Beiträge können Werbung enthalten

🎅🎄 3. Advent - Gewinne Preise von Sleek, Pets Deli, foodora & Luxury for Princess 🎄🎅

Sonntag, 11. Dezember 2016

Und ehe man sichs versieht, ist auch schon der dritte Advent gekommen. Zwar haben wir dieses Jahr noch ein bisschen Puffer zwischen dem vierten Advent und Weihnachten, aber lange ist es nicht mehr hin bis zum Heiligen Abend. Um genau zu sein sind es nur noch 14 Tage! Man sollte sich jetzt also langsam auf die Suche nach Geschenken für seine Lieben begeben, um nicht kurz vorher noch in Stress und Hysterie zu verfallen. Ich habe mittlerweile schon so gut wie alle Geschenke zusammen und brauche nur noch ein paar Kleinigkeiten. Wenn dann alles da ist wird eingepackt und darauf freue ich mich jedes Jahr! Fast mehr als auf das Geschenke auspacken an Heilig Abend. Denn da nehme ich mir dann viel Zeit, räume das Geschenkpapier, Bänder, Schleifen und was man sonst noch so alles braucht her, schalte Weihnachtsmusik an, machen mir einen Glühwein und einen Teller mit Plätzchen zurecht und dann gehts los! Vielleicht folgt Ihr mir ja schon länger und wisst, wie sehr ich Weihnachten und die Adventszeit liebe, denn dann habt Ihr ja auch sicher schon meine Weihnachtsdeko zu Hause und unseren Weihnachtsbaum gesehen. Darunter werden dann alle eingepackten Geschenke platziert und  warten bis an Heilig Abend, bis sie endlich wieder ausgepackt werden dürfen!
Auch unser Max bekommt jedes Jahr etwas zu Weihnachten. Und auch er liebt es, sein Geschenk selbst auszupacken. Da er eine sehr gute Nase hat, sitzt er schon immer Tage vorher vor dem Baum, bei seinem Geschenk und würde es am liebsten sofort auspacken. Aber auch er muss warten bis das Christkind kommt und das weiß er ganz genau. Ich finde es einfach schön, auch meinem Tier eine Kleinigkeit zu schenken, denn Max ist ein Familienmitglied und wir lieben ihn über alles. Auch wenn er wohl nicht versteht, was an diesem Tag gefeiert wird, weiß er, dass es ein besonderer Tag ist und freut sich über sein Geschenk. Wie ist das denn bei Euch so? Bekommen Eure Lieblinge auch etwas an Weihnachten?

Im letzten Post habe ich Euch ja schon erzählt, wie wichtig es mir ist, das Richtige zu schenken. Und ich mir schon lange vorher Gedanken dazu mache. Auch beim heutigen 3. Advent Gewinnspiel, gibt es liebevoll ausgesuchte Preise für Euch zu gewinnen! Und da auch die Vierbeiner nicht leer ausgehen sollen, gibt es dieses Mal auch etwas für Hund und Katz zu gewinnen! Aber natürlich gibt es auch wieder etwas für die Dosenöffner und das dreht sich dieses Mal um das Thema Beauty & Food! Also versucht Euer Glück und macht alle fleißig mit! Ach und schaut auch mal bei Yassi, Jill und Lena vorbei, da gibt es auch tolle Sachen zu gewinnen!

Und vergesst nicht, mein 1. Advent Gewinnspiel und auch das 2. Advent Gewinnspiel laufen nur noch bis 11.12.2016 um Mitternacht! Ihr könnt tolle Preise gewinnen, macht unbedingt noch ganz schnell mit!


Du kannst folgendes gewinnen:
  • 2 Make-Up Sets von Sleek, im Wert von 60 Euro, bestehend aus dem Brow Kit in der Farbe Light, Blush by 3 Palette in der Farbe Lace, I-Divine Eyeshadow Palette in der Farbe Oh so Special, Mate Me Lip Cream in der Farbe Birthday Suit und einem 7teiligen Brush Set.
  • 3 Gutscheine von foodora, im Wert von 20 Euro, mit denen Ihr Euch leckeres Essen nach Hause liefern lassen könnt und keinen Fuß vor die Tür setzen müsst.
  • 4 Überraschungspakete von Pets Deli, im Wert von 10 Euro, bestehend aus einer Tüte Snacks, einer Tüte Trockenfleisch und einer Dose Futter. Denn auch Hund und Katze freuen sich über eine Kleinigkeit zu Weihnachten.
  • Ein Luxury 5-in-1 Curling Iron von Luxury for Princess, im Wert von 180 Euro, mit dem durch die verschiedenen Aufsätze, fünf unterschiedliche Lockenarten gezaubert werden können. Im Paket enthalten sind auch noch einen hitzebeständigen Handschuh und eine Step by Step Anleitung.

Teilnahmebedingungen:
  • Du kannst bei diesen Gewinnspielen bis zu 12 Lose sammeln, indem du alle geforderten Punkte erfüllst.
  • Da das Gewinnspiel für meine Leser sein soll, wäre es schön, wenn du meinem Blog folgst.
  • Das Gewinnspiel ist offen für Deutschland, Österreich & Schweiz.
  • Solltest du noch minderjährig sein benötigst du die Einverständniserklärung deiner Eltern.
  • Das Gewinnspiel läuft bis zum 25.12.2016 um 0:00 Uhr und wird im Anschluss ausgelost! Der Gewinner wird schnellst möglich per E-Mail benachrichtigt!
  • Sollte es noch Fragen oder Unklarheiten geben, schreibt mir einfach eine Nachricht an kontakt@fashion-kitchen.com oder meldet Euch über das Kontaktformular bei mir.

In Zusammenarbeit mit Sleek*, Pets Deli*, foodora* & Luxury for Princess* .

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Bei uns gibt es immer Kartoffelsalat! :)

    AntwortenLöschen
  2. Bei uns geht es Weihnachten zur SchwiMu zum Futtern und es gibt dieses Mal Schweinebraten mit Knödeln. Danach liegen wir alle auf der Couch und schlafen, während Mutti abwäscht und Kaffee kocht. Mein Punschrezept ist gar nicht so aufregend, bei uns gibt es einen Sirup, den man mit kochendem Wasser aufgiesst und das ist der mit Abstand leckerste Punsch, den ich kenne.

    AntwortenLöschen
  3. Wir machen Kartoffelsalat und Frikadellen :)

    AntwortenLöschen
  4. bei uns gibt es an Weihnachten genz traditionell Kartoffelsalat und Würstchen - vegetarisch oder eben nicht. Natürlich dürfen auch Lebkuchen, viele Plätzchen und Mandarinen nicht fehlen. Der klassiker bei uns sind übrigens Zitronensterne nach dem Rezept von meiner Oma. Die müssen sein! :)

    ICh wünsche dir einen schönen 3. Advent.
    Liebe Grüße,
    Lina

    AntwortenLöschen
  5. PS: Um auch deine andere Frage zu beantworten: Ja, unser Kater bekommt die drei Festtage über auch eine kleine Mahlzeit extra. Die Tiere wissen ja auch, dass etwas besonderes von statten geht, da kann man sie ja nciht außen vor lassen :)

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns wird es wie jedes Jahr ein leckeres Raclette geben. Das ist schon so eine Art Tradition geworden bei uns.

    Ich habe da so einige Rezepte, die ich jedoch gerade nicht bei mir habe. Ich backe liebend gerne, am liebsten Vanillekipferl, Spitzbuben und Kokosmakronen :)

    LG,
    Cana

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Anni,
    bei uns gibt es an Weihnachten fast jedes Jahr Böhmische Knödel mit Kassler und Sauerkraut. Letztes Jahr haben wir mal etwas anderes ausprobiert, aber da wollte esstechnisch nicht so richtig Weihnachtsstimmung aufkommen. :-)

    Ich habe leider kein eigenes Rezept, dass ich dir verraten kann, aber ich backe jedes Jahr Schoko-Minz-Kekse (schau mal bei Chefkoch vorbei) und die sind der absolute Hammer!

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!

    Deine Jule

    AntwortenLöschen
  8. Bei uns wird es zu Weihnachten gebackenen Fisch bzw Zucchini für die Vegetarier geben. Den Rest der Zeit wird mit dem Verputzen von Keksen und Lebkuchen verbracht!
    Geheimtipp? Ich habe meine Keksrezepte alle aus einem uralten Haas Kochbuch meiner Mama, dh einfach mal nicht im Internet stöbern sondern in Mutterns oder Omas Rezepteschublade. :-)

    AntwortenLöschen
  9. Wieder super tolle Preise. Ich liebe es auch, Geschenke zu verpacken. Und vor allem, dabei zuzusehen, wie sie ausgepackt werden :-)

    AntwortenLöschen
  10. Bei uns gibt es Lende mit Spätzle und Salat, an den anderen Tagen gehen wir zum Essen.😀
    Mein Liebster Punsch ist Früchtetee, der mit Apfelsaft und Gewürzen verfeinert wird.
    Hab einen schönen Advent!
    VG Sanne

    AntwortenLöschen
  11. Huhu,
    also, was es zu essen gibt, steht noch nicht fest, nur, dass es ein 3-Gänge-Menü wird :)
    Und Geheimrezepte habe ich auch nicht, suche mir die Rezepte einfach immer im Internet.
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  12. Bei uns gibt es immer Königspasteten mit Ragoutfin und Salat. Ich bin im Backen leider sehr untalentiert, deswegen überlasse ich das meist meiner Mitbewohnerin oder meinen Schwestern.

    Ich wünsche euch einen schönen Sonntag,
    Johanna

    AntwortenLöschen
  13. So ein tolles Gewinnspiel <3 Ich wünsche Dir und Deiner Familie einen frohen dritten Advent!

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Ann-Christin,
    deine Gewinne sind der Wahnsinn!
    Danke dass du das für deine Leser machst! :)

    Nach vier Jahren des Pflegens, jegliche Art von Farbe rauswachsen lassen, habe ich endlich wieder lange schöne Haare. Ich würde mich deshalb so sehr über das Curling Iron freuen. :)

    Ich wünsche dir noch einen schönen und erholsamen 3.Advent mit deinem Verlobten! :)

    Liebe Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
  15. Na, wenn das nich wieder tolle Gewinne sind! Würde ich ja total gern gewinnen :-)
    Wünsche dir einen erholsamen Sonntag!

    AntwortenLöschen
  16. Danke, dass du dir immer so viel Mühe machst <3

    AntwortenLöschen
  17. Bei uns gibt es am 24. immer Wiener und Kartoffelsalat und an den anderen beiden Tagen gehen wir essen :) Lieblingsrezept sind Nussecken und Nougatstangen.

    AntwortenLöschen
  18. Hallo!

    Vielen dank für die tollen Gewinnnchancen, ich versuche gerne mein Glück!

    Bei uns gibt es Weihnachten traditionell Pute gefüllt mit Maronen und dazu Klöße und Rosenkohl! Alles wirklich sehr lecker!

    Unsere Hexe bekommt natürlich auch ein kleines Geschenk ein neues Spielzeug!

    Ich wünsche euch einen schönen 3.Advent!

    liebe grüsse
    christina horn
    pueppchen201482@web.de

    AntwortenLöschen
  19. Bei uns gibt es Heiligabend immer Kartoffelsalat mit Bockwürstchen und den 1. und 2. Weihnachtstag gibt es Ente :)
    Liebe Grüße und ein schönen 3. Advent

    AntwortenLöschen
  20. Unser Kater bekommt Weihnachten auch eine Kleinigkeit :)

    AntwortenLöschen
  21. Liebe Anni,

    bei uns wird es dieses Jahr an Heiligabend ein 3-Gänge-Menü geben. Zuerst ein winterliches Bruschetta mit Birnen und roten Zwiebeln, dann Rinderfilet mit Rotweinbutter, Kartoffelgratin und Brokkoli und zum Nachtisch Bratapfeltiramisu. Ansonsten wird es wie üblich Raclette geben und wir gehen zum Essen.

    Bei uns gibt es jedes Jahr Caipirinha-Plätzchen, Latte Macchiato-Plätzchen und dazu Bratapfelpunsch. Seeeehr zu empfehlen :)

    LG,
    Lucy Lina

    AntwortenLöschen
  22. Meine Vierbeiner bekommen zu Weihnachten auch immer eine Kleinigkeit. Unser Hund darf sein Geschenk auch immer selbst auspacken. Er LIEBT das und flippt da total aus, deshalb müssen wir das Geschenk bis zur Bescherung auch immer erst mal außer Reichweite halten :D

    AntwortenLöschen
  23. Letztens war ich in einer Kochschule und habe dort Hähnchenrouladen gekocht. Das hat mich direkt so begeistert das ich es der Familie zu Weihnachten präsentieren möchte. Bei Keksen bin ich ganz einfach gestrickt ich mag am liebesten die ganz einfachen Butterkekse.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  24. Normalerweise gibt es bei uns an Heiligabend Saure Zipfel (Zwiebel mit Bratwurst und Bauernbrot), seit ich Vegetarier bin, ist das etwas mager für mich :D danach gibt es meist Bratapfel und Plätzchen. Am ersten Weihnachtsfeiertag gehen wir essen und am zweiten gibt es Raclette. Dazwischen noch Kaffeekränzchen et cetera :) Dieses Jahr bin ich in Sydney an Weihnachten, das wird wohl etwas unorthodox, aber ich werde es mir schön machen :)
    LG, Anja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Anni,

    Einen schönen 3. Advent wünsche ich dir, deinem Verlobten und eurer Familie

    AntwortenLöschen
  26. Unsere Katzen bekommen auch etwas Kleines zu Weihnachten :) sie gehören auch einfach dazu. Da es ihr erstes Weihnachten ist,bin ich gespannt, ob sie es wirklich auspacken oder wir es machen müssen.

    AntwortenLöschen
  27. Also bei uns gibt es Sauerbratengulasch mit Klößen und Rotkohl.
    Unsere Mieze bekommt Leckerlis zu Weihnachten.

    AntwortenLöschen
  28. Bei uns gibt es am Heiligabend eigentlich immer das gleiche :D Schweinefilet mit einer Paprika-Sahne-Soße und Reis :) Ich liebe liebe liebe es. Für manche vielleicht kein klassisches Weihnachtsessen, aber bei uns hat es Tradition. Der Nachtisch ändert sich jedes Jahr, und dafür bin ich seit ein paar Jahren zuständig, für dieses Jahr hab ich leider noch garkeine Plan..

    Liebe Grüße
    Jacqueline

    AntwortenLöschen
  29. Ich habe dann auch hier mein Glück versucht, so wie die letzen beiden Wochen ⭐️️🎄❤️mareikeefe

    AntwortenLöschen
  30. wirklich schöne preise . wünsche dir eine scöne adventszeit und hoffe das die glücksfee mich zieht
    lg susanne simons

    AntwortenLöschen
  31. Bei uns gibt es immer leckere Ente mit Schokosauce oder Zunge mit Erbsen und Butter und Kartoffeln! Da könnte ich mich reinlegen! Ein Rezept für Kekse kann ich dir leider nicht geben - wenn´s ums Backen geht, bin ich völlig unbegabt... :-( Danke für dein tolles Gewinnspiel und noch einen schönen 3. Advent!

    AntwortenLöschen
  32. Mal wieder ein tolles Gewinnspiel! Leider habe ich selber kein Haustier, aber mein Vater hat zwei Hunde und die würden sich bestimmt über so ein Überraschungspaket freuen :)
    Das MakeUp-Paket klingt super! Und wer möchte nicht schönes MakeUp haben ;)
    Ich bin leider nicht so kreativ was Essen angeht wenn ich mal was schönes kochen möchte, da wären Gutscheine für foodora echt nützlich!
    Ich würde mich auch über das Lockenstabset freuen! Ich habe von Natur aus glatte Haare, da ist es ja auch mal schön wenn man mal Locken hat :)
    Ich wünsche dir, deinem Verlobten und deinem Hund noch einen schönen dritten Advent!
    Liebe Grüße
    Jördis

    AntwortenLöschen
  33. An Weihnachten gibts bei uns immer Raclette... da kann einfach jeder genau das Essen was er gerne mag, und man kann immer weiter schlemmen und alle sitzen gemütlich beieinander...
    hinsichtlich meines geheimrezeptes für Punsch, kann ich nru sagen wir haben gestern Feuerzangenbowle gemacht und es war wieder so lecker (auch wenn mein kopf es ein bisschen bereut :D) dafür muss man einfach nur rotwein, mit O-saft, frisch geschnitten Orangenscheiben, Zimt, Anissterne erwärmen und am ende den zucker mit dem Rum darüber anzünden... sehr lecker!
    Ganz liebe Grüße
    Bine

    AntwortenLöschen
  34. An Heiligabend gibt es bei uns entweder Raclette oder Fondue, aber da wir dieses Jahr bei den Schwiegereltern feiern, weiß ich leider noch gar nicht, was es zu essen gibt. Ein Geheimrezept habe ich nicht, aber die Non-Plus-Ultra-Plätzchen sind meegalecker (einfach mal googeln)!
    Viele Grüße
    Elisa

    AntwortenLöschen
  35. Schönen dritten advent liebe anni :)
    ich würde mich freuen an meinem geburtstag zu gewinnen :)


    lisa c.

    AntwortenLöschen
  36. Also bei uns zu Weihnachten gibt's immer Fisch - ich mach die letzten Jahre immer Sushi für mich

    AntwortenLöschen
  37. Mama, Papa und Oma werden wohl an den Weihnachtstagen was wundervolles zaubern. Gans/Pute darf da bestimmt nicht fehlen :-) und die Plätzchen oder den Punsch muss man natürlich mit ganz viel Liebe machen, am Besten mit kleineren Geschwistern! Wünsch dir 'ne schöne Weihnachtszeit! Liebe Grüße <3

    AntwortenLöschen
  38. Bei uns gibt es an Heiligabend wie jedes Jahr Raclette. Darauf freue ich mich immer das ganze Jahr!😄
    Und an den Feiertagen kocht immer mein Papa. Da gibt es dann z.B. Schweinefilet mit Spätzle oder Semmelknödeln. ☺
    Ich wünsche dir einen wunderbaren 3. Advent! ☺

    (jenny_brunner@web.de
    Jennifer Beer bei Facebook ☺)

    AntwortenLöschen
  39. Mal wieder mega tolle Gewinne :) Ich würde mich so freuen einen der Gewinne zu bekommen

    AntwortenLöschen
  40. An Heiligabend gibt es bei uns Roster mit Sauerkraut und Kartoffeln :) Ein Geheimrezept für Plätzchen und Co. habe ich nicht :)

    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent <3

    AntwortenLöschen
  41. An Weihnachten gibt es bei uns Jahr für Jahr das gleiche simple aber gute Essen. Hähnchen mit Pommes und Kartoffelsalat made by Oma :)

    AntwortenLöschen
  42. Ich mach am liebsten weißen Glühwein selbst: Weißwein, Apfelscheiben, Zimt, Kardamom, Korinandersamen und ein Sternanis erhitzen - super lecker mit nem Schuss Aperol!
    Liebe Grüße,
    Jutta

    AntwortenLöschen
  43. Bei uns gibt es an Heiligabend Kartoffelsalat mit Würstchen und an den Feiertagen Hirschgulasch mit getrockneten Steinpilzen, Rotkohl und Klößen.
    Offen gestanden bin ich nicht so der Typ für reine Weihnachtsbäckerei, ich mag lieber American Cookies.

    Ich löse 220 g Butter auf, darin dann ca 100 g braunen Zucker und knapp 200 g weißen Zucker. Dann 2 Eier mit hinein, 350 g Mehl und ein Päckchen Bio Vanillezucker.
    Dann werden ca 50 g Erdnüsse gehackt und jeweils 200 g Vollmilchschoki und 100 g weiße Schokolade. Diese ZUtaten lassen sich variieren mit verschiedenen Nüssen und versch. Schoki-Sorten.

    Mit einem Löffel nun Bälle formen (ca Gröe eines Tischtennisballs) und bei 190 Grad Ober-Unterhitze backen bis die Ränder braun sind. Das dauert ca 10-12 Minuten.
    Wir lieben die Kekse alle sehr.

    LG, Melanie R,.

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Anni,
    an Weihnachten gibt es bei uns immer ganz klassisch Raclette und/oder Fondue und als Nachtisch Bratäpfel mit selbstgemachter Vanillesauce. Ich freue mich jedes Jahr darauf :)
    Meine absoluten Lieblingsplätzchen sind Vanillekipferl. Am besten schmecken sie natürlich von meiner Mama ;)
    Viele Grüße
    Jana

    AntwortenLöschen
  45. Bei uns gibt es dieses Jahr an Weihnachten als Hauptgang Wildschweinbraten mit Knödeln und Rotkraut. Vorspeise und Nachspeise machen dieses Jahr meine Eltern, da lassen wir uns überraschen.

    GLG Vanessa (vanessarck(a)yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  46. Huhu :) Der Foodora Gutschein hört sich toll an! Zwar wäre das Tierpaket auch toll, aber da wir drei Katzen und einen Hund haben, würde das bestimmt nicht für alle reichen :D

    Unser "Geheimrezept" für Weihnachten, das sich wirklich bewährt hat uns alle wieder ins Schwärmen bringt ist ein Spekulatiustiramisu:
    Man nimmt Spekulatius und weicht sie kurz in Kaffee oder Eiskaffee ein. Dann schlägt man eine Creme aus Mascarpone, Sahne und Vanillezucker auf. Zuletzt erhitzt man noch eine Beerenmischung oder Himbeeren. Dann braucht man alles nur noch in Gläser schichten und schon ist man fertig :)

    LG Caro

    AntwortenLöschen
  47. Bei uns gibt es immer Punsch und Bratapfel :) Liebe Grüße, Anna

    AntwortenLöschen
  48. einen schönen 3. Advent!
    wir werden wir jedes Jahr Ente mit Knödeln und Blaukraut essen!

    liebe grüße
    Meli♥

    AntwortenLöschen
  49. Bei uns gibt es an Weihnachten Wild zu essen. Außerdem gibt es eine polnisches Dessert namens Makowka. Dafür wird frisch gemahlender Mohn in süßer Milch gekocht und dann über geschnittene Brötchen, Rosinen und Nüsse geschüttet. Ich liebe das <3

    AntwortenLöschen
  50. Wieder sehr schöne Preise! Vor allem das Makeup und das Curling Iron <3

    AntwortenLöschen
  51. Als Veganerin konnte ich mich in der Familie noch nicht durchsetzen und ich esse meist die Beilagen. Das macht mir aber überhaupt nichts.

    AntwortenLöschen
  52. Einen schönen dritten Adventssonntag. Du bist meine absolute Lieblingsbloggerin :) Ich verfolge dich schon sehr lange und lese deine Beiträge so gerne. Danke, dass du so viel mit uns teilst.

    AntwortenLöschen
  53. Bei uns gibt es immer Kartoffelsalat mit Würstchen zu Weihachten - seit ich Veggie bin, bekomme ich immer Tofuwürstchen. :D

    AntwortenLöschen
  54. Huhu,
    an Heiligabend essen wir Rehbraten und am 1. Weihnachtstag Grünkohl. Für den 2. Weihnachtstag müssen wir uns noch etwas überlegen :-)
    Ich backe jedes Jahr Zimtsterne. Mein Trick ist es, den Teig zwischen zwei Frischhaltefolien auszurollen, dann geht es ganz einfach und schnell.
    Liebe Grüße
    Judith

    AntwortenLöschen
  55. Einen schönen 3. Advent :)

    Ohh das sind alles ganz wunderbare Gewinne <3

    LG Nicole

    AntwortenLöschen
  56. Bei uns gibt es ganz klassisch Karpfen und dazu Kartoffelgratin. Und dann natürlich jede Menge Kekse und Lebkuchen!
    Mein liebstes Heißgetränk ist "hot buttered rum" (oder zumindest meine Variante davon - die Butter kann man weglassen; ich weiß, dass manche Leute den Teil eklig finden): ein Löffel brauner Zucker, gemischt mit Ingwer und Zimt (mit Zimtstange wird's noch besser, die steckt man dann einfach ins Wasser dazu) wird mit einem Teelöffel Butter vermengt (wenn man sie verwendet), das wird dann zusammen mit 3-4 Nelken mit kochendem Wasser knapp bedeckt und darf etwa fünf Minuten ziehen. Dann kommen je nach Geschmack 2-4 cl dunkler Rum dazu und das Ganze wird mit heißem Wasser aufgegossen. Warm genießen, am besten nach einem Winterspaziergang. :)

    AntwortenLöschen
  57. Schönen 3. Advent!
    Bei uns wird es lecker Braten mit Klößen und Rotkohl geben. Geheimrezepte habe ich leider noch keine :(

    Liebe Grüße
    Liz

    AntwortenLöschen
  58. An Heiligabend wird es bei uns Raclette geben. Es ist eigentlich schon zur Tradition geworden, dass an Heiligabend und an Silvester Raclette auf den Tisch kommt :)
    Ein bestimmtes Lieblingsrezept habe ich zwar nicht, aber Vanillekipferl dürfen bei mir zu Weihnachtszeit niee fehlen!

    AntwortenLöschen
  59. An Weihnachten bin ich bei meinen Eltern. Sie kochen immer ein tolles Menü. Im letzten Jahr gab es z.B. als Vorspeise Maronensuppe, die war super lecker.. keine Ahnung was es in diesem Jahr gibt ich lass mich überraschen. Ich hab heute Blechlebkuchen gebacken: 350g Mehl, 300g Zucker, 100g gemahlene Nüsse, 1 Päckchen Lebkuchengewürz, 1 Päckchen Vanillezucker, 1 Päckchen Backpulver, 250ml Milch, 150g Butter (flüssig), 2 EL Honig, 4 Eier: So geht's: Trockene Zutaten vermengen und flüssige Zutaten miteinander vermengen. Dann die flüssigen Zutaten zu den trockenen Zutaten hinzu geben und mit dem Rührgerät alles miteinander gut vermengen. Auf ein Backblech mit Backpapier geben und gleichmäßig verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad Ober- und Unterhitze 20 Minuten backen.
    Alles Liebe
    Christina :-)

    AntwortenLöschen
  60. Ein Wahnsinnstürchen! Klasse Auswahl!
    Wir haben sind dieses Jahr noch nicht festgelegt beim Weihnachtsessen. Traditionell findet das bei meiner Oma statt und sie hat da die letzte Handlungsgewalt :) Wenn uns gar nichts einfällt, was die meisten gerne essen gibt es bei uns Salzkrustenbraten mit Klößen. Nicht viel Aufwand und schnell zu machen. Ein Geheimrezept habe ich nicht, dafür backe ich einfach zu selten. Bin aber immer offen für neues :)
    Hund und Katze bekommen natürlich auch etwas. Die Katze eine neue Höhle zum Verstecken und der Hund ein frisches Ohr (mit Fell und Co) und vielleicht mal Wild. Er wird gebarft :)
    Ich würde mich riesig freuen zu gewinnen!
    Liebe Grüße
    Julia (DonRosa bei rafflecopter, juliakatheder at yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  61. Liebe Anni,

    ich mag die Mischung auf deinem Blog wirklich sehr gerne :) Einige der Rezepte hier hab ich auch schon nachgekocht :)
    Ich wünsche euch eine schöne Weihnachtszeit
    Lieben Gruß
    Jessi

    AntwortenLöschen
  62. Ich weiß leider noch gar nicht, was es zu essen gibt. Aber falls Glühwein nicht dein Fall ist, kann ich dir Kinderpunsch mit einem guuuuten Schuss Amaretto seehr empfehlen.
    Gruß
    Elif

    AntwortenLöschen
  63. Wow was für tolle Gewinne. Also meine aller aller aller liebster Punsch ist:
    Naturtrüber Apfelsaft mit etwas Zimt aufkochen und dann in der Tasse einen Schuss Amaretto dazu, göttlich!!!!
    Meiner Plätzchen die ich wahrhaftig dieses Jahr zum ertsen mal gemacht habe und jetzt schon weg sind und nachgebacken werden müssen, sind Tonkabohnen Kipferl, unglaublich lecker und das ganze Haus duftet.
    Heiligabend gibt es bei uns ein drei Gänge Menü
    Vorspeise: Feldsalat Surf and Turf mit Bacon und Gambas, dazu kramellisierte Walnüsse
    Hauptspeise:Ente mit Klößen und Rotkohl
    und Dessert: Klassisch Vanilleeis(selbstgemacht) mit heißen Kirschen.
    Liebste Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  64. Wieder so traumhaft ausgesucht - da versuche ich direkt mein Glück :)

    Da bei uns Weihnachten ganz der Familie gehört gibt es an Heilig Abend tatsächlich "schnelle Küche" - dafür aber ganz traditionell jedes Jahr Brote mit geräucherten Lachs! Da sind wir uns alle ganz einig, aufwendiger gekocht wird dann erst die Tage danach mit der ganzen Verwandtschaft :)

    Mein liebster Punsch wird jedes Jahr neu abgeschmeckt, die Grundzutaten sind aber jedes Jahr ein guter Rotwein, frisch gepresster Orangensaft, Kirschsaft, Zimt und Nelken!

    Liebe Grüße und einen schönen Adventsabend <3
    Anne

    AntwortenLöschen
  65. Ich backe jedes Jahr Zimtsterne, Vanillekipferl, unsere geheimen Familientradiotionsplätzchen und Hildabrötchen. Ich liiiiiebe die Weihnachtszeit...

    AntwortenLöschen
  66. Was wir an Weihnachten essen steht leider nocht nicht wirklich fest, auf jeden Fall soll es wohl ein Braten werden. Am 25. etwas ganz schlichtes, nichts besonderes. Und am 26. wird mit der ganzen großen Familie gefeiert und da tischen wir jedes Jahr immer ganz viele spanische Tapas auf und essen uns daran Satt.

    AntwortenLöschen
  67. Danke für dieses tolle Gewinnspiel! Ich liebe die Produkte von Sleek und hoffe, dass ich vielleicht ein bisschen Glück habe :-)

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    AntwortenLöschen
  68. bei mir gibt es kartoffelsalat und wiener..:)

    leider koche ich nicht gerne und kanns auch gar nicht xD aber mein freund kann super kochen und backen.. da fällt mir ein das selbstgebrannte mandeln genauso geil schmecken wie aufn weihnachtsmarkt.. die macht man einfach nur in der mikrowelle mit zucker und zimt :)

    lg jule
    juliane_piepenburg@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  69. Mein Liebste Punsch Rezept ist zwar ganz schlicht, aber dafür sehr lecker. Ich nehme einfach naturtrüben Apfelsaft und erwärme den (nicht kochen) und gebe dann etwas Rum oder Amaretto dazu :D Und voila der Weihnachsapfel ist fertig.
    Liebe Grüße und einen schönen 3. Advent!
    Sarah

    AntwortenLöschen
  70. Tolle Gewinne!! �� Würde mich freuen einen davon in den Händen zu halten.

    AntwortenLöschen
  71. Oh ich würde mich freuen etwas bei dir zu gewinnen! :)

    AntwortenLöschen
  72. Für das Essen an Weihnachten ist mein Vater zuständig. Es wird gefüllten Truthahn mit leckeren Beilagen geben. Ich suche gerade nach Punschrezepten

    AntwortenLöschen
  73. Ich stimme mich auf Weihnachten ein in dem ich Weihnachtslieder höhre und plätzchen backe

    AntwortenLöschen
  74. Das sind ja wieder schöne Gewinne!😊 bei uns gibt es an Heiligabend ganz klassisch Kartoffelsalat mit Wiener, und am 1. Und 2. Weihnachtsfeiertag wird dann richtig geschlemmt mit Ente, Klößen und Rotkohl 😍 dieses Jahr gab es zum trinken immer heiß gemachten halbtrockenen Rotwein vermischt mit Muttis selbstgemachtem Schlehensirup. Sehr lecker 😊 LG, Josephine

    AntwortenLöschen
  75. Bei uns gibt es an Heiligabend wahrscheinlich Raclette, am ersten Weihnachtstag gehen wir essen und am zweiten Weihnachtstag wird es wahrscheinlich ein Menü mit Lachs als Hauptgericht geben. :) Ein wirkliches Geheimrezept habe ich nicht, aber auf meinem Blog werde ich bald noch mein liebstes Rezept für Zimtsterne teilen!
    Liebe Grüße,
    Svenja

    AntwortenLöschen
  76. Bei uns gibt es jedes Jahr Hahnbraten mit Kroketten, Rotkohl und Gemüse am Heiligabend, die beiden Weihnachtstage gibts dann jeweils spätes Frühstück und dann machen wir uns zur Familie auf, wo es dann Kaffee und Kuchen gibt.
    Ein ganz tolles Rezept das ich dieses Jahr entdeckt habe ist Tannennadellikör! Dafür hab ich einfach eine handvoll Tannennadeln abgerupft, gewaschen und dann mit 100g Kandis in eine Flasche gegeben und 0,7L Gin dazugegeben. Das ganze muss dann drei Wochen ziehen, also ist es Dienstag fertig und ich kann davon berichten ;)

    AntwortenLöschen
  77. Hallo,
    in den letzten Jahren gab es immer Racelette zu essen. Da meine Großeltern aber dieses Jahr bei uns sind und sich ein festliches Essen gewünscht haben, bin ich noch unentschlossen.
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  78. Liebe Anni,

    Ich finde es total schön, dass du dir so viel Mühe gibst. Nicht nur mit den Gewinnspielen und deinem Blog hier, sondern auch besonders auf all den anderen Social Media Seiten. Ich würde mich sehr über das Paket von Sleek oder den Curly ion freuen :)
    Ich wünschen Dir und auch deiner Familie eine tolle Weihnachtszeit :)
    Liebe Grüße
    Rebecca

    AntwortenLöschen
  79. Meine Lieblingskekse sind die Vanilleplätzchen von meiner Mama:
    250g Mehl
    100g Mandel
    100g Zucker
    200g Margarine
    200g Puderzucker
    Vanillezucker
    2 Eigelb
    Eine geschmeidigen Teig herstellen und kalt gestellt rasten lassen!
    Dünn ausrollen und Plätzen ausstechen, backen!
    In Vanille-und Puderzucker wälzen.
    Einfach lecker!
    Herzliche Grüße und Danke für die Chancen,
    Ilka illihexe@web.de :-)

    AntwortenLöschen
  80. Traditionell gibt es bei uns jedes Jahr das Gleiche zu essen und es gehört einfach dazu (und ist so oberlecker!): Zuerst eine Fleischsuppe, dann Hirschgulasch mit Klößen oder Kroketten und Rotkohl und zu Dessert das weltbeste Tiramisu - alles gekocht von meiner Mama <3

    Letztens erst auf dem Weihnachtsmarkt entdeckt: Alpenglüher! Einfach Kirschsaft erhitzen, Rum (nach Geschmack) zugeben, in ein Glas füllen, Sahnehaube darauf und mit Zimt bestreuen. Geht super easy, und obwohl es so unspektakulär klingt, schmeckt es wahnsinnig gut!

    Und unsere 3 Katzen werden natürlich auch immer ein bisschen verwöhnt, bekommen leckeren Thunfisch, auf den sie ganz wild sind, und auch mal ein Leckerchen mehr.

    AntwortenLöschen
  81. Liebe Anni,mit dem Sleek-Make-up-Set würdest Du mir eine riesige Freude bereiten. Als angehende Flugbegleiterin ist ein gutes Make-up für mich Grundvoraussetzung und damit hätte ich auch wirklich gute Produkte für verschiedene Looks. Ich drück mir dann mal die Daumen und wünsche Dir noch einen schönen Abend 😘

    AntwortenLöschen
  82. Danke für das schöne Gewinnspiel.
    Wir essen an Weihnachten immer Raclette und an einem Tag geht es immer in ein Restaurant, wo sich jeder etwas aussuchen kann.

    Liebe Grüße
    Steffi

    AntwortenLöschen
  83. Hallo Ann-Christin,
    bei uns gibt es Ente mit Rotkraut/Rosenkohl an Klößen an Heiligabend sowie am ersten Feiertag. Am zweiten gibt es dann nichts spezielles. Mein Lieblingswintergetränk ist der Pumpkin Spice Latte, den man mit Pumpkin Spice Sirup auch bestens selber herstellen kann. Leider habe ich kein Rezept im Kopf, aber ich habe da schon einige gute im Internet gefunden :).
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  84. Bei uns kommt an Heiligabend fast die ganze Familie (dieses Jahr mein ich 13 🙃) und dieses Jahr gibt es als Vorspeise eine Süßkartoffelsuppe mit Datteln im Speckmantel und danach Wildgulasch mit selbstgemachte Spätzle und selbstgemachte Rotkohl (Mamas ist der beste 😍😍) und über den Nachtisch streiten Mama und ich noch ein bisschen 😄 Mousse au chocolat und Capri Nachtisch stehen zur Auswahl 🤔 Wahrscheinlich wird es dann beide geben 😄

    AntwortenLöschen
  85. So tolle Gewinne <3 Ich würde mich riesig freuen. Bei uns gibt es an Heiligabend immer ein Überraschungsmenü meiner Mama. Und am 2. Weihnachtstag machen wir dieses Jahr Raclette, mhm, lecker :)
    Mein Favoritenrezept: Ein Apple-Crumble mit Glühwein. Dafür einfach klein geschnittene Äpfel mit Glühwein übergießen, darüber Streusel aus Butter, Haferflocken, Mehl, Zimt und Zucker und ab in den Ofen. Soooo lecker.

    AntwortenLöschen
  86. Liebe Anni,

    mein liebstes Rezept sind meine geliebten Schokokipferl: http://www.brigitte.de/rezepte/schoko-kipferl-10533704.html

    Back es unbedingt mal nach - es lohnt sich!

    Zu Heiligabend gibt es bei uns traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen.

    Hab eine schöne Weihnachtszeit!

    AntwortenLöschen
  87. An Heiligabend gibt es Wiener und Kartoffelsalat und am 2. Weihnachtsfeiertag gibt es Ente, Knödel und Blaukraut :)

    Mein liebstes Kinderpunsch Rezept:

    1 Liter Apfelsaft
    1 Liter Orangentee
    3 Beutel Früchte- oder Weihnachtstee
    Zimt

    AntwortenLöschen
  88. Hey :)

    Bei uns gibt es Gans mit Rotkohl und Klößen :) Und ich mache sehr gern Weihnachtstiramisu: Statt Biskuit einfach Spekulatius nehmen, darauf leckere Mascarpone mit Zimt gewürzt und ein Mix rote Beeren nicht vergessen :)!

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  89. Bei uns gibt es Ente in Orangensoße und am nächsten Weihnachtstag Kartoffelsalat mit Würstchen.
    Ich liebe klassische Mürbeteigplätzchen.

    Liebe Grüße,
    Daniela

    AntwortenLöschen
  90. An Weihnachten gibt es dieses Jahr traditionell Würstchen und Kartoffelsalat, eine Weihnachtsgans und am 2. Weihnachtstag dann Beef Wellington :)
    Ein Geheimrezept für Punsch habe ich leider nicht, ich nehme den aus dem Geschäft und peppe ihn mit Orangenscheiben, Sternanis und Zimtstangen auf :) außerdem fahre ich momentan total auf Blätterteigtaschen mit Apfel und Rosinen gefüllt ab. Total einfach zu machen und super lecker!

    AntwortenLöschen
  91. bei uns gibt es zu Weihnachten Ente, Rotkohl und Kartoffelklöße :)
    Ein Geheimrezept würde ich dir gerne verraten, nur leider habe ich keins :( ich probiere am liebsten jedes Mal etwas anderes aus und benutze dazu Kochbücher und das Internet :)
    Mit freundlichen Grüßen & einen schönen 3. Advent, Laura

    AntwortenLöschen
  92. Wieder mal tolle Gewinnspiele! Was es zu essen gibt, weiß ich ehrlich gesagt noch gar nicht. Aber sicher werde ich einen tollen Glühwein machen und ein Spekulatius-Tiramisu! So lecker! :)

    AntwortenLöschen
  93. Es gitb am ersten Weihnachtsfeiertag Wild bei den Schwiegereltern. Mein Lieblingspunsch besteht aus einem Früchtepunsch von Alnatura, noch ne Glas Osaft dazu und ein Säckchen Chaigewürze und wenn man will noch Rotwein.

    AntwortenLöschen
  94. Bei uns gibt es Heilig Abend immer Raclette. Dabei dürfen auf keinen Fall die Nudeln, die Scampis und das Gemüse fehlen, aber am wichtigsten ist der Käse, sei es Raclette Käse, Feta oder Mozzarella! Am ersten und zweiten Weihnachtstag geht es dann zum Italiener und Chinesen, mit der ganzen Familie! :-)
    Für meinen Hund habe ich ein Stofftier zu Weihnachten gekauft. Er liebt Stofftiere, allerdings ist er super darin Sachen in kürzester Zeit zu zerfetzen.. mal sehen wie lang sich das Geschenk hält. :-D
    Liebe Grüße und schon mal ein schönes Weihnachtsfest wünsche ich dir,
    Lea

    AntwortenLöschen
  95. Liebe Anni,
    bei uns gibt es an Weihnachten meist Rinderfilet entweder überbacken oder oder als Medallions, dazu noch Schupfnudeln oder eine andere Beilage und verschiedene Salate.
    Viele Grüße Doro

    AntwortenLöschen
  96. Hallo Ann-Christin, an Heiligabend gibt es bei uns traditionell Schnitzel und Kartoffelsalat. Am ersten Weihnachtsfeiertag gibt es dann eine Braten mit Klösen und Rotkraut. Und am 2. Weihnachtstag sind wir meist bei Verwanden eingeladen.
    Ganz liebe Grüße!!

    AntwortenLöschen
  97. Oh das Luxury 5-in-1 Curling Iron hört sich ja genial an. Ich habe nur einen ganz normalen Lockenstab und der... na ja...das Ergebnis ist nicht besonders schön

    Heiligabend immer etwas Anderes - hauptsache keine Würstchen mit Kartoffelsalat, da wehren wir Kinder uns immer :D Die nächsten Tage gibt's dann Ente oder Gans mit Kartoffeln, Rotkohl etc.

    Ich backe ehrlich gesagt immer nur die Standardkekse: Also Ausstechplätzchen, Zimtsterne und Vanillekipfl - sollte wohl mal was Neues ausprobieren, dann teile ich es dir gerne mit :D

    LG Tine

    AntwortenLöschen
  98. Wir werden an Weihnachten Steinpilz Suppe,unsere tradionelle Weihnachtsgans und verschiedene Salate essen.

    Mein Lieblingsrezept sind Vanillekipferl,das Rezept ist kein Geheimnis habe ich vom Internet.

    Lg

    AntwortenLöschen
  99. Bei uns gibt es an Weihnachten eigentlich immer richtiges Sonntagsessen. Kartoffeln, Rotkohl, irgendeinen leckeren Braten und meist noch Nachtisch für den ich dann sorge. Den Rest macht meine Mama... da schmeckt es auch irgendwie am Besten :)

    AntwortenLöschen
  100. Wow ich finde alle Gewinnspiele klasse und würde mich daher über jedes freuen!

    Herzliche Grüße und Glückwünsche zur Verlobung !! :*

    Miriam

    AntwortenLöschen
  101. Euer Haus sieht momentan so besonders gemütlich aus! Und die Bettwäsche find ich ja total klasse! Leider kann ich meinen Freund nicht so davon begeistern hier auch weihnachtliche Bettwäsche einziehen zu lassen, aber naja dann wirds eben so gemütlich :-)

    Bei uns gibts an Heiligabend immer Kartoffelsalat mit Würstchen, das gehört für mich einfach dazu. An Weihnachten kommt es darauf an, wo wir feiern, aber meistens brunchen wir am ersten Weihnachtsfeiertag und am 2. gabs oftmals auch einen Braten, Klöße und Rotkohl. Dieses Jahr gibts aber wohl Brunchreste, weil wir danach wegfahren :-)
    Geheimrezepte habe ich gar keine. Das letzte Mal, dass ich Kekse gebacken habe ist leider auch schon viel zu lange her, aber die Weihnachtszeit ist seit dem Studium eine der stressigsten und anstrengendsten Zeiten, so dass das alles wohl noch warten muss.

    Unser süßer Vierbeiner bekommt meist keine Geschenke, anfangs schon noch, aber sie wird sowieso sehr verwöhnt. Dennoch fände ich es schön ihr diesmal was besonderes zu geben :-)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  102. Da meine Schwester etwas jünger ist und direkt nach Weihnachten Geburtstag hat, hat mein Papa irgendwann mal beschlossen, dass wir uns nur was zum Geburtstag schenken. Meine Eltern und mein Freund bekommen aber was :) Anni

    AntwortenLöschen
  103. Hallo liebe Anni,

    ich selber habe keine Haustiere. Vin meinem Freund die Eltern haben zwei Hunde und die beiden bekommen von mir immer jeweils einen Kauknochen zu Weihnachten :D
    Sie freuen sich immer :)

    Liebe Grüße
    Annka

    AntwortenLöschen
  104. Bei uns gibt es an Weihnachten immer etwas unterschiedliches zu essen, da wir jedes Jahr wo anders feiern. Entweder bei meiner Oma, meiner Tante oder bei uns Zuhause. Am ersten Weihnachtsfeiertag gibt es bei meinem Freund allerdings immer Schwindelbraten mit Maronen und Rotkraut <3 und am zweiten Feiertag gibt es dann Raclette *.+

    AntwortenLöschen
  105. Ich würde mich über alles freuen!

    AntwortenLöschen
  106. Bei uns gibt es immer Blaue Zipfel an Heiligabend :) Ich liebe Schokokipferl. Die hab ich dieses Jahr ganz neu entdeckt und es sind die besten Plätzchen, die ich je gebacken habe!!!! Hier ist das Rezept dazu: http://www.zuckerzimtundliebe.de/2015/12/kakaokipferl-weihnachtsplaetzchen-weihnachtsbaeckerei-schokoladenplaetzchen-rezept/

    AntwortenLöschen
  107. Bei uns ist es Tradition, dass es an Heiligabend gor dog gibt und an den anderen Tagen dann bei meiner Oma Ente und Rouladen 😍

    AntwortenLöschen
  108. Wow, eine tolle Auswahl an Preisen, die du da zusammengestellt hast. Ich weiß gar nicht, was ich am liebsten hätte! Schöne Adventszeit und viele Grüße Julia

    AntwortenLöschen
  109. Ich bin Weihnachten bei meinen Eltern und brauch mir demnach (u ich bin sehr dankbar dafür) nicht allzu viele Gedanken über das Essen an den Feiertagen machen. An Hl. Abend gibt es Fisch mit div. Beilagen (Salaten) und am 25. meist einen Braten mit Knödel.
    Meine Lieblingsweihnachtskekse sind Vanillekipferl und Rumkugeln. Geheimrezept habe ich dazu keines, ich benutze die von meiner Mutter aus einem uralt-Kochbuch (u das Buch ist bei ihr) ;)
    Schöne Verlosungen! Würde mich auch sehr darüber freuen bei einer davon Glück zu haben :)
    Schönen Advent noch und liebe Grüße, Bettina

    AntwortenLöschen
  110. Luxury 5-in-1 Curling Iron wäre ein toller Gewinn :)
    smazaljulia@yahoo.de

    AntwortenLöschen
  111. Ich finde deine Giveaways immer so toll! Es ist einfach für jeden etwas dabei. Über das Makeup-Set von Sleek würde ich mich wirklich sehr freuen.
    Liebe Grüße,
    Christina
    http://ufer-los.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  112. Wie immer echt tolle Gewinne, ich hoffe ich habe diesmal Glück :)

    AntwortenLöschen
  113. Liebe Anni,
    Bei uns wird es am 24. frischen Lachs auf einem Gemüsebett geben und dazu Kartoffeln und scharfer Meerrettich. Am 25. macht meine Oma Ente mit Rotkohl und Klößen, also ganz klassisch.
    Da ich noch Zimtschnecken backen will, hier für dich folgendes Rezept:
    Für den Hefeteig:
    150 g Butter
    500 ml Milch
    50 g frische Hefe
    150 g Zucker
    1 Tl Salz
    1 Tl Kardamom
    900 g Weizenmehl

    Die Füllung wird gemacht aus:
    100 g Butter
    200 g Zucker
    2 El Zimt

    On top zum Bestreichen und Garnieren:
    2 Eier
    Hagelzucker

    So werden die schwedischen Zimtschnecken zubereitet:

    1. Butter schmelzen. Milch hinzufügen. Die Hefe darin auflösen und Zucker, Salz, Kardamom und das Mehl hinzufügen. Den Teig kneten, bis er geschmeidig wird, danach mit einem Geschirrtuch abdecken und ca. 30 - 40 Minuten aufgehen lassen.

    3. Den Teig auf einer mehligen Arbeitsfläche durchkneten und in drei Teile teilen. Jeweils eine dünne, rechteckige Fläche ausrollen und mit flüssiger Butter bestreichen. Zucker und Zimt mischen und den Teig damit dick bestreuen. Teig aufrollen und in 4 cm dicke Scheiben schneiden.

    4. Die Stücke mit der geschnittenen Seite nach unten auf das Backblech legen. Den Teig so noch einmal ca. 30 Min. aufgehen lassen.

    5. Nun die Zimtschnecken mit verquirltem Ei bestreichen und mit dem Hagelzucker bestreuen.

    6. Auf der mittleren Stufe (Ober-/Unterhitze) im vorgeheizten Backofen bei 250-275° etwa 8-10 Minuten backen.

    Viel Spaß beim Nachbacken ☺️




    AntwortenLöschen
  114. Dieses Jahr wird es an Heiligabend wohl Roastbeef mit allerlei Gemüse und selbstgemachten Spätzle geben. An einem der beiden Feiertagen zaubert meine Mutter wohl den weltbesten Lachs mit Meerrettichkruste - herrlich!
    Puh, ein Geheimrezept für die ganzen Leckereien habe ich nicht, da ich leider völlig unbegabt bin, was das Backen angeht.

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  115. Bei uns gibt es jedes Jahr Raclette und am ersten Feiertag gibt es die weltbeste Gans bei meiner oma. Mein Geheimrezept ist ganz viel Schokolade, egal ob in Plätzchen oder Getränkeform :D

    AntwortenLöschen
  116. Bei uns gibt es an den Weihnachtstagen immer irgendeinen Braten und an Heiligabend aus irgendeinem GRund (keine Ahnung wie diese Tradition zustande kam) Toast Hawaii. Außerdem machen wir immer Glühwein selber, da kann man die Gewürze gut dosieren und auch einen schönen Wein auswählen. :)

    AntwortenLöschen
  117. An den Feiertagen gibt es bei uns immer Ente mit Thüringer Klößen und Rotkohl zu essen. Da freue ich mich jedes Jahr aufs neue drauf. Besonders die letzten Jahre, seitdem ich ausgezogen bin, das Essen bei Mama ist doch immer noch das Beste :)

    AntwortenLöschen
  118. Ich liebe Ministollinis. Einfach beim Backen eines Christstollen noch kleine keksgroße Stollen formen, die passen auf jeden Plätzchenteller

    AntwortenLöschen
  119. Am Heiligenabend wird es Pute mit grünen Klößen & Blaukraut geben, und
    am 1.Weihnachtsfeiertag - Ente mit Knödeln und Kartoffeln & Gemüse.
    Liebe Grüße,
    Anastasia T.

    AntwortenLöschen
  120. mal wieder für jeden was dabei =)
    jennifer.bong@hhu.com

    AntwortenLöschen
  121. Hallo!

    Das sind wieder tolle Gewinne, vielleicht habe ich ja dieses Mal Glück :)

    Bei uns gibt es an Weihnachten immer Raclette - nicht so viel Arbeit aber trotzdem mega lecker! Und für den Nachtisch bin ich immer zuständig, hab allerdings noch nicht den genauen Plan was es dieses Jahr wird ;) Ich liebe seit meinem Jahr in den USA die Erdnussbutterplätzchen dort - ähnlich wie normale Ausstecherplätzchen bei uns allerdings mit Peanut Butter im Teig und einem Schokostück oben drauf :)

    Viele Grüße, Carla

    AntwortenLöschen
  122. Huhu,
    bei uns gab es letztes Jahr Knödel mit einer leckeren Glühweinsoße und ich ärgere mich gerade zu Tode, dass ich das Rezept nicht mehr finde :((

    AntwortenLöschen
  123. An Heiligabend gibt es bei uns immer Raclette, weil wir so schön lange und gemütlich zusammensitzen können :) Am ersten Feiertag gibt es dann traditionell Gans bei meiner Oma :) Punsch habe ich noch nie selber gemacht oder zuhause getrunken, den gibt es bei mir nur auf dem Weihnachtsmarkt ;)

    AntwortenLöschen
  124. Mein Dackel bekommt an Heiligabend ein Wiener Würstchen eingepackt in Alufolie :D

    AntwortenLöschen
  125. Dein Blog ist so toll ! Ich bin zwar nicht der auffälligste Leser der immer 15 Kommentare schreibt aber ich liebe deine Rezepte und verfolge euern Hausbau so gern ����! Ich wollte dir mal sagen, dass ich es so toll finde die viel Mühe und Arbeit du in deine Posts und Fotos steckst und wie viel Inspiration und Freude du mir damit bringst außerdem ist es total süß mit welchen Gewinnspielen du uns immer eine Freude machst , dieses hier ist der Burner! Danke für deine tägliche Inspiration, egal ob auf dem Blog, Instagram oder Snapchat ! Mach weiter so !☺️❤️

    AntwortenLöschen
  126. Bei uns gibt es an Weihnachten Raclette, am 25. Fondue und am 26. kochen wir ein vegetarisches 5-Gänge-Menü :) ein Geheimrezept hab ich leider nicht aber versuche mich dieses Jahr das erste mal an Lebkuchen backen, mal sehen wie das wird :)

    AntwortenLöschen
  127. Bei uns gibt es dieses Jahr Fisch mit Pastinakenpürree am 24. und vorweg eine Tomatensuppe, die mein Papa traditionell jedes Weihnachten kocht. An den anderen beiden Tagen sind wir jeweils eingeladen und haben somit wenig Stress dieses Jahr! :)

    AntwortenLöschen
  128. Bei und gibt es immer raclette.Ich finde es ist da ideale festtagsessen, da niemand lange in der Küche etwas vorbereiten muss und das Essen auf diese Weise herrlich zelebriert wird.man sitzt Stunden zusammen und das ist toll! 😘
    Ein Rezept habe ich leider nicht zu teilen.

    Alles Liebe,
    Ms.ninberry

    AntwortenLöschen
  129. Hallo!
    Also bei uns gibt es an Heiligabend immer Racelette :) Und an den Feiertagen gibt es dann was traditionelles bei den Omas (z.B. Gans, Rotkohl und Klöße).
    Und ich mag diesen Punsch hier: http://marrykotter.de/essen-trinken/marrys-christmas-punc besonders gerne. Der kommt auch bei meinen Gästen immer gut an und ist schnell zubereitet :)
    LG Jessy

    AntwortenLöschen
  130. Ehrlich gesagt habe ich mir noch nicht wirklich was überlegt😯.
    Bei den Keksen liebe ich Linzeraugen und Vanillekipferl😍!

    AntwortenLöschen
  131. Bei mir gibts zu Weihnachten jedes Jahr was anderes, weil immer die ganze Familie mitentscheiden darf. Oh man! Mein Geheimtipp für weihnachtlichen Punsch für faule? Kinderpunsch im Supermarkt kaufen und mit Rum verdünnen, hihi :D

    AntwortenLöschen
  132. Das Lockenstabset ist total schön! Würde mich sehr darüber freuen :)

    AntwortenLöschen
  133. Ich bin Weihnachten immer bei meiner Oma und dann machen wir immer mit der ganzen Familie Heißen Stein und Raclette.
    Liebe Grüße Malena

    AntwortenLöschen
  134. Bei uns gibt es am 24. gefüllte Königspasteten, 25. lässt mein Papa sich immer was neues einfallen und am 26. gibt es bei meiner Schwiegermutter ganz klassisch, Knödel mit Ente und Rotkraut
    LG

    AntwortenLöschen
  135. Bei uns gibt es zu Weihnachten immer etwas anderes, dieses Jahr machen wir Minipizzen aus einem Tischofen, das macht Spaß und ist nicht nach ein paar Minuten vorbei. Danach spielen wir meist Brettspiele. Gina (Gina.hardwiger@gmail.com)

    AntwortenLöschen
  136. Guten Abend!
    Bei uns gibt es immer geschnetzeltes mit Pilze in käsesoße. Dazu baguette. Kekse esse ich so viele sorten gerne 😊
    Mein Hund wird das ganze Jahr über verwöhnt ❤🐶😊vlg tine

    AntwortenLöschen
  137. vegetarisches Raclette wird es geben, wie meistens :-)

    AntwortenLöschen
  138. Bei uns wird es zu Weihnachten Schaschlik mit vielen Salaten geben. Russische Küche eben :)

    Deine Gewinnspiele sind übrigens wahnsinnig toll! Klasse, wie viel Mühe du dir für uns machst. Danke dafür und einen schönen Abend noch :*

    LG Alex ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  139. Huhu liebe Anni,

    ich finde es so toll, dass du deinen Lesern ermöglichst, so viele tolle Sachen zu gewinnen.
    Generell muss ich sagen, dass du so ziemlich die einzige Bloggerin bist, die ich so verfolge, weil du mir einfach von anfang an so symphatisch warst & mich zudem zu Weight Watchers inspiriert hast, wofür ich dir sooo dankbar bin.

    Ich wünsche dir & deiner Familie ein wunderschönes und fröhliches Weihnachtsfest.

    LG Jenni

    AntwortenLöschen
  140. Für den 24.12. muss ich mir noch etwas einfallen lassen. Den Tag verbringen mein Schatz und ich immer zusammen. Am 25.12. bei den Schwiegereltern in spe gibt es Ente mit Rotkohl und Knödeln. Und bei meiner Familie am 26.12. wird gemütlich Raclette gegessen.
    Ich freue mich schon so auf die freien Tage! Ach ja, Geheimrezepte hab ich leider nicht.

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  141. Wir essen an Weihnachten immer ganz gemütlich...und bei Raclette und gutem Wein vergehen die besinnlichen Stunden dann auch wie im Flug :-)
    Ach und unser Hundi kriegt natürlich auch ein Geschenk und ne Extra-Portion Frolic!!!

    AntwortenLöschen
  142. Bei uns gibt es orientalische Weihnachten mit Couscous, Lamm und gedämpftem Gemüse..als Nachspeise gibt es marokkanisches Mandelgebäck :-) LG, Anisa
    anisaz73@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  143. Es gibt bei uns wie jedes Jahr Leberkäse mit Kartoffelsalat und eine Auswahl an vegetarischem, polnischen Essen (:

    AntwortenLöschen
  144. bei uns gibt es frisches Bauernbrot, Schinken und gefüllte Eier nach Omas Geheimrezept :)

    AntwortenLöschen
  145. meine Katze bekommt ein Stück vom Schinken ab, das ist für sie schon Weihnachten ;)

    AntwortenLöschen
  146. Ich bin gerade am zusammenstellen eines Weihnachtsmenüs. Es wird auf alle Fälle vegetarisch und eher gesundheitsbewusst sein, dafür mit einer leckeren "Sünde" als Nachspeise ;-))) Auch unser Kater wird ein kleines Festessen und ein kleines Geschenk bekommen <3 Lieben Gruß.

    AntwortenLöschen
  147. Natürlich bekommen unsere beiden Schnurrnasen an Weihnachten auch etwas Besonderes zu essen. Ich muss da unbedingt noch etwas besorgen. ;) Liebe Grüße, Lidia

    AntwortenLöschen
  148. bei uns gibt's Semmelknödel mit Pilzen...

    AntwortenLöschen
  149. Meine Katzen bekommen ausnahmsweise Thunfisch.

    Bei uns gibt es Heiligabend traditionell Kartoffelsalat mit Würstchen
    Lg

    AntwortenLöschen
  150. Bei uns gibt es Grünkohl mit Fleisch - für mich allerdings die Extrawurst: ohne Fleisch!

    AntwortenLöschen
  151. Bei uns gibt es Gans mit Kartoffeln und Rotkraut.Esse am leibsten Zimtsterne.lg Jasmin
    jasminfee@gmx.de

    AntwortenLöschen
  152. Bei uns gibt es immer Krabbencocktail an Heiligabend. ich esse am liebsten Mascarpone-Aprikosen Häufchen. Gibt da auch chefkoch ein schönbes Rezept.
    Unser Katerchern bekommt Thunfisch an Heiligabend

    AntwortenLöschen
  153. Bei uns gibt es Ente mit Klößen und Rotkohl. Also ganz klassisch. Am 1. Weihnachtsfeiertag werde ich dieses Jahr ein Curry kochen, um mal ein bisschen Abwechslung rein zu bringen. Und es so lecker ist ;)

    Und mein Kater bekommt auch immer irgendetwas feines serviert, muss noch ueberlegen was es dieses Jahr wird :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  154. Bei uns gibt es Weihnachtsgans, rotkohl und Klöße :)
    Sabrinaa.dendiu@web.de

    AntwortenLöschen
  155. Tolle Preise hast du da :)

    AntwortenLöschen
  156. Bei uns gibt es bisher... eine grooooße Diskussion ums Essen. Wie jedes Jahr. :D

    AntwortenLöschen
  157. Ich weiß bisher noch gar nicht, was es zu Essen geben wird. Ich muss unbedingt meine Eltern anrufen... Aber wie ich die kenne, wird es richtig gutes Fleisch geben, evtl selbstgemachte Nudeln dazu. Mal sehen!
    Unser Hund bekommt kein Geschenk, wir gehen aber eien extra große Runde zusammen. Das Futterpaket würde ich unserem Tierheim zukommen lassen :-)

    AntwortenLöschen
  158. Bei uns gibt es fast jedes Jahr Raclette! Da freue ich mich das ganze Jahr drauf :) und auch unsere kleinen Racker bekommen eine Besonderheit zu essen :P
    Liebe Grüße,
    Sarina (sarina311@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  159. Liebe Anni,

    bei uns gibt es dieses Jahr am 24.12. vegetarische Köstlichkeiten: bunte Kartoffelröstis mit glasierten Honigmöhren und Pilzen, als Nachtisch gibt es Bratapfel (ohne Marzipan und ohne Rosinen).
    Am ersten Weihnachtsfeiertag sind wir auf Schloss Wackerbarth essen und am zweiten Weihnachtsfeiertag gibt es Ente und Gans mit selbstgemachten Klößen und selbstgemachten Rotkohl. Als Nachtisch bereitet meine Mama ein sehr leckere Himbeercreme zu.

    Mein Geheimrezept für Bratapfel ohne Rosinen und ohne Marzipan:
    Die Füllung besteht bei mir aus getrockneten Datteln und Cranberrys. Diese kommen mit Walnüssen und Mandeln, sowie Zimt, Vanille und braunem Zucker in den Mixer. Dann wird alles in die Äpfel gefüllt und diese kommen für 20 Minuten in den Backofen. In der Zeit bereite mach ich aus Sojajoghurt (normalen vertrage ich nicht) die Vanillesoße. Einfach eine Vanilleschote auskratzen und im Joghurt unterrühren.

    Liebste Grüße
    Nicole (kober.nicole@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  160. Liebe Anni,

    das habe ich noch vergessen.
    Meine Hündin bekommt zu Weihnachten eine Lammhaxe.
    Das liebt sie. Damit ist sie ewig beschäftigt und das schönste für sie ist später das Mark im Knochen.

    Beste Grüße
    Nicole (kober.nicole@yahoo.de)

    AntwortenLöschen
  161. Es gibt nichts spezielles. Ich bin zu den Feiertagen im Urlaub, deshalb esse ich immer auswärts.
    LG
    lulu
    lxj31@hotmail.com

    AntwortenLöschen
  162. Hi,

    ich weiß ehrlich gesagt nicht, was es zu essen gibt. Bin eingeladen und nicht fürs Kochen verantwortlich.
    Für weihnachtliche Getränke habe ich kein Rezept, da ich die meisten dafür verwendeten Gewürze nicht vertrage. Gilt genauso für Plätzchen. Nur Vanillekipferl sind relativ sicher.

    Gruß

    AntwortenLöschen
  163. Wir haben uns immer noch nicht entschieden, was es dieses Jahr zu essen geben wird, da es mein erstes veganes Weihnachten ist wird es für mich etwas anderes geben als sonst :)
    Und Rezepte kann ich dir leider nicht verraten, das hat meine Mutter noch nicht getan haha
    Liebste Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  164. Hi Anni,

    bei meiner Familie gibt es immer Gans oder Kaninchen. Für mich die Tofu-Würstchen ;-) Am zweiten Weihnachtsfeiertag brunchen wir immer groß mit Freunden. Ein Rezept habe ich leider nicht, da meine Omi und Mama noch komplett die Weihnachtskocherei übernehmen.

    Liebe Grüße
    Maddy

    AntwortenLöschen
  165. Stephanie Pietschmann22. Dezember 2016 um 17:34

    Es gibt bei uns immer unterschiedliche, aber immer tolle Sachen. Brunch tagsüber bei den Schwiegereltern und abends bei meinen dann immer leckeres Abendessen. Am liebsten mag ich Braten oder Filet, Zitronenkartoffeln und Gemüse. Dieses Jahr machen wir Filet in Blätterteig. :) :) :)

    LG und schöne Weihnachtstage wünsche ich Dir und Deinen Liebsten! <3

    AntwortenLöschen
  166. Bei uns gibt es immer raclette, super lecker :D

    LG und schöne Feiertage :)

    AntwortenLöschen
  167. Meine Vierebeiner bekommen natürlich auch eine Kleinigkeit.

    AntwortenLöschen
  168. Hallo,

    bei uns gibt es an Weihnachten ganz klassisch Kartoffelsalat und Würstchen.

    Liebe Grüße

    Kerstin

    AntwortenLöschen
  169. bei uns gibt es verschiedene Salate und Schweinelende
    ein rezept kann ich dir nicht verraten, ich hab keine :(

    AntwortenLöschen
  170. Bei uns gibt es selbstgemachte Soljanka zu essen, ist immer ein Haufen Arbeit das Geschnippele, aber dafür auch lecker :)

    LG Anne

    AntwortenLöschen
  171. Liebe Anni,
    bei uns gibt es wie jedes Jahr am Heiligabend Kartoffelsalat und Würstchen. Am 1. Weihnachtsfeiertag wird dann ordentlich bei Omis Gans zugeschlagen. Darauf freue ich mich schon. Am Abend wird es dann bei meinem Freund eine tolle Käseplatte, Bratäpfel, frische Wurst vom Fleischer und Co geben.

    Liebste Grüße
    Nadine

    AntwortenLöschen
  172. Bei uns wird immer super kurzfristig entschieden, was es denn alles zu essen geben soll und meistens steht der Nachtisch als erstes fest �� Aber die Vierbeiner bekommen natürlich auch was besonderes.
    Ich hoffe bei dir läuft alles nicht allzu stressig ab und hast ein schönes Weihnachten mit deiner Familie.

    AntwortenLöschen
  173. Heilig Abend gibt es bei uns immer Kartoffelsalat mit Wiener, am 1. Feiertag gibt es Kaninchen mit Rotkraut und Kartoffeln und am 2. Feiertag gehen wir schön in die Gaststätte...und dann kommt die Diät ;)

    LG Helga

    AntwortenLöschen
  174. Am 24.12.gibt es bei uns geräucherten Fisch mit Kartoffelsalat ☺

    AntwortenLöschen
  175. Eben gab es Raclette, Tradition an Heiligabend und ich bin ziemlich vollgefressen.
    Ich weiß nicht ob ich ein Geheimrezept habe, aber wenn ich den Plätzchenteig zwischen Zubereitung und Backen für ca. 36-48 Stunden kalt stelle, schmecken die Plätzchen intensiver und besser.

    AntwortenLöschen
  176. Bei uns gibt es entweder Geflügel mit Klößen oder Braten. Meine Lieblingsplätzchen sind Vanillekipferl mit Nüssen.

    AntwortenLöschen
  177. Hallo, ich wünsche dir besinnliche Tage! Bei uns gibt es immer Raclette, einerseits ist das der perfekte Kompromiss, dass meine Familie Fleisch und ich vegetarisch essen kann, andererseits verbringen wir so gemeinsam viel Zeit bei der Vorbereitung. Am nächsten Tag belegen wir mit den Resten selbstgemachte Pizza!

    AntwortenLöschen
  178. Bei uns gibt es am 24. kein Fleisch, sondern Fisch mit verschiedenen Beilagen und am 1. Weihnachtstag ein leckere Gans mit Klößen und Rotkraut :))
    Am 2. Weihnachtstag ist es nach den zwei Tagen dann was Leichtes :D

    Einen schönen 2.Weihnachtstag,

    Claudia Re

    AntwortenLöschen
  179. Hallo,

    wir haben Gänsekeulen gegessen. Als Beilage es Rotkohl und Knödel und als Nachtisch Vanilleeis mit heißen Himbeeren :)

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  180. Nochmal ich :)

    Unsere 3 Katzen bekommen zu Weihnachten besondere Leckerlies :)

    Liebe Grüße Sinni
    musicstylegirl(at)web.de

    AntwortenLöschen
  181. Hallo :)
    Bei uns gab es zu Heiligabend Raclette und mein Weihnachtslieblingsrezept ist ein Spekulatius-Tiramisu <3
    Liebe Grüße und schöne letzte Tage 2016!
    Bianca

    AntwortenLöschen
  182. Bei uns gab es heute ganz klassisch Entenkeulen mit Kartoffelgratin und Rotkohl. Vorweg eine leckere Maronensuppe. Und als Dessert Eis. Seeeeehr lecker! :)

    Ein Geheimrezept für Plätzchen habe ich nicht, aber ich kann Snickerdoodles empfehlen! Die schmecken nicht nur zu Adventszeit, sondern sind bei einer Tasse Kaffee oder Kakao ein Hit! :)

    Liebe weihnachtliche Grüße, Nicole

    AntwortenLöschen
  183. Hallo :)

    An Heiligabend gibt es Fondue, am ersten Weihnachtsfeiertag gibt's klassisch Gans mit Klößen und Rotkohl und am zweiten Tag geh ich immer mit meinem Freund und seiner Familie essen

    Ganz liebe Grüße und frohe Weihnachten:)

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
kontakt@fashion-kitchen.com.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!

Mit der Nutzung dieses Formulars erklärst du dich mit der Speicherung und
Verarbeitung deiner Daten (Name und Email Adresse) durch diese Website
einverstanden. Mehr dazu in der Datenschutzerklärung nach DSGVO*.

CURRENT FAVORITES