Top

Da ich heute Nachmittag viel Zeit hatte, hab ich ein wenig gebacken und ein Rezept für einen Frischkäsedipp ausprobiert. Beide Köstlichkeiten wurden von meinem Papi getestet und als sehr lecker befunden!

Ich finde er ist ganz gut geworden oder? Sieht fast wie auf der Verpackung aus! 😉

Boha ich sag Euch, dieser Tomaten-Rucola-Frischkäse ist sooo lecker! Vorallem mit frischen Brot.
Wenn jemand das Rezept möchte, poste ich das natürlich auch noch.

Kommentare:

  • 18. September 2010

    süßen blog hast du da;)
    hast ein verfolger mehr…

    lG laura…

    reply...
  • 21. September 2010

    Das war er auch! habe nur Lob bekommen 😉 also die Backmischung lohnt sich auf jeden Fall!

    reply...
  • 22. September 2010

    der kuchen sieht echt super lecker aus <3

    reply...
  • Anonym

    8. Oktober 2010

    oh ja poste bitte das rezept

    reply...
  • 8. Oktober 2010

    Zutaten: Ein Paket Philadelphia Frischkäse (Doppelrahmstufe), 5 bis 6 getrocknete Tomaten (ohne Öl), eine Handvoll Rucola-Salat und Pinienkerne, Pfeffer zum Würzen.

    Zubereitung: Die getrockneten Tomaten kurz in heißem Wasser aufweichen und in kleine Wüfel schneiden, Rucola-Salat und Pinienkerne klein hacken und alles mit dem Frischkäse verrühren. Mit Pfeffer abschmecken.

    reply...

Schreibe einen Kommentar