Ein Meer aus Gänseblümchen

Sonntag, 24. Mai 2015

Gerade noch rechtzeitig konnte ich das Meer aus Gänseblümchen für einen Tag vor dem Rasenmäher retten. Gott sei Dank, denn das weiße Glockenkleid aus einem festen, strukturierten Stoff, passte einfach perfekt in das Meer aus Gänseblümchen hinein. Also setzte ich mich hin und find an ein Gänseblümchen nach dem anderen zu pflücken. Wenn ich etwas mehr Zeit gehabt hätte, hätte ich sicher auch noch einen schöne Haarkranz flechten können. Aber diesmal mussten ein paar Blümchen im Haar reichen. Ich finde bei weißen Kleidern ist es wichtig, dass sie auf jeden Fall blickdicht sind. Außer man ist am Strand, dann finde ich das nicht so schlimm, da kann es ruhig flattrig und etwas durchsichtig sein. Mir gefällt das Kleid total gut und weiß ist im Sommer einfach ein MUSS! Ich werde es demnächst sicher mal für einen schönen Anlass tragen. Mit ein paar hübschen Sandalen, einem kleinen Täschchen und für Abends gibt’s noch ein Jäckchen auf die Schultern.



Outfit:
Kleid - Orsay



























Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Schokokuss Schichtdessert mit Mandarinen und Erdbeeren

Donnerstag, 21. Mai 2015

Dieses Dessert ist perfekt für ein Picknick im Grünen, denn diese Schichtdesserts in Weckgläsern eignen sich perfekt zum Mitnehmen. Der Nachtisch darf aber natürlich auch daheim auf der Terrasse gegessen werden. Egal wohin man das Dessert mitnimmt oder isst. Es ist unglaublich lecker und schnell gemacht. Und bei den Zutaten kann man alles hernehmen was man so im Kühlschrank hat. Meistens kommen bei so improvisierten Gerichten die tollsten Sachen raus. Als wir also letztens einen Grillabend gemacht haben, wollte ich eine Kleinigkeit als Dessert bringen, also habe ich mal in den Kühlschrank und die Speisekammer geschaut und einfach alle Zutaten vermischt, die mir passend vorkamen. Und rausgekommen ist ein gigantisch leckeres Dessert, das absolut allen geschmeckt hat. Sogar denen, die normalerweise keine Nachspeise mögen. Mir gefällt bei so einem Schichtdessert besonders, dass es mehrere Ebenen gibt und man ein Zusammenspiel aus Creme, Frucht und Crunch hat. Und wenn man alles in höhere Gläschen füllt, kann man die Schichten besonders gut erkennen. Ich glaube, diese Nachspeise wird  es bei uns jetzt öfter mal geben. Die hübschen Weck Gläschen findet Ihr übrigens HIER.




Zutaten für 6 Dessertgläschen:
  • 500 g Magerquark
  • 250 ml Rama Cremefine zum Schlagen
  • 2 Dosen Mandarinen
  • 250 g Erdbeeren
  • 6 Schokoküsse
  • 6 Löffelbiskuits
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung:
Die Schokoküsse von der Waffel trennen und in eine Schüssel geben. Mit dem Quark gut vermengen und beiseite stellen. Die Waffeln und Löffelbiskuits klein Hacken und in die Dessertgläschen aufteilen. Darauf 2 Löffel der Quarkmasse geben und mit Dosenmandarinen bedecken. Entweder jetzt nochmal die Quarkcreme darauf geben oder Rama Cremefine steif schlagen und in die Gläschen füllen. Erdbeeren putzen in Stücke schneiden und auf der Sahne verteilen. Wenn alle Zutaten gekühlt sind kann man das Dessert sofort servieren, ansonsten für ein paar Stunden kalt stellen und frisch aus dem Kühlfach genießen.


Tipp: Man kann natürlich auch andere Früchte nehmen, was gerade so da ist und sich anbietet. Dabei ist es egal ob Obst aus der Dosen oder frische Früchte verwendet werden. Wer zusätzlich noch etwas Pfiff in den Nachtisch bringen will, kann die Kekskrümel mit Amaretto beträufeln oder auf die Sahne etwas Fruchtlikör geben.




Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

"The Blogger´s Choice" - Patterns, Patterns, Patterns

Mittwoch, 20. Mai 2015

Neuer Monat, neues Thema! Dieses Mal geht es bei "The Blogger´s Choice" um Muster! Patterns, Patterns, Patterns ist das Thema und so kann Jede der Mädels Ihre Idee mit Mustern für sich vollkommen frei umsetzen. Ich hatte sofort ein Kleid im Kopf, welches ganz frisch in meinen Kleiderschrank eingezogen ist. Normalerweise bin ich nicht so der Freund von All Over Mustern, die dazu auch noch total wirr und durcheinander sind. Aber bei diesem Kleid von Orsay war ich sofort ein wenig verliebt. Und dann war es auch noch mit roten Blümchen bedruckt! Tja, da konnte ich nicht ein sagen. Zudem war es geradezu perfekt für den Muttertag. Passend zum knielangen Kleid trage ich ein leichtes Blazer Jäckchen, eine weiße Kunstleder Clutch, Plateau Heels und meine Doppelperlen Ohrringe. Ein ganz ungewohnt schickes Outfit von mir, aber das muss eben auch mal sein und für den Frühsommer ist so ein Look einfach perfekt. Und zum Schnitt des Kleides muss ich ja nicht mehr viel sagen. Denn Skater Kleider haben es mir schon ziemlich angetan. Was sagt Ihr zu meinem Patterns, Patterns, Patterns Outfit? Gefällt es Euch?





Outfit:
Blümchenkleid - Orsay
Blazer Jacke - Orsay
Weiße Clutch - Orsay
Rote Plateau Heels - Nelly (alt)
Doppelperlenohrringe - Amazon














Montag - Carmen von Chamy
Dienstag - Valerie von Simple-et-chic
MittwochVanessa von Pieces of Mariposa und Anni von Fashion Kitchen
 Donnerstag - Vicky von Stories & Smiles
Freitag - Kathrin von GetCarriedAway
Samstag - Jane von Shades of Ivory
Sonntag - Kristina von KDSecret



Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Bald geht´s ab in den Urlaub

Dienstag, 19. Mai 2015

Nicht mehr lange und es geht für uns ab in den wohlverdienten Urlaub. Und ja, den haben wir dringend nötig. Denn wir bauen und werkeln ja schon seit Oktober 2013, jeden Tag an unserem Häuschen und versuchen schnell fertig zu werden. Aber jetzt brauchen wir einen richtigen Urlaub, um mal runter zu kommen und vollkommen zu entspannen. Denn zu Hause machen wir immer etwas, auch an Feiertagen oder am Wochenende. Man kann da nicht einfach still sitzen und nichts machen. Aber man weiß ja wofür man es macht und so alles jeden Tag wächst. Da wir Italien und im speziellen Bibione lieben, haben wir uns dieses Jahr wieder dafür entschieden. Wir würden zwar auch gerne mal auf die Malediven, Thailand oder in die Karibik. Aber das kommt schon noch. Bibione ist günstig, schön und wir kennen uns aus. Besser könnte es nicht sein. Letztes Jahr waren wir zwar ein paar Tage in Kroatien, allerdings war der Urlaub ein absoluter Flop für uns. Leider. Aber jetzt freuen wir uns total auf den bevorstehenden Urlaub und zählen bis dahin die Tage. Wir werden wieder in unserem Lieblings Appartment wohnen, dass wir über Lampo buchen. Die Agentur können wir absolut empfehlen, denn schon meine Eltern haben vor 25 Jahren dort gebucht und es lief immer alles absolut reibungslos und es gab nie Probleme! So soll das doch sein, oder? Nicht irgendwelche Pleiten, Pech und Pannen, welche einem den Urlaub vermiesen und man sich nur ärgern muss. Das Lampo Team sorgt dafür, dass man sich in Bibione wohl fühlt und darauf freuen wir uns. Fährt jemand von Euch vielleicht auch nach Bibione? Dann könnte man sich doch vielleicht auf eine Pizza oder ein Eis treffen? Für alle die, die dieses Jahr zu Hause bleiben und auf Balkonien Ferien machen oder erst im Spätsommer in den Urlaub fahren. Wie wärs, wenn Ihr Euch ein bisschen Italienfeeling nach Hause holt und einfach Pizza mal selber backt? Oder Ihr träumt Euch davon und schaut Euch die Posts der letzten Italien Urlaube von mir an? Aber Achtung, es besteht akute Gefahr auf Fernweh!


Follow me around Bibione 2013
Bibione Guid Teil 1
Bibione Guid Teil 2
Bibione Guid Teil 3
Urlaubsvideo Bibione 2012



Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet

Abnehmen mit Weight Watchers - Challenge Gewinner Verkündung

Montag, 18. Mai 2015

So, heute ist es endlich soweit und ich kann die Gewinner der Weight Watchers Challenge verkünden! Leider hat das Auswerten doch etwas gedauert, aber ich bin zeitlich einfach nicht früher dazu gekommen. Ich hatte zwar mehrmals zur Abgabe der Daten aufgefordert, aber letztendlich hat nur eine gute Hand voll Teilnehmer mir auch die Daten zukommen lassen. Das ist zwar sehr schade und ich bin darüber etwas traurig, weil ich den Eindruck hatte, dass Euch meine Weight Watcher Posts immer ganz gut gefallen haben. Aber hey, so sind die Chancen auf den Gewinn für die paar Mädels größer!

Ich habe mich also daran gemacht, alle Werte in eine Tabelle einzutragen und die Zahlen auszuwerten. Und so die 3 Gewinnerinnen ermittelt.

Auf Platz 1 ist Kim gelandet! Herzlichen Glückwunsch! Ihr Startgewicht lag bei 65,1 Kilo, Sie hat sage und schreibe 10,1 Kilo seit 23.01.2015 abgenommen und so 15,51 % Ihres Körpergewichts abgespeckt! Deine Abnahme ist der Hammer und du hast verdient gewonnen.
Du hast 6 Monate kostenlose Mitgliedschaft bei Weight Watchers Online, 1 Kochbuch und einen immerwährenden Weight Watchers Kalender gewonnen.

Auf Platz 2 ist Katrin gelandet! Herzlichen Glückwunsch! Ihr Startgewicht lag bei  88,1 Kilo, Sie hat sage und schreibe 9 Kilo seit 23.01.2015 abgenommen und so 10,22 % Ihres Körpergewichts abgespeckt! Wirklich Wahnsinn was du schon abgenommen hast, du kannst so stolz auf dich sein!
Du hast 1 Monat kostenlose Mitgliedschaft bei Weight Watchers Online, 1 Kochbuch und einen immerwährenden Weight Watchers Kalender gewonnen.

Auf Platz 3 ist Pauline gelandet! Herzlichen Glückwunsch! Ihr Startgewicht lag bei  72,7 Kilo, Sie hat sage und schreibe 6,9 Kilo seit 23.01.2015 abgenommen und so 9,49 % Ihres Körpergewichts abgespeckt! Echt super was du bisher geschafft hast, mach auf jeden Fall weiter so!
Du hast 1 Monat kostenlose Mitgliedschaft bei Weight Watchers Online und1 Kochbuch gewonnen.

Ich hoffe Ihr Mädels freut Euch über Eure Gewinne und Ihr habt viel Spaß daran. Ich werde Euch schnellst möglich kontaktieren! Und die anderen Mädels müssen nicht traurig sein, denn das Wichtigste ist doch, dass Ihr Euch wohler in Eurem Körper fühlt! Vielleicht kann ich bald wieder so ein Gewinnspiel veranstalten. Bzw. hättet Ihr Vorschläge oder Wünsche?


Für alle die meinen Abnehmerfolg nachlesen oder sich auch bei Weight Watchters wollen, findet Ihr alles hier:

Mein Erfahrungsbericht Teil 3 
Mein Erfahrungsbericht Teil 4
Mein Erfahrungsbericht Teil 5
 
Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...