Social Media Links

Paniertes Schnitzel mit knusprigen Kartoffel Wedges

Mittwoch, 21. März 2012

Ein schnelles, einfaches und zudem Sau leckeres Gericht! Einfach Schnitzel (Schwein, Huhn) klopfen, würzen, panieren und in Butterschmalz ausbacken. Da ich am liebsten ganz dünne Schnitzel esse, klopfe ich sie meist ganz dünn, darum sind sie auch in 3-5 Minuten fertig gebraten.
Die Kartoffel Wedges sind ein absoluter Traum und gehen ebenso schnell und leicht. Kartoffeln waschen und in Spalten schneiden. In einer Schüssel Gewürze wie Paprika, Salz, Pfeffer, Knoblauch und Kräuter mit Öl vermischen und darin die Kartoffel Spalten marinieren, anschließend aufs Backblech geben und eine gute halbe Stunde bei 175°C Umluft knusprig braun backen. Dazu würde natürlich auch ein grüner Salat super passen. Als Getränk gibt es momentan immer Wasser (mit oder ohne Kohlensäure) mit Zitrone, absolut erfrischend und lecker!
Guten Appetit!



Kommentare :

  1. *hechel*

    - ich mag das ja normalerweise nicht mit diesem *lach*, *hust* etc. aber bei dem Anblick fiel mir echt nix anderes ein :D

    AntwortenLöschen
  2. Oh das sieht ja richtig lecker aus, ich liebe das :) Toller Blog, mach weiter so :) Liebe Grüße und einen schönen Tag noch :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh Kartoffel Wedges! Ich liebe sie (leider) :)

    AntwortenLöschen
  4. bei dir bekomm ich immer so einen Hunger ;)
    http://prinzessinbouvet.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  5. Es sieht einfach wunderbar lecker aus!
    Da bekomm ich direkt Hunger :D
    XOXO, Carina
    www.redsunbluesky.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht soooo lecker aus :D
    lg, Gina
    www.sparkly-blonde.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  7. hmm das sieht ja super lecker aus ;) leider kann ich über den mittag in keine küche um zu kochen :( würde so gerne jeden mittag etwas feines kochen.glg noreen

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    vor kurzem haben wir die Website http://www.rezeptefinden.de/ eingeführt, auf der unsere Nutzer Hunderttausende von Rezepten aus deutschsprachigen Websites für Ernährung und Food-Blogs durchsuchen können.

    Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Blick auf unsere Liste der Top Food-Blogs zu werfen http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs.

    Wenn Sie Ihren Blog der Liste hinzufügen möchten und Ihre Rezepte in das Verzeichnis von http://www.rezeptefinden.de aufgenommen werden sollen, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen.

    Für weitere Informationen, kontaktieren Sie mich bitte an senka@rezeptefinden.de.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Senka

    AntwortenLöschen
  9. Lecker!! Das sieht gaaaaaanz toll aus! Ich liebe Schnitzel und selbstgemachte Pommes mag ich zur Zeit sogar genauso gerne wie normale Pommes :)
    Lg Ronja

    AntwortenLöschen
  10. das sieht ja mal sehr sehr lecker aus!
    muss unbedingt auch mal die Ofen Kartoffeln probieren:)

    claude//imaginetheswallows.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  11. Jetzt habe ich richtig Hunger bekommen :)

    AntwortenLöschen
  12. Wie lecker ;) da bekommt man ja gleich Hunger :)

    Verkaufe gerade bei Kleiderkreisel.de Schuhe, vielleicht hat jemand Interesse ;)

    http://www.kleiderkreisel.de/mitglieder/30572-nalilito/kleidung

    AntwortenLöschen
  13. Okay, diese Mahlzeit war einfach sooo verlockend.
    Da hab ich sie doch mal in abgewandelter Form so ähnlich nachgemacht! :)

    http://redsunbluesky.blogspot.de/2012/03/kartoffelwedges.html

    XOXO, Carina :)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!