum Geburtstag von mir!! :-)

    Liebe Grüße
    Kathi

    AntwortenLöschen
  22. DANKE DANKE DANKE! Für Eure lieben Kommentare und Zuspruch! :*

    AntwortenLöschen
  23. Hallo liebes! Ja die Bluse ist echt toll.
    Hier ist der Link:
    http://www.hm.com/de/product/16698?article=16698-B.

    Du hast echt super Geschenke für Maxi geholt. Voll niedlich ein Geschenk für seinen treusten Begleiter zu machen! Coole idee.

    Liebste Grüße
    Storm

    AntwortenLöschen
  24. Ich finde das auch ganz wunderbar, was ihr Max zum Geburtstag schenkt. Er ist echt ein goldiger Hund. :)
    Und ich kann da allen anderen nur beipflichten, ich versteh gar nicht, wieso sich manche darüber beschweren.
    Ein Hund (oder auch jedes andere Haustier) ist ein Familienmitglied. Ein Lebewesen, was man doch wirklich total liebt. Wieso sollte man diesem Familienmitglied nicht auch mal etwas gönnen?! Und ein Geburtstag bietet sich doch da mehr als an.

    Ich persönlich finde das eine gute Idee. Euer Max freut sich auf seine Art und Weise darüber. :)
    Die Hundekekse finde ich ganz große Klasse. Ich selbst habe leider kein Haustier, aber mir geht doch ein wenig das Herz auf, wenn ich sehe, dass ihr ihm etwas selbstgebackenes schenkt. :) Da weiß man nebenbei auch noch, was alles drin ist... ;)

    Wie dem auch sei, ich finde das alles toll und Max kann sich wirklich glücklich schätzen bei euch und mit euch leben zu dürfen. :)

    Liebe Grüße
    Stef

    AntwortenLöschen
  25. Das Buch ist aus einem kleinen Laden in Speyer, online kann man es glaube ich bei "bindewerk" finden :)

    AntwortenLöschen
  26. Wenn ich genug Geld hätte würde ich meiner Hündin ein eigenes Haus und Auto kaufen :-)

    Ne, Spass bei Seite. Wenn meine Hündin Geburtstag hat (und zwar am 30.09) wird sie von mir und meinem Freund auch von vorne bis hinten verwöhnt. Du hast also absolut recht in dem was du geschrieben hast und tust.

    Meine Hündin habe ich vom Tierschutz gekauft, sie hatte zuvor ein furchtbares Leben. Also habe ich bereits etwas guten getan und draf meinen Schatz nun auch verwöhnen.

    So wie du es tust, super Sache, weiter so!! :-)

    AntwortenLöschen
  27. Hey ho! Wird Zeit, dass sich hier mal ein HUND zu Wort meldet! Und zwar ist es nämlich so, dass es quasi ein Grundrecht eines jeden Hundes ist, ordentlich verwöhnt zu werden, jawohl! Ich bekomme auch oft Geschenkis, selbstgebackene Keksis und Schweineohren (ich liiiiebe Schweineohren)! Und ich hab sogar eine eigene Facebookseite, hihihi. WUFF, Floris

    AntwortenLöschen
  28. Also ich finde es toll, dass du ihm etwas schenkst, denn wie du schon sagst, jeder kann sein Geld dafür ausgeben, wofür er möchte und es ist doch einen sehr gute Ausgabe um das eigene Tier glücklich zu machen. Ich finde deine Einstellung dazu sehr gut :)

    AntwortenLöschen
  29. Erstmal, happy Birthday an Max!
    Deine Worte würde ich so unterschreiben!
    Bei uns sind es zwar "nur" Wellensittiche, aber Karl und Hugo werden verwöhnt, haben diese Woche einen neuen, riesen Käfig bekommen, bekommen Spielzeug und Co.
    Ist zwar nicht so kostspielig (außer der riesen Käfig...) aber ich fände es genauso nicht tierlieb wenn ich ihnen das nicht kaufe, sie nicht wirklich artgerecht halte und verwöhne.
    Man sollte doch seinen Tieren das bestmögliche Leben bieten, oder?!

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  30. Natürlich dürfen Hundebesitzer ihre geliebten Tiere verwöhnen, machen wir ja auch mit Menschen.
    Also brauchst du dir nichts vorwerfen!
    Ich finde es eher toll, auch das ihr [eure Familie] so Tierlieb und aktiv seid ist toll. also sche*ß auf die Anderen :)

    Finde die Idee mit den Goodie-bags und den Hundeleckerlies soo unglaublich süß hehe!
    Backen könnte ich diese Kekse wegen des Geruchs glaube ich nicht, aber ich finds toll sowas zu sehen. :)

    LG, Carina

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!