Social Media Links

4 fruchtig frische Sommer-Limonaden zum selber machen

Dienstag, 4. Juli 2017

Ja, es hat ein bisschen gedauert, aber jetzt gibt es endlich die leckeren Limonaden Rezepte für Euch! Zu meiner Bridal Shower Party hat mein Bruder Flo, ja ziemlich aufgetrumpft und unglaublich leckere selbstgemachte Limonaden gezaubert! Eine war wirklich besser als die andere und man wusste gar nicht, welche man zuerst trinken sollte. Es war auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei, egal ob man es süß, sauer oder etwas herber bevorzugte. Minze-Ingwer, Erdbeer-Limette-Basilikum, Grapefruit-Rosmarin oder Heidelbeer-Minze standen zur Wahl und nach kurzem Probieren hatte jeder seinen heimlichen Favoriten gefunden. Ich mochte sehr gerne die Erdbeer-Limetten Limonade, aber auch Heidelbeere oder Grapefruit waren lecker. Minze-Ingwer hat mir zwar auch geschmeckt, aber ich mochte die fruchtigeren Limonaden etwas lieber. 


Flo hat sich mit den Limonaden auf jeden Fall eine ziemlich große Arbeit gemacht, da er auch alle Zutaten komplett eingekauft und alle Sirupe selbst angesetzt und gekocht hat. Und dann gehört da ja auch noch die ganze Deko usw. dazu. Also wirklich Wahnsinn was er da alles gebraut hat! 
Für den Sommer sind solche Limonaden natürlich absolut perfekt, denn man kann den Sirup schon vorher vorbereiten und dann einfach mit Mineralwasser auffüllen und mit Eiswürfeln, Minze, Früchten und einem hübschen Strohhalm aufpeppen! Weitere Utensilien, die beim Sirup bzw. Limonade herstellen ganz hilfreich sein können, sind: Getränkespender, Longdrink Gläser, Strohhalme und eine gute Zitronenpresse. Wer den Sirup lieber spritzig trinkt, kann auch einfach etwas mit Prosecco oder Sekt aufgießen. Ein leckeres Rezept gibt es hier für Euch!
Aber jetzt probiert die fruchtig frischen Sommer-Limonaden ganz schnell mal aus und sagt mir, welcher Drink Euer Favorit ist und euch am besten schmeckt!


MINZE-INGWER-LIMONADE


Zutaten für 12 Portionen:

Sirup:
  • 90 g Zucker
  • 180 ml Wasser
  • 60 g Minze (getrocknet)
  • 4 cm Ingwer

Limonade:
  • Mineralwasser
  • 180 ml Zitronensaft
  • Minze-Ingwer Sirup (siehe oben)
  • Frische Minze
  • 1 Zitrone
  • Ingwer

Zubereitung:
1.      Für den Sirup Zucker, Wasser, getrocknete Minze und in Scheiben Geschnittenen Ingwer in einem kleinen Topf aufkochen lassen und solange rühren, bis sich der Zucker vollständig aufgelöst hat.
2.      Anschließend noch ca. 5 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen und vom Herd nehmen. Bevor die Limonade angesetzt werden kann, den Sirup abgedeckt gut auskühlen oder für einen besonders intensiven Geschmack über Nacht im Kühlschrank aufbewahren durchziehen lassen.
3.      Wenn der Sirup ausgekühlt ist, die frische Minze waschen, die Blätter vom Stiel zupfen und grob zerrupfen. Die Zitrone und den Ingwer waschen und in Scheiben schneiden.
4.      Nun den Ansatz für den Sirup durch ein Sieb gießen, damit im Sirup keine Stücke mehr zurückbleiben.
5.      Um die Limonade zu zubereiten nun die geschnittene Zitrone, den Ingwer, die Minze und den Sirup in ein großes Gefäß geben und nach Belieben mit kaltem Wasser auffüllen.
6.      Zum Servieren die Limonade mit Eiswürfeln in ein Glas schöpfen, mit Minze, Ingwer, einer Zitronenscheiben und einem Strohhalm garnieren – Fertig!


ERDBEER-LIMETTE-BASILIKUM-LIMONADE


Zutaten für 12 Portionen:
Sirup:
  • 120 g Honig
  • 360 ml Wasser
  • 1 Limette

Limonade:
  • Mineralwasser
  • 240 ml Limettensaft
  • Honig-Sirup (siehe oben)
  • 500 g Erdbeeren
  • frischen Basilikum
  • 2 Limetten

Zubereitung:
1.      Für den Sirup den Honig und 360 ml Wasser in einem kleinen Topf langsam erhitzen, bis sich der Honig aufgelöst hat.
2.      Die Limetten waschen und die Schale einer Limette in den Sirup geben und kurz aufkochen lasse. Dann zur Seite stellen und abkühlen lassen. Für einen intensiveren Geschmack, den Sirup über Nacht ziehen lassen.
3.      Solange der Sirup auskühlt, die Erdbeeren waschen und vierteln, das Basilikum waschen und grob zerreißen sowie die restlichen Limetten je nach Belieben in ganze oder halbe Scheiben schneiden.
4.      Um die Limonade zu zubereiten den kalten Sirup durch ein feines Sieb in ein großes Gefäß gießen und den Limettensaft, die Erdbeeren, das Basilikum und die Limettenscheibe hinzugeben. Solang mit kaltem Wasser auffüllen, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist.
5.      Zum Servieren die Limonade mit Eiswürfeln in ein Glas schöpfen, mit Erdbeeren, frischem Basilikum, einer Limettenscheibe und einem Strohhalm garnieren – Fertig!


GRAPEFRUIT-ROSMARIN-LIMONADE


Zutaten für 12 Portionen:
Sirup:
  • 180 g Honig
  • 180 g Zucker
  • 720 ml Wasser
  • 25 g Rosmarin (getrocknet)

Limonade:
  • 1 Liter Grapefruit Saft
  • Rosmarin Sirup (siehe oben)
  • 1 Grapefruit
  • Rosmarinzweige

Zubereitung:
1.      Für den Sirup alle Zutaten in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze den Honig und Zucker auflösen. Danach noch 4-5 Minuten aufkochen lassen, damit der Rosmarin sein Aroma entfaltet. Den Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Für einen intensiveren Geschmack, den Sirup über Nacht ziehen lassen.
2.      Währenddessen die Grapefruit waschen und in Scheiben schneiden. Die Scheiben vierteln oder achteln und in ein großes Gefäß geben.
3.      Wenn der Sirup kalt ist, die Rosmarinstücke durch ein feines Sieb abgießen und den fertigen Sirup zusammen mit dem Grapefruitsaft zu den Grapefruitstücken in das Gefäß geben.
4.      Anschließend nach Belieben kaltes Wasser aufgießen, bis der gewünschte Geschmack der Limonade erreicht ist.
5.      Für die Gäste die fertige Limonade in ein Glas mit Eiswürfeln füllen, mit einigen Stücken der Grapefruit, einem Rosmarinzweig und einem Strohhalm garnieren und servieren.


HEIDELBEER-MINZ-LIMONADE


Zutaten für 12 Portionen
  • 200 g Heidelbeeren
  • 100 g Zucker
  • 80 ml Limettensaft
  • 6 Stiele frische Minze
  • 1 Limette
  • Mineralwasser

Zubereitung:
1.      Heidelbeeren putzen und 150 g pürieren. Die restlichen Heidelbeeren halbieren und zur Seite legen.
2.      Die Minze waschen und die Blätter vom Stiel zupfen. Dann zusammen mit dem Zucker und dem Limettensaft zu den pürierten Heidelbeeren geben und gut durchmixen. Zucker und Limettensaft können solange zugegeben werden, bis der gewünschte Geschmack erreicht ist.
3.      Die Limette waschen und in Scheiben schneiden
4.      Das Fruchtpüree, die halbierten Heidelbeeren und die Limettenscheiben in ein Gefäß geben und mit kaltem Mineralwasser aufgießen. Das Püree kann vorher auch durch ein feines Sieb gegossen werden, damit keine Stückchen und Kerne in der Limonade schwimmen.
5.      Zum Servieren die Limonade mit Eiswürfeln in ein Glas schöpfen, mit Minze, ein paar Heidelbeerhälften, einer Limettenscheiben und einem Strohhalm garnieren – Fertig!



FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Klingen alle seeeehr lecker und sind es definitiv wert nachgemacht zu werden :)

    AntwortenLöschen
  2. OMG ich bin der absolute Limonaden-Liebhaber, auch noch selbstgemacht... Damit kriegt man mich ja ganz schnell rum :D
    Die Sorten werde ich auf jeden Fall unbedingt ausprobieren. Ich war schon sehnsüchtig am Warten, wann denn endlich der Limonaden-Post kommt hihi.
    Wirklich tolle Sachen, ich hatte die letzte zufällig auch schon einmal ausprobiert, nur ich hatte Brombeer-Püree und nicht Heidelbeere. Kann ich sehr empfehlen :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Wow, Dein Bruder scheint Dich echt gern zu haben ;-)
    Danke für die Rezepte, die Grapefruit-Rosmarin-Limo probiere ich die Tage mal aus.

    AntwortenLöschen
  4. hört sich super an, leider alles mit Zucker :(

    AntwortenLöschen
  5. Hört sich alles sehr gut an und wird demnächst nachgemacht 😊

    AntwortenLöschen
  6. Die Limonaden klingen köstlich und vor allem sind sie so schön angerichtet. Perfekt für den Sommer.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  7. Da weiß ich ja schon was es an dem heißen Wochenende zu trinken gibt.
    LG Jessi

    AntwortenLöschen
  8. Die hören sich ja alle total lecker aus! Muss ich auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!

CURRENT FAVORITES