Top

Die Fortsetzung von “Dirty Dancing”: Die 18-jährige Katey (Romola Garai) zieht mit ihren Eltern im Jahr 1958 nach Havanna. Ihre Eltern erwarten von ihr, dass sie sich in den gehobenen Kreisen der Gesellschaft einen Namen macht, aber der Teenager verliebt sich in den heißblütigen Kellner Xavier (Diego Luna), der auch ein begnadeter Tänzer ist. Immer wieder treffen sie sich heimlich in einem Nachtclub, um für einen großen nationalen Tanzwettbewerb zu proben. Doch dann ziehen am Horizont dunkle Wolken auf: Die Revolution naht – und die junge Amerikanerin muss sich entscheiden, ob sie in Kuba bleiben will…

Gestern gesehen und einfach hin und weg gewesen, ich liebe die Musik und das Tanzen!
Einfach ein toller Film, mit eben so tollen Schauspielern.
PS: Wer genau hinsieht, freut sich über ein altes bekanntes Gesicht! 😉

Hach…da bekomm ich Gänsehaut!

Schreibe einen Kommentar