Wir bauen ein Haus: Kleine Roomtour durchs Haus

Sonntag, 23. November 2014

Und so schnell ist der nächste Hausbau Post da! Wir konnten wieder seeehr viele kleine Baustellen abschließen, was ich wirklich super finde! Bis Weihnachten haben wir es richtig schön! Viele Zimmer sind jetzt schon so gut wie komplett fertig, deswegen wird es jetzt wohl eine kleine Roomtour durchs Haus in Bildern geben. Hihi.





Im Ankleidezimmer haben mein Papa und ich die Kleiderschränke aneinander geschraubt und ausgerichtet. Und endlich hängt auch mein großer Spiegel! Sieht gleich wieder etwas aufgeräumter aus. Und meine Taschen habe ich auch gleich ausgemistet und sortiert.Im Kleiderschrank haben wir auch noch die letzten Schubladen angebracht. Jetzt gehts dann auch hier ans einsortieren und ausmisten. Mal sehen, wann ich dazu komme.




Im Bad haben wir endlich meinen Spiegeldrehschrank angebracht und so mehr Stauraum geschafft. Auch die Badewannen Armatur wurde befestigt. Eigentlich wollte ich es ganz anders haben, aber darüber ärgere ich mich jetzt nicht mehr. So sieht es auch ganz annehmbar aus und zu ändern ist es ja sowieso nicht mehr. Für meinen Spiegelschrank bin ich aber noch auf der Suche nach schönen Lampen, denn mit dem Licht im Rücken lässt es sich gar nicht gut schminken und frisieren. Endlich habe ich auch passende Handtuchhalter gefunden, die wir auch gleich an die Wände gebohrt haben.
Ach ja, in dem großen Schrank verbirgt sich auch noch unser Wäscheabwurfschacht! So kommt die Wäsche vom Dachgeschoss in Sekunden im Keller an!


Teil I - Planung und Vorbereitung:   *ABGESCHLOSSEN*

  • Bauplan Notar Kaufvertrag Grundstück Vermessung und Gemarkung Grunderwerbssteuer Finanzierung Statik Bauunternehmer Bauplan eingereicht, ging nicht durch die Freistellung. Abweichungsantrag gestellt. Heizung und Wasserinstallationen im Plan einzeichnet Halbseite Straßensperrung für Kran auf Gemeinde beantragt ✔ 

Teil II - Rohbau, Dach & Fenster:   *ABGESCHLOSSEN*
  • Dachdecker und Dachfenster vergeben Baustrom Elektrik vergeben Aushub Wasseranschluss für Bauwasser Dachstuhl vergeben Heizung und Sanitär vergeben Fundament und Bodenplatte Kellerschalung + Kellerbau Dickbeschichtung aufgetragen rosa Isolierplatten aufgeklebt Noppenbahn angebracht ums Haus herum Erdreich aufgefüllt und verdichtet Treppen schalen und gießen (Keller) teils Gerüst aufgestellt Fenster und Rollos vergeben Stützen aus Keller entfernt, Decke trägt jetzt von alleine Bodenplatte für Obergeschoss armieren und gießen (Erdgeschoss) Treppen schalen und gießen (Erdgeschoss) weiteren Teil des Gerüsts aufgebaut  Stützen aus Wohnhaus und  Garage entfernen Dachstuhl aufstellen Richtfest Fenster werden ausgemessen Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Keller) Baustelle geräumt (alle Dinge vom Bauunternehmen wurden abgeholt) Baustelle winterfest machen Anschlussraum verputzen und soweit fertig machen, dass Strom gelegt werden kann Satanlage aussuchen und besorgen, wird gleich beim Dachdecken befestigt Dachfenster eingebaut Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Erdgeschoss) erledigt Aufdachdämmung und Konterlattung drauf Fenster eingebaut Dachziegel aufs Dach gesteckt Zwischenwände im Obergeschoss ausgemauert Vorläufige Haustür eingebaut Schnäppchen Feuerschutztür (200€ auf 50€ reduziert) gekauft und eingebaut Betonstopfen mit Spezialkleber in Kellerwände geklebt Dach fertig gedeckt Schlitze schlagen, Leerrohre und Unterputzdosen eingipsen (Dachgeschoss)  Wäscheabwurfschacht vergrößern Zwerchhaus Dreiecke verkleiden, dämmen und Putzplatte befestigen  
Teil III - Zweiter Teil Rohbau und Innenausbau:   *ABGESCHLOSSEN*
  • Küche kaufen, bei IKEA gibt bis zum 7.12.2013 20% auf Faktum Küchen!!! Strom und Licht im Keller Kabel gezogen und kompletten Strom im Keller verlegt Lampen im Keller, Garage und Carport aufgehängt Spitzdachboden Giebel verputzt und Fensterbretter gesetzt Miniofen an Kamin angeschlossen  Wasseranschluss ist im Haus Fensterbretter für Innen wurden pünktlich geliefert Ikea Küche wurde pünktlich angeliefert und bei Oma zwischengelagert Alu Fensterbretter für Außen abgeholt Lichtschächte montiert Zugtreppen für Dachböden montiert Im Keller Bitumen-Bahnen auslegen und verschweißen Treppenabmauerungen im Dachgeschoss Leitung zum Revisionsschacht ausgraben, damit noch eine Wasserleitung angeschlossen werden kann Stromkabel ziehen und Lampen, Schalter und Steckdosen anschließen (Erdgeschoss, Dachgeschoss, Garage) Tür im Ankleidezimmer mit Rigipsplatte verkleiden Treppenspots anzeichnen, Schlitze schlagen und Rohre verlegen Wasserleitungen und Unterputzarbeiten alles für die Innenputzarbeiten vorbereiten alle Zimmer fotografieren und so die Stromleitungen dokumentieren Verteilerkästen anschließen Abwurfrohr für Wäscheschacht besorgen Telefon-, Strom- und Internetanschluss (Telekom & Energie) Abfangmauer für Hofeinfahrt einbauen lassen Ums Haus herum auffüllen und verdichten Abmauerungen in den Fluren und an verschiedenen Rohren Spülkästen mit Rigips verkleiden Dachschrägen und Zwerchhaus mit Rigips verkleiden Badewanne und Träger bestellen Baum gepflanzt (Ein Rotdorn, den ich von meiner Arbeitskollegin bekommen habe) Cat 7 Netzwerkkabel (Internet) bestellt Hauswasserwerk bestellt Stromanschluss jetzt fest im Haus installiert Badfliesen ausgesucht Rigipsplatten an Dachschrägen (Dachgeschoss) anbringen. Podest für Waschmaschinen mauern und verputzen Stöße an den Filigrandecken im Keller verspachteln und schleifen Kellerräume, Waschküche und Flur komplett weiß gestrichen Wäscheabwurfschacht eingesetzt, ausgespritzt und eingeputzt Fensterbretter innen montiert Innenputzarbeiten Isolierung und Trittschalldämmung für Fußbodenheizung verlegen Switch für Internet bestellt Vogelkasten aufgestellt (am nächsten Tag war das Häuschen schon bewohnt!) Baum gepflanzt (Rotdorn) Estrich komplett gelegt Farbe für Wohnräume ausgesucht und gekauft Fliesen für Kellerräume aussuchen und kaufen Stöße an den Filigrandecken im Keller verspachteln und schleifen Fußbodenheizung (Heizrohre verlegen und anschließen) Innentüren aussuchen und anbieten lassen Telefon-, Strom- und Internetanschluss (Kabel Deutschland) Rigipsplatten und Holzfaserplatten bestellt und abgeholt Rigipsplatten an Dachschrägen und Decke (Dachgeschoss) angebracht und Lichtauslässe gebohrt. Hauswasserwerk eingebaut Mosaikfliesen für Bad bestellt Trittschalldämmung bestellt Deckenspots und Leuchten bestellt Wasserfilter bestellt Fliesen für Bad und WC bestellt Keller komplett gestrichen Gartenmöbel von Balkon auf Logia gebracht. Innentüren ausgesucht und bestellt. Haustüre in Auftrag gegeben Holztreppe bestellt Kachelofenbauer beauftragt Keller gefliest Alles gestrichen Stöße mit Acryausspritzen Deckenspots eingebaut WCs und Armaturen für Badewanne und Dusche bestellt Podest für Waschmaschinen fliesen Kabel Deutschland hat Internet und Telefon freigeschalten und installiert Leitungen für Internet und TV ziehen DG Decke mit Glasfaserwolle gedämmt Trittschalldämmung verlegt und geklebt Laminat verlegt Lautsprecher in Bad einbauen Umziehen, Kartons besorgen und schon mal vieles ins Haus bringen WCs und Armaturen für Badewanne und Dusche einbauen Rollos für Dachfenster aussuchen und bestellen Außenfensterbretter werden von Fensterfirma montiert Satanlage aufs Dach bauen und anschließen (das LNB ist wieder aufgetaucht!) Treppenbeleuchtung eingebaut, Papa hat extra Aufsatzringe gebaut - Sonderanfertigung! Küche von Oma geholt und aufgebaut Holztreppe eingebaut Kackelofen gesetzt Bad und WC streichen Bad-und Kloausstattung (Waschtische, Spiegelschrank, usw aufgebaut) Zisterne angeschloßen Kühlschrank,Spülmaschine , Backofen und Cerankochfeld (Beko) bei Amazon WarehouseDeals gekauft --> Schnäppchen! Badewanne und Träger bestellt und eingebaut, muss aber noch richtig gesetzt werden. Nebeneingangstür ausgesucht und eingebaut Luftwärmepumpe und Pufferspeicher wurde eingebaut und in Betrieb genommen Seiteneingangstür bei BGU bestellt, abgeholt und eingebaut Rollogurte einbauen Spiegelschrank für Waschküche aufgebaut und angebracht ✔  Duschrinnen einbauen 50% ✔  Gäste WC, Bad, Treppe, Flur fliesen.


Wir haben schon:
  • Schwerlastregale im Keller aufgebaut
  • Kellerküche eingebaut
  • Altes Sofa und Esstisch von Mama und Papa geholt
  • Lampen in Flur, Garderobe, Keller, Wohnzimmer und Speise aufgehängt
  • CAT Dosen anschließen --> macht mein Arbeitskollege
  • TV Board für Wohnzimmer bei ebay gekauft
  • Haustür wurde eingebaut
  • Musterstein für Kachelofen bestellt (Travertin light getrommelt)
  • Kleiderzimmer aufbauen und einräumen
  • Gardinenstangen und Vorhänge anbringen
  • Handlauf an der Treppe mit Holz verkleiden
  • Bewegungsmelder an Treppe richtig einstellen
  • Neue Software für Heizung + richtige Einstellungen vom Monteur
  • Essecke aufgebaut
  • Polster für Essecke gekauft / Stoff für Esseckenpolster gekauft / Bezüge nähen lassen
  • Kachelofen fliesen und einputzen
  • Garten grob angelegt und Terrasse + Natursteinmauer gebaut / 62 Tonnen Steine gesetzt
  • Gästezimmer eingerichtet
  • Gardinenstangen und Vorhänge anbringen (Kellerzimmer)
  • Kronleuchter in Partyküche angebracht
  • TV Halterung bestellt und angebracht
  • Studio saubermachen und aufräumen
  • Besta Regale für Büro gekauft und aufgebaut
  • Kellertüren eingebaut und weiß lackiert
  • Heizungsrohre isoliert
  • WC Lampe aufgehängt
  • Hofsäulen betoniert
  • Estrich in Carport und Garage fertig
  • Rabatten gesetzt für Hof und Weg
  • Ankleidezimmerspiegel aufgehängt
  • Kleiderschränke zusammengeschraubt und ausgerichtet
  • Handtuchstangen im Badangebracht
  • Dreh-Spiegel-Schrank im Bad angebracht
  • Brauseschlauch und Halterung an Badewanne angebracht
  • Dunstabzugshauben Durchbruch gemacht und Haube angebracht
  • altes Regal bei Essecke aufghängt
  • Kabelkanal an TV anbringen
  • Treppe eingeputzt und mit acryl ausgespritzt
  • Haustür eingeputzt
  • Büro aufräumen und einrichten
  • Sockelleisten im Keller und Flur angeklebt und mit Silikon ausgespritzt  

Wir brauchen noch:
  • Stuckleiste im Schlafzimmer anbringen
  • Treppe vor Haustür betonieren/pflastern
  • Einfahrt einschottern
  • Badewanne, kleine Stelle mit Silikon ausspritzen
  • Rahmen für Dachbodenzugtreppe anbringen
  • Lampensystem für Küche aussuchen
  • Hängelampe für Essecke aussuchen
  • Hof-Pflaster aussuchen
  • Stoßgriff und Innengarnitur anbringen (ist schon bestellt, kommt Ende November)
  • Sockelleisten anbringen (Hamburger Profil in weiß)
  • Esstisch kaufen
  • Kachelofen Fliesen ausfugen
  • Treppe einputzen
  • Schminktisch mit Hocker
  • Haustelefon/Gegensprechanlage aussuchen
  • Schönheitsreparaturen (streichen und Putz ausbessern)
  • Kleiderschrank komplett aufräumen (70%)
  • Treppengeländer einbauen
  • Studio Unterlattung und Rigipsplatten anbringen (50% fertig)
  • Garderobe einrichten (50%)
  • Gardinenstangen und Vorhänge anbringen (Wohnzimmer)
  • Sockelleisten im Bad setzen
  • Waschtisch komplett fertig bauen (obere Schublade fehlt)
  • Türfang bauen --> brauchen alte Holzbalken


Im Keller hat sich auch einiges getan! Wir haben unseren „Second Hand“ Keller Türen einen weißen Anstrich verpasst. Jetzt sieht es gleich viel wohnlicher aus und wirkt viel heller! Die Türen haben wir von einer Haus Entrümpelung und aus einer Zeitungsanzeige abgestaubt und haben für fünf Zargen und Türen schlappe 25 Euro gezahlt! :D



Der Partykeller bzw. das Männerzimmer wird auch immer schöner, ich habe eine Gardinenstange und Vorhänge gekauft, der TV hat eine Halterung bekommen und ein bisschen Deko gibt es auch, aber Männer sind da ja genügsam! Mein Freund fühlt sich sehr wohl und hockt öfters mal vor der PS uns zockt Fifa. Meistens leistet Max ihm da Gesellschaft, denn ich finde Fifa jetzt nicht soooo spannend! :D


In der Waschküche haben wir Regale angebracht und so konnte ich auch hier endlich etwas Ordnung schaffen. Waschmittel stehen in Reih und Glied, es gibt Körbe zum Wäsche sortieren und der Sockel auf dem die Waschmaschinen stehen ist wirklich Gold wert!



Unsere Essecke wird auch immer schöner, denn endlich habe ich Stoff und Polster gefunden. Die Bezüge hat die Oma einer Freundin genäht. Mit Reißverschluss, damit man sie waschen kann, falls mal jemand kleckert. Es ist ein sehr helles beige, aber ich wollte es so und für den Winter kommen ja sowieso die Schaffelle drauf, damit man einen warmen Popo hat. Und wenn die Bezüge doch mal etwas abbekommen, werden sie eben einfach gewaschen! Die blauen Kissen wurden jetzt durch rote ersetzt und für Weihnachten habe ich mit meiner Mama aus dem restlichen Stoff Kissenhüllen genäht und sie mit Stoffmalfarbe bedruckt.




Unser kleines Gäste WC nimmt so langsam auch Gestalt an. Für das kleine Bad wollte ich unbedingt ein maritimes Thema. Schiffe, Seesterne, Muscheln, Rettungsringe, Sand und Möwen. Aber vor allem das helle Himmelblau machen das WC perfekt. Dann noch der Holzoptik Boden. Genauso hab ichs mir vorgestellt. Das Waschbecken und der Unterschrank sind von Ikea. Eigentlich fehlt jetzt nur noch ein passender Spiegel und darüber eine schöne Lampe.
Auf der kleinen Bilderleiste von Regalraum.de*, habe ich Fälschen aufgestellt die mit Sand gefüllt sind. Als kleines Andenken, nehme ich aus jedem Land, in dem wir Urlaub gemacht haben, etwas Sand und Muscheln vom Strand mit. Das kommt dann alles als hübsche Deko Idee in die Fläschchen. Ein paar Bilder habe ich auch dazu gestellt. Irgendwie finde ich solche Bilder von Strand und Meer strahlen eine wunderbare Ruhe und entspannende Atmosphäre aus.


No mor words needed...
We love our home...

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

grau in grau

Donnerstag, 20. November 2014

Das grau Wetter geht weiter und mich hat eine schlimme Magen-Darm-Infektion erwischt. Wenigstens ist es jetzt aber etwas kälter geworden. Ich hänge ziemlich in den Seilen und bewege mich nur vom Bett aufs Sofa und zurück. Ich ernähre mich von Suppe, trockenem Brot und Magen-Darm Tee. Die Fotos sind entstanden, als Joana und Niklas uns besucht haben. Mensch, das ist jetzt auch schon wieder über einen Monat her. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht.
Bei den Schuhen gehen die Meinungen sicherlich sehr weit auseinander, aber für eine Runde Gassi oder wenn es sehr kalt ist, gibt es nichts schöneres als diese warmen, kuscheligen Stiefel!
Aber jetzt widme ich mich wieder meinem Tee und ein paar Zeitschriften, damit ich bald wieder fit bin. Habt einen schönen Tag!


Outfit:
Pulli, Jeans, Boots - New Yorker | Parka - Tchibo (alt) | Schal - Mister & Lady | Armband - Stella & Dot









Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Mein erstes Mal - stricken!

Dienstag, 18. November 2014

Vor ein paar Wochen trudelten bei mir ein paar Holzstricknadeln, 2 Knäule Wolle und eine Strickanleitung für einen Schal von we are knitters ein. Ein Anfänger Paket. Gut für mich, denn ich habe noch nie gestrickt! Ja gut, häkeln kann ich und das geht auch ganz flott.
Die Anleitung ist für Laien, so wie mich, einfach etwas schwierig zu verstehen. Maschen anschlagen? Aja, genau! Ich hatte keinen blassen Schimmer wie ich Maschen anschlagen sollte. Also lud ich meine Mama auf einen Kaffee ein und fragte sie ganz lieb, ob sie mir „Maschen anschlagen“ könnte! Also hat sie mir Maschen angeschlagen. Bei meinem ersten Versuch, musste ich mir mit Joana (die an diesem Wochenende ja zu Besuch war) ca. 20 Mal das Video anschauen, wie man die Maschen strickt. Als wir dann jeder ein paar Mal versucht hatten es hinzubekommen gab Joana entnervt auf, aber mich hatte der Ehrgeiz gepackt. Also strickte ich – hochkonzentriert drauf los. Nach ein paar Reihen dachte ich mir… oh man das sieht irgendwie gar nicht so toll aus. Also habe ich alles nochmal aufgetrennt! Das ganze Spielchen habe ich dann 4 Mal gemacht. Bis ich beim 5ten Mal endlich alles gleichmäßig hinbekommen habe. Mittlerweile waren einige Stunden vergangen. Niklas und Matze waren schon ins Bett gegangen. Ich und Joana saßen noch vorm TV und es lief „Ich - einfach unverbesserlich 2“. Joana war Feuer und Flamme und ich immer noch mit meinem Strickzeug beschäftigt. Ich zeigte das schön gleichmäßig gestrickte Stück Joana, „sieht doch supi aus Anni!“ und schickte auch meiner Mama ein Foto. Sie war noch wach und schrieb zurück: „Das ist aber kein Perlenmuster! Du musst es nochmal aufmachen…“


Ich wusste nicht, ob ich weinen oder lachen sollte. Jetzt hatte ich doch endlich den Dreh raus und dann habe ich ein Rippenmuster gestrickt! Es sollte doch aber ein großes Perlenmuster sein! Wuuuusssaaaaa! Erst einmal einen großen Schluck Strawberry Chichi, ja wir hatten an dem Abend Cocktails gemixt, Gott sei Dank! Durchatmen! Und dann habe ich den hübschen Topflappen wieder, schweren Herzens aufgetrennt. Nach dem ich mir nochmal 10 mal die Videos angesehen hatte und immer noch nicht wusste wie ich weiter machen sollte, war der Film zu Ende und wir gingen ins Bett.
Am nächsten Tag kam wieder meine Mama vorbei und sagte, dass sie eine Arbeitskollegin hätte, die ein Strickass wäre und sie mal nachfragt, wie wir das große Perlenmuster stricken müssen!
Nach ein paar Tagen kam meine Mama wieder vorbei und hatte das erste Knäuel wolle komplett verstrickt! Der Schal sah wirklich toll aus und auch das große Perlenmuster war sehr gut zu erkennen! Halleluja!
Anscheinend gibt es zwei Möglichkeiten zu stricken und es kommt das gleiche dabei heraus. Nur das wussten ich, Joana und meine Mama nicht! Jetzt sind wir schlauer und ich habe mich auch nochmal an dem Schal versucht. Mittlerweile ist der Schal fertig und muss nur noch zu einem Loop Scarf zusammen genäht werden.


Wenn jetzt dann die Weihnachtszeit kommt, versuche ich nochmal ganz alleine etwas zu stricken. Dann habe ich die Zeit und Ruhe dafür. Denn ich muss mich noch ziemlich stark konzentrieren und immer wieder abzählen, welche Masche ich denn jetzt als nächstes stricken muss. Also meinen aller größten Respekt an alle die so toll stricken können! Hoffentlich kann ich das auch nochmal irgendwann so gut! Bis dahin übe ich fleißig!
Ansonsten kann ich sagen, probiert mal ein Set von we are knitters aus! Es gibt so viele Anleitungen und verschiedene Wollfarben. Da ist echt für jeden was dabei! Aber, wenn Ihr jemanden habt, der stricken kann, dann ladet ihn einfach mal zum Kaffee ein und lasst Euch etwas coachen. Schaden kann es auf keinen Fall! :)



Dankeschön an we are knitters für die Zusammenarbeit*

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...