Social Media Links

My Bridal Shower Party

Dienstag, 9. Mai 2017

YAY!!! Heute gibt es endlich den Post zu meiner Bridal Shower Party! Und Leute, die Bilder sind soooo schön geworden und ich hätte am liebsten alle in diesen Post gepackt, aber das hätte den Rahmen sowas von gesprengt! Ich habe also versucht, die schönsten Fotos auszusuchen und das war wirklich mehr als schwer! Denn bei über 300 Fotos hat man echt die Qual der Wahl! Aber ich hoffe natürlich, dass Euch die ausgewählten Fotos gefallen und ihr einen Einblick in meine Bridal Shower Party bekommt. Viele haben gefragt, wo wir gefeiert haben, woher die kleinen Leckereien waren, wie die Rezepte der Limonaden sind, wo die tolle Deko her ist und warum ich eine Bridal Party Shower feiere bzw. was das überhaupt ist. Also, einmal ganz von vorne. Eine Bridal Shower Party ist quasi so etwas wie ein Junggesellenabschied. Ich hatte euch im letzten Post ja schon erzählt, dass ich gar nicht der Typ für solche Spielchen bin und so JGAs mit verkleiden, fremde Männer küssen und Schlüpfer auf der Straße verkaufen nicht mag. Ich wollte etwas Schönes und stilvolles. Einfach etwas anderes. Deswegen habe ich einfach beschlossen, eine kleine Party bzw. Brunch für meine engsten Freunde zu veranstalten. Und ja, ich habe alles selbst geplant und nicht meine Trauzeugin. Ich wollte das so und finde das auch gar nicht schlimm. Julia und Flo hatten mich vorher schon gefragt, wie ich mir das vorstelle und sie wussten genau, dass ich nicht auf die oben genannten Sachen stehe und etwas stilvolles haben möchte. Deswegen haben sie mich auch dabei unterstützt und mir geholfen, wo es nur ging. Auch wenn ein paar das überhaupt nicht verstehen konnten und meinten, dass man seinen JGA nicht selbst organisiert. Meine Güte, man muss doch nicht immer alles so machen, wie die anderen oder? Man sollte das machen was man will und nicht wie es die anderen gerne von einem hätten. Wenn ihr also keinen "Wer am meisten saufen kann ist die beste- JGA" haben wollt, sondern eine kleine Party mit ein paar Freundinnen und leckeren Essen, dann sagt das klipp und klar. Es gibt so viele schöne Möglichkeiten und Ideen! Man muss einfach nur ein bisschen überlegen und vielleicht auch mal auf Pinterest vorbei schauen. Da gibt es Inspiration ohne Ende! Egal ob ihr ein Wellnesswochenende, eine Dessous-Party, Kochkurs oder was auch immer macht. Es sollte zur #bridetobe passen und ihr auch gefallen. Im Normalfall wissen das die Trauzeugen oder die besten Freunde und können das auch gut einschätzen. 


Und da so viele nach dem Kleid gefragt haben. Schaut mal HIER.

Ich fand meine Party auf jeden Fall super toll und allen anderen war auch hin und weg! Ich bin gerne Gastgeberin und hier konnte ich mich mal so richtig austoben! Und da für mich meine Familie das Wichtigste ist, waren auch mein zukünftiger Mann, sein Trauzeuge und meine Eltern da. Warum auch nicht? Ich wollte diesen schönen Tag mit all meinen Lieben feiern und deswegen waren auch alle da! Max natürlich auch! Wie gesagt, es sollte jeder so feiern, wie er es möchte. Niemand sollte einem vorschreiben, was man darf/muss/soll! Es ist dein Tag, du entscheidest!





Aber jetzt zurück zum eigentlichen Thema. Annis Bridal Shower Party! Wooohoooo! Auch wenn es anfangs einige Komplikationen gab. Haben wir wirklich alles super hinbekommen und darüber bin ich wirklich sehr froh. Mit der Location hatten wir auch Glück, denn eigentlich wollten wir an dem Tag im Garten feiern, das fiel jedoch wegen des schlechten Wetters, buchstäblich ins Wasser. Also haben wir ein paar Tage vor dem Termin umdisponiert und sind nach drinnen ausgewichen. Ein kleines, schnuckeliges Nebenzimmer, welches perfekt gepasst hat. Wir haben nur ein bisschen umgeräumt und schön dekoriert. Mit der Einrichtung hatten wir wirklich Glück, denn dieses helle Türkis hat perfekt zu dem Farbschema der Bridal Shower gepasst.

LOCATION




Für Essen und Getränke war natürlich auch bestens gesorgt. Es gab ein tolles Buffet mit süßen und herzhaften Cupcakes, Waffeln, Macarons, Törtchen, Sandwichstreifen und und und! Einfach super lecker und auf keinen Fall zu süß! Das war mir nämlich sehr wichtig. Alles war eher frisch und fruchtig, außer natürlich die herzhaften Obazder und Tomate Pesto Cupcakes! Der Mix war perfekt und bis auf ein paar Törtchen und Waffeln wurde fast alles komplett aufgegessen. Ich denke, das spricht für sich!

FOOD & SWEETS
Gönning - Candybar - Fingerfood - Manufaktur
Ronja Reger
Katharinengasse 20
90403 Nürnberg






Da mein Bruder gelegentlich als Barkeeper jobbt und ein absolutes Händchen für Drinks und Cocktails hat, war er der beste Mann für die Getränke. Eigentlich sollte er nur einen Cocktail mixen und ein bisschen Mineralwasser mit Zitronenscheiben anbieten. Er hat aber natürlich groß aufgefahren und vier verschiedene Limonaden hergestellt, die man bei Bedarf mit Sekt oder Prosecco aufspritzen konnte. Es gab Ingwer-Minze, Erdbeer-Limette-Basilikum, Grapefruit-Rosmarin und Heidelbeer-Minze. Es war also wirklich für jeden Geschmack das passende dabei. Und da so viele nach den Rezepten gefragt haben, die gibts ganz bald für euch auf dem Blog! Ach und die super schöne Torte hat mir eine Freundin gebacken!

DRINKS & COCKTAILS
Mein Bruder Flo




Und da ich die Mädels auch ein bisschen verwöhnen wollte, gab es eine Hair & Make-Up Stylistin, die tolle Frisuren und noch schönere Make-Ups gezaubert hat. Natürlich hat sie auch aus dem Nähkästchen geplaudert und wir konnten ihr das eine oder andere Geheimnis und tolle Produkt-Tipps entlocken. Auch mein Make-Up und die wunderschöne Flechtfrisur hat die Stylistin gezaubert und ich war absolut happy damit! Falls Ihr also auch eine kleine Party für eine Braut plant, wie wäre es mit einer tollen Stylistin für die Braut und ihre Gäste? Beauty Tipps & Tricks kann man doch nie genug bekommen oder?

HAIR & MAKE-UP
Kelemen Artistry
Brigitte Kelemen
Am Echerlein 5
91793 Alesheim





Nachdem alle zurecht gemacht waren, ging es ans Basteln. Es war alles da, um Blumenkränze zu binden. Also legten die Mädels und auch die Jungs los. Nach einer Weile konnte man schon gut erkennen, in welche Richtung die Kränze gingen. Und obwohl alle die gleichen Ausgangsmaterialien hatten, sah am Schluss jeder Kranz anders aus. Auch die gesamte Blumendeko auf der langen Tafel wurde am Vortag von uns selbst vorbereitet. Wir haben einfach viele kleine Blumenvasen und Gläser genommen und die verschiedenen Blumensorten hineingesteckt. Ein Meer aus wunderschönen Blumen. Es ist gar nicht aufwendig, macht aber so viel her! Die Glitter-Vasen habe ich übrigens selbst gemacht. Ihr braucht einfach nur alte Gläser (z.B. von Gurken, Marmelade & Co.), Sprühkleber und jede Menge Glitter! Seid euch aber dessen bewusst, dass danach alles, wirklich alles glitzert! Aber es sieht einfach umwerfend aus oder was meint ihr?

FLOWERS
Sträuße & Co. Blumenbinderei, Florales & Dekoratives
Eva März
Osianderstraße 12
91710 Gunzenhausen






Und natürlich gehören Fotos auch zu solch einer Party! Wir hatten ein kleines Photo Booth mit vielen verschiedenen Utensilien hergerichtet, die man nach Lust und Laune benutzen konnte. Franzi, mit der ich jetzt auch regelmäßig meine Outfits shoote, hat uns auf der Bridal Shower begleitet und alles in Bildern festgehalten. Es musste sich also keiner der Gäste oder ich mich darum kümmern, alles zu fotografieren. Ich möchte nach der Hochzeit ein schönes Album mit all den Bildern erstellen und so immer an die tolle Zeit zurück denken können. Das ist einfach eine tolle Erinnerung und ich habe schon so lange kein Fotoalbum mehr gemacht. Das kann ich jetzt, denn Bilder haben wir ja genug geschossen. Nur die Auswahl wird ein Problem werden! Upsi! Eventuell wird es auch ein kleines Video von der Bridal Shower geben, mal sehen, wann ich euch das zeigen werde. Ihr dürft auf jeden Fall gespannt sein!

PHOTOGRAPHIE
Amantes Fotografie
Franziska Krois
Mayrbreite 1
91757 Treuchtlingen






DECORATION
Schon seit Wochen bin ich im Internet auf der Suche nach hübscher Deko und lasse mich inspirieren. Man wird buchstäblich mit Eindrücken überhäuft, denn es gibt sooo viele Möglichkeiten, Ideen und Inspirationen, dass man gar nicht weiß, was man am Schluss eigentlich will.  Aber, wenn man sich dann mal für ein Thema entschieden hat, geht es los. Man kann sich ein Moodboard für seine Hochzeit erstellen und hier seine ganzen Ideen und Einfälle sammeln. Viele Sachen kann man theoretisch selber basteln, vorausgesetzt man hat die Zeit und eine kreative Ader, aber einiges muss man auch einfach kaufen, bzw. bestellen. Und noch ein kleiner Tipp von mir. Bei meiner Suche, hab ich den Ja-Hochzeits Shop entdeckt. Hier gibts aber nicht nur Deko für Hochzeiten, sondern auch alles Mögliche, für schöne Feiern und Partys. Ich schreibe euch alles, was ich an Deko verwendet habe auf, dann könnt ihr bestellen, was euch gefällt. Und mit dem Code FREUND-1213 gibts ab 30 Euro Bestellwert, 5 Euro geschenkt!


Trinkgläser mit Henkel

Photo Booth Props Best Day Ever

Papierstrohhalme

Federn mit Glitter


Blumen Pompoms rosa

Lightbox Mini


Blumen Pompoms pink

Getränkespender


Pompoms


Bride to be Servietten


Rosetten


Bride to be Papiertüten


Bride to be Girlande

Pfeilschilder


Photo Booth Props Bride & Groom
Laternen Girlande


Photo Booth Props Team Bride 
Lichterkette mit Blüten


Photo Booth Props Rosen
Karten - Welcome to my bridal tribe

YAY Ballons


Karte - you are my creme de la creme







Ja, das war meine Bridal Shower Party! Es war einfach ein wunderschöner Tag und ich bin so glücklich, dass alle meine Lieben, ihn mit mir gefeiert haben! Auch wenn wir viel um planen mussten, hat doch alles perfekt gepasst so wie es war! Ich bedanke mich ganz recht herzlich bei allen, die mich tatkräftigt unterstützt haben, diesen Tag so wunderschön zu gestalten und ihn für mich ganz besonders gemacht haben! DANKE, DANKE, DANKE!

FOLLOW ME
Instagram bloglovin YouTube Facebook Snapchat Pinterest

Kommentare :

  1. Hey Anni,

    wenn die Feier nur halb so schön war, wie es die Fotos annehmen lassen, muss sie bombastisch gewesen sein. Es sieht nach sehr viel Arbeit und Mühe aus. Jedes kleine Detail ist so schön angerichtet.
    Aber das kennt man ja auch von deinen sonstigen Fotos hier auf dem Blog.
    Ich stimme dir absolut zu, dass jeder seinen "Abschied vom Leben allein" so feiern sollte, wie er das möchte. Schließlich ist die Feier für einen selbst und nicht für andere.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke isa! Ich sehe es genau wie du! Jeder sollte das so machen wie er mag.

      Löschen
  2. Ach wie toll alles aussieht! Wuah.
    Und du siehst so glücklich aus und ich meine das ist an so einem Tag das wichtigste. Wirklich ein riesen Kompliment für deine tollen Blog-Beiträge. Ich bin eigentlich seit Jahren stille Leserin, aber wenn jemand über so langen Zeitraum tollen, ansprechenden und sympathischen Content macht, dann muss' das mal gesagt werden. So.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ohhh das freut mich soooo sehr!!! Dankeschön!

      Löschen
  3. Wow, das sieht alles so mega süß und toll eingerichtet aus. Da wäre ich auch gerne dabei gewesen^^

    liebe grüße,
    Fio

    AntwortenLöschen
  4. So eine tolle und sehr liebevoll detaillierte Deko! Das sieht richtig toll aus :-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / www.goldzeitblog.de

    AntwortenLöschen
  5. Die Feier muss wirklich wundervoll gewesen sein. Ich finde es gar nicht schlimm, seinen JGA selbst zu organisieren. Vor allem wenn man sichvnicht einfach sinnlos auf der Straße betrinken möchte.
    Die Fotos und die Dekoration sind wirklich traumhaft geworden.
    Viele Grüße Bianca

    http://ladyandmum.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde es auch gar nicht schlimm!! 😊

      Löschen
  6. Einfach nur TRAUMHAFT!!! Alles genau nach meinem Geschmack. Stilvoll, elegant, schick und trotzdem girly <3 Ich glaube dir, dass dieser Tag wunderschön war. Auch ich bin/war überhaupt kein Fan von den "typischen" JGA's, sodass meine Mädels mir auch einen Brunch organisiert haben und damit war ich dann super happy!
    Ich freue mich immer so über die Hochzeitsposts. ;) Kann da soooo mitfühlen!
    Ein wunderbarer Post, in den du wieder viel Liebe gesteckt hast!

    Liebste Grüße,
    Kati

    www.kati-onclouds.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ahhh Kati so lieb von dir! Freut mich, wenn es dir gefallen hat!

      Löschen
  7. Deine Bridal Shower sieht wirklich wunderschön aus!!! Und Du hast recht, man muss nicht alles so machen, wie es andere machen, Hauptsache es gefällt! Feiert Matze dann auch noch einen "Groom Roast"? Wäre schon gespannt auf inspirierende Ideen. :)
    LG Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber wohl erst vor der kirchlichen Hochzeit! 😊👍🏻

      Löschen
  8. Die Bilder sind wunderschön geworden. Ich bin so froh dabei gewesen zu sein :) Es war eine ganz tolle Zeit mit Euch!!

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Anni,

    wow. Kann ich da nur sagen. Ich bin ja im September schon 28 Jahre verheiratet und damals gab es diesen JGA für Frauen noch nicht. Da bin ich auch froh, denn ich bin auch nicht der Typ dazu. Das einzigste was es gab, das beim Mann die Jeans verbrannt wurde und die hat mein damaliger Verlobter und heutige Mann in Form von Bier gut ausgelöst. :-) Aber wenn ich so die Fotos sehe... Dann würde ich das, was Du da so toll organisiert hast vorziehen. Herzliche Grüße, elke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, früher gab es das nicht. Aber solche Bräuche gibt es bei uns auch 😊

      Löschen
  10. Wow liebe Anni das ist ja wohl die Pinterest- mässigste Party die Deutschland je gesehen hat :D Meeeegaa schön. Sowas würd ich auch gern mal fotografisch begleiten. Hier ist das leider nicht so üblich.

    Liebe Grüsse
    Sylvia

    AntwortenLöschen
  11. Huhu.. wow was für eine tolle Deko. Ich heirate im September und hab mir einige Ideen bei deiner Deko geholt. Besonders gut gefallen mit dir Gläser die du mit Glitzer besprùht hast. Das werde ich auch mal ausprobieren :). Lg und noch viel Spaß bei den weiteren Vorbereitungen Sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das ist echt einfach und schnell gemacht.

      Löschen
  12. Liebe Anni,
    was für einer schöner und liebevoller Post! :-) Ich teile deine Meinung zum JGA und zum Thema Hochzeit absolut - jeder bzw. jede soll machen, wie man es möchte. Und man spürt in den Bildern total die Liebe mit der Du alles hergerichtet hast und Hilfe ist dabei ja immer gut - egal ob von Trauzeugen oder Familie. Ich habe auch am ersten Mai Wochenende einen JGA organisiert, aber eben auch gemeinsam bzw. in Absprache mit der Braut. Es gabe auch keine Bauchladen sondern einen gemütlichen Brunch und danach eine kleine Wanderung bei der wir von einem Fotografen begleitet wurden. Hier gab es zwar einige "Aufgaben" zu lösen, aber die wahren immer so, dass am Ende schöne Fotos entstanden (Springseilspringen mit den Freundinnen aus der Grundschule). Zum Abschluss wurde gemütlich gegrillt. Somit ein wunderschöner Tag, den alle und vor allem die Braut genießen konnten! :-)
    So wie bei Dir! :-)
    Alles Liebe für eure Hochzeit! :-)

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Anni,
    die Idee ist wirklich klasse. Nicht jeder steht auf diese typischen JGA's daher hast du mal wieder ein tolles und stilvolles Händchen bewiesen. Es ist eure Hochzeit und euer Leben da kann jeder machen was er will.
    Ihr seht so glücklich aus auf den Fotos. :)

    AntwortenLöschen
  14. Nochmal :D haha also: Wunderschöne Bilder und tolle Deko! Besonders das Blumenkränze binden finde ich richtig toll! Ich würde auch lieber eine Bridal Shower haben als einen JGA :)

    AntwortenLöschen
  15. Wow das sieht nach einer ganz ganz tollen Party aus!

    AntwortenLöschen
  16. ein ganz toller Blogpost :)
    Die Liebe die du da reingesteckt hast, kann man wirklich sehen.
    Ich habe schon zu Sarah gesagt, dass ich mir meine Bridal Shower genau so vorsstelle.
    Liebe Grüße

    Alexandra
    http://alexs-life-and-style.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Anni,
    kannst du mir sagen wie groß die Getränkespender sind? Bzw. wieviele Liter reinpassen? Danke schonmal, Lg dina

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Anni, das sieht nach einer total gelungen Party aus! Die Deko und co treffen genau meinen Geschmack und ich bekomme auch Lust so etwas zu machen statt einem typischen JGA. Bei mir hat das allerdings noch Zeit und bis dahin gibt es ja schon wieder viele andere Ideen ;) aber deinen Post speicher ich mir zur Inspiration direkt mal ab!

    Liebe Grüße, Lisa

    AntwortenLöschen
  19. Oh krass die Fotos könntest du an eine Brautzeitschrift verkaufen. Wir haben uns für die bairische Variante des JGA entschieden: Polterabend :D Viel Alkohol, Leberkäs, Butterbrezen und Unmengen an Scherben. Die Fotos wären absolut nicht tauglich zur Veröffentlichung XD

    AntwortenLöschen
  20. Mega Schön und richtig inspirierend

    AntwortenLöschen

Ich freu mich über jeden Kommentar von Euch!
Bei Fragen, Lob, Kritik und Anregungen schreibt mir gerne
eine Nachricht oder kontaktiert mich per Email unter
fashionkitchen@gmx.de.

Beleidigende Kommentare oder Anfeindungen werden umgehend gelöscht!

CURRENT FAVORITES