Top
Da der Garten momentan alles an Gemüse hergibt habe ich zum Grillen mal etwas Neues ausprobiert! Ich habe den ganzen Nachmittag in der Küche verbracht, gewaschen, geschnitten, gerührt und vermengt. Ich sage euch, es hat sich sowas von gelohnt! Es gab Zucchini-Tomaten-Feta Gemüse, selbstgemachte Kräuterbutter, Zwiebeln, Fladenbrot, Hähnchenteile und ein paar Bratwürste für  zwischendurch! Für mich und meine Familie gibt es einfach nichts schöneres als an einem warmen Abend zu grillen, zusammen zu essen und spaß zu haben!

Kommentare:

  • 18. August 2011

    Ich habe hunger… Das sieht ja sowas von lecker aus!!!

    reply...
  • 18. August 2011

    Hach ja, bei euch würde ich mich ja zu gerne immer dazu setzen 🙂

    reply...
  • 18. August 2011

    Boah, sieht das gut aus!!! Und toll, dass Du alles selbst gemacht hast. Rezepte fänd ich auch toll. :o)

    reply...
  • 18. August 2011

    Ist alles ganz easy.
    Die Feta Päckchen gehen so:
    Zucchini und Tomaten würfeln, Feta zerbröseln und alles mischen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum würzen, zum Schluss noch etwas Oliven Öl drüber. Alles für 20 min auf den Grill.

    Zwiebeln:
    Schälen, ein Kreuz einschneiden und mit Öl, Salz, Pfeffer und Kräuter würzen.
    Für 20 min auf den Grill.

    Kräuterbutter:
    Butter mit Salz,Pfeffer, Knoblauch verrühren und Kräuter dazu geben, ich habe Schnittlauch genommen 😉

    reply...
  • 18. August 2011

    Hmmm. lecker! Das sieht fantastisch aus!
    Die Kräuterbutter… jam.jam.

    reply...
  • 18. August 2011

    hungerrrrrrrrr ! 😉

    reply...
  • 18. August 2011

    Das sieht wirklich sehr lecker aus!

    reply...
  • 20. August 2011

    Die Gemüse-Päckchen werde ich heute nachmachen! Hoffentlich klappts… ^^

    reply...
  • 20. August 2011

    sag mir dann bescheid wies geschmeckt hat 🙂

    reply...

Schreibe einen Kommentar