Top
„Schaaaatz mir ist langweilig…was machst du?“ hallt es aus dem Wohnzimmer. Ja mein Freund ist auch noch diese Woche krank geschrieben und er weiß nachdem er gefrühstückt, Kaffee getrunken, 10 mal den Kühlschrank auf und zu gemacht hat, sinnlos durch die Wohnung gelaufen ist, im Internet war, mit dem Hund draußen und TV geschaut hat, absolut nichts, was er noch mit sich anstellen könnte. Meine Vorschläge wie: „Putz doch mal das Bad oder mach deine Fußballschuhe sauber.“ wurden gekonnt ignoriert. Dann der gang zur Cookies Dose.
Er: „Schatz, die Cookies sind ja leer!“
Ich: „Hm, ja ich hab nicht den letzten gegessen, um genau zu sein, hab ich nur einen Einzigen bekommen!“
Er: „Sorry, die waren einfach so lecker!“ O:-)
Ich: „Los du backst jetzt Neue, dann hast du was zu tun.“
Er: „ICH?!“
Ich: „Ja du, also los!“ 😉
Das sind also seine selbst gebackenen Cookies und ich muss sagen, sie sind wirklich sehr gut geworden! Das Rezept hab ich wieder von Küchenzaubereien.
Ich habe währenddessen ein neues Muffinrezept ausprobiert: Kaffeetörtchen mit Schokofüllung, sie sind wahnsinnig fluffig geworden (Eischnee)! So langsam bekomme ich den Dreh raus und sie werden immer besser!
Die Margeriten habe ich beim Gassi gehen mit Max gepflückt, ich finde das lässt einen Raum gleich viel freundlicher wirken. 🙂

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar