Top

{Werbung / Dieser Beitrag enthält Affiliate Links}

Packliste zum Wandern – das sollte man bei einem Ausflug dabei haben. Ich bin schon immer gerne spazieren gegangen, schon alleine wegen Max damals. Man bekommt einfach den Kopf frei und kann durchatmen, im wahrsten Sinne des Wortes.

Auch heute gehe ich noch gerne spazieren und mittlerweile auch wandern. Seit letztem Jahr bin ich richtig auf den Geschmack gekommen und war jetzt schon öfters in den Bergen unterwegs und habe auch in meiner Heimat schon ein paar schöne Wanderungen gemacht. Wer ein paar Tipps braucht, schaut mal hier.

Man möchte es nicht meinen, aber oft hat man direkt vor der Haustür die allerschönsten Dinge. Ich wohne in einer tollen Gegend – dem fränkischen Seenland. Hier ist viel geboten und man kann unglaublich viele Sachen erleben. Ob Brombachsee, Kletterpark, Sommerrodelbahn, Wildparks, Schlösser, Burgen, usw.

Bayern hat einfach so viel zu bieten, da muss man eigentlich gar nicht weit weg, in den Urlaub fliegen oder fahren, sondern kann ganz prima hier Ferien machen. Aber das ist natürlich immer Geschmackssache.

Packliste zum Wandern – das sollte man bei einem Ausflug dabei haben

Packliste zum Wandern - das sollte man bei einem Ausflug dabei haben

Da meine Urlaubspläne dieses Jahr komplett über den Haufen geworfen wurden, habe ich mich damit arrangiert und mir vorgenommen, jetzt einfach meine Heimat weiter zu erkunden und tolle Ausflüge und schöne Wanderungen zu machen.

Meine Ausrüstung habe ich auch modifiziert. Am Anfang war ich noch etwas „legere“ unterwegs, aber mittlerweile habe ich gute Wanderschuhe, (die super leicht sind, man aber einen wirklich tollen halt hat), einen Rucksack und noch ein paar nützliche Dinge, die ich Euch einfach mal zeigen wollte.

Die richtige Kleidung ist natürlich wichtig und man sollte sie immer den Gegebenheiten anpassen. Einfach so ein paar Dinge wie Socken, Shirt, Jacke/Pulli, bequeme Hose, Shorts, Hut, Mütze, Cap, usw.

Eine Reiseapotheke muss mit

Auch wichtig finde ich eine kleine Reiseapotheke, die ich nicht nur auf Wanderungen und Ausflügen dabei habe, sondern allgemein auch, wenn ich reise. Ich bin nämlich ziemlich anfällig für Reiseübelkeit und mir wird sofort schlecht, wenn es ruckelt. Ich kann mich an Fahrten mit Auto, Bus und Zug, aber auch an Flüge erinnern, wo mir Vomex A so sehr geholfen hat. Und ich dann einfach viel entspannter durch die Reise gekommen bin.

Vomex A hilft bei vielen Arten der Übelkeit z.B. Übelkeit bei Migräne, verdorbenem Magen, hormonell-bedingt, usw. Vielleicht ist das auch nur Kopfsache, aber die Dragees habe ich in jeder Handtasche. Vomex A gibt es in unterschiedlichen Darreichungsformen, wie Dragees, Retardkapseln, Sublingualtablette (ist super für unterwegs, da sie ohne Wasser eingenommen werden kann) oder Sirup bereits für Kinder ab 6 kg Körpergewicht geeignet.

Das nächste Arzneimittel, was ich immer dabei habe ist DiaVerde – es wirkt schnell gegen akuten Durchfall (z.B. bei Stress, auf Reisen, bei Nahrungsmittelunverträglichkeit, Infekten, usw.). Ja, mit der Übelkeit auf Reisen kommt bei mir auch immer so ein flauer Magen. Viele kennen das sicher. Deswegen habe ich auch gerne ein Mittel gegen Durchfall dabei, was gut verträglich ist und im Gegensatz zu anderen Mitteln nicht die natürlichen Darmbewegungen hemmt. Und da habe ich lieber etwas griffbereit, bevor ich es nicht mehr zur nächsten Toilette schaffe, das wäre für mich persönlich nämlich der reine Horror.

Und damit der Magen etwas zur Ruhe und in Balance kommen kann, sind in meinem Täschchen auch Carvomin Verdauungstropfen. Die Tropfen sind komplett pflanzlich (Angelikawurzel wirkt entkrampfend, Benediktenkraut verdauungsfördernd und Pfefferminzblätter lindert Blähungen). Sie helfen bei Magen-Darm-Beschwerden, wie Blähungen, Völlegefühl und Krämpfen (z.B. aufgrund von Stress, Medikamenten, ungesunder Ernährung, Alkohol, hektisches Essen, usw.), damit der natürliche Verdauungsprozess wieder in Schwung kommt.

Packliste zum Wandern - das sollte man bei einem Ausflug dabei haben

Außerdem habe ich auch immer etwas für allgemeine Schmerzen, ein Mittel zum Desinfizieren und Pflaster für Schnitt- und Schürfwunden bzw. Blasenpflaster dabei. Im Laufe der Jahre kennt man sich und seinen Körper ja immer besser und weiß, wann man, was braucht. Aber auch um anderen zu helfen, ist so eine kleine Reiseapotheke wirklich toll. Denn ich konnte schon oft fremden Menschen am Flughafen helfen, indem ich ihnen etwas von meiner Reiseapotheke gegeben habe.

Selbst ist es mir auch schon einmal so ergangen und als mir eine Dame dann etwas gegen Übelkeit gab, war ich einfach nur unheimlich froh und erleichtert. Auch zu Hause habe ich die Mittel in meinem Medikamentenschrank und immer griffbereit, wenn sie benötigt werden. Ich bin mittlerweile, lieber auf alles vorbereitet und kann dadurch nicht nur mir selbst, sondern auch anderen Menschen helfen.

Falls man einen längeren oder schweren Wanderausflug plant, sollte man auch immer eine Rettungsdecke, gegebenenfalls Wasserfilter und Ersatzkleidung, Kopflampe, Karten und Kompass, usw. dabei haben.

Was nie fehlen sollte, ist ausreichend Wasser bzw. Getränke, Proviant bzw. Snacks, ein kleines Handtuch, Wechselsocken, Regenjacke, Sonnenbrille, Mütze, Sonnenschutz, Mückenspray, Taschenmesser, Reiseapotheke, usw. Also einfach das, was Ihr für diesen Tag braucht. Klar sollte man nicht zu viel mit herumschleppen, aber das meiste gibt es auch in Mini- bzw. Reisegröße und lieber trage ich 1 – 2 Dinge zu viel mit mir herum, bevor ich dann genau diese brauche und nicht dabei habe.

Viele nützliche Dinge, die auch noch in den Rucksack sollten

Wandern ist dieses Jahr wirklich hoch im Kurs und vielleicht hilft Euch ja mein Beitrag, damit Ihr Euren Rucksack richtig packen könnt. Deswegen habe ich mir gedacht, ich schreibe mal etwas zu „Packliste zum Wandern – das sollte man bei einem Ausflug dabei haben“. Vorab muss ich sagen, dass ich natürlich absolut kein Profi bin, aber mit der Zeit weiß man, was man braucht und was nicht. Auch kommt es immer auf die Umstände und die Wetterverhältnisse an. Es kommt auch darauf an, ob man eine richtige Wanderung, einen Spaziergang oder einen Ausflug macht. Es gibt kein richtig oder falsch.

Jeder muss für sich entscheiden, was er in seinen Rucksack bzw. Tasche packt und was nicht. Jeder hat unterschiedliche Bedürfnisse und Vorlieben. Ich hatte euch schon auf Instagram gefragt, was alles in einen Wanderrucksack gehört und Ihr habt mir jede Menge Dinge geliefert, die ich zu einer „Packliste zum Wandern“ zusammengefasst habe. Und falls Ihr noch ein paar Tipps für Wanderungen, Ausflüge und Trips habt, schaut mal hier vorbei.

Ich hoffe Euch hat meine „Packliste zum Wandern – das sollte man bei einem Ausflug dabei haben“ gefallen, Ihr konntet ein paar nützliche Tipps mitnehmen und seid für die nächste Wanderung oder Ausflug gut ausgerüstet. Und falls Ihr noch Ideen für Ergänzungen habt, lasst mir gerne einen Kommentar da.

Packliste zum Wandern - das sollte man bei einem Ausflug dabei haben

Packliste – Sinnvolle Dinge, die man bei einer Wanderung oder einem Ausflug brauchen kann:

  • bequeme Hose bzw. Leggins
  • kurze Hose oder Shorts
  • Top / Shirt
  • Jacke / Pullover
  • Regen- bzw. Windjacke
  • Socken zum Wechseln
  • kleiner Regenschirm
  • Regenponcho
  • Bikini / Badehose
  • schnelltrocknendes Handtuch (Mikrofaser)
  • Kopftuch
  • Stirnband
  • Mütze
  • Handschuhe
  • Hut oder Cap
  • Schal
  • Sonnenbrille
  • Wanderschuhe
  • Flipflops
  • Rucksack
  • Wanderstöcke
  • Picknickdecke
  • faltbares Sitzkissen
  • Kühltasche
  • Brotbox und Brett
  • Frischhaltebeutel
  • Müllbeutel
  • Trinkflasche inkl. Inhalt
  • Wasserfilter und Aktivkohle
  • Taschenmesser
  • Taschenlampe / Kopflampe
  • Multifunktionstool
  • Feuerzeug
  • Mini Set aus Pinzette, Schere, Feile, Messer
  • Fernglas
  • Kamera / GoPro
  • Schmerzmittel, Mittel gegen Übelkeit, Magenschmerzen, Durchfall, usw.
  • Allergietabletten
  • Desinfektionsspray und feuchte Tücher
  • Salbe für Schnitt- und Schürfwunden
  • Augentropfen
  • Pflaster und Blasenpflaster
  • Rettungsdecke
  • Verbandszeug
  • Sporttape
  • Klopapier
  • Taschentücher
  • Zeckenzange- oder Karte
  • Mückenspray / Biteaway
  • Sonnenschutz für Gesicht, Körper und Lippen
  • Taschenwärmer
  • Powerbank
  • Handy (mit Notfallnummern)
  • Armbanduhr
  • Selfiestick
  • Stift und Papaier
  • Traubenzucker
  • Energieriegel
  • Schokolade
  • Nüsse oder Studentenfutter
  • Banane, Apfel, usw.
  • allgemein Verpflegung (Brotzeit)
  • Wanderapp (Komoot) oder geplante Route
  • Karte
  • Kompass
  • Geld / Bankkarte
  • Ausweis / Krankenkassenkarte

Packliste zum Wandern – das sollte man bei einem Ausflug dabei haben

Produktinfos:

Carvomin® Verdauungstropfen, Flüssigkeit zum Einnehmen: Wirkstoff: Auszug aus einer Mischung v. Angelikawurzeln, Benediktenkraut u. Pfefferminzblättern. Anwendungsgebiet: Traditionelles pflanzl. Arzneimittel zur Unterstützung d. Verdauungsfunktion bei Erwachsenen ausschl. auf Grund langjähriger Anwendung. Warnhinweise: Enthält 58 Vol.-% Alkohol. Stand: ‪12/2017-1‬.

DiaVerde® 100 mg Hartkapseln: Wirkstoff: Racecadotril. Anwendungsgebiet: Zur symptomatischen Behandlung des akuten Durchfalls bei Erwachsenen über 18 Jahren, sofern eine kausale Therapie nicht möglich ist. Sollte eine kausale Therapie möglich sein, kann Racecadotril als ergänzende Therapie gegeben werden. Warnhinweise: Enthält Lactose-Monohydrat. Stand: 8/2018-1.

Vomex A® Dragees 50 mg, überzogene Tabl.: Wirkstoff: Dimenhydrinat. Anwendungsgebiet: Zur Vorbeugung und Behandlung von Übelkeit und Erbrechen unterschiedlichen Ursprungs, insbesondere bei Reisekrankheit. Warnhinweise: Enthält Lactose, Sucrose (Zucker). Stand: 02/2019-1.‬

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

{Dieser Beitrag ist in liebevoller Zusammenarbeit mit Klinge Pharma GmbH, 83607 Holzkirchen, Deutschland entstanden.}

{Links in meinen Beiträgen können Affiliate-Links sein. Das bedeutet, wenn du auf diese Links klickst und Produkte, welche ich empfehle auch kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Hierbei fallen keinerlei zusätzliche Kosten für dich an.}

Schreibe einen Kommentar