Social Media Links

Ernstings Family Fashion Show Frühling/Sommer 2014 in Hamburg

Samstag, 8. Februar 2014

Da ich ja momenten total verplant mit unserem Bau und Arbeit bin, durfte mein Bruder mal wieder für mich auf eine Fashion Show reisen! Hier ein kleiner Reisebericht von meinem kleinen Bruder Flo für Euch. Auf Instagram findet Ihr ihn unter @flori24

Wie gewohnt, war FashionKitchen auch diese Mal wieder auf der Ernsting’s Family Fashion Show unterwegs um die Frühjahrs- und Sommerstyles des aufstrebenden Modehauses für euch zu erkunden. Viele kenne Ernsting’s Family nicht oder stellen das Unternehmen auf eine Stufe mit KiK oder Takko. Doch mit über 1600 Filialen ist Ernsting’s Family eines der führenden Modehäuser Deutschlands -  auch obwohl die Mode günstig angeboten wird, Umsatztechnisch.
Dieses Mal ging die Reise nicht ins schöne München, sondern ins traumhafte aber kalte Hamburg. Bereits um halb fünf Uhr morgens fuhr der ICE in den hohen Norden und dort angekommen, gönnte ich mir erst einmal einen wärmenden Latte Macchiato. Mit halb abgestorbenen Fingern und Zehen checkte ich dann endlich im Hotel an der Alster ein und entspannte kurz bei einer Folge „Shopping Queen“. Nachdem mein ursprünglich eingeplantes Sakko für die Show brav zu Hause im Schrank und nicht, wie gedacht, im Koffer hing, musste ich aus dem übrigen Kofferinhalt ein neues Outfit basteln! Wie findet ihrs?


OK! Neues Outfit steht und ab ins Bad. Nach dem Styling habe ich mir für die lieben Ernsting’s Family Mitarbeiter im Team rund um Presseprecher Marchello Concilio noch eine kleine Überraschung ausgedacht: Dieses Mal bring Fashion Kitchen kleine Goodiebags mit süßen Naschereien und Nervennahrung mit. Also schnell noch die Tüten bestückt und unter den Arm geklemmt, sowie die Kamera um den Hals ins Taxi gestiegen und ab zur Show im Hotel Atlantic Kempinski.



Dort traf ich dann auch die liebe Anna vonAnnanikabu, mit der ich den gesamten Abend über viel Spaß hatte. Nachdem wir bei ein paar Gläsern Champagner den roten Teppich beobachtet hatten und den ein oder anderen Gossip ausgetauscht hatten, startete die Show in phänomenaler Kulisse. Die Gestaltung des Laufstegs, mit zwei blühenden Bäumen, ließ mich leicht schmunzeln, denn bei einem gemeinsamen Besuch der Show&Order im Sommer 2013 schwärmten Marcello und ich für die dortige Installation eines großen Waldes aus blühenden Bäumen.



Wie gewohnt bot Ernsting’s Family wieder eine tolle Show mit schönen Bildern, Lichteffekten und Tanzeinlagen. Als Models flanierten wieder die üblichen Verdächtigen über den Wiesen-Laufsteg: Rebecca Mir, Miriam Höller, Monica Ivancan, Jana Ina Zarrella, Pete Dwojak, Jo Weil und viele mehr, sowie eine Horde süßer Kinder.



Die Farben für Frühling/Sommer 2014 sind wieder sowohl Pastell- und Curryfarben, als auch knalliges blau und grün. Auch Aztekenmuster in allen Farben spielen eine große Rolle. Ernsting’s zeigt auch Jumpsuits und VoKuHiLa-Kleider in trendigen Mustern sowie Highheels in Glitzer und Knallpink. Nur die Herrenkollektion konnte neben der Damenkollektion wieder einmal in keinster Weise glänzen und erzeugte mit großkarierten braunen Stoffshorts und dem altbekannten Camp-David-für-Arme-Müll neben Augenkrebs nur Brechreiz.
Die Show wurde wie gewohnt mit einem Gold-Glitter-Regen abgeschlossen und der Geschäftsführer Herr Ernst erklärte den Anwesenden, dass durch die Einführung der fair-trade Kollektion die bestehende Kollektion nicht minderwertiger wird, sondern bei allen Produkten auf faire Produktion geachtet wird. Anschließend konnte die Kollektion noch einmal im Showroom begutachtet und direkt bestellt werden. Unzählige Kamerateams interviewten die mehr oder weniger berühmten Anwesenden aus Film, Fernsehen oder Dschungelcamp.



Ist das da links unten nicht Sissy von Like a Sissy? Und rechts unten Nathalie von FashionPassionLove? Habt ihr noch jemanden entdeckt?



Das Ambiente in den repräsentativen Barock-Räumen des Atlantic Kempinski war grandios und wurde durch leckeres Essen, gekühlte Getränke und tolle Unterhaltungen getoppt. Auch die neue Swing-Kombo „Vintage Vegas“ rund um Giovanni Zarrella gab ein paar sehr schöne Songs zum Besten. Die After-After-Show-Party mit dem Ernsting’s Family Team war ein weiteres Highlight des Abends was nur durch Udo Lindenberg, den wir in der Hotellobby getroffen haben, übertroffen werden konnte. Er ist wohl die Verkörperung von Lässigkeit, denn wer in einem neonfarbenen Trainingsanzug mit Mantel, Hut und Sonnenbrille feiern geht, kann nur einen coole Socke sein. Zurück im Hotel war es dann auch schon halb fünf und Zeit fürs Bett.


Kaum geschlafen, ging es um halb 11 schon zum frühstücken, wo auch gerade Rebecca Mir ihr Brötchen aß. Natürlich ließ ich es mir nicht nehmen auch kurz durch den Hamburger Hafen zu laufen. Auch der Einkaufsstraße stattete ich einen Besuch ab und konnte das ein oder andere Schnäppchen ergattern. Dann ging es auch schon wieder mit dem ICE zurück nach Hause.
Ganz herzlich möchte ich mich auch im Namen von FashionKitchen bei Ernsting’s Family und ganz besonders bei Marcello und seinem Team für das tolle Event bedanken. Es macht einfach immer unglaublich Spaß mit euch zusammen zu arbeitet und auch privat seid ihr alle super drauf!
VIELEN DANK!


Bloglovin  ||  Instagram  ||  Facebook  ||  YouTube  ||  Shop my Closet
 

Kommentare :

  1. wohoo.. sind die teile schon in den geschäften; die eine hose find ich ja toll..
    sehr schöner bericht, tolle bilder!

    AntwortenLöschen
  2. Haha wie cool, da bin ja ich :D Jetzt weiß ich auch, warum Ann-Christin mich gestern nach meiner Blog Adresse gefragt hat.. jaja du Schlingel hihi. Ein schöner Bericht von der Show, ich fands auch richtig toll dort!

    AntwortenLöschen
  3. Die Show sieht großartig aus!
    Aber ich bin total geschockt: Ist das die Miriam von Germanys Next Topmodel/Taff?
    Sie ist mal sowas von abgemagert. Hilfe!

    Die Damenmode sieht echt ganz nett aus,
    wieso konnte das denn bei der Herrenmode nicht klappen? Schade.

    AntwortenLöschen
  4. Oh das Foto mit Udo ist ja wohl absolut cool :)

    AntwortenLöschen
  5. Klasse Bericht!
    Finde es toll dass dein Bruder das für dich und den Blog macht, aber ich glaub er hat auch eine Menge Spaß dabei.

    www.kamerakind.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. haha lustig, da hast du mich ja echt gut getroffen :D
    die show war echt toll :)
    toller bericht & tolle fotos hast du gemacht !
    liebe grüße
    LG*

    Nathalie von Fashion Passion Love ♥

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!