Heute vor 32 Jahren - 26.05.1984

Donnerstag, 26. Mai 2016

Heute haben meine Eltern Ihren 32. Hochzeitstag! Wow, eine unglaublich lange Zeit, wie ich finde. Letztes Jahr im Juni waren wir ja im Urlaub in Bibione und haben dort mit einem schönen Frühstück mit Rührei, Speck, Brötchen, Wurst, Käse und ein bisschen Obst gefeiert, dazu gab es Kaffee und Sekt! Sie waren total überrascht und haben sich sehr über die kleine Überraschung gefreut. Abends waren wir dann schön Essen und hatten einen tollen Abend. Ich glaube wir haben uns auch eine lange Partie Uno Uno geliefert und vielleicht werden wir das dieses Jahr auch wieder machen. Denn für Abends ist eine leckere Brotzeit geplant und wir stoßen auf meine Eltern an.
Es ist so schön zu sehen, wenn zwei Menschen eine so lange Zeit miteinander verbringen und durch dick und dünn gehen. Denn heutzutage ist das ja nicht mehr so selbstverständlich wie früher. Vor einiger Zeit habe ich Euch ja vom 60. Hochzeitstag meiner Großeltern erzählt und das ich glaube, dass es die wahre Liebe wirklich gibt. Vielleicht schaffen es meine Eltern auch Ihren 60. Hochzeitstag und somit Diamantene Hochzeit feiern. Ich würde es mir sehr wünschen!



In diesem Sinne wünsche ich Euch von ganzem Herzen 
Alles Gute zu Eurem 32. Hochzeitstag und viele weitere gemeinsame Jahre!

26.05.1984
32 Jahre
384 Monate
1.670 Wochen
11.688 Tage
280.512 Stunden
16.830.720 Minuten
1.009.843.200 Sekunden



Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Pinterest

French Toast mit marinierten Erdbeeren und Nutella

Dienstag, 24. Mai 2016

Ich habe endlich ein paar Tage Urlaub und kann ausspannen. Auch wenn das Wetter gerade nicht so gut ist, hoffe ich darauf, dass der Rest der Woche wieder schön warm wird und ich mich auch mal ein wenig sonnen kann. Auf was ich mich aber am meisten gefreut habe? Lange ausschlafen! Naja, zumindest bis ich von selbst aufwache. Und das ist meistens immer so zwischen acht und halb neun Uhr. Eine ganz annehmbare Zeit oder was meint Ihr? Aber man muss ja noch nicht sofort aufstehen und kann sich auch einfach nochmal umdrehen und ein bisschen dösen. Aber irgendwann kommt steht man dann doch auf und macht sich fertig für den Tag. Denn man will ja auch etwas von seinem Urlaub haben und nicht nur im Bett liegen! Und da ich ja Urlaub habe fällt das Frühstück meistens etwas reichhaltiger aus und ich lasse das Mittagsessen dafür ausfallen. Mein absolutes Lieblingsfrühstück ist French Toast oder auf Deutsch: Armer Ritter. Eigentlich ein Restessen, aber ich liebe es und könnte es jeden Tag essen. Außerdem geht es ganz schnell und easy. Und die Zutaten hat auch so gut wie jeder im Haus. Zudem darf man sich im Urlaub doch auch mal etwas gönnen oder? In diesem Sinne wünsche ich Euch noch einen schönen Tag und alle die Urlaub oder Ferien haben, genießt die Zeit!

Jetzt verratet mir aber noch, was Euer lieblings Fühstück ist und auf was Ihr beim Frühstücken auf keinen Fall verzichten könnt!

PS: Auf Just Spices findet Ihr auch ganz tolle Gewürze, wie Oatmeal Spice, Vanille, essbare Blüten, Rührei-, und Smoothie Gewürz, mit denen Ihr Euer Frühstück aufpeppen könnt! Und ihr bekommt zu jeder Bestellung ab 20 Euro das Bolognese Gewürz dazu, wenn Ihr den Rabattcode "justfashionkitchen" eingebt. PS: Der Code funktioniert nur am PC/Laptop und momentan leider nicht am Smartphone oder Tablet.


Zutaten für zwei Portion French Toast:
  • 3 Scheiben Sandwich Toast
  • 1 Ei
  • 50 ml Milch
  • ein paar Spritzer Süßstoff
  • etwas Fett zum anbraten
  • 2 TL Nutella
  • 300 g frische Erdbeeren
  • 1 TL Puderzucker
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung:
Die Toastscheiben in Dreiecke schneiden. Eier, Milch und Süßstoff in einer flachen Auflaufform oder einem tiefen Teller verquirlen. Die Toastscheiben in der Eiermasse wenden und voll saugen lassen. In eine Pfanne etwas Fett geben (Butterschmalz oder Rapsöl) und schmelzen lassen. Wenn das Fett heiß genug ist, die Toastscheiben hinein geben und goldbraun ausbacken. Während der French Toast brät, die Erdbeeren waschen, in mundgerechte Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Puderzucker und Zitronensaft vermengen.
Alles auf einem Teller anrichten und mit Nutella garnieren. Wer mag kann natürlich auch Marmelade oder anderes frisches Obst dazu essen.
Tipp: Man kann French Toast oder Armen Ritter auch mit alten Semmeln oder Baguette machen!

Eine Portion French Toast hat ca. 8 Smart Points. Es kommt natürlich immer darauf an, welche Zutaten und Mengen du verwendest. Bei Bedarf können die Punkte auch individuell ausgerechnet werden. Einfach bei Weight Watchers anmelden (35 Euro sparen!) und die überflüssigen Kilos verlieren! Abnehmen heißt nämlich nicht, dass man auf alles verzichten muss und nichts mehr essen darf! Ganz im Gegenteil! Man soll und darf alles essen, aber eben in Maßen. Denn so habe ich auch 15 Kilo abgenommen. Und ich fühle mich so gut wie nie! Mehr zum Thema Weight Watchers gibts HIER für Euch zu lesen.


Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Pinterest

striped off-shoulder blouse & white mom jeans

Sonntag, 22. Mai 2016

Vermutlich liegt Ihr jetzt noch gemütlich im Bett und schlaf nochmal eine kleine Runde. Ich dagegen bin schon unterwegs, bzw. mache mich gerade für das erste Blogger Event in Nürnberg fertig. Auf Snapchat und Facebook habe ich Euch schon davon erzählt und ich bin soooo unglaublich gespannt wie der Tag werden wird und welche Blogger anwesend sind (es sollen so 30-40 kommen). Meine Freundin Anna von BUREAUstyle hat ganz alleine dieses Bloggerevent auf die Beine gestellt und organisiert. Und dafür hat Sie meinen vollsten Respekt, denn so ein Event zu organisieren ist sicher nicht leicht. Anna wollte mir noch nicht zu viel verraten, aber es wird tolle Vorträge, Workshops und natürlich auch Beauty und Food geben. Es ist also für alle etwas dabei und ich freue mich wirklich sehr auf den Tag voller Informationen, netten Gesprächen und natürlich auch auf das leckere Essen. Auch wenn ich schon ein alter Bloggerhase (Fashion Kitchen wird im Juni schon sechs Jahre alt!!!) bin und schon vieles weiß, ich lerne ich nie aus und bin dankbar über jede neue Information, die ich bekommen kann. Denn das Bloggerbusiness ist sehr schnelllebig und was heute IN ist, ist morgen schon wieder OUT. Was man letzte Woche noch so gemacht hat, macht man diese Woche ganz anders. Deswegen ist es wichtig, sich auf solchen Event zu informieren und auszutauschen. Und natürlich ist es für mich perfekt, wenn so ein Event endlich mal in Nürnberg stattfindet und ich nur einen Katzensprung zur Location habe und nicht immer Stundenlang mit Flugzeug, Bahn oder Auto anreisen muss.
Bloggertechnisch ist in Nürnberg auch nicht sooo viel los habe ich das Gefühl. Es gibt zwar schon einige Blogs, aber ich kenne nur eine Hand voll. Und die Firmen hier in der Gegend haben den Trend auch noch nicht so wirklich erkannt und ich hatte bisher nur 1-2 Kooperationen mit hier ansässigen Firmen, was ich sehr schade finde. Was der Grund dafür ist? Ich weiß es leider nicht. Ich würde mich aber freuen, wenn sich das in Zukunft ändert und ich auf dem Event viele neue Kontakte knüpfen kann. Das Gleiche gilt für PR- und Eventagenturen. Die scheinen in Nürnberg und Umgebung sehr rar gesät zu sein. Anna hat also alles richtig gemacht und ich hoffe, Sie hat mit diesem Event einen Stein ins Rollen gebracht.
Das zweite Blogger Event ist auch schon in Planung und wird voraussichtlich im Oktober stattfinden. Wer also dieses Mal keine Zeit hatte oder keine Karten mehr bekommen hat, kann sich das ja schon mal vormerken. Auf jeden Fall könnt Ihr mir auf Instagram und Snapchat (@fashionkitchen) begleiten und seid hautnah mit dabei!





Jetzt aber auch mal ein paar Worte zu meinem neuen Outfit! Die wunderschöne gestreifte Off Shoulder Bluse habt Ihr ja schon auf Instagram gesehen, aber das dazugehörige Outfit wollte ich Euch nicht vorenthalten. Deswegen gibt es diesen sommerlichen Look heute auf dem Blog. Man kann die Bluse übrigens sowohl mit der Schleife vorne oder hinten tragen. Wie es einem gerade gefällt. Eine weiße Jeans, die etwas lockerer geschnitten ist hatte ich noch nicht im Schrank, deswegen kam mir diese hier ganz gelegen. Dazu dann noch meine weiß blau gestreiften Schnürwedges und fertig ist der Look!



Outfit:
gestreifte Off Shoulder Bluse mit Schleife - SheInside* (ähnliche hier, hier und hier)
weiße ripped Jeans - SheInside* (ähnliche hier, hier und hier)
gestreifte Schnür-Wedges - H&M (alt) (ähnliche hier, hier und hier)
Armband - Marc Cain (ähnliche hier, hier und hier)
Ringe - Pandora, Accessorize (ähnliche hier, hier und hier)













Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Pinterest

LIKEtoKNOW.it - so funktioniert's

Donnerstag, 19. Mai 2016

Immer wieder werde ich auf Instagram gefragt, woher ich dies Bluse, die Hose, die neue Tasche oder eine Jacke her habe, die ich auf den Bildern trage. Und so gut wie immer verlinke ich auch alle Marken auf dem Bild (einfach einmal aufs Bild drücken und schon erscheinen die Lables & Brands.), damit Ihr seht, woher mein Outfit ist. Seit ein paar Jahren verwende ich für Instagram (@fashionkitchen) aber auch LIKEtoKNOW.it. Like to what?! werden sich jetzt vermutlich viele denken. Ja, ich musste mich am Anfang auch erst informieren, war aber dann total begeistert und bin mittlerweile ein totaler von dem Feature für Instagram. Und da ich immer wieder so viele Fragen bekomme, habe ich mir gedacht, ich sollte mal einen extra Post über LIKEtoKNOW.it schreiben und wie das alles funktioniert und welchen Nutzen dieses Feature für Euch überhaupt hat. Denn ich komme nicht immer dazu alle Fragen zu beantworten und manche Kommentare gehen auch unter und ich entdecke sie durch Zufall, erst Wochen später wieder..


Was ist eigentlich LIKEtoKNOW.it?
LIKEtoKNOW.it ist ein Verlinkungs-Tool, welches über Instagram funktioniert.  LIKEtoKNOW.it wurde von rewardStyle entwickelt, um so schnell und einfach alle Outfitdetails seines Lieblingsbloggers zu bekommen.

Wie funktioniert LIKEtoKNOW.it?
Melde dich bei LIKEtoKNOW.it an, like auf Instagram ein Foto (mit dem LIKEtoKNOW.it Link) und wenig später hast du eine E-Mail in deinem Postfach. In der E-Mail findest du alle Teile, die im Outfit kombiniert wurden. Du musst nur auf das Bild klicken und schon wirst du automatisch zum Onlineshop weitergeleitet. Ab in den Warenkorb und schon gehört das Lieblingsstück dir.

Welche Vorteile bietet LIKEtoKNOW.it?
Du bekommst alle Details zu Outfits, Interior, Beauty, usw. direkt per Mail zugeschickt und kannst per Online Shop bestellen. So erfährst du schnell und unkompliziert, woher ich die Sachen habe. Natürlich versuche ich auf alle Kommentare zu antworten, aber leider gelingt das nicht immer. Deswegen ist LIKEtoKNOW.it perfekt, wenn man wissen möchte, woher jemand die auf dem Bild gezeigten Teile hat.

Werde ich jetzt von LIKEtoKNOW.it Mails überflutet?
Ganz klare Antwort: NEIN! Kein Angst, man kann in den Einstellungen auswählen, wie oft man eine Nachricht bekommen möchte. Außerdem werden alle gelikten Fotos zusammengefasst und in einer Email geschickt, wenn man das möchte!


Und so gehts:
1. Auf www.LIKEtoKNOW.it  registrieren
2. “like” meine Fotos auf Instagram
3. wenig später bekommst du eine Mail mit allen Outfitdetails in dein Postfach




SHOP MY OUTFITS ON INSTAGRAM

















Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Pinterest

Hähnchengeschnetzeltes mit Pilzen und grünem Backofenspargel

Dienstag, 17. Mai 2016

Spargelzeit ist eine schöne Zeit. Man kann das weiße und grüne Gemüse auf so viele Arten zubereiten. Die schnellste Variante ist für mich eindeutig die im Backofen. Einfach in eine Auflaufform legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Olivenöl beträufeln. Danach geht alles für 20-30 Minuten in den Backofen und kommt unglaublich zart und mit reichlich Röstaromen wieder heraus. Während der Spargel vor sich hin backt, kann man sich an das Hauptgericht machen. Spargel passt einfach zu Allem und lässt sich super variieren. Ich hoffe ich kann Euch in nächster Zeit noch viele leckere Gerichte mit Spargel zeigen. Habt Ihr auch ein Lieblingsgericht, welches mit Spargel zubereitet wird? Wenn ja, dann verratet es mir doch! Und welche Gewürze kommen bei Euch eigentlich an den Spargel? Oder habt Ihr vielleicht sogar eine spezielle Gewürzmischung? Ich finde man braucht eigentlich gar nicht so viel Gewürz, da er ja einen sehr leckeren Eigengeschmack hat und man das nicht überdecken sollte. Ihr wisst ja, ich mag einfache und schnelle Gerichte. Ohne viel Aufwand und Zutaten, die man schwer bekommt. Lecker, leicht und schnell!

Falls Ihr aber bei Just Spices bestellt, dann habe ich ein kleines Goodie für Euch. Ihr bekommt zu jeder Bestellung ab 20 Euro das Bolognese Gewürz dazu, wenn Ihr den Rabattcode "justfashionkitchen" eingebt. PS: Der Code funktioniert nur am PC/Laptop und nicht am Smartphone oder Tablet. Habt Ihr auch schon mal bei Just Spices bestellt und was ist Euer Lieblingsgewürz?


Zutaten:
  • 500 g Hähnchenbrust
  • 150 g braune Champignons
  • 250 ml Rama Cremefine
  • 400 g grünen Spargel
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Zehe Knoblauch
  • Nudeln
  • Salz, Pfeffer, Brühwürfel,
  • 1 Teelöffel Just Spices Pilzpfannengewürz
  • Schnittlauch

Zubereitung:
Den Spargel waschen und die trockenen Enden abschneiden. Die Spargelstangen in eine Auflaufform legen und mit Salz und Pfeffer würzen, etwas Olivenöl darüber geben und für 25 Minuten bei 200°C im Ofen backen.
Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und in einer heißen Pfanne mit etwas Öl, glasig dünsten. Währenddessen das Wasser für die Nudeln zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung garen. Die Hähnchenbrust kalt abwaschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden, anschließend in die Pfanne geben und scharf anbraten. Mit Rama Cremefine und etwas Wasser ablöschen. Die Champignons grob putzen, in Scheiben schneiden und in der Pfanne mit kochen. Mit Salz, Pfeffer, Brühwürfel und etwas Pilzpfannengewürz abschmecken. Nudeln abgießen, in ein Teller geben und das Hähnchengeschnetzelten dazu geben. Schnittlauch klein schneiden und darüber streuen. Den Spargel aus dem Ofen holen und damit servieren. Guten Appetit!

Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Pinterest


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...