Beiträge können Werbung enthalten

das perfekte Avocadobrot mit pochiertem Ei & Bacon

Mittwoch, 18. April 2018

Ich weiß, eigentlich ist das Avocadobrot schon fast wieder "out" aber ich liebe es und deswegen zeige ich Euch, wie Ihr das perfekte Avocadobrot mit pochiertem Ei und Bacon macht. Denn ein Ei zu pochieren ist eigentlich gar nicht so schwer und wenn man es ein paar Mal gemacht hat, hat man den Dreh schnell raus. Im wahrsten Sinne des Wortes! Zwar sollte man meinen ein Avocado ist ein 0815 Gericht und nichts Besonderes. Das finde ich ganz und gar nicht, denn mit einigen wenigen Zutaten kann man etwas ganz hervorragendes zaubern. Quasi eine Geschmacksexplosion im Mund. Das Brot muss innen fluffig und weich sein, außen eine krosse Kruste haben. Die Avocados sollten reif und weich sein, aber noch nicht braun. Die Eier lassen sich am besten pochieren, wenn sie sehr frisch, denn dann zieht sich das Eiweiß besonders gut zusammen und bildet eine schöne kompakte Hülle. Dann noch ein paar Gewürze und einige Streifen knusprigen Bacon und schon hat man ein perfektes Frühstück, Mittagessen oder Abendbrot. Egal wann, man kann so ein Avocadobrot immer essen!



Die Avocado ist für mich mittlerweile zu einem Lebensmittel geworden, welches regelmäßig auf den Tisch kommt und in verschiedenen Gerichten verwendet wird. Wie wäre es z. B. mit einer Quinoa Bowl mit Hähnchen, Avocado & Tomaten-Kräuter-Dressing, einem lauwarmer Tomaten-Bacon-Nudelsalat mit Avocado Dressing & scharfen Hähnchen Teilen oder doch lieber einem Tomaten-Avocado Salat mit Hüttenkäse und Thunfisch? Avocado ist wirklich vielseitig einsetzbar. Demnächst werde ich mich wohl auch mal an einem Avocadokuchen probieren. Aber bis dahin gibts jetzt erst mal noch ein Avocadobrot. Erzählt mir doch mal, seid Ihr auch Avocado-Fans und wenn ja, welches Rezept ist Euer Geheimtipp für mich?





Auf Just Spices bekommt Ihr zu jeder Bestellung ab 20 Euro, mit dem Rabattcode "JUSTFASHIONKITCHEN" das Rührei Gewürz gratis dazu. Und wenn Ihr über 30 Euro Einkaufswert kommt, ist der Versand sogar kostenlos! PS: Der Code funktioniert jetzt auch endlich auf dem Smartphone oder Tablet.


Zutaten für zwei Portionen:
  • 2 große Scheiben Sauerteigbrot
  • 2 kleine Avocados
  • Bacon Scheiben
  • Guacamole Gewürz oder Avocado Topping (Just Spices)
  • Chilifäden (Just Spices)
  • Paprikapulver
  • Salz Pfeffer
  • 4 Eier
  • Wasser
  • weißer Essig

Zubereitung:
Brot in fingerdicke Scheiben schneiden und je auf ein Teller legen. Wer mag, kann die Brotscheiben auch noch etwas anrösten oder toasten. Avocados halbieren, den Kern entfernen und das Avocadofleisch von der Schale lösen. In einer kleinen Schale mit einer Gabel zerdrücken und auf die Brotscheiben verteilen. Mit Guacamole Gewürz oder Avocado Topping bestreuen und erst mal bei Seite stellen. Einen Topf mit 1 Liter Wasser zum Kochen bzw. Simmern bringen, 3 EL weißen Essig dazugeben und verrühren. Ein Ei nach in eine Tasse einschlagen. Mit dem Löffel im Wasser-Essig-Bad einen Strudel erzeugen und das Ei aus der Tasse direkt hineingleiten lassen. Das Wasser sollte nicht mehr kochen! Durch den Essig bildet das Ei sofort eine Schicht und zerflockt nicht, sondern bleibt kompakt. Für das perfekte pochierte Ei, mit noch flüssigem Kern, wartet man jetzt zwischen 6 - 8 Minuten. Dann wird es mit einer Schaumkelle aus dem Wasser genommen und auf das Avocadobrot gesetzt. Nun kann man mit dem nächsten Ei weiter machen. Wer mehrere Eier auf einmal machen möchte, braucht verschiedene Töpfe. Zwei Eier in einem Wasserbad funktionieren leider nicht. Während man die Eier pochiert, wird der Bacon in einer Pfanne angebraten und anschließend zum Abtropfen auf ein Teller mit Küchenpapier gelegt.
Wenn man alle Eier fertig pochiert hat kommen sie auf das Avocadobrot und man kann das Ganze noch mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Chilifäden garnieren. Ein paar Scheiben krossgebratenen Bacon dazu und schon ist es fertig, dass das perfekte Avocadobrot mit pochiertem Ei & Bacon. Lasst es Euch schmecken!



FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Probier Mal avocado mit Joghurt, zermatschten Beeren und ein paar Sonnenblumenkernen. Alles vermatschen und mhmmm. So gut
    LG,
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dann rauf aufs Brot? Hört sich perfekt an!

      Löschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
kontakt@fashion-kitchen.com.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und
Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website
einverstanden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung nach DSGVO*.

CURRENT FAVORITES