Social Media Links

Unser Weihnachten 2016

Mittwoch, 28. Dezember 2016

Und schon ist Weihnachten fast wieder vorbei. Das ganze Jahr fiebet man auf diesen Tag hin und dann vergeht dieser was wie im Flug. Dieses Jahr lief unser Weihnachtfest ein bisschen anders ab, als die Jahr zuvor. Hier könnt Ihr nachlesen, wie wir in 2015 gefeiert haben. Auch dieses Jahr möchte ich Euch einen kleinen Einblick in unser Weihnachten geben. Wer mir auf Snapchat und Instagram folgt, der konnte ja schon viel sehen, aber eben auch nicht alles.



Dieses Jahr haben wir Weihnachten bzw. den Heiligen Abend bei uns zu Hause gefeiert. Die Jahre zuvor waren wir immer bei meinen Eltern bzw. Großeltern gefeiert und dieses Jahr waren alle bei uns.


Der 24.12. ist ein ganz besonderer Tag, denn mein kleiner Bruder (na gut, er ist gar nicht mehr so klein.) ist ein Christkind und hat am Heiligen Abend Geburtstag. Da Geburtstag feiern an Weihnachten immer doof ist, weil ja alle bei Ihren Familien sind, feiern wir meistens vom 23. auf den 24. rein. So auch dieses Jahr!


         

Am 24. gab es dann einen Geburtstags-Kaffeeklatsch für Flo und natürlich Geschenke! Meine Mama hat diese super leckere Windbeuteltorte mit Himbeeren aus dem eigenen Garten gebacken. Ich bin normalerweise ja kein Torten-Fan, aber diese Torte ist einfach der Hit und schmeckt hervorragend.


Nachdem wir dann in der Kirche waren, gab es bei uns eine kleine Brotzeit zum Abendessen und danach die Bescherung! Ach ich liebe es die Geschenke auszupacken und den anderen dabei zu zuschauen, wie sie sich über die Überraschungen freuen. Auch Max hat natürlich ein paar Geschenke bekommen und er war total aufgeregt.


Nach der großen Bescherung gab es dann erst einmal ein paar Plätzchen und Punsch zur Stärkung und wir haben uns gemütlich aufs Sofa gesetzt und ein paar Weihnachtsfilme geschaut. Um Mitternacht gings dann für meinen Bruder und Mama nochmal in die Kirche zur Christmette.

         

Am 1. Weihnachtsfeiertag waren meine Eltern bei uns eingeladen und es gab Gänsebraten. Ganz klassisch. Die Gans war ein ziemlicher Brocken und hat fast fünf Kilo gewogen. Zum Schluss bleibt aber nicht viel übrig, da sie sich schon ziemlich zusammen brutzelt. Zum Garen stecken wir immer eine saubere Bierflasche in die Gans, so backt sie gleichmäßiger durch. Und nach knapp drei Stunden bei 160° C war sie dann auch rechtzeitig zum Mittagessen fertig.


Zu Tisch! Von der Gans wären locker sechs Leute satt geworden. Wir waren nur zu fünft, also gab es noch eine Portion für den nächsten Tag. Es gab also Gänsebraten mit Knödeln, Soße, Blaukraut und Rosenkohl mit Speck. Super lecker und nach dem Essen waren alle Papp satt und reif für ein Mittagsschläfchen. Eigentlich wollten wir etwas spazieren gehen, aber es war so windig und regnerisch, dass wir uns für das Sofa und Weihnachtsfilme entschieden.


An Weihnachten musste ich natürlich meinen Christmas Sweater heraus holen. Santas Fave stimmt, denn ich war ganz brav und habe deswegen auch viele Geschenke bekommen. Ich mag es an Weihnachten gemütliche Klamotten zu tragen. Und sowieso, wenn man im Kreise seiner Familie ist. 



Am 2. Weihnachtsfeiertag waren wir den ganzen Tag bei der Verwandtschaft von meinem Freund unterwegs und Abends haben wir es uns dann auf dem Sofa gemütlich gemacht. Sissi ist an Weihnachten ein MUSS! Auch wenn ich schon fast auswendig mitsprechen kann, sehe ich mir die Filme immer wieder gerne an. An Weihnachten ist es einfach schön, mal zur Ruhe zu kommen und faul zu sein.


Auch ein bisschen Weihnachtspost habe ich verschickt, die hoffentlich mittlerweile angekommen ist. Ich finde es schön, Karten zu schreiben und lieben Menschen so eine Freude zu machen. Denn das ist nochmal was ganz anderes, als nur eine SMS oder E-Mail zu schicken.

Ja, das war unser Weihnachten. Und so schnell es kam, war es auch schon wieder vorbei. Was wirklich schade ist, aber wir können uns ja jetzt schon auf das Weihnachtsfest 2017 freuen. Ich hoffe Ihr hattet besinnliche Feiertag mit Eurer Familie, gutes Essen, tolle Geschenke und ein wenig Zeit zur Ruhe zu kommen.

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Haha, das mit der Bierflasche kenne ich gar nicht, richtig gut! :D Das sieht nach sehr gemütlichen Tagen aus. Toll. :)

    AntwortenLöschen
  2. Die Gans ist ja toll. Sowas haben wir noch nie gemacht, irgendwie hab ich da Respekt davor. Bei uns gibts meistens Fondue an Weihnachten.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at

    AntwortenLöschen
  3. Die Gans sieht köstlich aus. Es waren bestimmt ganz tolle Weihnachten.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Anni,
    nochmal kann ich sagen, dass ihr eure Deko so, so schön finde und ich werde später ganz sicher Inspiration suchen, wenn ich meine Haus später iwann mal weihnachtlich schmücken möchte. :)
    Euer Weihnachten ist anscheinend auch schön ruhig abgelaufen - wir haben auch viel mit der Familie gemacht (wobei wir an Heiligabend dieses Mal viel weniger waren, als sonst) und dennoch war es super besinnlich und schön :) Zu Weihnachten gibt es bei uns immer Pute und dieses Essen ist so verdammt lecker - ich könnte mich jedes Mal rein legen und nehme dann noch einen Teller mehr, obwohl ich eigentlich schon satt bin :D
    Sissi ist hingegen gar nicht mein Ding, ich schau mir gefühlte 20.000 Mal "3 Haselnüsse für Aschenbrödel an" und das auch schon lange vor Weihnachten (spätestens Mitte November geht's los, da wir die DVD haben ist das auch kein Problem :D) und am 2. Weihnachtstag gehört einfach das Traumschiff dazu.. :D am 1. Weihnachtstag war ich letztes und dieses Jahr auf einem Weihnachtsball und auch das was sehr schön.. fürs nächste Jahr hab ich mich schon angemeldet. :D
    Ich hoffe du hast noch ein paar schöne restliche Tage in 2016 und einen guten Rutsch ins neue Jahr! :)
    Ganz liebe Grüße,
    Nadja :)

    AntwortenLöschen
  5. Sieht nach sehr schönen Weihnachten aus. Euer Baum ist echt ein Traum!

    AntwortenLöschen
  6. Tolle Bilder:) ich liebe Wihnachten einfach:)

    http://aliceimkleiderschrank.blogspot.de/

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!